Stossdämpfer, vorne W168

Diskutiere Stossdämpfer, vorne W168 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ihr lieben, ich fahre einen 170CDI aus 12-2003. Das Schätzchen hat mittlerweile 162.000 km auf der Uhr und legt nun bei schnelleren...

  1. x-766

    x-766 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI, W168
    Hallo ihr lieben,

    ich fahre einen 170CDI aus 12-2003. Das Schätzchen hat mittlerweile 162.000 km auf der Uhr und legt nun bei

    schnelleren Fahrten, Landstrasse / Autobahn ein sehr schwammiges Fahrverhalten an den Tag. Ich denke, daß bei

    dieser Laufleistung mal die Dämpfer vorne gewechselt werden müssen.

    Nun meine Frage, was darf soetwas Kosten ??

    Ebenso merkt man, daß die Kupplung auch nicht mehr so knackig ist.

    Anfang des Jahres hat er eine neue Lichtmaschine bekommen, sonst nur die übliche Pflege und Inspektionen.

    Danke für Eure Hilfe, Tipps und Hinweise.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.791
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    x-766 gefällt das.
  4. x-766

    x-766 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI, W168
    Danke für den Link.

    Was denkst Du, wieviel man mir für den Einbau der Dämpfer berechnen darf ?

    LG
     
  5. #4 Mr. Bean, 02.08.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.791
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was ist denn mit den Reifen? sind die ok? Die Schwingungs-Dämpfer kann man auch überprüfen lassen. Z.B. beim TÜV.
     
    x-766 gefällt das.
  6. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    163
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    2 bis 3 Stunden, je nachdem wie fest oder verrottet die Schrauben sind. Stunde à 60 - 65 Euro in einer freien Werkstatt, bei Mercedes das X-fache.

    Kupplung: Motor absenken, Kupplung tauschen, Motor einbauen ca. 700 Euro in einer freien Werkstatt, die sich damit auskennt.
     
    x-766 gefällt das.
  7. x-766

    x-766 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI, W168
    Die Reifen sind auch gar und sollten natürlich gleich mitgemacht werden.

    Oder meinst Du, daß das miese Fahrverhalten evtl. nur auf schlechte Reifen schliessen lässt ??

    LG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    163
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Fahr mal zum TÜV, DEKRA, GTÜ oder wie die so heissen und lasse die Dämpfer prüfen (wenn da nicht viel los ist, geht das schnell und kostet nur ein Trinkgeld). Lass gleich die Federn auf Brüche mit untersuchen.
    Sind die Dämpfer ok, können es die Reifen sein: Luftdruck wirklich korrekt? Viele der mobilen Reifenfüller an den Tankstellen funktionieren nicht richtig, da sind die Manometer trotz Eichsiegel sehr ungenau. Oder sind die Reifen älter als 5 Jahre? Dann runter damit. Alte Reifen werden hart (die Mischung) und die Haftung, Spurstabilität, etc. lässt gewaltig nach. Sie können wirklich die Hölle sein. Beim Offroader mit Allrad z.B. kannst Du mit alten Reifen die Lenkung einschlagen, und die Kiste fährt fröhlich gradeaus weiter oder schafft die Kurve nicht, kommt auf die Gegenfahrbahn und BÄNG... Mit dem Elch möchte ich so etwas nie erleben. So teuer sind die Kinderwagenräder für den Asphaltschnüffler nun auch nicht.
     
    x-766 gefällt das.
  10. x-766

    x-766 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI, W168
    Danke für die vielen schnellen Infos. Werde nächste Wo. mal neue
    Reifen draufziehen lassen und Euch das Ergebnis mitteilen.
    Euch ein schönes WE.
     
Thema:

Stossdämpfer, vorne W168

Die Seite wird geladen...

Stossdämpfer, vorne W168 - Ähnliche Themen

  1. Mein w168 kreischt beim anlassen

    Mein w168 kreischt beim anlassen: [MEDIA] Unser Auto hört sich genauso an, Anlasser wurde letztes Jahr getauscht, paar Wochen später tauchte das selbe Problem auf... Das...
  2. Türverkleidung W168

    Türverkleidung W168: Hallo, ist es "Plug&Play" möglich die Türverkleidung von einem A210 bzw. Mopf Elch in einen A140 bzw. Pre-Mopf Elch umzusetzen? Oder sind da...
  3. W168 Servopumpe zerlegen - Kohlebürsten wechseln

    W168 Servopumpe zerlegen - Kohlebürsten wechseln: Hallo zusammen, ich suche eine Anleitung/ Tips, wie die elektrische Servopumpe zerlegt wird. Bei meiner sind die Kohlebürsten bis ans Ende...
  4. w168 bj 98 Benzingeruch

    w168 bj 98 Benzingeruch: Hallo zusammen, mein Elch müffelt beim starten leicht nach Benzin ! Also heute mal unter die Motorhaube geschaut und gesehn das ein Schlauch...
  5. Hinterachse, Längslenkerlager, Achsträger, Stoßdämpfer

    Hinterachse, Längslenkerlager, Achsträger, Stoßdämpfer: Hallo, lange habe ich es vor mir her geschoben, aber nun ist es soweit, mein Elch wird an der Hinterachse instandgesetzt. Radlager an der...