W169 Stoß/Schwingungsdämpfer Hinterachse

Diskutiere Stoß/Schwingungsdämpfer Hinterachse im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Da mein Elch gerade zur Dachentrostung sowieso bei MB steht, hab ich mir mal direkt ein Angebot wegen den schmatzenden Dämpfern hinten machen...

  1. #1 General, 11.05.2010
    General

    General Guest

    Da mein Elch gerade zur Dachentrostung sowieso bei MB steht,
    hab ich mir mal direkt ein Angebot wegen den schmatzenden Dämpfern hinten machen lassen.
    Leider ist das scheinbar mit der Dichtmasse nicht so eben erledigt,
    die hatten wohl schon mal ein Auto da mit identischem Fehlerbild,
    da war es erst weg nachdem neue Dämpfer drin waren :-/

    Da tut sich mir die Frage auf ob es überhaupt lohnt, denn hier mal die Liste:
    - 2 Dämpfer ~ 200 EUR
    - Lohn ~ 130 EUR

    Ergibt stolze 330 EUR für so 2 doofe Dinger dahinten... :o

    Natürlich hab ich mal eben bei eBay reingeschaut, da sind Dämpfer drin für 100 EUR klick
    Lip GasTec klingt allerdings irgendwie "billig" ???

    Bei ATU ist man noch nicht mal in der Lage für die Hinterachse Dämpfer anzubieten *LOL*

    Weiß jemand zufällig was bei Mercedes verbaut wird?
    Sachs oder Boge? *kratz*

    Grüße

    NACHTRAG:
    So nach einigen anfragen auch in nicht Mercedes Werkstätten, welche durch die Bank "Sachs"-Dämpfer verbauen (welche vermutlich auch die original MB darstellen), muss ich sagen MB ist gar nicht so teuer...
    Denn die Werkstätten liegen alle bei 330-350 EUR weder teurer noch günstiger und von allen hört man nur:
    Also liegts wohl doch an mir was ich daraus mache :-X
     
  2. Anzeige

  3. ropo

    ropo Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A200 W169
    Ich würde Dir raten ein hochwertiges Produckt also Sachs zu kaufen und den Einbau selber machen.
    Denke das dieses nicht schwer ist da die Feder hinten ja extra sitzt.
    Das Fahrverhalten wird sich aus jeden fall positiv auswirken und das schmatzen wird gelöst sein.
    Ich habe gesehen das Du ein Comand hast,kannst Du mir helfen?
    Schau bitte in Car HiFi mal nach. Danke
    Gruß ropo
     
  4. #3 Mr. Bonk, 11.05.2010
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
     
  5. #4 General, 11.05.2010
    General

    General Guest

    16 AW für den Dämpfertausch, allerdings dran überlegt das selbst zu machen hatte ich auch schon, da die wie ropo schon sagt nicht in der Feder liegen und man wohl auch kein Spezialwerkzeug braucht? *kratz*
     
  6. #5 Landgraf, 11.05.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    STOP!!

    Die Dämpfer sollte man NUR und ausschliesslich bei Mercedes kaufen.
    Den Austausch - ich wieder - kann man auch sehr einfach selbst durchführen, das ist nun wirklich kein Ding... ;)

    Der W169/245 verfügt doch serienmässig über ein selektives Dämpfungssystem!

    [​IMG]

    Und ehrlich gesagt finde ich den Teilepreis gar nicht so hoch.

    Irgendwelche Hersteller kämen mir da so oder so nicht in die Tüte und ich bezweifle mal dass andere Stoßdämpfer-Hersteller auch dieses selektive System in ihren Dämpfern haben.
    Soweit ich weiss ist das ein Patent von Sachs.

    Sternengruß.
     
  7. #6 General, 11.05.2010
    General

    General Guest

    Naja mit anderen Worten Mercedesdämpfer = Sachs ;)
    Problem beim selbst machen: --> Die Dichtmasse, sofern die doch überstehen sollte :-X
     
  8. #7 Landgraf, 11.05.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Hallo,

    evtl. sind die Sachs-Dämpfer identisch, evtl. aber auch nicht.
    Das wird dir leider niemand bestätigen.

    Was denn für Dichtmasse?
    Die Schrauben sind innen im Kofferraum seitlich versteckt. Die anderen Schrauben unten am Schräglenker.
    Das ist eine ganz einfache Sache - wie Bremsscheiben wechseln ;D :-X

    Sternengruß.
     
  9. #8 General, 11.05.2010
    General

    General Guest

    @Landgraf
    War wohl bis kurz vor meiner FIN eine Problemsache:
    Keilriemen quietschen & Stoßdämpfer schmatzen

    Zu viel Dichtmasse....
    Die muss beigeschnitten werden aber bloß nicht zu weit sonst hat man nen Loch *ulk*
    Eventuell trifft das bei mir eben noch zu, das kann aber nur nen Fachmann erkennen wie ich das sehe!? *kratz*

    Die Bremsscheiben sind ne andere Baustelle, mit dem Preis war ich einverstanden und die Stabis machen die gleich mit ;)
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Landgraf, 11.05.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ja krass - das mit der Dichtmasse hatte ich gar nicht mitbekommen!

    Aber warum Angst haben? Und was für ein Loch?
    Da ist in jedem Falle ein Loch, nämlich durch dass die obere Befestigung des Dämpfers ins Wageninnere führt.

    Dann gib doch in Auftrag: Dämpfer ausbauen, obere Dämpferbefestigung an der Karosserie reinigen und alles wieder zusammenbauen.
    Aber ehrlich gesagt - das ist ne prima Sache für den kommenden Brückentag in NRW oder für einen Samstag nachmittag.
    Und wenn das nichts bringt, dann kannst Du das nächste Mal eben in ner guten Stunde beide Dämpfer selbst wechseln - dann ist das alles auch gar nicht mehr so teuer.

    Sternengruß ;)
     
  12. #10 General, 11.05.2010
    General

    General Guest

    *LOL* wollte eigentlich keine Dämpfer bei 74.000km wechseln, da waren die selbst in nem Smart noch i.O. *LOL*
    Werde mir da noch ein paar warme Gedanken machen, solltest du am Samstagnachmittag allerdings Zeit haben und meinst du wilslt mal nen Ausflug isn Siegerland machen besorg ich 2 Dämpfer *ulk*
     
Thema: Stoß/Schwingungsdämpfer Hinterachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. axialspiel w169 hinterachse

Die Seite wird geladen...

Stoß/Schwingungsdämpfer Hinterachse - Ähnliche Themen

  1. Hinterachse erneuerung HILFE!!!

    Hinterachse erneuerung HILFE!!!: Hallo Elchfans! Wegen erneuerung das Hinterachse,wo möglich zum kaufen diese teile? Oder was ist das richtige name auf diese teile? (Querlenker?...
  2. Probleme Sturz Hinterachse!!

    Probleme Sturz Hinterachse!!: Schönen guten abend bin neu hier im forum und bin seit längerer zeit auf der suche nach antworten bezüglich dem Sturz auf der Hinterachse mein...
  3. Hinterachse, Längslenkerlager, Achsträger, Stoßdämpfer

    Hinterachse, Längslenkerlager, Achsträger, Stoßdämpfer: Hallo, lange habe ich es vor mir her geschoben, aber nun ist es soweit, mein Elch wird an der Hinterachse instandgesetzt. Radlager an der...
  4. Motorträger und Hinterachse

    Motorträger und Hinterachse: Hallo Fangemeinde, bin auch wieder mal da Hab meine A-Klasse zerlegt, jetzt wird renoviert ,Schnauze voll und radikal ich fang mal unten an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden