Stoßdämpfer hinten A160

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von yabbax, 16.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yabbax

    yabbax Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppeneim
    Marke/Modell:
    w169/A160
    Hallo,

    ich habe mich gestern am Wechsel der hinteren Stoßdäpfer versucht. Extra um drei Uhr Feierabend gemacht um knapp 3Stunden Zeit zu haben bevor es Dunkel wird.
    Habe mir vorher den Artikel von Jogi zum Däpferwechsel hinten durchgelesen.

    Schön bebildert, aber: Ich habe alleine 2,5 Stunden dafür benötigt die unteren Schrauben des Dämpfers zu lösen. Nach dem ich dies endlich geschafft hatte stellte ich folgendes fest:
    1.) Die Schraubengewinde waren komplett mit Locktide versehen
    2.) Die Schrauben sind krumm

    Stellt sich die Frage wer so etwas macht? Locktide an Verschleissteile -- ist das normal?? Oder will man verhindern das ein Wechsel selbst gemacht wird?

    Wie kann so eine Schraube krumm werden? Durch die immense Kraft die ich beim Herausdrheen aufbringen musste?

    Fragen über Fragen - hat jemand eine Antwort?

    Heute werde ich mich daran machen die oberen Schrauben der Dämpfer zu lösen. Mal schauen was dann wieder passiert.


    Noch etwas: Wer hat Lust (Raum 64646) mir meine vorderen Stoßdämpfer kostengünstig einzubauen. Habe eine Angebot (nur Einbau, Dämpfer sind vorhanden) über 170,-. bisher. Vielleicht gehts ja noch ein bisserl günstiger??

    Danke euch,

    Gruss Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    War das ein Neu Wagen oder ein Gebrauchter ?
    Also Normalerweise sind die Schrauben Microverkapselt , das heisst da ist an den ersten Gewindegängen so eine Art Schraubensicherung dran. Die ist aber erstens ganz dünn und zweitens sollte man mit passenden Werkzeug das aufdrehen kein Problem sein. Und krumm sollte schon gar nix werden.

    Gruss Joerg
     
Thema:

Stoßdämpfer hinten A160

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer hinten A160 - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer verliert Öl

    Stossdämpfer verliert Öl: An unserem Elch läuft Öl aus dem Stossdämpfer HR. Die Pfütze am Garagenboden hat einen Durchmesser von ca 4 cm. Muß wohl neue Dämpfer...
  2. Klappern und poltern von hinten rechts

    Klappern und poltern von hinten rechts: Hallo, von hinten rechts vernehme ich bei Fahrten über Unebenheiten und auch teilweise beim reinen Lastenwechsel in Kurven ein metallisches...
  3. Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?

    Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?: Hi, ich habe immer noch meinen Elch A 200 Automatik, Jetzt, seit eben, leuchtet die Brembelagverschleißwarnung auf. Kann ich erkennen ob das für...
  4. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  5. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.