W168 Starkes vibrieren an der Hinterachse/Bremse

Diskutiere Starkes vibrieren an der Hinterachse/Bremse im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, an meiner A Klasse hab ich seit kurzem folgendes Problem. Wenn ich auf die Bremse trete, vibriert die ganze Kiste und deas Bremspedal...

  1. #1 Chrisu0, 01.09.2010
    Chrisu0

    Chrisu0 Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    an meiner A Klasse hab ich seit kurzem folgendes Problem. Wenn ich auf die Bremse trete, vibriert die ganze Kiste und deas Bremspedal pulsiert. Es muß von der Hinterachse kommen, denn wenn ich die Handbremse konstant immer fester anziehe, viebriert der Handbremshebel und das ganze Auto bis zu einem lauten Klacke, Klack, Pog, Pog Geräusch.
    Die vorderen Bremsscheiben sind es au jeden fall nicht, die Bremstrommeln wurden auch schon kontrolliert.
    Es sind schon auf beiden Seiten die Achsschwinglager erneuert worden.
    Gestern sind dann noch von der Achse 2 Lager getauscht worden, hat aber auch nichts gebracht. Jetzt sind da nur noch 2 Lager zu tauschen die man auspressen muß sagte mir die Werkstatt.

    Kann es an dem liegen oder hat hier jamand eine Ahnung ????


    Es kappert nichts beim überfahren von unebenheiten, nur beim bremsen und da reicht schon ein antippen. Kann doch nicht von der Achse kommeen wenn ich leicht bremse,-oder????????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 01.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Dies wird aus meiner Sicht nur durch die Hinterbremse verursacht.
    mögliche Ursachen:
    - teilsverrostete Reibfläche der Trommel, daher das Pumpen
    - ein Belagteil hat sich gelöst (der Rost unterwandert die Klebestelle der Belag ist lose) und klemmt
    - Bremstrommel ist "oval" *kratz* und eiert, zwar noch nicht gesehen aber möglich ist es

    Radlagerschaden bzw. Spiel ist hier selten die Ursache für´s Pumpen der Bremse.

    Richtig, also die Bremstrommeln ausbauen und gleich neue Bremsbacken rein am besten die Trommel auch mit.

    *thumbup*
     
Thema: Starkes vibrieren an der Hinterachse/Bremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. starkes vibrieren und poltern w168

    ,
  2. e klasse s210 vibrieren an der hinterachse

Die Seite wird geladen...

Starkes vibrieren an der Hinterachse/Bremse - Ähnliche Themen

  1. Motorträger und Hinterachse

    Motorträger und Hinterachse: Hallo Fangemeinde, bin auch wieder mal da Hab meine A-Klasse zerlegt, jetzt wird renoviert ,Schnauze voll und radikal ich fang mal unten an den...
  2. W168 Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch

    Ankerbleche Bremse hinten für meinen Elch: Levve Lütt, an meinem A160L wird hinten die Bremse heiss Ich habe die Handbremse im Verdacht- die Ankerbleche sind alles andere als gut und...
  3. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  4. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  5. Längslager Schwinge Hinterachse

    Längslager Schwinge Hinterachse: Einen wunderschönen guten Abend, ich hoffe ich finde hier etwas Hilfe. Ich versuche seit 2 Tagen bei meiner, bj. 99, A Klasse denn bolzen an...