W168 Standheizung A 170 cdi

Diskutiere Standheizung A 170 cdi im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; *daumen*Dieser Text ist der homepage der Firma Webasto zu entnehmen: "Zuheizer Besitzer von Fahrzeugen mit modernem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Klausibub, 25.09.2005
    Klausibub

    Klausibub Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    170 cdi Piccadilly
    *daumen*Dieser Text ist der homepage der Firma Webasto zu entnehmen:

    "Zuheizer
    Besitzer von Fahrzeugen mit modernem Diesel-Direkteinspritzer-Motor mussten bisher meist Abstriche beim Wärmekomfort machen. Diese Motoren besitzen einen hohen Wirkungsgrad und sind dadurch besonders wirtschaftlich. Allerdings fällt beim Betrieb meist so wenig nutzbare Wärme an, dass eine ausreichende Fahrzeugbeheizung nur durch Zusatzkomponenten möglich ist - wie beispielsweise einem Zuheizer. Dieser kann schnell und kostengünstig zu einer Standheizung aufgerüstet werden"

    Und jetzt meine Frage an die Elchchecker... Nachdem ich neu in der Elchfamilie bin und bisher auch noch keinen Diesel hatte: Hat auch der 170 cdi einen solchen Zuheizer? Wenn ja, was ist zu tun um diesen zur Standheizung aufzurüsten? Muss der Einbau dann bei DC erfolgen, oder kann man da auch zu einem Bosch-Dienst beispielsweise? Wenn der Einbau nicht bei DC erfolgt, hat das dann (negativen) Einfluss auf die Garantie?

    Viele Fragen, über die der eine oder ander lachen mag - aber wiegesagt als Elchneuling vertraue ich da mal auf euere Fachkenntnisse.

    Danke schon mal jetzt viele Antworten, Tipps und evtl. Erfahrungsberichte über euere Standheizung in einem 168er Diesel *kratz* *daumen*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Standheizung A 170 cdi. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alex1086, 25.09.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hi!
    hm wenn dein elch nen picaldilly is kannsts vergessen, dann gehts dir so wie mir :( denn des is dann schon nen mopf und der hat nen elektrischen zuheizer, bei dem man die komplette standheizung braucht. wirklich schade! hat so um die 1100€ gekostet bei mir.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kann ich nur bestätigen. Tut mir Leid für dich, aber bei Fahrzeugen nach Baujahr 03/2001 ist das nicht möglich (also die günstige Variante).

    gruss
     
  5. #4 Klausibub, 25.09.2005
    Klausibub

    Klausibub Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    170 cdi Piccadilly
    Nun gut so sei es - dann wird es eben die teuere Variante, wenn nur die geht. Gibt es denn da von Webasto etwas? Welches Modell nimmt man da? Ich brauche also weder eine Fernbedienung, noch Fernstart per Handy etc. Es soll lediglich möglich sein mindestens 2 feste Startzeiten zu programmieren.
     
  6. #5 alex1086, 25.09.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Hi nochmal,

    ja ich hab au ne Webasto ThermoTop C. Ich kann eigentlich über dieses Teil nicht klagen, im Gegenteil, ich bin sehr zufrieden damit!!

    Ich hab eine Fernbedienung, aber es gibt auch ne Vorwahluhr, die auch mehrere Zeiten speichern kann. Ganz neu gibts ne Fernbedienung, die gleichzeitig Vorwahluhr is und auf der man sehen kann, wie viel Grad C es bereits im Auto hat!

    Wenn Du noch Fragen hast - immer gern!
     
  7. pepe

    pepe Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt/Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A170L CDI [V168.109]
    Wo im Auto ist die eingebaut?
     
  8. #7 Bundesratte, 25.09.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hi,
    normalerweise im "Doppelboden" neben dem Kasten der Batterie unter dem Wagen.

    Gruß Andi
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich habe auch die Thermotop C und bin zufrieden damit. Eine Vorwahluhr ist immer mit dabei und zwei Zeiten lassen sich auch programmieren (ich glaub sogar drei). Eingebaut ist die dort wo die Batterie ist nur auf der Fahrerseite.

    gruss
     
  10. #9 alex1086, 25.09.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    jo genau. da unten drin. muss anscheinend nen mords gefi*** gewesen sein bis die da drin war =)
     
  11. #10 Bundesratte, 26.09.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hi.

    ne ne, war garnicht so schlimm!

    Die ganze Sache ging echt gut von der Hand, und das alleine, natürlich mit
    Bühne.
    Ohne Bühne dauert es doppelt so lange!!

    Gruß Andi
     
  12. #11 alex1086, 27.09.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    ja ne, ich kann nur des weitergeben, was die in der Werkstatt gesagt haben ;)
     
  13. BiNGO

    BiNGO Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    A3 sportback 2.0TDI
    In meinem alten Elch hatte ich auch die Webasto-Aufrüstung drin (damals hatte selbiger noch den "fossilen" Zuheizer, war also easy & günstig) - der aktuelle Elch will die ganze Standheizung.

    Ich hab' mich mal schlau gemacht (da ich das Teil definitiv nicht selbst einbauen werde...) und hab bei der NL in Stuttgart nachgefragt. Die wollen glatte 2.100 Euro (inklusive Einbau - der ~1,5Tage dauern soll) für die Webasto-Uhr-Lösung.

    Eine freie Werkstatt um die Ecke hat mir die Eberspächer-Version inkl. Einbau für 1.200Euro (1Tag) angeboten...
     
  14. #13 SvenGOE, 29.09.2005
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Was hat denn damals beim alten Elch die Nachrüstung gekostet? Ich hab noch einen 170 CDI Autom. VorMopf. Da es jetzt bald Winter wird, denke ich mal drüber nach....
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Beim Bosch-Dienst:
    600€ inkl. Uhr
    300€ für Fernbedienung (empfehlenswert).

    gruss
     
  16. #15 zappmich, 12.11.2005
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,
    ich habe auch eine Frage an Tele-Beheizte.
    Habe bei Ebay eine neue Webasto TT C und eine T80 Fernbedienung ersteigert und wollte sie in nächster Zeit von Bosch einbauen lassen. Die T80 funktioniert über eine Antenne, ein flaches Kunststoffteil mit Kabel.
    Zu meiner Frage:
    Wo plaziert man diese Antenne am besten und unauffälligsten bei bester Empfangseigenschaft und wie/wo verstaut man das Kabel, das lt. Beschreibung keinen kleineren Biegeradius als 5 cm haben sollte?

    Danke für Eure Hilfe
    ezr
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei mir ist die Antenne ganz rechts oben in der Ecke der Windschutzscheibe montiert. Empfang ist sehr gut. Ist halt nur ein wenig Arbeit die Kabel zu verlegen, aber wenn du es machen lässt, dann soll es nicht deine Sorge sein.

    gruss
     
  18. #17 alex1086, 12.11.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hm bei mir isses ganz oben am spiegel festgeklebt... rechts davon.. sieht man kaum und nochweniger würd mans sehen, wenns die dackel gerade hingeklebt hätten...
     
  19. #18 Bundesratte, 13.11.2005
    Bundesratte

    Bundesratte Guest

    Hallo,

    meine Webastoantenne habe ich einfach links unter die Windschutzscheibe,
    unter das Amaturenbrett gelegt.
    Funzt super, selbst aus nem Kino, dass fast nur aus Beton ist.

    Gruß Andi
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 zappmich, 13.11.2005
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Dank an Jupp und Alex *thumbup*

    @bundesratte (?)
    Kannst Du mir sagen, wo unter dem Armaturenbrett, hinter dem dem Tacho oder ganz unten im Fußraum?
    Wenn das tatsächlich gut funktioniert, wie Du sagst, spart das ja eine Menge Einbauaufwand und so toll sieht die Antenne ja auch nicht aus.
    Grüsse
    ezr
     
  22. #20 alex1086, 13.11.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    ja, die idee, sie einfach unter diese abdeckung an der windschutzscheibe zu legen is echt net schlecht, ich schieb da auch immer son Dauerparkschein von der schule rein, da scheint viel platz drunter zu sein und die is ja auch klein und dünn 1,5 auf 8cm ca...

    Wobei die is bis jetzt noch niemand wirklich aufgefallen wo mitgefahren is, da sie auch wennse da oben klebt irgendwie nicht im blickfeld ist. nur isses halt net arbeit des kabel da hochzulegen! deshalb is des schon gut se einfach unten reinzulegen!

    gruß

    alex *daumen*
     
Thema: Standheizung A 170 cdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung webasto mercedes a180 cdi

    ,
  2. zuheizer Mercedes a170 standheizung

    ,
  3. a140 bj.2002 elektrischer zusatzheizer

    ,
  4. w168 zusatzheizung nachrüsten www.elchfans.de,
  5. w168 diesel standheizung nachrüsten www.elchfans.de
Die Seite wird geladen...

Standheizung A 170 cdi - Ähnliche Themen

  1. W414 Gebläse ohne Funktion - Mit Standheizung läuft es aber eingeschränkt

    Gebläse ohne Funktion - Mit Standheizung läuft es aber eingeschränkt: Hi zusammen, habe mir nun endlich einen Vaneo geholt und bin so weit zufrieden. Nun stehe ich jedoch vor einem Problem: Das Gebläse funktioniert...
  2. W168 Umrüstung Standheizung A 170 CDI

    Umrüstung Standheizung A 170 CDI: Moin, unser W 168 soll eine Standheizung bekommen. Leider hat MB den Kabelbaum B 66140032 nicht mehr im Angebot. Den Umbaubericht haben wir...
  3. W168 Anleitung Einbau Standheizung 170 CDI

    Anleitung Einbau Standheizung 170 CDI: Moin, ich benötige eine Anleitung zum Einbau einer Webasto Standheizung in den W168 170 CDI. Auch eine Anleitung der damals verfügbaren...
  4. W168 Webasto Standheizung im 170 CDI

    Webasto Standheizung im 170 CDI: Hallo Leute, ich habe seit einer Woche meinen neuen 170 CDI. Da auf der Ausstattungsliste von DC keine Standheizung bestellt werden kann, habe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden