Standheizung A170 CDI Mopf

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Marco, 10.10.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco

    Marco Guest

    Hallo Leutz,

    mal ne Frage ob jemand von euch in seinem MOPF Elch eine Standheizung verbaut hat.

    Mir schwebt eine Webasto Termo Top C vor. Infos bei www.webasto.de

    Hatte dieselbe in meinem A4 verbaut und war bezüglich Leistung sehr positiv überrascht. Damaliger Preis im Jahr 2001 ca. 2300 DM incl. Einbau beim Boschdienst.

    Nun scheint mir das ja bei der A-Klasse etwas schwieriger zu sein bezüglich der kompakten Bauart.

    Als Extra gab es die Standheizung 2002 noch nicht als ich meinen Elch kaufte. Damals hatte ich mich bei meinem Händler erkundigt was die Webast Thermo Top C kostet als nachträglicher Einbau -> Fazit ca. 3000 €

    Ne Menge Holz gell?

    Um die Fragen vorweg zu nehmen. Ich weiß in unserem Breitengrad bzw. die Tage wo es so richtig kalt ist kann man an 10 Fingern abzählen. Trotzdem würde es sich bei mir lohnen aber nicht bei einem Preis von 3000€.

    Grüßle Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas_IN, 11.10.2004
    Thomas_IN

    Thomas_IN Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt Donau
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Lang
    Hallo,

    also ich hab mir in meinen 170CDI Bj. 1.2002 also MOPF eine Standheizung mit Funk-Fernbedienung nachrüsten lassen (habe meienn Elch gebraucht gekauft und daa gleich einbauen lassen.) Dafür wollte der Händler (Mercedes Vertragshändler) dann 1500 Eumels auf den Kaufpreis der gebrauchten Elchs aufschlagen. Ich kann dir also nicht sagen was es gekostet hätte wenn ich die Heizung einzeln gekauft hätte. Wir haben uns dann darauf geeinigt das wir die Heizung mit meinem alten (und schon fast am Lebensende angekommenen W201 verrechnen). Damit denke ich ein gutes Geschäft gemacht zu haben.
    Es ist eine Webasto, ich weiß allerdings nicht ob die C oder eine andere. Das müßte ich nachgucken.
    Wo die den Brenner eingebaut haben weiß ich nicht. Er ist nirgends zu sehn. Der Auspuff der Standheizung kommt beim Fahrersitz aus der unteren Verkleidung und geht dann zum Schalldämpfer und das wars.

    Einen Tipp hab ich noch für dich => Klemm das Gebläse im Standheizungsbetrieb nicht auf Stufe eins (macht MB standard mässig so) da wird es nicht richtig warm im Auto. Ich habs selber umgekelmmt auf Stufe 2 und das ist super, und gibt auch keine Probleme von wegen leerer Batterie oder so.
    Ich hoffe dir geholfen zu haben, wenn du noch weitere Fragen hast dann melde dich einfach bei mir !


    Gruß,

    Thomas
     
  4. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    3000 Euronen scheint mir ein bischen happig..... *thumbdown*
    Die Heizung sollte mit Schaltuhr nicht mehr als 1200,- Euro kossten.
    Rechne dann noch ca. 500,- Euro für den Einbau, vielleicht noch 200,- für Kleinteile und A-Klasse Einbausatz, dann sind wir bei 2000,- Euro.
    Und mehr sollte das auch nicht kossten. *mecker*
    Oldman

    Nachtrag: Wenn der serienmässige Zuheizer von Ebersbächer ist, gehts auch noch billiger. Für den gibt es einen Aufrüstsatz, der macht aus dem Zuheizer eine Standheizung. ;)
     
  5. #4 Webking, 11.10.2004
    Webking

    Webking Guest

    Unser A160 hatte auch eine Webasto-Heizung, super Sache! *daumen*
    Grad uf dr Alb.

    Der Neue soll nun auch eine bekommen.
    Jepp, kommt in etwa hin.
    Dieses Angebot haben wir auch bekommen.

    Aber es geht billiger.

    Beim Bosch-Dienst.
    Allerdings, die Tele Thermo Top E+.
    Reicht für einen Kompakten aus.
    Uhr und Funk sollte schon drin sein.
    1.200 Euro inklusive Einbau.
    Und einen Smart gibt es solange auch noch dazu. *daumen*

    Es gibt im Sandwich-Boden der A-Klasse ein Fach,
    welches extra für den Einbau einer Standheizung vorgesehen ist.

    Geht beim Mopf allgemein nicht mehr.
    Bei den Mopf wird elektrisch nur die Luft für den Innenraum aufgeheizt.
    Die Vormopf haben mit Kraftstoff bei laufendem Motor geheizt.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standheizung A170 CDI Mopf

Die Seite wird geladen...

Standheizung A170 CDI Mopf - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  3. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  4. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  5. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.