W168 Suche "Anleitung" Klima-Kondensator tausch

Diskutiere Suche "Anleitung" Klima-Kondensator tausch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, der Klimakondensator unseres Elchs ist undicht (geprüft mit Kontrastmittel). Um die Reparaturkosten zu minimieren, möchte ich den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. db1nto

    db1nto Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Zirndorf bei Nürnberg
    Hallo Leute,

    der Klimakondensator unseres Elchs ist undicht (geprüft mit Kontrastmittel).
    Um die Reparaturkosten zu minimieren, möchte ich den Kondensator selbst austauschen. Gleich vorweg, ich bin handwerklich sehr gut! Nur tue ich mich leichter, wenn ich die Arbeitsschritte kenne und nicht tüfteln muss.

    Kann mir jemand eine "Anleitung" zum Austausch des Klimakondensators liefern? oder zumindest die Arbeitsschritte grob beschreiben.

    Laut MB muss der (Motor)Kühlkreislauf entleert und der Motorkühler entfernt werden, um den Kondensator austauschen zu können! Ist das korrekt?

    Ich habe fast alle Beiträge hier über den Klima-Kondensator gelesen, jedoch nichts brauchbares finden können. Die Preise in den Werkstätten variieren zwischen 160 und 800 Euro!

    Klimakondensator und Trocknerflasche habe ich vorhin bei ebay NEU für 189.- + 6.- Euro Versand gekauft (sofortkauf, NEU original MB Teile)

    Das evakuieren und befüllen kann ich mangels Ausrüstung nicht machen, mir geht es nur um den Austausch der beiden Teile.


    Besten Dank voraus.

    Viele Grüße

    Taner, der aktuell bei 31° ohne Klima mit der Hitze kämpft...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DVDRookie, 27.05.2008
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    wenn Dir das eine Werkstatt für 160 Euronen macht, dann nicht weiter überlegen.

    Du musst ja zuerst leersaugen (dabei muss beachtet werden wieviel Kältemittelöl mitgerissen wurde), danach wird erst begonnen zu schrauben. Erste 70 Eur durch's leersauegen weg.

    Nachdem Du erfolgreich den Kondensator gewechselt hast, musst Du nochmals zum Klimaklausi zum evakuieren und neu Befüllen. Das kostet nochmals 70 Euronen.

    Auch hat ne Werkstatt ne Hebebühne, was sehr hilfreich sein kann.

    Viele Grüße


    Harry
     
  4. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    schick mir deine Fahrgestellnummer als PN mit deiner eMail Adresse und du bekommst die Anleitung
     
  5. db1nto

    db1nto Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Zirndorf bei Nürnberg
    Hallo Harry,

    sorry, ich muss mich unverständlich ausgedrückt haben.

    Die Kosten in den anderen Beiträgen hier im Forum für das Austauschen des Kondensators gehen weit ausseinander!

    Mir liegen derzeit nur 3 Angebote vor:
    1. MB: ca. 500.- Euro REINE Arbeitszeit! + Material
    2. Boschdienst: ca. 700 Euro mit Material
    3. Klimaservice: ca. 450 Euro incl. Material.

    Das "Material" habe ich heute schon gekauft. für 195.- Euro incl. Versand.

    Differenz zum günstigsten 450.- minus 195.- = 255 Euro

    Die Anlage ist aufgrund dem Leck nahezu leer.

    vor dem neu befüllen muss ohnehin evakuiert werden, dann kann man auch noch prüfen, wie viel Klimaöl noch drinnen ist.

    Evakuieren und neu befüllen etwa 70 Euro.

    Bleiben noch ca. 185.- Euro

    Wenn der Kondensator in 2 Stunden selber gewechselt ist, möchte ich die Kosten meiner Freundin ersparen. Ihr fehlt das Geld eh vorne und hinten, der Defekt ist ohnehin ein Schock für Sie...

    Nun zu meiner ursprünglichen Frage: Kann mir jemand eine "Anleitung" oder Beschreibung der Arbeitsschritte zukommen lassen?

    Viele Grüße

    Taner
     
  6. #5 cryonix, 28.05.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Ne Anleitung kann ich leider auch nicht geben...

    ich würde den li. Scheinwerfer komplett ausbauen, damit ist das OP-Feld Trockner schon mal recht zugänglich. Kühlerlüfter raus, Kühler ablassen und das Wasser auffangen. Kühlernetz raus. Damit sollte eigentlich soweit alles freiliegen.

    Zusätzlich würde ich den Ventileinsatz im Füllanschluss HD-Seite auswechseln! Und an den Alu-Alu-Verschraubungen die Dichtungen mittauschen.

    Bedenklich erscheint mir der Austausch insofern, als das das PAG-Öl extrem Hygroskopisch ist. Wenn nicht unmittelbar nach der Reparatur gründlich evakuiert wird, wird sich die neue Trocknerflasche ebenfalls durch die (derzeit hohe) Luftfeuchte sättigen. Abhelfen könnte hier ein Spülen mit trockenem Stickstoff. Kann bis zur Füllung auch im Kreislauf bleiben.

    Das Öl lässst sich nicht messen, oder gesondert tauschen, da im gesamten Kreislauf verteilt. Und wenn es mal Luftfeuchte aufgenommen hat, kann diese nicht durch Evakuieren beseitigt werden. Aufgenommenes Wasser spaltet das Öl im Laufe der Zeit - es wird zu Pudding. Die Ängstlichkeit im Umgang mit PAG resultiert aus umfangreichen Erfahrungen der Verdichterhersteller. Ölpackungen haben nicht ohne Grund nur 1/4 l Inhalt und sollen unmittelbar nach Öffnen verbraucht werden, bzw angebrochene Packungen nicht weiterverwendet.

    Ich würde daher nach der Reparatur unmittelbar ( innerhalb der nächsten Stunde! ) zum Füllen fahren und dem guten Mann einen 5er extra auf den Tisch legen, damit er die Vakuumpumpe 1/2 Stunde länger laufen lässt.

    Cryonix
     
  7. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    berichte mal wie der umbau war... anleitung hast ja jetzt
     
  8. db1nto

    db1nto Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Zirndorf bei Nürnberg
    Wenn wirklich der Kühler ausgebaut werden muss, dann wird es schwierig.
    Dazu benötige ich dann auf jeden Fall eine Hebebühne. Eine Hobbywerkstatt kostet auch Geld. Dann lohnt sich das schon fast nicht mehr es selbst zu machen.

    Jetzt warte ich mal, bis die neuen Teile kommen und schaue mir das genau an. Vielleicht geht es irgendwie ohn e den Kühler abzulassen...

    Gruß Taner
     
  9. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    -anlage absaugen von kältemittel entleeren
    -e-lüfter ausbauen
    -kühler ausbauen kühlmittel auffangen oder gleich erneuern
    eine schraube, ein schiebeclip ,zwei schlauchschellen,öl leitung autom.
    mit viel geschick kühler nach hinten legen(evtl zweiter mann)
    (keine hebebühne erforderlich)
    -kondensator tauschen
    einbau in umgekerter reinfolge

    mfg
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 funkenmeister, 28.05.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
     
  12. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
     
Thema: Suche "Anleitung" Klima-Kondensator tausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 kondensator ausbauen

    ,
  2. mercedes w168 klimakondensator wechseln

    ,
  3. kondensator w168

    ,
  4. mercedes w168 klimakühler tauschen,
  5. Montage klimakondensator b180cdi,
  6. wieviel kältemittelöl kommt in den klimakondensator,
  7. a150 klimakühler ausbauen,
  8. klimakondensator a klasse einbauen,
  9. W169 Klimakondensator erneuertn kosten 2017,
  10. w168 klimakondensator wechseln,
  11. klimaanlage kondensator undicht a klasse,
  12. kondensator w168 wechseln,
  13. kondensatro w168 wechseln,
  14. a-klasse kondensator,
  15. mercedes a 180 kühler lüfter austauschen video,
  16. A160 kondensator ausbauen,
  17. mercedes e220 2008 klimakondensator tausch,
  18. a-klasse kondensator wechseln,
  19. kondensator für Klimaanlage Mercedes A Klasse,
  20. klimakühler w168 wechseln preis,
  21. kühler mit klima selbst tauschen,
  22. klimakondensator wechseln anleitung,
  23. klimakondensator w168 tauschen,
  24. kondensator a-klasse 2008 einbauen,
  25. klimakondensator vaneo wechseln
Die Seite wird geladen...

Suche "Anleitung" Klima-Kondensator tausch - Ähnliche Themen

  1. Türeinstiegsbeleuchtung tauschen gegen Logo Projektion

    Türeinstiegsbeleuchtung tauschen gegen Logo Projektion: Hallo Habe mir Einstiegsleuchten bei Amazon bestellt die den Mercedes Stern auf den Boden projizieren. Irgendwie stelle ich mich zu blöd an die...
  2. W414 Vaneo 1,6 Hydrostössel tauschen !

    W414 Vaneo 1,6 Hydrostössel tauschen !: Hallo Ihr Fachleute, habe nächstes Wochenende vor bei unserm Vaneo 1,6 die Hydrostössel zu tauschen Hat vielleicht jemand die Anleitung mit...
  3. Suche Rat - Karosseriebauer und Lackierer A Klasse W168

    Suche Rat - Karosseriebauer und Lackierer A Klasse W168: Hey Leute, mein 1. Auto ist eine A-Klasse die eigentlich in einem guten Zustand ist von Innen und hoffentlich auch bald wenn ich unten runter...
  4. Kombiinstrument tauschen

    Kombiinstrument tauschen: Hallo, Bei mir ist im Kombiinstrument das mittlere Segment mit Km, Außentemp.,Uhr ausgefallen und ich möchte es tauschen gegen ein gebrauchtes KI....
  5. Kombiinstrument tauschen

    Kombiinstrument tauschen: Moin Elchis, hab nen Problem. Unser Elch blinkt nicht mehr richtig. Wenn man links blinken will blinkt er rechts. Mit nem Klopf auf das KI gehts...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.