Starkes schlagen im Standgas

Diskutiere Starkes schlagen im Standgas im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Forumsgemeinde, wir haben wieder ein Problem mit unserem Elch. Im Standgas ist ein starkes schlagen von der Nähe des Keilriemens zu hören....

  1. #1 WupperElchfan, 03.12.2016
    WupperElchfan

    WupperElchfan Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Forumsgemeinde,

    wir haben wieder ein Problem mit unserem Elch. Im Standgas ist ein starkes schlagen von der Nähe des Keilriemens zu hören. Wenn ich allerdings die Klimaanlage anmache, dann hört das Geräusch auf. Bei diesen kalten Temperaturen schaltet sich die Klimaanlage vermutlich ab und nichtmal diese "Maßnahme" hilft gegen das Geräusch.

    Hat damit jemand mal Erfahrung gemacht und was könnte es sein?

    Hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen....

    Lieben Gruß
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Landkreis Stade / Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A190 + S202 + CL203 Sportcoupe + Suzuki GSXF 600 als Hobby
    Hallo,

    unbedingt den Riemenantrieb prüfen ( lassen ). Ein abreißender Flachriemen hat unangenehme Nebenwirkungen mit ( teuren ) Spätfolgen.

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 04.12.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    833
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Mit einem Motorstethoskop die Ursache orten. Lager..., Gummi ..., ??
     
  5. WupperElchfan

    WupperElchfan Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Leute,

    das Auto war jetzt in vier verschiedenen Werkstätten und die letzte Werkstatt hat gesagt, dass der Klimakompressor kaputt sei und zusammen mit dem Trockner getauscht werden müsse. Kostenpunkt 1200€. Prost und Mahlzeit....

    Was ist nicht verstehe ist, dass das Auto diese Geräusche NUR im Standgas aufweist. Zudem muss ich sagen, dass das System aber immer noch kühlt. Bei den jetzigen Temperaturen vielleicht schwierig zu beurteilen. Die Werkstatt sagte mir, dass kein Kältemittel mehr vorhanden sei, was deren Vermutung bestätigen soll.

    Das Auto war ein Fiasko für unsere kleine Familie!

    Gruß
    Markus
     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    193
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    208
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    833
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Offensichtlich bist Du ahnungslos genug, um auch verarscht zu werden ...
    Somit sind diese Diagnosen wertlos!
    Erinnert mich an diese Typen, die anrufen und Fragen: ""Mein Auto ist kaputt! Was kostet das ? ""
    -
    Zuerst sollte mal eine fachlich qualifizierte Diagnose kommen - von Menschen, die Ahnung haben. Die zu finden, dürfte Dir auch schwer fallen, denn dazu müsstest Du wissen, wen Du brauchst ... . S.o. .

    Es gibt eben Werkstätten, die ordentlich hinlangen, wenn auch eine Kleinigkeit reichen würde.
    Das Fiasko entsteht also durch Deine Ahnungslosigkeit UND unlustige Werkstattmenschen - NICHT, weil das Auto nix taugt.

    Wie oft habe ich das Lamentieren anhören müssen von Werkstattkunden, die abgezockt wurden, weil sie es selber so wollten !
    " Dann habe ich das "richtig" machen lassen - war halt sauteuer, aber der hat gesagt, das bringt nix, wenn man das repariert - das geht bald wieder kaputt. Also habe ich das neu machen lassen UND jetzt ist schon wieder was kaputt ... !!!"

    Da hat der Werkstatt-Un-Mensch einen Goldesel entdeckt ... !

    Ob das jetzt alles bei Dir so zutrifft, kann ich natürlich nicht mit 100% Sicherheit sagen ... aber Deine posts gehen in diese Richtung.... scheint mir.

    https://www.elchfans.de/threads/bit...s-benutzerprofil-links-vom-beitrag-ein.46064/

    Evtl. kann sich dann ein begnadeter Forumskollege Dein Auto anschauen oder ne brauchbare Werkstatt empfehlen, wo eine nachvollziehbar "gute" Diagnose erstellt wird. Alles. was ich da bisher gelesen habe, klingt nach "Reingucken und Preis sagen" ... ???
     
    ihringer und doko gefällt das.
Thema:

Starkes schlagen im Standgas

Die Seite wird geladen...

Starkes schlagen im Standgas - Ähnliche Themen

  1. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  2. starker benzingeruch nach dem starten

    starker benzingeruch nach dem starten: nach dem starten sehr starker benzingeruch(gestank) aussen,evt. auspuff? wer hat idee? danke!
  3. Standgas schwankt bei halbwarmen Motor

    Standgas schwankt bei halbwarmen Motor: Hallo, ich weiss, das Thema gabs schon, aber habe keine Lösung im Forum gefunden, daher mein Problem in aller Kürze: Mein W168 140er (2004)...
  4. Schlagen, Geräusch im Schiebebetrieb und Linkseinschlag.

    Schlagen, Geräusch im Schiebebetrieb und Linkseinschlag.: ?( Moin moin, vielleicht gibt es hier Leidensgenossen...Bei meinem 160er Automatik tritt seit vorgestern folgendes auf. Im Schiebebetrieb und seit...
  5. Starke gereusch nach Zahnriemen wechsel

    Starke gereusch nach Zahnriemen wechsel: Hallo, Seit ein Jahr habe mir einer A150-er bj 2005 automatik gekauft. Als erstes habe oel wechsel gemacht und getriebe oel gewechselt. Dann...