Steuerkette gerissen??

Diskutiere Steuerkette gerissen?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ist schonmal einem von euch die Steuerkette gerissen??? Das ist jetzt nach dem Ausfall auf dem Weg zum Jahrestreffen bei Flitzpieper der Fall. Der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Monaengel, 30.08.2004
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    Ist schonmal einem von euch die Steuerkette gerissen??? Das ist jetzt nach dem Ausfall auf dem Weg zum Jahrestreffen bei Flitzpieper der Fall. Der Motor ist schrott. Hat schonmal einer das gleiche Problem gehabt??? Hab ich noch nicht gehört bei nem 6 Jahre alten Auto. *thumbdown*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 30.08.2004
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo

    Das ist ja heftig - mein Beileid.

    Schätze allerdings,daß die gerissene Steuerkette nur die Folge, nicht die Ursache war.

    Die Ursache wird wohl irgendwo im Motor oder Zylinderblock zu suchen sein. Kolbenklemmer, Lagerschaden und Bruch an der Kolbenwelle, oder eben am Kopf: Nockenwelle oder Ventile. Dreht sich die Hochdruckpumpe noch? (ist doch ein CDI,oder?)

    Das wird man jetzt nur kaum noch feststellen können, Da sich der Rest ja dann auch gefressen hat.

    Gruß
    p
     
  4. #3 Monaengel, 30.08.2004
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    es ist ein A140....

    sie suchen noch, heute abend weiß ich mehr....danke schonmal für das posting. *kiss*
     
  5. #4 Flitzpieper, 30.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Ich stell mein Posting aus dem Clubforum jetzt hier nochmal rein.
    Hast recht Mona passt auch besser ;) und Danke *kiss*.

    So da bin ich wieder mit einem zwischenstand.
    Erstmal ganz, ganz lieben Dank für das viele Däumchendrücken. Eure Daumen sind bestimmt schon alle ganz Blutleer und Kalkweiß .
    Also, nachdem ich den Wagen am Samstag nach Essen zu MB nach Lueg geschleppt habe, hat sich heute der freundliche Mitarbeiter von Mercedes der Sache angenommen und mich gegen 14 Uhr angerufen und mir die Nachricht überbracht, das die Steuerkette gerissen ist und der Motor irreparabel zerschossen ist.
    Meine schlimmsten Befürchtungen und die Vermutung des ADAC-Onkels hatten sich bewahrheitet. Nachdem ich wieder Luft bekam fragte ich nach den Kosten. Ich versuche jetzt mal das Gespräch wiederzugeben:

    Ich (mit zittriger Stimme und inzw. 3 Zigaretten im Mundwinkel): Was wird’s
    denn vorrausichtlich kosten einen Motor zu Tauschen ??

    Er: Also wenn ich jetzt erst mal grob schätze so max. 5000 !!!! Euro
    Ich: „sprachlos“ (Herzschlag auf 1/min runter und Kippen fallen auf den Tisch)

    Er (hat wohl gemerkt wie es am anderen Ende Leitung aussieht): „Ich setzte mich aber jetzt aber erst mal hin und erkundige mich und rechne genau durch. Ich ruf sie dann zurück..“

    Nachdem mein Herzschlag auf einmal auf 1000 Schläge hochjagte kam mir noch der Gedanke „....Kulanzantrag...mensch Junge frag nach Kulanzantrag“

    Ich: "Wie siehts denn mit einem Kulanzantrag aus. Weil meines Wissens dürfte so eine Steuerkette nicht nach 120000 km so mir nix Dir nix reißen."

    Er: „Da würde ich mir keine Hoffnung machen weil er immerhin im
    7 Jahr ist und die 100 Tausender Grenze überschritten hat...aber lassen sie mich erst mal genaue Infos holen und genau rechnen und dann ruf ich sie zurück. Kann aber so 18 Uhr werden.“

    Also, ich warte noch, hab meine Lucky Strike Big Pack fast aufgeraucht und
    hoffe mal, dass es noch etwas wird mit dem Elch.
    Ich werde Euch aber auf dem laufenden halten und Infos reinschießen
    sobald ich sie habe.
     
  6. #5 brabusprinz, 30.08.2004
    brabusprinz

    brabusprinz Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A140
    Kulanzantrag?Ist DC die Heilsarme? Kommt mal in die Taschen!
     
  7. #6 Peter Hartmann, 30.08.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hmm, das ist ja mal echt sch... Und 5000€ sind eine Menge Geld... Eine Kulanzleistung würde ich mal ausschliessen, eine Steuerkette SOLLTE ein Autoleben halten, sie MUSS es aber nicht :-/

    Ein nagelneuer Motor wird sich bei Dir wohl nicht wirklich lohnen, beim MBATC gibts aktuell zwar keinen 140er, wohl aber 160er (1454€ und 190er (1801€) mit Laufleistungen unter 10tkm. Ein fähiger Mech baut Dir mit Sicherheit einen 160er/190er Motor samt Bremsanlage (auf innenbelüftet vorne, beim 190er auch hinten Scheibenbremsen plus anderem Getriebe) um. Ein weiterer Vorteil wäre, dass Du auf Abgasnorm D4 umschlüsseln könntest. Eventl. bekommt das ATC ja auch die Tage einen 140er oder Du findest anderweitig einen, was sicher die günstigste Lösung wäre (~2500€ mit Einbau beim "Hinterhofschrauber"). Aber ein nagelneuer Motor, und dann noch eingebaut von DC :-/ Einzig die Garantie würde mich dazu bewegen können, auf der anderen Seite kannst Dir für das Geld auch gleich nochmal einen gebrauchten Motor einschrauben lassen...
     
  8. #7 Flitzpieper, 30.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    @ Brabusprinz
    Ich denke mal jetzt das Du das jetzt Ironisch meinst.
    Für den Fall das dem nicht so ist möchte ich Dir gerne erklären
    was ich unter Kulanzantrag in dieser Situation verstehe (für alle Fälle):
    Ich erwarte mit Sicherheit keine Komplettübernahme der Kosten, wobei
    ich mal denke das es eigentlich überflüssig ist das überhaupt zu erwähnen.
    Nur bei der Kilometerleistung darf es einfach nicht passieren das so ein kapitaler Motorschaden entsteht durch eine gerissene Steuerkette. Falls ich mich irren sollte lass ich mich "gerne" eines besseren belehren.
    Mir ist ein wenig entgegenkommen, seitens MB schon genug, über
    das was unterm Strich rauskommen würde Interessiert erst mal nicht.
    Ich hoffe damit hab ich Dir (für den Fall das es ernst war was Du da geschrieben hast) genug Stoff zum überlegen gegeben.
     
  9. #8 Flitzpieper, 30.08.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    @ Peter

    Jo, hab bei MBATC auch schon nachgesehen und nach dem ersten Gespräch auch die Idee eingeworfen. Ist mir aber dann der Wind direkt aus den Segeln genommen worden. Lt. Aussage DC würden bei dem 160 er
    die Steuergeräte nicht übereinstimmen und das Getriebe wäre ein anderes.

    Musste ich erst mal so hinnehmen.

    Aber jetzt zum neuen aktuellen Stand.
    Habe vorhin einen anruf bekommen in dem mir die NL mitgeteilt hat das
    sie nach ausgiebiger Recherche mir den kompletten Motor mit allem
    was dazugehört für 3500 Euro (inkl. Mwst.) tauschen würden.
    Habs mir kurz überlegt und werds machen lassen.
    Dauert ca. eine Woche und dann fang ich wenigstens wieder bei 0 Km
    (zumindest am Motor ;)) an. Ist aber schon nen "kleiner" Unterschied
    zur ersten aussage mit 5000 Euro *rolleyes*.
    Aber trotzalledem war der Meister bei MB recht ordentlich und
    ganz OK. Klar das ich nach der ersten Aussage nicht wirklich begeistert war.
    Aber jetzt hat sich alles etwas relativiert und die Summe wurde um einiges
    nach unten korrigiert.
     
  10. #9 alex_m28, 30.08.2004
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    ...bei mir ist die Steuerkette nach 97000 km und 3 3/4 Jahren gerissen. Laut MB kam das noch nie vor! (Haben sie zumindest gesagt, hier im Forum bin ich allerdings nicht der einzige) *mecker*

    Zuerst sagte man mir, da geht nix mehr mit Kulanz! Nachdem ich bei MB direkt angerufen hatte, gabs dann doch zumindest ein paar Prozent. Insgesamt kam dann der neue Motor auf 2700 Euro, Einbauzeit 3 Tage.

    Die Steuerkette der A-Klasse ist wohl doch nicht so der Hit...
     
  11. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Bei dem Alter und der Laufleistung darf in meinen Augen fast alles passieren...muß aber nicht....Ausnahmen wären vielleicht wenn das Auto in zwei bricht...7 Jahre und über 100TKM...reicht beides einzeln um Kulanz zu verwehren....
     
  12. #11 Michael F., 31.08.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Bei BMW passiert so was andauernd!
     
  13. #12 Monaengel, 31.08.2004
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    dafür fahren wir ja benz.... (hatten wir zumindest gedacht...) :-/
     
  14. #13 Matthias_20, 31.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    mein alter mitsubishi colt ist 160tkm gelaufen ohne irgendwas! ???
    aber 3500€ ist schon ne menge geld! wahnsinn!
    wenn man das geld ned hat, kann man einpacken! ich hätts nicht! :-/
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bist du sicher?
    So einen hatte ich auch mal. War auch ein prima Auto und für den Preis auch ein super Preis-Leistungsverhältnis, aber ein paar Sachen waren bis zu diesem Kilometerstand schon zu machen. Z.B. die Achsmanschetten 3 mal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei dir orginal durchgehalten haben.
    Also immer vorsichtig mit solchen Aussagen ;D

    gruß
     
  16. #15 Matthias_20, 31.08.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    also an dem ist nie was gemacht worden! mein vater hatte ihn vorher! er war 12 jahre alt und hatte nie etwas! nur der auspuff wurde einmal gemacht! sonst absolut nix! war echt ein prima auto! *thumbup*
    haben wir wohl glück gehabt mit dem colt! :]
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also der Auspuff war 2x dran und die Lichtmaschine war einmal verschlissen. Ansonsten nur Verschleißteile. Von daher ein gutes Auto. Naja jetzt fährt es mein Bruder. Mal sehen wie lange es noch macht.

    gruß
     
  18. #17 alex_m28, 31.08.2004
    alex_m28

    alex_m28 Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Marke/Modell:
    A160
    Ich hab auf meinen Colt 220 000 km gefahren...
    Mängel/Reparaturen:
    Rost, 1x Auspuff, 1xStossdämpfer, 1xAchsmanschetten, 3x Zündkerzen, weniger als 10 mal Ölwechsel.
    Das Fahrfeeling war im Vergleich zum Elch besch... - aber der Motor einsame Klasse! Und der lief immer noch als er verschrottet wurde...
     
  19. #18 Flitzpieper, 08.09.2004
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    I´m back.
    Jetzt mit neuem Motor und "endlich" leichterem Portomonaie *mecker*
    bin ich wieder mit Elch auf den Straßen unterwegs *thumbup* *thumbup*.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jessica, 08.09.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Soll/Kann man gratulieren? :-/
    Wenn ja, dann: "Gratulation!".
    Wenn nein, dann: "Gut, dass dein Motor nun bei 0 startet und ihn ein ganz langes Leben erwartet ;)."

    Der Kandidat (Flitzi) hat die freie Wahl.
    PS: Jetzt kannst du deinem Lieblingsnickspitznamen wieder alle Ehre machen :D.
     
  22. #20 Robiwan, 08.09.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    neuer neuer Motor oder neuer alter Motor?
     
Thema:

Steuerkette gerissen??

Die Seite wird geladen...

Steuerkette gerissen?? - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: So liebe Elchgemeinde!:D Werde mich jetzt an das wechseln der Steuerkette selber ran machen.Muss man für das Kettenschloss unbedingt ein...
  2. Steuerkette!!

    Steuerkette!!: Hilferuf an einen W168 Schrauber^^ Gibt es in diesem Forum einen Schrauber der mir die Steuerkette,natürlich gegen entsprechender Bezahlung,...
  3. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...
  4. Steuerkette

    Steuerkette: Hallo Elchfahrer, habe vor kurzem einen A140 Automatik erworben.Soweit alles TOP leider macht die Steuerkette dieses berühmte wup wup wup........
  5. W169 A200 Steuerkette rasselt?

    W169 A200 Steuerkette rasselt?: Hallo, Ich hab das mal eine kurze Frage. Ich gedenke mir einen A200 zu kaufen Bj2006/67tkm. Macht an sich ein guten Eindruck. Ein paar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.