W169 Startproblem

Diskutiere Startproblem im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo elchfans fahre einen A200 Turbo BJ 2006, bin mit dem Auto zufrieden wenn nur das eine Problem, nicht seit kurzer Zeit wäre. Wenn das Auto...

  1. #1 maidomi10, 27.05.2011
    maidomi10

    maidomi10 Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elchfans

    fahre einen A200 Turbo BJ 2006, bin mit dem Auto zufrieden wenn nur das
    eine Problem, nicht seit kurzer Zeit wäre.
    Wenn das Auto kalt ist springt er ohne Probleme an, wenn er warm ist mag er nicht mehr, so nach 8-12 mal starten dann springt er wieder an. *heul*
    Wer hat dies auch von euch schon mal gehabt? Wer weiß was das sein kann.
    Wäre euch sehr Dankbar für eure Tipps und Ratschläge *thumbup*

    Grüße von maidomi10
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schatti, 28.05.2011
    Schatti

    Schatti Elchfan

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Maidomi!

    Fahre nen Benziner und hab sonst auch keinen Plan aber schmeiß trotzdem mal zweite Worte in den Raum.

    Winterdiesel und Kaltlaufregler

    so fertig!
     
  4. #3 Landgraf, 28.05.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    Du musst zu Mercedes und den Fehlerspeicher auslesen lassen!

    Es könnte an einem der Druckregler der Kraftstoffrail bei deinem A200 turbo liegen. Oder auch an einem Ansauglufttemperaturfühler.
    Der Kurbelwellensensor ist auch verdächtig.

    Gerade bei deinem Motor gibt es da noch 2-3 besondere Geber und Sensoren die verdächtig sein können.

    Jedenfalls solltest Du deinen Wagen nicht so quälen und wochenlang so lange Startversuche unternehmen, darunter leidet das gesamte Material!

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  5. #4 Riviera, 30.05.2011
    Riviera

    Riviera Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    B180CDI Autotronik
    Hatte das mal bei einem BMW gehabt. War das Ventil an der Benzinleitung beim Tank. Das war defekt und der Sprit lief wieder zurück und so brauchte es ewig bis er wieder ansprang.
    ist halt nur so eine Idee....
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Startproblem

Die Seite wird geladen...

Startproblem - Ähnliche Themen

  1. w168 A190 Startproblem

    w168 A190 Startproblem: Hallo zusammen, der kleine Elch bringt uns bald noch um den Verstand. Er sprang immer schlechter an. Mittlerweile gewechselt: Anlasser (Zubehör)...
  2. Startproblem

    Startproblem: Startproblem beim A140 Bj 2004 Mein Elch hat vor ca. 6 Monaten einen gebrauchten Motor mit ca. 50 t km Laufleistung bekommen. Wenn ich den...
  3. Morgentliches Startproblem und Motorgeräusche wie ein LKW.

    Morgentliches Startproblem und Motorgeräusche wie ein LKW.: Hallo, Ich hab wieder zwei kleine Probleme mit meinem A140 und komme gleich mal auf den Punkt da ich im Forum keine passende Lösung finden...
  4. A140 Startproblem kompliziert

    A140 Startproblem kompliziert: Hallo, habe mir hier schon viel durchgelesen, komme bei mir aber grade nicht weiter. Bin zur Bank gefahren, alles normal, Auto abgestellt, als...
  5. Startproblem Vaneo 1,9l

    Startproblem Vaneo 1,9l: Hallo zusammen, ich habe das Forum durchsucht aber nichts zu meinem Problem gefunden. Folgendes: Mein Vaneo 1,9 l Benziner, startet ganz normal,...