Allgemeines Steinschlag

Diskutiere Steinschlag im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Am Samstag hat´s meine Fahrertür erwischt. Ein Stein oder etwas anderes ist durch ein anderes Fahrzeug gegen meine Fahrertür geschleudert worden...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchausweicher, 13.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Am Samstag hat´s meine Fahrertür erwischt. Ein Stein oder etwas anderes ist durch ein anderes Fahrzeug gegen meine Fahrertür geschleudert worden *heul*

    Kein großer Schaden, halt nur ein tiefer Kratzer ( deswegen bezweifle ich, das es ein Stein war) und gleich daneben eine weitere Macke.

    Hätte ich denjenigen noch erwischt, dann *aufsmaul* *aufsmaul* *aufsmaul*

    Morgen fahre ich zu 2 Lackierereien und frage was das beheben lassen kostet :-/
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    hi frag auch mal ob die den schaden nicht auch in SMART REPAIRgünstiger
    hinkriegen
    mfg aus UNNA
     
  4. #3 elchausweicher, 14.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Bin gerad zurück. Ziemlich teuer. Zu teuer. Der Meister meint, es werden immer Farbunterschiede zu sehen sein, wenn man nicht die ganze Tür oberhalb der Leiste lackiert. Und dann könne man noch evtl. nen Farbunterschied zur hintern Tür und zum Kotflügel voerne sehen. Kostenpunkt ca. 200€

    Hab mir jetzt erstmal nen Farbstift bei DB bestellt
     
  5. #4 Forthright, 15.08.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Ein Lackspray-Set ist bei größeren Kratzer besser geeignet, auch passt hier der Farbton besser als beim Lackstift. Letzterer ist meist etwas dunkler als der Originallack aufm Auto, was ich beim Ausbessern meiner Motorhaube festgestellt habe.

    Das nächste mal nehme ich das Spray, sprühe Farbe nach dem Schütteln auf ein Kunststoffbrettchen und bessere mit nem feinen Wassermal-Pinsel aus.
     
  6. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Ich würd auch nicht mit dem Lackstift rumschmieren [​IMG]

    Bei mir hat das MB an ein paar Stellen gemacht,
    die ich vor dem Kauf bemängelt hatte
    und das sieht aus wie [​IMG] draufgerotzt [​IMG]

    Im DIY steht eine Anleitung zum Ausbessern von Steinschlägen mit Pinsel und Klarlack,
    so würde ich auch ausbessern.

    Soviel ich weiß, macht das auch der Lackdoktor

    ( Brutus läßt grüßen ;) )

    falls du's nicht selber machen willst
     
  7. #6 Mr. Bean, 15.08.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Genau den würde ich mal für solche "größeren" Schäden kontaktieren!

    http://www.derlackdoktor.de/
     
  8. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*

    hi ;)

    macht der doc nicht auch hausbesuche *kratz* *kratz*

    ich glaub der doc brach ne garage und nen bissel strom *kratz*

    mfg
     
  9. #8 elchausweicher, 16.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    So schaut die Sache aus. An der oberen Macke ist dazu noch ein kleiner Grat entstanden

    [​IMG] [​IMG]


    Die Lackiererei sagte, das man das bei der Farbe und dann noch Metallic in jedemfall sehen wird, wenn man nur diese Stelle ausbessert. Gerade bei Grau, Silber und noch ner Farbe. Die hab ich vergessen.
    Bei schwarz z.B. könne man das besser bei polieren
     
  10. #9 christ55, 16.08.2007
    christ55

    christ55 Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200-Autotronic
    Ich hatte mal vor 2 Jahren mit meinem C200-W203 die gegenüberliegende Garage mitgenommen.
    Es war so ein Krach, dass ich Angst hatte auszusteigen um den Schaden zu betrachten.
    Kotflügel und Stoßstange waren demoliert.
    Bin nach MB gefahren und die wollten so um 1300 € fürs Lackieren haben.
    Ich habe dem Meister gesagt, dass ich den Wagen verkaufen will und mir ist die Sache zu teuer.
    Er sagte, warten sie mal, ich fahre mal zu dem Lackierer und frage was er dazu sagt.
    Er war 30 Minuten weg und kam mit meinem reparierten Wagen zurück.
    Auf meine Frage was es kostet sagte er: NICHTS.
    Geben sie mal bitte 10 € für Zigaretten und es hat sich erledigt.
    Ich gab 50 € für eine ganze Stange und mit einem "wie neu-Wagen" fuhr ich vom Hof.
    Ich will damit sagen, dass wenn die könnten, dann ziehen die uns über den Tisch,
    wenn man nachhackt, oder zu einem Anderen fährt sieht die Sache manchmal ganz anders -und zwar,billiger- aus!

    Gruß
    Christian
     
  11. #10 Mr. Bean, 16.08.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei dem keinen Schaden würde ich erst einmal einen Lackstift nehmen und schön mit einem Pinsel austupfen.

    Wenn du nichts sehen möchest, geht dann wohl nichts als neulackieren. Aber mahl ehrlich: Muß der Aufwand sein?
     
  12. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    da schließe ich mich dem vorredner an
    aber nimm lieber ne lackspraydose wie forthright es meint
    evtl ne kleine nadel aus dem nähkasten und dann vorsichtig austupfen
    wenn noch fragen oder der kauf von ner ganzen dose dir zuviel gib mal laut
    welche farbnummer dein elch hat UNNA ist nicht weit
    mfg
     
  13. #12 elchausweicher, 16.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips und Angebote.

    Ich hab schon vorgestern einen Lackstift bestellt. Der Meister der Lackiererei gab machte mir das Angebot, wenn ich erst mit dem Stift vorsichtig Lack auf die Macke gebe, dann nach 8-10 Tage erst den Klarlack drauf. Und wenn mich das immer noch zu sehr stört, soll ich vorbei kommen und die würden mir mit nen feinen Naßschleifer das nachpolieren



    Wenn mich das dennoch sehr stören wird, werde ich es lackieren lassen. Mal abwarten.
     
  14. #13 zeckenalex, 16.08.2007
    zeckenalex

    zeckenalex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 1998
    Nabend!

    Also ich bin Karosseriebauer. Wir haben auch eine Lackiererei in unserem Betrieb.

    Der Meister der Lackierbude hat Recht.

    Am schlimmsten ist silber. Da muss man meist reinlackieren (in den angrenzenden Bereich)

    So, nun meine Anleitung:

    1. Stelle absolut SAUBER, FETTFREI (evtl. mit Silikonentferner wenn vorhanden) und TROCKEN machen.

    2. Die Stelle mit einem ganz feinen Pinsel NUR AUSTUPFEN (nicht pinseln!)
    Da wir mit Waserlack arbeiten, ist die Lackdicke beim Auftragen ein wenig dünner. Nach Austrocknung wiederholen. (evtl. mehrmals) AUSHÄRTEN LASSEN

    3. Nassschleifpapier (Körnung 3000 oder 2000) EINLAGIG auf einen Daumengroßen Holzklotz legen, einmal kräftig draufspucken (Wasser tuts auch) LEICHT und OHNE DRUCK über die Stelle schleifen. Immer wieder kontrollieren. (Kontrolle nur im trockenen Zustand möglich, also einmal abwischen)

    4. Wenn die Stelle gleichmäßig aussieht (das Matte ist normal) mit Feinschleifpaste polieren.


    Jemand anderes entdeckt die Stelle niemals. Nur Du selbst, weil Du weisst , dass da eine Macke war.

    Gruß,

    Alex
     
  15. #14 elchausweicher, 17.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon fast schlimmer *ulk*

    Super Anleitung. Danke dafür *thumbup*
     
  16. #15 zeckenalex, 17.08.2007
    zeckenalex

    zeckenalex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 1998
    Bitte Bitte......

    Wenn ich überlege wie viele Macken ich schon so beseitigt habe.......

    Deshalb noch ein Tip: War Dein Auto in der Lackiererei, schau immer nach ausgebesserten Macken rund um die Lackierten Teile (Stellen) nach.

    Es fällt oft mal ein Schraubenschlüssel oder ne Knarre oder so unfreiwillig runter (...die Farbe ist ja eh angemischt, tupf ma eben.....)

    Gruß,

    Alex
     
  17. #16 zeckenalex, 17.08.2007
    zeckenalex

    zeckenalex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 1998
    @Elchausweicher: Kommst Du denn zu dem Treffen am 1.9. in Unna?

    Wenn ja, sag mir Deine Lacknummer und ich bringe Dir (sofern momentan vorhanden) ein wenig Wasserlack mit.

    Gruß,

    Alex
     
  18. #17 elchausweicher, 18.08.2007
    elchausweicher

    elchausweicher Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte kommen, mußte aber leider absagen. Tochter hat an diesem Tag ihr erstes Reitturnier.

    Trotzdem danke *daumen*
     
  19. #18 Dino123, 03.05.2008
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    hoi,

    habe letztes WE einen steinschlag auf die Motorhaube abbekommen auf der BAB.

    heute einen Lackstift gekauft bei MB und den Steinschlag ausgebessert.
    Aber jetz ist es schlimmer aus als es vorher war.

    was kan ich jetz dagegen tun ??
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 03.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    in die DIY guggen - wie oben bereits beschrieben.

    mittels wasserfarbenpinsel und klarlack das ding richtig ausbessern.

    und nicht mit dem mitgeliefertem dicken pinsel lackieren... das sieht dann aus als haettest deinen sohnemann rangelassen :)

    alternativ kannst nen aufkleber aufkleben oder lackdoktoren/SMART-Repair aufsuchen
     
  22. #20 Dino123, 03.05.2008
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    hi

    hier mal ein foto von steinschlag.
    nach der verbesserung. ;D

    [​IMG]

    ist ziemlich auffählig. *heul*
     
Thema:

Steinschlag

Die Seite wird geladen...

Steinschlag - Ähnliche Themen

  1. W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?

    W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?: Hallo zusammen Ich habe eine Frage. Habe den W169 Bj 05 ohne Licht und Sicht Packet bzw ohne Sensor in der Frontscheibe. Macht es evtl Sinn...
  2. "Steinschlag-Pfusch"

    "Steinschlag-Pfusch": Hallo, vor wenigen Tagen habe ich mir einen A160 (W168, Bj. 01/2004) angelegt. Bei der Besichtigung sind mir auf der Motorhaube einige...
  3. Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen

    Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen: Hallo, ich bin neu hier, da ich frischer Besitzer einer A-Klasse (169) bin. Der Jahreswagen den ich gekauft habe, hat auf der Motorhaube einige...
  4. Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt

    Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt: Hi zusammen, ich habe neulich mein Auto in einer Werkstatt polieren lassen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass überall auf der Motorhaube schwarze...
  5. W168 Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?

    Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?: Die Motorhabe meines Elch (BJ 2002) ist übersät von zahlreichen Steinschlägen, Mondlandschaft... leider ist nun auch unter mehreren Steinschlägen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.