W169 Staub im Kombiinstrument

Diskutiere Staub im Kombiinstrument im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, seit einiger Zeit zeigt sich bei meinem A 170 aus 05/05, immer mehr Staub, hinter der Scheibe des Kombiinstrumentes. Wenn ich mit dem...

  1. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,

    seit einiger Zeit zeigt sich bei meinem A 170 aus 05/05, immer mehr Staub, hinter der Scheibe des Kombiinstrumentes.
    Wenn ich mit dem Finger über das Glas fahre, wandern einige Partikel hin und her. Wohl durch statische Aufladung. Einiges an Staub liegt aber auch weiter zurück, z.B. im Bereich der Tankuhr.
    Nun wollte ich mal in die Runde fragen, ob man das bei Mercedes reinigen lassen kann, oder ob da gleich mit einem neuen Kombiinstrument "gedroht" wird.
    Vielen Dank, für ein paar Antworten.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 24.04.2010
    General

    General Guest

    Hi,
    selbst ausbauen und reinigen, kein großer Akt, sofern man das Ausziehwerkzeug parat hat ;)
    Siehe: http://www.elchfans.de/diy/w169/Ausbauanleitung_W169_W245_KI.pdf

    Ansonsten bei Mercedes vorfahren und mal eben das KI rausnehmen lassen, das machen die so, danach bist du auf dich allein gestellt, kannst damit aber lose auch nach Hause fahren, zum Einbauen brauchst du kein Werkzeug mehr.
     
  4. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Wenn das KI raus ist, kann man relativ leicht den "Vorbau" mittels Torx Schraubendreher und dem vorsichtigen lösen der Haltenasen entfernen.

    Das geht sogar, ohne den Stecker vom KI abzuziehen.

    Der Ausziehhaken wurde mal hier <klick> beschrieben.

    Nur wo hast du Glas ? Es ist eine Kunststoffscheibe ;)
     
  5. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,

    vielen Dank für die Links und Tipps. Werde mich mal mit der Sache beschäftigen.
    In der übernächsten Woche fahre ich eh zum Tüv bei Mercedes, da werde ich spätestens mal die Sache ansprechen.

    Viele Grüße
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Staub im Kombiinstrument

Die Seite wird geladen...

Staub im Kombiinstrument - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument

    Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument: Hallo zusammen , ich habe folgendes Problem . In meinem Kombiinstrument sind die beiden Lämpchen ganz aussen für die Hintergrundbeleuchtung...
  2. Kombiinstrument ersetzen

    Kombiinstrument ersetzen: Guten Abend. Mein Kombiinstrument (W169 180 CDI Automatik Bj 2012) muss ersetzt werden. Ich würde gerne ein gebrauchtes Teil einsetzen erwerben,...
  3. Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige

    Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich das Problem dass das Kombiinstrument ausfiel bzw so flackerte. Dank vielen, guten Anleitungen hier im...
  4. W168 Belegung der Stecker am Kombiinstrument

    Belegung der Stecker am Kombiinstrument: Kann mir vielleicht jemand die Belegung der Stecker am Kombiinstrument nennen? Wichtig wären mir vor allem Klemme 30, 31 und 15 und evtl. die Pins...
  5. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...