W168 Startprobleme Nix rührt sich !!

Diskutiere Startprobleme Nix rührt sich !! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo mein Elchi startet nicht. Ich hoffe ich bin hier jetzt richtig. Schlüssel ins Zündschloß rumdrehen und nix geht. Anlasser macht keinen mux....

  1. groby

    groby Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Marke/Modell:
    190er
    Hallo mein Elchi startet nicht.
    Ich hoffe ich bin hier jetzt richtig.
    Schlüssel ins Zündschloß rumdrehen und nix geht.
    Anlasser macht keinen mux.
    Alle Leuchten im Display brennen.
    Es ist ein Klicken vom Relai zu hören.
    Benzinpumpe läuft glaub auch. Ist so ein Geräusch zu höhren.
    Aber springt nicht an.Kein Orgeln des Anlassers.
    Starthilfe geht auch nicht.
    Kabel an der Batterie sehen auch ok. aus und sind alle soweit fest.
    Sichtprüfung Motorraum ist oK. keine Marderbisse.
    Wie und wo kann man evt. den Anlasser prüfen ?
    Was zum Henker is da los ??
    Zeigt ein Diagnosetester den Fehler ?
    Brauch Hilfe!!!!
    Sollich den ADAC rufen hab Plusmitgliedschaft.
    Was machen die dann ?
    grüßle groby *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 15.07.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    als erste Idee fürs Grobe: NW oder KW Sensor. Versuchen anzuschleppen. Läuft er dann, kanns daran liegen

    argh - zu kurz gedacht. Anlasser macht ja keinen Mucks.
     
  4. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    ....ich fass es nicht.
    Bei mir heute morgen genau das selbe!
    Auch mit dem Ersatzschlüssel, kein Mux.
    Ich höre auch kein Klacken vom Magnetschalter, oder so....
    Habe am Montag eh einen Termin in der Werkstatt, bin mal gespannt.
    Ich weiß nur noch nicht, wie ich ihn da hin bekomme ;-)
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    mal mit Licht an Startversuch. Wird das Licht dabei dunkler oder geht gar aus?
    Ein Säureheber (unter 10€) bringt bzgl des Akku auch Klarheit. Sollte eine Zelle rot sein, hat diese einen Plattenschluss und muss getauscht werden. Sind alle Zellen grün, dann geht die Suche Richtung Starter los.
    Grüsse
    Rei97
     
  6. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    bin z.Zt. auf der Arbeit, kann also leider nicht nachforschen....,
    ich werde es heute Mittag mal mit Starthilfe probieren.....
     
  7. #6 Hayaman, 16.07.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Meine Vermutung, der Anlasser.

    Wenn der nicht klickt, dann ist vielleicht der Magnetschalter hin, der den Anlasser anregt.

    Man kann Magnetschalter einfach überprüfen in dem man den kurzschließt.

    Auf dem Anlasser gibt es DREI Anschlüsse:
    1. Dauerplus von der Batterie (dick)
    2. Dauerplus vom Magnetschalter (dick)
    3. Magnetschalter (roter Pfeil), an diesen Anschluss von dem Dauerplus (1) Spannung anlegen, wenn es OK ist dreht der Anlasser. Wenn es nur klickt dann ist zu wenig Saft in der Batterie. Wenn nix geht ist höchstwahrscheinlich der Magnetschalter hin oder der Anlasser selber.
    ;).

    Hier ein Beispielbild

    [​IMG]

    Bitte auch das Massekabel überprüfen, rechts im Motorraum.

    Viel Glück *thumbup*
     
  8. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    ...also, ich hatte dann am Freitag Mittag den ADAC da und, was soll ich sagen, er sprang ohne probleme an *rolleyes* Batterie ist auch i.o.
    Alles klar, ich habe meine Besorgungen gemacht, auch mehrmals gestartet und ihn abends wieder schön abgestellt.
    Was glaubt ihr, was am Samstag Morgen passierte?
    Richtig! Er sprang wieder NICHT an!
    Dann haben wir ihn angeschoben, und er kam sofort....also tippe ich mal auf den Anlasser.
    Ich habe ihn dann meinem Händler vor die Tür gestellt. Hab ja noch 11 Monate Garantie...
     
  9. #8 westberliner, 19.07.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Wenn er nicht dreht, versuchs mit jemanden anzuschieben - hilft das, hängt der Mangetschalter drin.

    Hatte ich bei meinem Polo öfters.
     
  10. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    ....laut Werkstatt ist ein neuer Anlasser schon bestellt....
     
  11. #10 CarstenE, 19.07.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Tausch doch mal das Relais für den Starter aus.
    Der Zugmagnet am Starter nimmt schon einiges.

    Möglicherweise ist das Relais im Sicherungskasten Fussraum einfach nur im Eimer..

    Wenn die Kontakte verschmort sind mag es ja brav klicken... hilft nur nichts mehr wenn die Kontakte nicht willig sind den Strom durch zu lassen

    Grüsse
    Carsten
     
  12. #11 Mr. Bean, 19.07.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Sicher? Nicht Gewährleistung? Schau mal in deinen Vertrag ...

    Bei Gewährleistung hast du nur 6 Monate. Danach muß du beweisen, das der Wagen FEhler schon beim Kauf hatte. Aber hier kommt dann noch dazu, das Verschleißteile ausgenommen sind ...
     
  13. #12 kadir44, 03.08.2010
    kadir44

    kadir44 Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Carsten,
    habe seit einer Woche auch das Problem, dass der Elch nicht anspringt!! Wo krieg ich denn diese Relais und welche sind es denn, K8??
    Wäre echt dankbar wenn du mir mit Infos helfen würdest! Denn bevor ich den Anlasser tausche und jede menge Geld ausgebe für die Reperatur möchte ich mal die Elektirk ausschliessen.
    Gruß
    Kadir
     
  14. #13 CarstenE, 03.08.2010
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
  15. #14 A-Fahrer, 22.09.2010
    A-Fahrer

    A-Fahrer Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Lauf - Franken
    Marke/Modell:
    (W169) A-180 CDI Schalter 12/09
    Hallo,
    hatte heute das gleiche Problem zu zweiten mal.
    Schlüssel rein
    alle Lichter an
    angelassen
    kurzes klacken (nicht der Anlasser)
    Anlasser dreht nicht

    dann hab ich zufällig den Ring am Zünschloß berührt und
    ist sofort angesprungen wie immer.

    hab hier gelesen der Ring hat was mit der Wegfahrsperre zu tun ??

    sollte ich den weschseln ?

    vorab Danke für eine Antwort

    Gruß
    Bernd
     
  16. #15 terriehome, 22.09.2010
    terriehome

    terriehome Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 L Autom.
    Tachchen,

    also da sind ein neuer Anlasser, Zündschloß, relais und der gesamte Kabelbaum fällig!!
    Das Set gibt es beim freundlichen um die Ecke mit Einbau auf Kulanz für ca. 800 Tacken, ohne ca. 1300 - 1500 Talerchen.

    Ohne geht es nicht, außer ihr verschrottet den Elch und verkauft ihn in Einzelteilen...

    Sorry, aber soisses.

    Gruss
     
  17. #16 Hayaman, 22.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Wie kommst du darauf? Wie können auf ein Schlag 4 Sachen kaputt gehen ohne dass man es mutwillig zerstört oder einen totalen Kurzschluss produziert?
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Absolut nicht nachvollziehbar, warum man z.B. einen neuen Anlasser, Relais oder Kabelbaum braucht, wenn die Antenne der Wegfahrsperre defekt ist!

    Selten so einen Unsinn gehört!

    gruss
     
  19. #18 terriehome, 24.09.2010
    terriehome

    terriehome Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 L Autom.
    Jau, das mag ja nach Unsinn klingen - ist es aber leider nicht!!!!!

    Ich habe diesen Fehler schon 2 mal in meinem Elchleben gehabt, einmal mit 50 und jetzt im Frühjahr mit 90t klicks.

    Das wird jeden, hör gut zu du Besserwisser, jeden Elch treffen!! Früher oder später...

    Der Fehler ist sehr Komplex und lässt sich nicht eingrenzen. Da spielen schlechte Posten, Kabelbrüche, Anlasserrelais, Anlasser, ja auch der Fußschalter für die Bremse mit rein und und und. Was meinst du wohl, warum DB so einen gewaltigen Umbau macht, wenn das nur eine Lapalie wäre? He?

    Kann auf Anfrage gerne mal die Rechnung schicken, steht alles ganz genau drauf.

    Also, die Sache muss Ernst genommen werden! Bei vielen Elchen wird der Fehler stickum bei der Inspektion behoben, da musste dann eben dies od. jenes Ausgetauscht werden. Vorraussetung ist aber, dass der Wagen Scheckheftgepflegt beim Freundlichen gemacht wurde.

    Soisses, jetzt wisst ihr Bescheid - was ihr daraus macht ist Eure Sache...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hayaman, 24.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    @ terriehome

    von der Dramatik deines Beitrages bin ich voll begeistert,
    kannst jedem echt viel Mut machen *thumbup*

    Gruß Hayaman
    (Stellvertretend für alle Besserwisser)
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ terriehome

    ich will ja gar nicht bestreiten, dass man bei dir den Fehler nicht wirklich gefunden hat und dann auf Verdacht alles mögliche getauscht hat, bis man getroffen hat.

    Aber deshalb muss das noch lange nicht so sein. Und wenn man schon weiss wo der Wackelkontakt liegt (nämlich am Zündschloss), dann wird man mit Sicherheit z.B. nicht den Anlasser tauschen!!!

    gruss
     
Thema:

Startprobleme Nix rührt sich !!

Die Seite wird geladen...

Startprobleme Nix rührt sich !! - Ähnliche Themen

  1. Luftmassenmesser - nix ging mehr

    Luftmassenmesser - nix ging mehr: Am Dienstag führ ich mit meinem Elch durch den tollen Stadtverkehr in Gelsenkirchen (Stop and Go), als der Wagen immer wieder kein Gas annahm,...
  2. Startprobleme

    Startprobleme: Hallo. Fahre einen A160 Bj. 2002 Automatik. Ich habe ein hier oft beschriebenes Start- Problem. Er springt sporadisch nicht an. Nach...
  3. Startprobleme / Anlasser / Motorsteuerung

    Startprobleme / Anlasser / Motorsteuerung: Hallo! Anfang des Jahres wurde bei meiner A-Klasse (02er 160ger) der Anlasser gewechselt, weil er nicht mehr richtig ausrückte. Ich hatte mir...
  4. A160 Startprobleme

    A160 Startprobleme: Hallo allerseits, der Mercedes meines Vaters hat nun seit einigen Monaten sporadisch Startprobleme. Allen voran im Winter und Herbst startet das...
  5. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...