W168 Standlichtbirnenwechsel in der VT

Diskutiere Standlichtbirnenwechsel in der VT im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Berichtigung: Der Elch ist Bj 1999 und somit ein W168, bekomm es aber in der Übersicht nicht mehr berichtigt, sorry ! Heute mal etwas Positives...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Berichtigung: Der Elch ist Bj 1999 und somit ein W168,
    bekomm es aber in der Übersicht nicht mehr berichtigt, sorry !

    Heute mal etwas Positives vom Elch.
    Nachdem ich am Wochenende schon im Ansatz zum Standlichtbirnenwechsel aufgegeben habe - Wischwasserbehälter entfernt, Plastikabdeckung am Scheinwerfer entfernt - ja wo is denn das Birnchen ?, ich seh nix !
    Im Forum dann in alten Beiträgen von Birnchenwechsel mit Hilfe von Spiegeln, Demontage von Vorderrad um über die Serviceklappe...bis hin zum Ausbau des gesamten Scheinwerfers gelesen und befunden, doch die Hilfe der Vertragswerkstatt in Anspruch zu nehmen.
    Angerufen und gefragt ob ich mal in der Mittagspause vorbeikommen könnte oder ob doch ein Termin notwendig sei.Nein, MIttagspause sei in Ordnung.
    Dort kam dann sofort ein junger Mitarbeiter, Wasserbehälter zur Seite, Kappe vom Scheinwerfer und ohne hinzusehen "blind" das Birnchen ertastet und rausgezogen.Neue Birne geholt, Stecker drauf, mit einer Hand im Motorraum Birnchen eigebaut, dabei vorne durch das Scheinwerferglas geschaut (kann man da überhaupt was erkennen ?) und in max. 2 Minuten war das Birnchen drin. Bin tief beeindruckt.
    Dann noch der Satz " So, alles in Ordnung, das geht auf Kosten des Hauses";
    da war ich dann ganz geplättet. Dazu muß ich sagen, daß ich weder Stammkunde bin, noch in den letzten Jahren bei der Vt was habe machen lassen.Hab dem freundlichen Mitarbeiter noch ein paar Euro für's Feierabendbierchen in die geschickte Hand gedrückt und war nach gut 10 Minuten wieder auf dem Rückweg.
    Hab hier im Forum auch über Pleiten,Pech und Pannen berichtet, dann soll jetzt auch mal was Positives die Runde machen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AndiFF

    AndiFF Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhessen
    Marke/Modell:
    Untersatzlos /VW FOX
    in welcher Werkstatt warst du?

    Bei mir ist nämlich auch die Standlichtbirne kaputt...
    den Fünfer drück ich dem auch gerne in die Hand,wenn er mir das Gefummel abnimmt ;D

    grüße
     
  4. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Das war die VT Köster in Oberhausen Rhld., Rolandstr.
    Wohl zu weit für Nordhessen, aber vielleicht bist ja mal zufällig hier in der Nähe.
     
  5. AndiFF

    AndiFF Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhessen
    Marke/Modell:
    Untersatzlos /VW FOX
    yo,bin Samstag im Centro...
    welch Zufall eigentlich

    Danke für die Info
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standlichtbirnenwechsel in der VT

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.