W168 Standheizung an Kraftstoffsystem anschließen.

Diskutiere Standheizung an Kraftstoffsystem anschließen. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, es ist vollbracht, ich weis garnichts mehr !! Bitte helft mir, sonst dreh ich noch durch ... Also es geht um eine Webasto...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo zusammen,

    es ist vollbracht, ich weis garnichts mehr !!

    Bitte helft mir, sonst dreh ich noch durch ...

    Also es geht um eine Webasto Tele-Thermo-Top-S älteren Baujahres, aber nagelneu. Diese Standheizung will ich in meinen Mopf 170 CDI L einbauen.

    Elektrik, Verschlauchung und soweiter ist mal, denk ich kein Problem :-X

    ABER ... die Anbindung an den Kraftstofftank ist momentan das größte Probem.

    Heute morgen war ich beim Freundlichen, der sich auch wirklich Zeit und Mühe gegeben hat, aber auch nicht so recht weiter wusste. Einzig den Rat gab er mit auf den Weg:
    " LASS DIE FINGER VON DER COMMONRAIL-RÜCKLAUFLEITUNG !" Die stünde unter Druck und das würde zum Einen die ganze Commonrail-Geschichte durcheinanderbringen, als auch das es die Webasto nicht abkönne, den herrschenden Druck dicht zu halten, Diesel tropft dann aus der Standheizung.

    Ich also zum Boschdienst ... Der Mensch sich auch Zeit und Mühe gegeben ( obwohl ich mir letzte Woche eine Standheizung hab anbieten lassen, Diese aber dankend abgelehnt habe, da zu teuer ). Der erklärte mir, das die Webasto einen eigenen Tank hätte, sich dieser normalerweise von der Rücklaufleitung füllen würde und der bevorratete Sprit somit für die Brenn-Dauer von etwa 30min. begrenz wäre und sich somit eine längere Brenndauer eh nicht möglich ist und somit die Batterie auch nicht leer wird. Na egal, mir geht es um die Anbindung der Standheizung, auch wenn dieser Heizungstyp NICHT für den Elch empfohlen ist, muss es doch eine Möglichkeit geben.

    So, nun zu den Fragen:

    - Wie funktioniert die Thermo-Top " S " (ist schon älter ) ?
    Hat jemand für das Dingens eine Exzeichnung/Schaltplan/Unterlagen und
    könnte mir diese schicken ( pacini007@web.de )
    Standheizung hat einen Dieseleinlauf und einen Dieselauslauf-Anschluss
    - Kann die Rücklaufleitung vom CDI genommen und durch die Heizung
    geschleift werden ?
    - Wenn nicht, wie soll ich das mit der Anbindung an den Tank realisieren ?
    - Wieviel Druck hält die Heizung aus und wieviel Druck ist auf der Rücklaufleitung.
    - Hat die Thermo-Top " S " tatsächlich einen internen Tank oder nicht ?
    - Saugt die Thermo-Top " S " den Diesel selbständig aus dem Tank oder muss
    der Diesel reingepumpt werden ?

    Männer's jetzt hab ich nur noch Euch und eine geifernde Frau, weil ich für das Dingen's 500€ investiert hab, meiner Frau warme Füsse versprochen hab und die Heizung immer noch im Karton liegt und sie des Morgens friert !! H E L P !!!!!

    ES MUSS EINE MÖGLICHKEIT GEBEN DIE HEIZUNG AM ELCH ANZUBINDEN !!

    Ich hoffe inständig das ich die Anbindung bis Ende nächste Woche hab, sonst is Weihnachten für mich gelaufen und nächsten 3 Monate kann ich mit dem Papst um die Wette zölibatieren *kloppe* *kloppe* *kloppe*

    Kommt Männer - Erfahrungen, Wissen und Erfindungsgeist ist hier gefragt - laßt mich nicht hängen Bitte !!!!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elchvater, 29.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    1. die ganz gute Empfehlung ist, nicht mehr zu Bosch zu fahren.

    2. Fahre deinen Fahrzeugtank sogut wie leer,

    3. Besorge dir das Röhrchen für den Tank. Da haste dann auch eine Schablone wie du das Ding biegen mußt.

    4. Rufe Webasto an, gib denen den Heizungstyp durch und bittest um Übersendung einer Einbauanleitung.

    5. Eventuell solltest du mal diese Rufnummer ( Webasto )

    01805 - 707 400
    (12 ct./Min.)

    anrufen und nötigenfalls dich durchfragen bis du die Infos hast die du brauchst.

    Unser Elch hatte damals den Dieselzuheizer und wir haben "Aufgeüstet " aber der Kraftstoff für die NUN Standheizung wurde direkt aus dem Tank genommen.

    Grüße
    Dietmar
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ja, ich habe auch den aufgrüsteten Zuheizer und dort wurde eine extra Pumpe und ein seperater Anschluss an den Tank installiert, da wenn der Motor nicht läuft, sich nicht genug Kraftstoff in der Rücklaufleitung befindet.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Nachrüstlösungen an das Common-Rail-System rangehen.

    gruss
     
  5. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    nach ausgiebigem Marathon-Googlen bin ich nun schon etwas schlauer ...

    Meine Tele-Thermo-Top-S hat definitiv keine Dieselpumpe drin, ABER auch keinen elektrischen Anschluss für für eine Dosierpumpe. Ich brauch aber eine Dosierpumpe, wenn ich nicht an den Dieselrücklauf randarf !

    Verd**** - wie kann ich das realisieren ???

    Pacini
     
  6. #5 Elchvater, 29.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum

    Nach diesen infos:
    nach ausgiebigem Marathon-Googlen bin ich nun schon etwas schlauer ... Meine Tele-Thermo-Top-S hat definitiv keine Dieselpumpe drin, ABER auch keinen elektrischen Anschluss für für eine Dosierpumpe. Ich brauch aber eine Dosierpumpe, wenn ich nicht an den Dieselrücklauf randarf ! Verd**** - wie kann ich das realisieren

    solltest du ans Auswandern denken, sonst... siehe ganz oben, mein Beileid haste schon ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)


    Grüße
    Dietmar


    Nachtrag:

    Egal für was ein Fahrzeug die Heizung war, irgendwie braucht die immer Kraftstoff, also mach dich auf und versuche die Fragen zu Klären:

    Für welches Fahrzeug war die Heizung vorgesehen.

    Wie wird bei diesem Fahrzeug der Kraftstoff in die Heizung "gezaubert"
     
  7. #6 Peter54, 29.11.2008
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Ich habe eine Webasto in einen Ford Scorpio eingebaut.
    Die Anleitung gab es kostenlos per Post von Webasto.
    Damit ist es eigentlich ganz einfach.

    Gruß
    Peter
     
  8. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Das ist ja das Problem ...

    Die Standheizung füllt ihren internen Tank normalerweise über den normalen Rücklauf, beim Fahren / Motor an.

    Ich kann aber den Rücklauf nicht nutzen, da Common-Rail !

    Jetzt brauch ich ne Pumpe die zeitlich getaktet ist oder jemand der doch schon mal den Rücklauf aufgetrennt hat !?

    Wo bekomm ich so ne Pumpe mit Timer oder getaktet / alle 10 min. 20sec. lang - über Relais, wenn die SH aktiv ist.
     
  9. #8 Peter54, 29.11.2008
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    320i - e46 - M52/TU - 06.05.2000- 200.000 km
    Die Einbauanleitung ist genau für jeden Fahrzeugtyp geschrieben.
    Also eine Anleitung ordern für den 170 CDI.

    Gruß
    Peter
     
  10. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Der Schachtel liegt keine Externe Pumpe bei also denk ich das es nur über den Rücklauf geht. Habe aber auch keinen Elektrischen Anschluss an der Standheizung !
    Weis jemand wo ich ein Zeitrelais günstig herbekomm, an dem ich dann an die Externe Pumpe anschließen/takten kann ?
     
  11. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo Zusammen,

    danke für die rege Beteiligung und die Hilfe, nur ist meine eigentliche ( momentan wichtigste ) Frage noch nicht beantwortet, bzw. weis ich immer noch nicht wie oder was ich basteln soll !?

    Einbauanleitungen W168 hab ich nun genügend, was ich brauch ist eine Möglichkeit, eine Dosierpumpe an die Tele-Thermo-Top " S " anzuschließen, obwohl ich keinen elektrischen Ausgang für die DP habe.

    Wie soll ich wo das Signal abgreifen ?
    Oder zeitgesteuert takten mit Startsignal wenn SH läuft
    Siganl abgreifen, auf ein relais führen und die Pumpe steuern, aber die Pumpe sollte nicht die ganze Zeit laufen, wegen Stromverbrauch.

    So, nun geh ich mal in den Bastelkeller und versuch mich an einem Tankentnehmer-Zwischenröhrchen, mit Rücklauf !!

    Pacini
     
  12. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich würde sie an den Rücklauf anschließen, damit sie wie vorgesehen befüllt wird!

    Solltest du äh.. Deine Herrin ;D Probleme mit Elchi habe dann soll sie die Peitsche nehmen.......... *heul*

    Gruß

    Kipper
     
  13. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    So ... jetzt hab ich mal den Tankentnehmer gebastelt, da ich einen Rücklauf benötige, kann ich mit dem original Webasto-Teil nichts anfangen.

    Pumpe hab ich in der Bucht geschossen, kommt hoffentlich die Woche, nur noch eine gue Idee fehlt, wie ich die Pumpe anschließen soll !?

    Hat jemand ne Ahnung, wieviel Druck auf dem Rücklauf ist, laut Aussage vom Freundlichen, arbeitet die ESP im Rücklauf gegen ein Ventil, das im Tank von Elchi sitzt. Darum kann ich nicht an den Rücklauf, da sonst der Diesel innerhalb der Standheizung durch die Brennkammer gedrückt wird und der Diesel aus dem Standheizungsauspuff läuft !?

    Wieviel Druck herrscht auf der Rücklaufleitung ?
    Wieviel Druck kann die Webasto aushalten ?

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  14. #13 funkenmeister, 30.11.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9
    Die ThermoTOP S ist nicht passend für die A Klassen. Da der Rücklauf nicht ausreichend dimensioniert ist für die Thermo S. Die Thermo S hat eine eingebaute Kraftstoffförderpumpe. Also ist der externe Anschluß einer Dosierpunmpe nicht vorgesehen und auch nicht zu realisieren, welche Führungsgröße für die Dosiertaktung sollte auch genommen werden ? ? ?.

    Selbst die Themo TOP C / Z hat Probleme mit der Rücklaufmenge. Deshalb ist ein spezieller Brennstoffentnehmer erforderlich der in den Überlauf des Tankstutzens montiert wird und über ein Steigrohr in den Tank gelangt. (Ähnlich Pacini nur mit einem Angang) Die Dosierpumpe kann beim Zuheizsystem weiter verwendet werden. Bei MOPF A muss diese natürlich nachgerüstet werden.
    Also die Thermo S ist nicht geeignet für den A wegen der unzureichenden Bernnstoffmenge in Rücklauf.

    Gruß Funki
     
  15. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hey Funki,

    Bist Du sicher das die Thermo-Top " S " eine interne Pumpe hat ????
    Das Dingens ist schon mindestens 10 Jahre im Keller gelegen !!

    Dir zu wiedersprechen ist ja schon fast eine Sünde ... dennoch tu ich es mal gaaaaaanz vorsichtig :-/

    Hab eben einen Testaufbau gemacht, dabei aber NICHT feststellen können, das die SH von alleine den Sprit ansaugt / umwälzt. Aus dem Grund habe ich eine Dieselpumpe vom Schlepper drangehangen, den internen Tank befüllt und als die Luft raus war, die SH gestartet. So ist im Moment auch mein aktueller Plan, die Sache zu verwirklichen. Schlepperpumpe wandert mit ans Auto, meinen selbstgebastelten Tankentnehmer mit Rücklauf an den Entlüftungsanschluß vom Tank. Im Fahrzeug einen Taster,damit ich die SH befüllen kann, etwa 30 Sec. reichen da vollkommen aus ( Schlepperpumpe saugt selbständig an, auch wenn Luft drin ist ). Also SH füllen, Heizungsregler auf warm stellen, arbeiten gehen ... 30 Minuten vor Schluss die Tele60 betätigen > warmen Ar...

    Wie siehst Du das ( TÜV mal außenvor gelassen - das bekomm ich schon geregelt ) - hast Du ne bessere Idee ? Wie könnte ich das besser machen ?

    Funki, ich wäre Dir echt dankbar, wenn Du Dich hier mit " einklinken " könntest, Deine Erfahrung wäre von unschätzbarem Wert.



    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. #15 BlackElk, 30.11.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    dann mach dir doch ne Schaltung, die nach den Ausschalten der Zündung die Förderpumpe für 30 Sekunden ansteuert .... dann ist die STH immer automatisch gefüllt
     
  17. #16 BlackElk, 30.11.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
  18. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hey BlackElk,

    ja genau, irgendwie so hab ich mir das gedacht !

    Bin noch am tüfteln,momentan " lern " ich die Heizung mal kennen.

    Bin aber für jeden Vorschlag dankbar, denn viele Köpfe - viele Ideen! *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*

    Pacini
     
  19. #18 cryonix, 30.11.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Muss man denn nun davon ausgehen, dass die Thermotop S eine Schwimmerkammer hat?

    Dann käme eigentlich nur eine einzige Einbaulage in Frage...

    Und ich meine, dass die Z/C im quer liegt - kann mich aber täuschen.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 30.11.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Prizip kann man sagen, das die Heizung immer so eingebaut wird, das der Wasseraustritt oben liegt damit die Luft entweichen kann.

    Ich kann morgen ja mal in die Anleitung schauen, ob es einen vorgeschriebene Einbaulage für die Dieselzufuhr zur Z/C gibt.
     
  22. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Laut Anleitung sind folgende Einbaulagen erlaubt !

    Kann ich davon ausgehen, das dann EINE oder KEINE Pumpe drin ist ? *kratz*

    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema: Standheizung an Kraftstoffsystem anschließen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 schaltplan

    ,
  2. schaltplan w168

    ,
  3. mercedes w168 schaltplan

    ,
  4. umwälzpumpe vaneo einbauort,
  5. stromlaufplan mer cedes w169,
  6. w169 steuergerät belegung,
  7. schaltplan w 245,
  8. w168 belegung sicherungen,
  9. schaltplan webasto steuergerät,
  10. mercedes A 140 anlasser schaltplan,
  11. restwärmepumpe vaneo einbauort,
  12. kabelbaum schaltplan mercedes,
  13. ts-ge2 schaltplan,
  14. Mercedes W169 Schaltplan,
  15. mercedes w168 sicherungskasten,
  16. e satz 7 polig anschluss kabelfarben w168,
  17. mercedes a klasse w169 Kabel Leitungen plan,
  18. schaltplan a-klasse w169,
  19. sicherung standheizung vaneo,
  20. mb w169 sicherungsplan,
  21. standheizung webasto bei rücklaufleitung anschliesen,
  22. webasto Standheizung am Tank anschließen,
  23. Dauerplus a168,
  24. elektrischer schaltplan mercedes a- klasse 169,
  25. stromlaufplan w245
Die Seite wird geladen...

Standheizung an Kraftstoffsystem anschließen. - Ähnliche Themen

  1. W169 Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hallo Elch Gemeinde, ich habe ein Problem. Die Rückfahrkamera wird ja am Rückfahrlicht angeschlossen und da hab ich mir gedacht, guckst du mal...
  2. Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hi, ich habe vor, in meinem Elch A140 w168 eine Rückfahrkamera einzubauen, die mit einem Radio mitgeliefert wurde. Lustigerweise steht, da jeder...
  3. W168 Passiv Sub anschließen

    Passiv Sub anschließen: Hallo, mein Radio hat zwei Cinch Ausgänge für den Sub. Also Audio Out L/R. Habe nun ein Cinch Kabel nach hinten gelegt und an meiner selbst...
  4. Umrüstung Standheizung A 170 CDI

    Umrüstung Standheizung A 170 CDI: Moin, unser W 168 soll eine Standheizung bekommen. Leider hat MB den Kabelbaum B 66140032 nicht mehr im Angebot. Den Umbaubericht haben wir...
  5. Vaneo 1,9 Standheizung Umwälzpumpe WO?

    Vaneo 1,9 Standheizung Umwälzpumpe WO?: Verehrte Gemeinde, ich bin mit meinem Vaneo 1,9/Benzin im Ausland und bin auf mich alleine gestellt.... Standheizung macht leider nicht Warm und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden