Steuerkette und Hydrostößel wechseln

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Dagobert1301, 25.06.2013.

  1. #1 Dagobert1301, 25.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Hi alle zusammen,

    kann mir vieleicht jemand helfen? Will die Steuerkette und die Hydrostößel wechseln. Habe mich hier im Forum schon umgesehen, aber nicht so richtig was gefunden.
    Habe mein Elch A140 Bj. 2000 (W168) nach dem Handbuch von H.R.Etzold "So wird`s gemacht" zerlegt.

    Jetzt habe ich folgende Fragen:

    1. Auf der Seite 152 im Handbuch wird geschrieben: "Kolben für Zylinder 1 auf Zünd-OT stellen; .....
    Dazu Motor durchdrehen, bis die OT-Markierung an der Riemenscheibe mit der Peilkannte am Steuergehäusedeckel übereinstimmt.
    Wie komme ich an diese Markierung?

    2. Muß ich den Motor absenken um die Steuerkette auszubauen bzw. die neue wieder einzubauen?

    3. Wenn ich die Rollenkette von Mercedes bestelle (A166 997 09 94) ist die offen oder geschlossen? Der Freundliche konnte es mir nicht sagen.

    4. Wie man auf dem Foto sehen kann habe ich den Zylinderkopfdeckel runter und kann auch die Kette über die Kurbelwelle drehen.
    Laut Handbuch komme ich aber gerade nicht so richtig weiter. Ich will eigendlich den Zylinderkopf nicht runternehmen.

    mfg
    Kay
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Diese Freundlichen . . . unglaublich! :D
    Ich würde mir eine offene Kette auf dem freien Markt besorgen z.B. von febi oder Ruville; dann brauchst Du allerdings Spezialwerkzeug zum Schließen der Kette.
    Besser ist eine Kette mit Schloß, mit dessen Hilfe nach Verbindung mit der alten sich die neue Kette problemlos aufziehen und dann schließen läßt.

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=45479
     
  4. #3 flockmann, 25.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Zu 1: Erster Zylinder OT . Am besten Du drehst den Motor so weit durch bis Du die Markierung der Nockenwelle erster Zylinder OT hast und vergleichst die dann mit der MArkierung der Kurbelwelle. Die Markierung der Nockenwelle sind zwei Kerben auf dem ersten Nockenwellenlagerdeckel und dem Nockenwellenrad. Die der Kurbelwelle ist aufgedruckt auf der Riemenscheibe und eine angegossene "Nase" auf dem Steuergehäusedeckel. Wenn Du den Motor dann auf Stellung hast den Kettenspanner raus. Die Steuerkette aufdremeln (d.h. zwei Nietköpfe abdremeln und das Kettenstück rausziehen (Achtung, das richtige...innen aussen beachten)). Dann die neue Kette mit einem Verbindungsstück verbinden. Das Verschlussstück so setzen dass es sich beim Durchdrehen nicht öffnen kann. Danach am besten mit einem Helfer den Motor durchdrehen und die Ketten (alte/neue) immer straff am Nockenwellenrad halten bis die alte Kette ganz draussen ist. Um ungewollte Ruckbewegungen zu vermeiden empfielt es sich die Zündkerzen vorher auszubauen um den Motor am Komprimieren zu hindern. Danach die neue Kette mit dem neuen Verbindungsstück verbinden und neu vernieten. Dann Steuerzeiten prüfen wie am Anfang. Sollte Dir die Kette in das Steuergehäuse fallen musst DU den Motor ausbauen .....
    Zu 2: Der Motor muss nicht abgesenkt werden.
    Zu 3: Die Ketten sind offen.
    Zu 4: Lass doch den Zylinderkopf einfach drauf.
    Grüsse vom F.
     
    PAX und Schrott-Gott gefällt das.
  5. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Dieses "Verschlußstück" wurde anständigerweise früher den Austauschketten beigepackt und war ein KETTENSCHLOSS !
    Jedenfalls war das noch 1995 so, als ich meinem "neu"-erworbenen WDB123 eine neue Simplex-Kette gegönnt habe, da der Motor im Leerlauf extrem schüttelte . . . :-P
     
  6. joe89

    joe89 Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Als technisch interessierter, aber nicht versierter Leser dieses Forums möchte ich gerne wissen, warum diese Hydrostößel überhaupt ausgewechselt werden müssen. Bei unserem W168 Bj. 2000 (ca. 85000 km) ist beim ersten Anlassen am Morgen kurzzeitiges ein ungewohntes Knatter-Geräusch zu hören. Jetzt sagte mir jemand, dass dies ein Problem der Hydrostössel sei könnte. Der Ölstand ist ok. Ich kann mir dieses Geräusch, das auch nicht immer zu hören ist, nicht erklären.

    joe89
     
  7. #6 kleiner schwarzer, 26.06.2013
    kleiner schwarzer

    kleiner schwarzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    H-SE 6666
    Marke/Modell:
    W168 A160 Avangarde Original orig. 102.000km BJ: 8/2000 Schalter Klima Faltdach und W639 FUN 3,0CDI 150.000km; W124 230E 86.000km

    Hast du 2 Takt Öl im Tank?
     
  8. #7 Mr. Bean, 26.06.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist vollkommen normal! Wenn der Öldruck dann da ist, also nach ca. 2...3s sollte dann schlagartig Ruhe sein.

    Wie alt ist das Öl?

    Viel Kurzstrecke?
     
  9. joe89

    joe89 Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Das Öl ist gerade gewechselt worden. Wir fahren tatsächlich fast ausschließlich Kurzstrecken. Das Geräusch ist nach ca. 2 sek wirklich weg.

    joe89
     
  10. #9 miata2412, 26.06.2013
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    sorry...hat sich erledigt
     
  11. #10 Dagobert1301, 26.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Hi,

    ich bedanke mich erst einmal für die vielen Antworten.

    Bei dem A-140 waren die Hydros schon bei 65000 KM zu hören. Im kalten Zustand und nach 2-3 sek. wieder weg. Der Freundliche sagte mir bzw uns das es die Hydros sein die man kurz hört und dadurch das sie sich wieder mit ÖL gefüllt haben ist das Geräusch weg. Jetzt ist meine Frau immer nur kurzstrecken gefahren und es hat sich ÖLschlamm angesammelt. Dadurch werden die Hydros nicht mehr richtig mit ÖL versorgt und das Geräusch war dauerhaft zu hören. Der Wagen hört sich an wie ein Diesel. Bin vor ca einem Monat wieder beim Freundlichen gewesen und der meinte das die Hydros gewechselt werden müssen. Bei 10,80 das Stück sehe ich kein Problem, da ich den Motor wegen der Steuerkette eh auf habe.


    So... heute habe ich die Teile für meinen Wagen bestellt.
    Bin zum Freundlichen hin und sagte ihm das ich die Hydros und die Steuerkette wechseln möchte. Ich will das aber selber machen. Moment hieß es dann ich drucke ihnen gleich mal etwas dafür aus. Der gute Mann hat mir dann doch glatt eine Art Anleitung ausgedruckt wie ich vorzugehen habe. Daraufhin habe ich die Teile bestellt und siehe da jetzt wußte er auch das die Kette nicht geschlossen ist. Ich kann sogar zum vernieten mit dem Wagen vorbeikommen.
    Ich brauche den Kopf nicht runter zu nehmen und ich habe bis jetzt alles richtig gemacht. Alte Kette und Hydros raus und neue wieder einbauen.


    mfg
    Kay
     
  12. #11 Schrott-Gott, 26.06.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Kannst Du diese "Anleitung" posten, ich denke nicht, dass die geheim ist, evtl. per PN, interessiert mich sehr.
    Danke!
     
  13. #12 Dagobert1301, 27.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Hi,

    jetzt muß ich nur noch wissen wie ich die Riemenscheibe der Kurbelwelle zu sehen bekomme um den Zylinder 1 auf OT zu stellen.
    Verkleidung im rechten Radkasten habe ich schon demontiert. Ich komme nicht ran.

    mfg
    Kay
     

    Anhänge:

    JookaA, Frank 47803, bb8520 und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #13 flockmann, 27.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Da ist eine kleine Verkleidung seitlich im Radkasten. Die verdeckt ein Loch im Fahrschemel durch das Du die Verlängerung Deiner Ratsche stecken kannst. Ich glaube es war eine Inbusnuss ??17?? mit der Du dann die Riemenscheibe drehen kannst.
    Grüsse vom F.
     
  15. #14 Dagobert1301, 27.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Hi Flockmann,

    diese Öffnung habe ich schon gefunden und auch schon die Kurbelwelle drehen können.
    Mehr kann ich leider von der Scheibe nicht sehen. Ich weiß nämlich nicht ob die Kette übergesprungen ist und möchte beide Markierungen kontrollieren.


    mfg
    Kay
     
  16. #15 Schrott-Gott, 27.06.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Dagobert1301 gefällt das.
  17. #16 flockmann, 28.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter

    Die Markierungen siehst Du von vorne auf der Scheibe und die Gussnase für die OT Markierung kommt dann auf dem Steuergehäuse. Leichter zu sehen wenn Du erst die Nockenwelle auf 1. Zyl OT stellst.

    Grüsse vom F.
     
    Dagobert1301 gefällt das.
  18. #17 Dagobert1301, 28.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Mit wieviel Nm wird eigendlich die Nockenwelle wieder verschraubt. Ich hatte irgendwo etwas von 9Nm gelesen.
    Ist das richtig??

    Gruß
    Kay
     
  19. #18 flockmann, 28.06.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Nockenwellenrad oder Nockenwellenlagerdeckel?
    Grüsse vom F.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dagobert1301, 28.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Nockenwellenlagerdeckel!
    Nockenwellenrad wird mit 20Nm angezogen und danach nochmal mit 60°.

    Gruß
     
  22. #20 Dagobert1301, 30.06.2013
    Dagobert1301

    Dagobert1301 Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A-150 (W169) A-140 (W168)
    Hallo zusammen,

    haben den Motor wieder zusammen.
    Neue Steuerkette und neue Hydrostößel. Habe die Kette 5mal kontrolliert und bestimmt 4 komplette Umdrehungen von Hand durchgeführt.
    Alles OK.
    Motor zusammengebaut und gestartet. Motor läuft. Klackern ist immer noch da.
    Der Motor hört sich an wie ein Rasenmäher. Was könnte das den noch sein?

    Gruß
     
Thema: Steuerkette und Hydrostößel wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hydrostößel wechseln anleitung mercedes

    ,
  2. mercedes a klasse hydrostössel wechseln anleitung

    ,
  3. a150 ot stellung

    ,
  4. a klasse steuerkette wechseln anleitung,
  5. w169 A150 kettenspanner wechseln,
  6. w169 hydrostößel wechsel,
  7. steuer Kette austauschen Mercedes B klasse,
  8. a klasse steuerkette wechseln ,
  9. mercedes a 150 steuerkette wechseln,
  10. w168 steuerkette wechseln anleitung,
  11. mercedes a klasse steuerkette wechseln kosten,
  12. mercedes b klasse steuerkette wechseln,
  13. Hydrostößel Wechseln Anleitung,
  14. mercedes a140 steuerkette wechseln,
  15. w169 hydrostößel tauschen,
  16. wie kann ich steuerkettensatz wechsel ohne motor auszubauen bei mercedes a140 w168,
  17. kosten für W169 Ventile und Hytrostössel wechseln,
  18. a160 steuerkette wechseln,
  19. w168 a140 kettenspanner wechseln,
  20. hydrostößel wechseln kosten mercedes,
  21. hydrostößel ringe aklasse,
  22. dr. Etzold hydrostössel,
  23. mercedes a 140 168 zündkerzen wechsel,
  24. mercedes w169 steuerkette wechseln,
  25. mercedes 160 duplexkette
Die Seite wird geladen...

Steuerkette und Hydrostößel wechseln - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: So liebe Elchgemeinde!:D Werde mich jetzt an das wechseln der Steuerkette selber ran machen.Muss man für das Kettenschloss unbedingt ein...
  2. Steuerkette!!

    Steuerkette!!: Hilferuf an einen W168 Schrauber^^ Gibt es in diesem Forum einen Schrauber der mir die Steuerkette,natürlich gegen entsprechender Bezahlung,...
  3. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...
  4. Federn HA wechseln

    Federn HA wechseln: Hallo zusammen, wegen Federbruch (darf ja wohl noch 300 000 km mal vorkommen ;-) ) muss ich mittelfristig die Federn wechseln. Jetzt ist die...
  5. Steuerkette

    Steuerkette: Hallo Elchfahrer, habe vor kurzem einen A140 Automatik erworben.Soweit alles TOP leider macht die Steuerkette dieses berühmte wup wup wup........