W414 Startprobleme

Diskutiere Startprobleme im Vaneo W414 (2001-2005) Forum im Bereich Vaneo; Guten Tag, über das folgende Problem konnte ich im Forum nichts finden. Meine Mutter hat einen Vaneo 1.6 Automatik; wegen der Schiebetür hinter...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 guido_bue, 11.03.2006
    guido_bue

    guido_bue Elchfan

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    über das folgende Problem konnte ich im Forum nichts finden. Meine Mutter hat einen Vaneo 1.6 Automatik; wegen der Schiebetür hinter dem Fahrersitz für sie als Rollstuhlfahrerin ein fast alternativloses Auto (jedoch ohne irgendwelche Spezialumbauten).

    Seit einiger Zeit -- und nach Ablauf der Garantie -- hat der gute Vaneo allerdings die Eigenschaft entwickelt, manchmal einfach nicht anzuspringen. Meine Mutter sagt, typischerweise reicht es, 10-15 Minuten zu warten, dann will er wieder. Mercedes-Werkstatt fällt dazu nichts ein, Muttern und mir sowieso auch nicht. Finde das für ein Auto mit Stern allerdings ein bisschen ungewöhnlich...

    Nun die Frage: Haben andere Vaneos dieselbe Schrulle? Oder kann ein Bedienfehler schuld sein (z.B. versehentliche Aktivierung Wegfahrsperre)?

    Vielen Dank!

    Guido
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Startprobleme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pate 1, 11.03.2006
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Hallo!

    Also ein versehentliches aktivieren der Wegfahrsperre fällt weg.

    Leiert der Anlasser beim Startversuch oder passiert beim Startversuch garnichts ??


    Ist das Problem nur beim Kaltstart oder auch beim Warmstart?
    Ggf. vielelicht in einem gewissen °C-Bereich z.B. von 0 bis 10° oder nur bei unter 0 ?

    Problem mit beiden Schlüsseln gleich??


    Mögliche Ursachen könnten u.A. sein:

    - Starter-Relais
    - Magnetschalter (Anlasser)
    - Anlasser
    - Benzinpumpe (in diesem Zusammenhang gibts noch andere Dinge, die aber dann nur beim Warmstart treffend wären)
    - Zündschloss
    - Batterie usw...


    Einfach mal oben bei Suche Startprobleme eingeben, da kommen einige Beiträge, die passen.
     
Thema:

Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. W168 Startprobleme

    Startprobleme: Nach defektem Schlüssel wobei der eigentliche Schlüssel aus dem Drücker rausbrach, startet der Anlasser nicht mehr. Anlasser und Batterie neu....
  2. W169 Startprobleme permanent

    Startprobleme permanent: Ich hab meinen A150 meiner Tochter abgegeben und jetzt hat er Startprobleme, massiv. Zuerst hab ich alle rel. Relais getauscht, neue Batterie...
  3. W168 Startprobleme nch Tausch der Glasplättchen des LMM

    Startprobleme nch Tausch der Glasplättchen des LMM: Hallo! Wer kann mir weiterhelfen. Es geht um meine A-Klasse W168 Bj. 2001, Benziner 1397ccm 82 Ps Die Motorkontrolleuchte ging nach dem Starten...
  4. W169 Startprobleme wenn Zündschlüssel länger steckt

    Startprobleme wenn Zündschlüssel länger steckt: [email protected]! Mir fällt in letzter Zeit immer wieder auf wenn ich meinen Zündschlüssel wie z.B beim Waschen so 5-10 Minuten stecken lasse, dass mein...
  5. W168 A140 Benziner Startprobleme, säuft ab, zu fett?

    A140 Benziner Startprobleme, säuft ab, zu fett?: Moin! Folgendes Problem mit einem A140 Benziner, Baujahr 1998: -Startprobleme, Motor geht immer wieder aus, nach 10-20 Versuchen läuft er...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.