W168 Startprobleme

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von mschupp, 26.04.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mschupp, 26.04.2007
    mschupp

    mschupp Elchfan

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Guten Morgen zusammen,

    folgenden Frage zu meinen Elch (A190 aus 04/2000):

    Jeden morgen braucht er lange bis er anspringt. Der Anlasser läuft, aber er braucht länger (+ 3-5 Sekunden) als sonst, bis er anspringt.
    Das Problem tritt nur morgens auf, wenn der Wagen eine Nacht gestanden hat, wenn er aber dann tagsüber 6-8 Stunden steht ist das kein Problem.

    Habt Ihr eine Idee dazu? Habe im Web schon mal gelesen, dass es die Bezinpumpe sein könnte die den Druck nicht mehr hält, oder Zündkerzen.

    Danke für Eure Hilfe

    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 26.04.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    die Ideen hätt ich auch anzubieten, aber helfen kann dir letztendlich wohl nur der Freundliche .....

    Die haben das nötige Equipment, um den Druck zu prüfen.
    Zündkerzen sollten eigentlich zu gewissen Assysts gewechselt werden.
     
  4. #3 Mr. Bean, 26.04.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Motor ist dann ja auch noch sehr kalt. Das Benzinluftgemisch schlägt sich an den Zylinterwänden und dem Saugrohr nieder und der Wagen zündet schlechter.

    Gibt es eigentlich noch so etwas wie eine Luftvorwärmung wenn der Motor kalt ist? Die sollte früher so etwas verhindern/minimieren.

    Zündkerzen sind auch kein schlechter Ansatz.
     
  5. #4 mschupp, 26.04.2007
    mschupp

    mschupp Elchfan

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Danke Euch schonmal für die Infos, werden dann erstmal die Zünkerzen tauschen und nächste Woche berichten.

    Brauche ich zum Tausch jetzt eine Bühne ode rgehts auch von oben?
    Welche Zündkerzen sollte ich denn verwenden? Bei z.B. autoteile-guenstig.de
    gibt es für den A190 eine Hand voll verschiedener.

    Grüße

    Michael
     
  6. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo, Zündkerzenwechsel von oben.Zündkerzen zb. BOSCH FR 78 X oder F8 KTCR, CHAMPION UXF 79 oder 14 FGH-8 DTURXO... Besser Kfz-Schein zum Kauf mitnehzmen.
    Beim Wechsel sind aber einige Dinge zu beachten wie: Kerrzenschlüssel 16/da max 23, Hochspannung(Herzschrittmacher), Zündspuleneinheit.... .Ich sage das weil deine Anfrage weing Erfahrung vermuten läßt.
    Viel Erfolg, aber gut überlegen, Onkel
     
  7. #6 mschupp, 04.05.2007
    mschupp

    mschupp Elchfan

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Guten Morgen zusammen,

    also die Zündkerzen (BOSCH FR 78 X) habe ich gestern gewechselt, war kein Problem und auch einfach zu machen. Leider hat es aber nichts gebracht, denn heute morgen ist er wieder schlecht angesprungen.

    Außer der Kraftstoffpumpe noch eine Idee, wass ich selbst prüfen könnte?

    Habt Ihr eine Ahnung was eine Prüfung bei MB auf den druck der Pumpe und generelles auslesen des Fehlerspeichers kostet? Da ich vorher Audi gefahren bin und bei MB noch nie in der Werkstatt war habe ich hier keine Ahnung.

    Danke und Grüße

    Michael
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Eine Star-Diagnose kostet normalerweise so um 30 Euro. Meist berechnen sie dir aber nichts, ist jedenfalls meine Erfahrung.

    Viele Grüße, Mirko
     
  10. #8 mschupp, 07.05.2007
    mschupp

    mschupp Elchfan

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    Guten Morgen zusammen,

    habe am Wochenende nochmal was anderes getestet.
    Das Auto hat von Freitag abend bis Samstag morgen 8 Uhr gesatnden und wollte nicht wirklich gut anspringen.

    Von Samstag auf Sontag haben wir ihn bis 12 Uhr mittags in der Sonne stehen lassen und dann sprang er ohne Probleme an.

    Es muss doch dann irgendwie mit der Temperatur zu tun haben, oder? Sowas wie Druck der Kraftstoffpumpe is dann doch auszuschließen?!

    Vielleicht hat noch jemand von Euch eine Idee, wäre toll.
    Achso, zum Fehlerspeicher auslesen, werde ich ende der Woche mal fahren.

    Grüße

    Michael
     
Thema:

Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. W168 Automatik / Startprobleme / Zeigt kein Gang an

    W168 Automatik / Startprobleme / Zeigt kein Gang an: Hallo zusammen, Ich hab folgendes Problem. W168 Bj 2003 , Automatik. Er startet nach Lust und Laune, am häufigsten wenn es warm ist. Bei den...
  3. sporalische startprobleme

    sporalische startprobleme: Hallo bin neu im Forum. Mein Elch springt hin und wieder nicht an.Wenn ich starten will, kommt keine Reaktion, alle Kontrollleuchten sind da,...
  4. kostspielige Odyssee nach Startproblemen bei A 200

    kostspielige Odyssee nach Startproblemen bei A 200: Hallo zusammen, ich brauche dringend die Hilfe von fachkundigen Kennern des W169 A 200. Zu meinem Fall: Letztes Wochenende hatte ich erstmals...
  5. Startprobleme mit meinem Elch,- Baujahr 1989, W168 A140

    Startprobleme mit meinem Elch,- Baujahr 1989, W168 A140: Hallo liebe Gemeinde, erst einmal Entschuldigung das ich Euch so überfalle. Fahre seit 1989 meine A-Klasse, eigendlich ohne nennenswerte Probleme....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.