Startprobleme

Diskutiere Startprobleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, vor 3 Wochen habe ich die Benzinpumpe tauschen lassen (weil defekt). Dann hatte ich eine Woche Ruhe. Dann fing es mit Startproblemem an. Und...

  1. #1 thotti4711, 13.01.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Hi,

    vor 3 Wochen habe ich die Benzinpumpe tauschen lassen (weil defekt). Dann hatte ich eine Woche Ruhe. Dann fing es mit Startproblemem an. Und zwar wenn der Wagen z. B. über Nacht länger stand. Ich muss richtig orgeln. Wenn er einmal läuft, dann ist gut.

    Kann das vielleicht eine "Luftzieher" sein oder so? Wie prüfe ich das am besten? Morgens den Benzindruck prüfen? (Ist für mich natürlich schwierig ... müsste den Wagen dann wohl bei der Werkstatt nachts stehen lassen).

    Ist allerdings nicht wirklich die Werkstatt meines Vertrauen. Würde da eher ungern wieder hin ... hat einer ne Idee, wie ich das selber prüfen kann?

    Beste Grüße
    -Thotti-
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homer_MCSM, 13.01.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Hi,

    ich würde sagen, da ist was undicht, so dass Luft angesaugt wird statt Sprit. In dem Falle hilft nur eins: Ab in die Werkstatt, die die Pumpe getauscht hat. Die sollen nochmal nachschauen und ggf. nachbessern.
     
  4. #3 thotti4711, 21.01.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Wenn ich doch lieber erst nochmal vorher selber schauen möchte: wie geht man denn bitte vor, wenn man einen solchen Luftzieher finden will? Müsste man nicht "irgendwo" kleine Bläschen sehen, wenn der Motor läuft? Oder ist das zu naiv?
     
  5. #4 Mr. Bean, 21.01.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Pumpe sitzt doch im Tank. Wie soll die Luft ziehen.

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=37955

    [​IMG]

    Und wenn die außerhalb sitzt. Warum sollte die immer wieder Luft ziehen? Und wen sie das täte: Dann hört das plötzlich wieder auf wenn der Motor startet?

    Die Pumpe pumpt den Treibstoff zum Motor und was nicht gebraucht wird fleißt wieder zurück. Irgendwqnn ist also auch die Leitung zwangfsläufig wieder Luftblasenfrei.




    Klingt für mich nicht nach Kraftstoffpumpe.
     
  6. #5 thotti4711, 21.01.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    OK - danke! Meinst Du, es macht Sinn, einmal die Drosselklappe zu checken? Allerdings müsste ich dann doch auch im warmen Zustand Startprobleme haben bzw. im Leerlauf ...

    Das Problem ist schwierig zu untersuchen. Weil wenn er einmal gestartet ist, dann dauert es wieder recht viel Standzeit (> 10 Stunden), bis es wieder passiert.


    Bin gerne für einen Tipp zu haben :-)
     
  7. #6 Peter54, 21.01.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Ich würde behaupten, der Benzinfilter ist zu. :D
     
  8. #7 thotti4711, 21.01.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Der Filter ist aber gerade mal 5.000 km alt ... kann man den ausbauen und "prüfen" bzw. den Zustand optisch erkennen?
     
  9. #8 Mr. Bean, 21.01.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei meinem hat es geholfen, den Wagen mal ordentlich über die Bahn zu prügeln. Seit dem startet er wieder ordentlich. Ist aber auch ein Extremkurzstreckenfahrzeug.

    Batterie sollte auch optimal geladen sein.
     
  10. #9 Vaneo freund, 21.01.2014
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Vor dem Starten erst mal neuen Benzindruck aufbauen. Den Schlüssel von Stellung 1 nach 2 kurz warten (3sek.) zurück auf "1" und sofort wieder auf die "2", dort wieder warten. Mach das 3mal und mit dem vierten mal ganz normal den Starter kommen lassen. Wenn dein Elch jetzt ohne Probleme startet, fehlt der Benzindruck. Wenn du immer noch kein Glück hast, weitersuchen.
     
  11. #10 Hochstapler, 23.01.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    mit ein Grund, warum ich Diesel fahre. Natürlich werde ich vom deutschen Staat verarscht.........KFz Steuer!!!
     
  12. #11 Mr. Bean, 23.01.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  13. #12 Peter54, 23.01.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    @Mr. Bean
    Du musst jetzt nicht jede Antwort auf die "Goldwaage legen".
    Dafür muss der Dieselfahrer aber auch warten - Vorglühen - aaaaarrggggg ! *ulk*
     
  14. #13 Hochstapler, 23.01.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    ich habe den 170 CDI in der Garage.........da muß man nicht vorglühen..........ist ein Direkteinspritzer genau so wie mein Touran 1.9 TDI.......ohne Vorglühen sofort und seit 7 Jahren immer "startklar".........
     
  15. #14 Peter54, 23.01.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Das kenn ich leider so nicht.
    Mein letzter Diesel ist schon lange her - 1987 - war wohl noch ein richtiger Stinker. ;-(
     
  16. #15 Big_Boss, 23.01.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Ein Diesel glüht man immer vor, auch wenn er in der Garage steht. Unser E300 CDI steht auch in der Garage und da kommt beim Kaltstart auch immer 2-3 Sekunden die Vorglühspirale.
     
  17. #16 thotti4711, 03.02.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Leider konnte ich mein Problem noch nicht lösen.

    1) Vorher "Druck aufbauen" durch Zündung von 1 auf 2 (3 mal) und dann starten hilft leider nicht.
    2) Steuergerät habe ich ausgebaut. LMM ist sauber. Puh, Glück gehabt :-)
    3) Drosselklappe ausgebaut und gereinigt.
    4) Luftfilter ist quasi neu.
    5) Motor-Entlüftungsschlauch war dicht (Ölschlamm)! Habe ich sauber gemacht. Aber leider ohne Erfolg. (Ich meine den kleinen Gummischlauch, der wieder zurück zum Saugmodul/Steuergerät geht).

    Das komische: wenn ich Startpilot verwende, dann startet er sofort und läuft.

    Suche ich nun lieber Richtung Pumpe/Filter (Filter ist quasi neu) oder Richtung Zündung?

    Beste Grüße
    -Thotti-
     
  18. #17 thotti4711, 03.02.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Ach ja, vergessen: es riecht nicht nach Benzin oder so. Auch vorne der Übergang von Steigleitung zum Gummischlauch (Benzinleitung hinter dem Luftfilterkasten) ist trocken.
     
  19. #18 thotti4711, 03.02.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Habe jetzt hier im Forum gelesen, dass es am Gemisch liegen kann (Kaltstart Probleme). Hierfür gäbe es einen Temperaturfühler. Da ich einen PreMopf habe, läge dieser im MSG. WENN es daran läge, gibt es dann einen Fehler, den man auslesen kann? Oder hat dies höchstens andere "Folgefehler", die dann abgelegt werden?

    Hat einer ein Foto, wo dieser Sensor im Steuergerät liegt?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vaneo freund, 04.02.2014
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Wie alt sind nochmal deine Zündkerzen? Hast du einen Kumpel, der dir mal sein Zündmodul zur Probe ausleihen kann?
     
  22. #20 thotti4711, 05.02.2014
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Die Zündkerzen wurden vor ca. 2.000 km erneuert.

    Zündmodul kann ich mir leider nirgends leihen. WENN es aber daran läge, dann hätte ich doch auch (merkliche) Zündaussetzer während der Fahrt. Oder irre ich mich? Wie gesagt: wenn er einmal mit Hilfe des Sprays startet, dann läuft er ansich rund - mal vom Tickern der Hydros abgesehen.

    Ich habe das Steuergerät geöffnet und Fotos gemacht. Ich habe einen Pre-Mopf. Dieser hat offensichtlich den Temperatursensor dort im Steuergerät verbaut (fest aufgelötet). Ich werde die Bilder heute Abend nochmal einstellen. Ich habe den Sensor auch durchgemessen. Der liefert plausible Werte.

    Habe mir heute nochmal das Benzinpumpen-Relais mitgenommen und werde mal bei Mercedes ein neues kaufen. Ist ja auch schon mal vorgekommen, dass das Relais ne Macke hat. Und das sollte nicht so teuer sein ...
     
Thema:

Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  3. W168 Automatik / Startprobleme / Zeigt kein Gang an

    W168 Automatik / Startprobleme / Zeigt kein Gang an: Hallo zusammen, Ich hab folgendes Problem. W168 Bj 2003 , Automatik. Er startet nach Lust und Laune, am häufigsten wenn es warm ist. Bei den...
  4. sporalische startprobleme

    sporalische startprobleme: Hallo bin neu im Forum. Mein Elch springt hin und wieder nicht an.Wenn ich starten will, kommt keine Reaktion, alle Kontrollleuchten sind da,...
  5. kostspielige Odyssee nach Startproblemen bei A 200

    kostspielige Odyssee nach Startproblemen bei A 200: Hallo zusammen, ich brauche dringend die Hilfe von fachkundigen Kennern des W169 A 200. Zu meinem Fall: Letztes Wochenende hatte ich erstmals...