W169 Steuergerät startet DPF-Regeneration zu spät

Diskutiere Steuergerät startet DPF-Regeneration zu spät im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten Morgen zusammen, ich habe in letzter Zeit Probleme mit der DPF-Regeneration. Ich vermute, dass der Motor in den Notlauf fällt, da: die...

  1. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe in letzter Zeit Probleme mit der DPF-Regeneration. Ich vermute, dass der Motor in den Notlauf fällt, da:

    die Gasannahme ist gleich null. Beschleunigen von z.B. 100 auf 120 dauert eine Ewigkeit. Fühlt sich an, als ob der Elch nur 50 PS anstatt 109 PS hat.

    Der Motor dreht nur noch bis 3000 U/min, auch im Standgas. Wenn ich am nächsten Tag fahre, startet der Motor sofort die DPF-Regeneration und die Symptome verschwinden. Das Problem trat erstmals bei KM-Stand 154.900km und jetzt bei 156.250 auf. Die Sache würde mich ja eigentlich nicht großartig stören, nur wenn ich mal überholen möchte und plötzlich keine Leistung kommt, kann es brenzlig werden. *thumbdown*

    Eine Fehlermeldung wird nicht angezeigt und den Weg zum Freundlichen möchte ich mir eigentlich schenken, da beim nächsten Assyst eh eine DPF-Prüfung ansteht.
    Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?


    Gruß
    Gerry
     
  2. Anzeige

  3. #2 Monarch, 22.05.2011
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Fellbach
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ist das der erste DPF? Könnte mir vorstellen, dass der nach deiner Kilometerleistung nun einfach voll ist (bei der Regeneration bleibt ja immer die Asche im Filter zurück)...

    Wenn die Drehzahl bis 3000 beschränkt ist, ist der Motor auf alle Fälle im Notlauf, den Grund sollte die Werkstatt mit dem Diagnosesystem auslesen können. Wir können hier nur spekulieren ;)
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also zugesetzt mit Asche sollte er normalerweise nicht sein.

    Er wird defintiv einen Grund haben in den Notlauf zu gehen. Ein zu hoher Differenzfruck liegt nahe, aber um die Fehleranalyse wirst du wohl nicht drum herum kommen.

    gruss
     
  5. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Danke euch, aber heute Morgen war der Fehler weg. Der DPF wurde (entgegen meiner Vermutung) nicht regeneriert. Nach Mercedes werde ich deshalb nicht fahren. Beim verstopften DPF hätte ich ja eine Meldung bekommen. Werde die Sache trotzdem weiterhin beobachten und die KM-Stände notieren, falls das Problem nochmals auftritt.

    Danke euch und noch einen schönen Rest-Sonntag. :-)
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sobald der Fehler zuverlässig reproduzierbar ist, würde ich in die Werkstatt fahren.

    Es können schon Folgeschäden durch so etwas entstehen. Wenn aber der Fehler nicht da ist, dann kommt in der Werkstatt meist auch herzlich wenig dabei raus ;).

    gruss
     
  7. #6 Mr. Bean, 23.05.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Zu aller Anfang sollte mal der Fehlerspeicher befragt werden ...

    Evt. ist ja ein Fehler hinterlegt, des bewirken könnte, dass das Steuergerät in den Notlauf schaltet.
     
  8. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    So, der Fehlerspeicher wurde befragt und antwortete mit....gähnender Leere. :o
    Werde erstmal weiterfahren. Very strange die Sache.
     
  9. #8 umberto, 26.05.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Was mich noch interessieren würde: woran erkennst Du beim Fahren, daß der DPF regeneriert wird?

    Gruss
    Umbi
     
  10. #9 Landgraf, 27.05.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    welche Strecken fährst Du denn so?
    Wenn Du ständig Kurzstrecken um 10-15Km fährst, dann ist das hier gezeigte Verhalten normal - irgendwann muss der DPF sich ja mal freibrennen, oder wie denkst Du läuft das ganze ab?

    Wenn im Fehlerspeicher rein gar nichts drin steht, dann würde ich auch erstmal davon ausgehen dass es keinen Fehler gibt. Der W169 ist so modern dass er schon kleinste Abweichungen protokolliert - so jedenfalls der Benziner, glaube kaum dass der Diesel da anders verfährt.

    Sternengruß + fahre mal eine längere Strecke!
     
  11. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    @umberto

    Zumindest bei meinem (Vor-Mopf) merkt man es daran, dass die Temparaturanzeige über 80Grad steigt, wenn der Wagen (z.B. an der Ampel) ruckelt und der Drehzalhmesser wild hin- und herspringt.

    @Landgraf

    Mein täglicher Weg zur Arbeit sind 40km AB pro Strecke und am WE kommen dann nochmal jeweils 600km dazu. Der Elch wird somit artgerecht gehalten.
    Naja, schaun ma mal. Bis jetzt ist das Problem nicht wieder aufgetreten.

    Schönes (verregnetes) Wochenende. :)
     
  12. #11 General, 27.05.2011
    General

    General Guest

    Also 40km sagen noch gar nix, mein 200er CDI hatte auch mal gern die Angewohnheit die Regeneration nach 50km zu starten, meist unglücklich
    immer wenn ich am Ziel war.... *rolleyes*
    Eine längere Autobahnstrecke hatte ihm da auch nicht geholfen,
    merken konnte man die Regeneration schön im Teillastbereich und
    speziell Stadtverkehr, was auch immer für Kriterien er da ansetzt *kratz*
     
  13. #12 umberto, 27.05.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Du hast ein Schaltgetriebe, oder?

    Bei Deiner Fahrstrecke/-profil hast Du alle spätestens zwei Wochen ne DPF-Regeneration, sollte bei Deinem Auto auch im "Ab Start"-Bordcomputer am Spritverbrauch erkennbar sein, wenn das noch die Originalsoftware ist.

    Erklärt aber alles nicht den Notlauf und den leeren Fehlerspeicher. Hast Du den selber ausgelesen oder warst Du beim Freundlichen? Notlauf sollte eigentlich immer irgendwie vermerkt werden.

    Wurde Dein AGR-Ventil schon mal getauscht?

    Gruss
    Umbi
     
  14. #13 zzrpilot, 05.03.2012
    zzrpilot

    zzrpilot Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifelland
    Marke/Modell:
    A 180 CDI - W 169
    Hallo Leute,
    habe auch schon mehrmals dieses Problem gehabt. Echt blöd vor allem auf der Autobahn ?( . Fehlerspeicher leer, beim freundlichen ausgelesen. Hab da nen KFZ Meister an der Hand, der mir was von einer Autobahnfahrt mit wechselnden Drehzahlen erzählt hat. Damit soll der DPF wieder frei werden. Er wollte sich da mal reinlesen. Bleibe am Ball und werde Meldung erstatten, wenns meinem Elch wieder besser geht. Info: A180 CDI, ca 105 TKM.
    Grüße aus der Eifel
    Robert :thumbsup:
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    So, das Problem ist gelöst. Das AGR-Ventil war hinüber. Habe es vor 3 Wochen tauschen lassen und seitdem ist Ruhe. :) Kosten 300€ Material + 270€ Einbau/Lohn bei Mercedes. Erste große Reparatur nach 188k km. Wär schön, wenns dabei bleiben würde.

    Frohe Ostern euch und euren *elch*en. ^^

    Gerry
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar wäre das schön, aber es ist unwahrscheinlich ;).
    So langsam kommst du in das Alter, wo Reperaturen anfangen. Dafür tendiert langsam der Wertverlust gegen null, wo du vorher in den Jahren (ist jetzt ein Schuss aus der Hüfte) vielleicht 20.000€ für ausgegeben hast. Etwas von dem Geld musst du jetzt in Reparaturen investieren und am Ende fährst du trotzdem deutlich günstiger als in den ersten Jahren.

    P.S.:
    Da hast du noch Glück gehabt mit dem AGR in Richtung Folgeschäden!
    Beim Kollegen von mir bei seinem Mazda 6 hat es auch gehangen. Am Ende wurde es auch durch den DPF bemerkt. Aber der war dann schon so zu, dass er getauscht werden musste. Kosten: Rund 4000€!

    gruss
     
    malui96 gefällt das.
Thema: Steuergerät startet DPF-Regeneration zu spät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Regeneration des Dieselpartikelfilters beim MB A Klasse W169 180 CDI

    ,
  2. partikelfilter mercedes 270 freibrennen

    ,
  3. dieselpartikelfilter steuergerät Fehlermeldung

    ,
  4. w169 dieselpartikelfilter freibrennen,
  5. w169 a180cdi wie lange hält der dpf,
  6. mazda 5 schaltet in notlauf,
  7. w169 dpf-prüfung,
  8. Steuergerät mazda 5 diesel dpf,
  9. mazda 5 dpf blinkt weiterfahren,
  10. a180cdi regeneration starten,
  11. regeneration a klasse partikelfilter,
  12. dpf steuergerät,
  13. mazda 6 dpf blinkt weiterfahren,
  14. dpf problem mazda,
  15. mazda 6 dpf regeneration starten,
  16. mazda 6 diesel dpf notlauf,
  17. mazda 6 partikelfilter probleme,
  18. wann startet dpf regeneration mazda 6
Die Seite wird geladen...

Steuergerät startet DPF-Regeneration zu spät - Ähnliche Themen

  1. W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.

    W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.: Hallo Zusammen, nach dem die Servopumpe die Krafstoffpumpe und der Kurbelwellensensor erfolgreich getauscht worden sind, möchte ich mich um weite...
  2. Fahrzeug startet nicht/ Gänge werden nicht angezeigt ,AKS

    Fahrzeug startet nicht/ Gänge werden nicht angezeigt ,AKS: Hallo Elch-Gemeinde, mein Elch muckt rum W168 , 160 , BJ 2000, Benziner, AKS . Fehler , er geht nicht an , zündet nicht, zeigt Gänge nicht an...
  3. Cvt Steuergerät repariert und jetzt Fehler 2722?

    Cvt Steuergerät repariert und jetzt Fehler 2722?: Hallo Elch Gemeinde, Nachdem das Steuergerät des CVT-Getriebe ist meiner Frau A200 defekt war habe ich dieses ausgebaut und zur Reparatur gegeben....
  4. Zündung Kontrollleuchten geht nicht an und startet nicht

    Zündung Kontrollleuchten geht nicht an und startet nicht: Hallo ich brauch mal eure Hilfe. Mein A190 W 168 Bj. 2000. heute Morgen wollte ich wieder losfahren Stecke den Schlüssel ins Zündschloss schalte...
  5. A klasse 210 Evo W168 Startet nicht

    A klasse 210 Evo W168 Startet nicht: Hallo, ich habe seit ca. 3 Wochen das Problem das mein Elch nicht mehr in start Position (3. Zündschlüssel Stellung) Startet. habe dann einiges...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden