startet immer schlechter

Diskutiere startet immer schlechter im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo miteinander, und wieder hab ich ein neues Problem. Unser Vaneo 1,7 cdi ca. 100 tkm springt immer schlechter an. Er orgelt etwa 2 sec bis der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Gunther, 19.02.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo miteinander,
    und wieder hab ich ein neues Problem.
    Unser Vaneo 1,7 cdi ca. 100 tkm springt immer schlechter an.
    Er orgelt etwa 2 sec bis der Motor anspringt , egal ob kalt oder warm. Im a-klasse Forum habe ich gelesen das die Glühkerzen wohl nicht das Problem seien , er müsste bei plus Graden sogar ohne anspringen. Das Anlasser Relais schließ ich auchmal aus weil der Anlasser sich dreht. Vorglühanzeige im KI geht auch vorschriftsmäßig aus und bleibt auch aus.
    Nun meine Frage:
    Könnte es an der Batterie liegen ?
    Vielen Dank für eure Bemühungen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HMBauer, 19.02.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ja es kann an der batterie liegen. Diese würde ich auch als ersten checken lassen. z.b. beim Freundlichen die haben das bei mir kostenlos gemacht

    - anspringen tut meiner bei plusgraden auch ohne glüchen (unter 10°C dauerts dann nur relativ lang so das glühen richtig was bringt)
     
  4. #3 Gunther, 14.03.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Servus, *elch*
    neue Batterie ist eingebaut.
    Vom Ergebniß habe ich mir mehr erhofft.
    Er braucht immer noch etwa 1,5 - 2 sekunden bis er anspringt.
    Im aklasse Forum ist öfters die Rede von einem durchsichtigen Schlauch der mit
    dem Drucksystem (Rail) verbunden sein soll.
    Wenn dort beim starten Bläßchen zu sehen seien , kann das auch zu Startschwierigkeiten kommen .
    Schaun wir mal ! *ulk*
     
  5. #4 walli_23, 06.09.2007
    walli_23

    walli_23 Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    21769 Lamstedt
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Tach auch...

    habe leider das gleiche Problem..
    Bei meinem Auto noch viel extremer. Wenn der Motor richtig heiß war,(Autobahn) dann konnte ich schon mal so schlappe 20 sek. und mehr orgeln.
    Ich habe den durchsichtigen Schlauch, der an den Dieselfilter geht erneuert. Gibt es nur komplett mit O-Ringen und alles was da so dran ist. (14 Euro)
    Es wurde deutlich besser.
    Hab mir sagen lassen, das die CDI-Motoren das überhaupt nicht leiden können, wenn sie Luft ins Sysytem bekommen (auch wenn es nur eine klitzekleine Luftblase ist).
     
  6. #5 Der Pate 1, 06.09.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Früher hätte man da direkt gesagt Gasbläschenkrankheit, die Ursache dafür lag meistens an der "Tank"-Be/Entlüftung bzw. der Spritleitung von der Tankpumpe zur ESA sodass zwischen Tank und Einspritzanlage/Pumpe kein Druck mehr vorhanden war und der Motor sozusagen spritlos blieb.
     
  7. #6 HMBauer, 06.09.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    manchmal hab ich das auch wenn ich erst zügig fahre ;) und dann den motor nicht nachlaufen lasse so das sich die gesamten drücke im motor wieder einpegeln... wenn ich das mache springt er eigentlich immer gut an...
     
  8. #7 walli_23, 06.09.2007
    walli_23

    walli_23 Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    21769 Lamstedt
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallöchen,

    ich habe grade heut abend wieder beobachtet, dass ich in der durchsichten Leitung direkt vorm Filter ne Luftblase hatte. Wo zum Teufel kann die herkommen?
     
  9. #8 Gunther, 24.09.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo Leute,
    nachdem bei mir ein neuer Kraftstofffilter eingebaut wurde und die Bläschen im durchsichtigen Schlauch verschwunden waren war das Anspringverhalten nicht viel besser *ulk*.Der Mechaniker bat mich direkt nach einer längeren Autobahnfahrt (da trat das Problem immer auf) in die Werkstatt zu kommen.
    Gesagt, getan Wagen sprang nicht an , Messung ergab nicht genügend Druck im RailSystem :-/.Das Ergebniß der ganzen Aktion war 2 defekte Injektoren.
    Für 500 Euro *heul* wurden diese getauscht und seit dem ist alles wie es sein soll. ;)
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... 500 Euro für 2 Injektoren sind aber kein Grund zum weinen. Damit bist du glimpflich davon gekommen!

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 walli_23, 25.09.2007
    walli_23

    walli_23 Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    21769 Lamstedt
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo Gunter,

    da kommt Stimmung auf! Ich war gestern auch in der DC-Werkstatt.
    Genau das gleiche Problem. Injektor schrott > nicht genügend Druck im Railrohr > Karre springt nicht mehr, wenn der Motor warm ist und wenn der Motor kalt ist, dann nur schlecht.
    Mir wollten die aber 1200 mit Einbau abknöpfen.
    Ich werde mich jetzt selber dran vesuchen. Im Moment wird das Ding mit Startpilot im warmen Zustand gestartet ;-)

    Hast du noch Kulanz bekommen? Ein Injektor kostet schon fast 400 Kracher bei DC.

    Gruß Folkert
     
  12. #11 HMBauer, 25.09.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    oh gott nicht das bei mir auch einer oder sogar mehrere hin sind.... den beo über 230.000km ist das schon gut möglich...

    FRAGE: soll ich den lieber frühzeitig wechseln lassen oder fahren bis er garnicht mehr geht?

    denn im moment ist es auch so das der motor um die 1000 U/min nur ganz schlecht gegen hält beim anfahren mit kaltem motor
    oder eben ewig orgelt wenn er warm ist bis er ansprint (aber nicht immer)
     
  13. #12 walli_23, 25.09.2007
    walli_23

    walli_23 Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    21769 Lamstedt
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Also ich würde die mal prüfen lassen.
    Kostet ja nicht die Welt.
    Wenn die alle ersetzt werden, dann Mahlzeit!
     
  14. #13 HMBauer, 25.09.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    wenn alle hin sind dann sag ich ciao elchi...

    aber checken kann ich ja mal lassen
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Sind die Injektoren undicht, sollte man sie schleunigst wechseln lassen, weil sonst die Injektoren am Kopf festbacken. Siehe hier: defekte Injektoren, deshalb wechseln (Pics)

    Viele Grüße, Mirko
     
  17. #15 Gunther, 06.10.2007
    Gunther

    Gunther Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190/Vaneo 1,7 cdi
    Hallo Leidensgenossen, *heul*
    wenn die Injektoren kaputt sind und ihr keinerlei Garantie mehr auf dem Wagen habt kann ich euch nur emfehlen eine freie Werkstatt aufzusuchen.
    Im Vergleich mit der NL Stuttgart habe ich etwa 50% gespart. *daumen*
     
Thema:

startet immer schlechter

Die Seite wird geladen...

startet immer schlechter - Ähnliche Themen

  1. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  2. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  3. sehr schlechter Radioempfang W169

    sehr schlechter Radioempfang W169: Hallo Zusammen, ich bin hier neu und habe ein Problem mit meinen Radio. Bei meiner A-Klasse habe ich seit Kurzem das Problem, dass ich ganz...
  4. Startet nicht

    Startet nicht: Hallo zusammen bin etwas verzweifelt hab meiner Frau einen w168 A190 Baujahr 2001 gekauft beim Kauf ging der Wagen nicht an da Batterie leer ich...
  5. A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht

    A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht: Hallo, bin neu hier im Forum. Haben probleme mit unserem kleinen Elch, W168 A160. Wenn man locker losfährt schaltet das Automatikgetriebe richtig...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.