Allgemeines Suche Poliermaschine oder Tip dazu..

Diskutiere Suche Poliermaschine oder Tip dazu.. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin zusammen, Hab mal né Frage zum Thema "Auto" polieren. Will nen Kratzer rausmachen, außerdem bedarf meine Bleckbüchse mal dringend einer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Agent06, 10.02.2008
    Agent06

    Agent06 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg
    Marke/Modell:
    170 CDI, Mopf 2001
    Moin zusammen,

    Hab mal né Frage zum Thema "Auto" polieren. Will nen Kratzer rausmachen, außerdem bedarf meine Bleckbüchse mal dringend einer Lackpflege. Da ich noch ein Wohnmobil habe und der Lack auch unbedingt mal einer Politur unterzogen werden muß, dachte ich an eine Poliermaschine.

    Taugen die Dinger (Poliersets) von 123 was. Ich will damit jetzt nicht jeden Tag polieren, nur vielleicht max einmal im Jahr und von Hand ists mir zu müßig, wie gesagt Wohnmobil viel Fläche etc..
    Und 300.-€ ausgeben für Edelteile wie Makita und Flex etc. ist es mir nicht wert..

    Bei 123 gibt es einen Haufen Angebote um die 60.-€, taugen die was für den Hobby-Polierer der max. einmal im Jahr polieren will.

    Thema: Rotationspolierer oder nur mit Drehbewegeung?
    Hier mal ein Link von Westfalia: Poliermaschine bei Westfalia

    Weiter unten gibts dann die Maschinen von Makita und Flex, natürlich zwischen 250 und 300, ist mit leider zuviel für (höchstens) einmal im Jahr polieren. Ich hab noch so'n Excenterschleifer, 330W 125mm Durchmesser, U/Min ??..

    Hier mal ein 123 Angebot zum Vergleich... stellvertretend für die anderen ebay-Angbote..

    [​IMG]

    Wär super wenn die Profis (Autolackierer?) was dazu sagen könnten, danke.

    Grüße

    Dietmar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tsunami, 10.02.2008
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Der Grundaufbau ist in Ordnung. Das Modell kann ich nicht beurteilen.
    Wichtig ist eine Geschwindigkeitsverstellung!
    Dann musst du bei den verwendeten Produkten darauf achten das sie für Maschinelle Anwendung gedacht sind...
    Ersatzkoheln usw. sind dabei, das spricht schonmal für die Maschine.
    Die einfachen Baumarkt Dinger kann man im Endeffekt vergessen.
     
  4. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Das Set hatte ich auch und naja allgemein mußte ich feststellen das eine Poliermaschine nicht wirklich eine Arbeitserleichterung ist, denn knapp 3kg seitlich halten wird recht schnell schwerer als man anfänglich denkt und vor allem so winkelige Stellen wie Front-Heckschürze und Heckklappe kommste auch nicht überall dran. Und wirklich sauber und glänzend wirds auch nur wenn du quasi für jeden Autoeinsatz 2 neue saubere Polierscheibe nimmst, denn die setzen sich schnell voll und dann schmierts eher als poliert.
    Also mich hat das alles ernüchtert und ich habs mittlerweile aufgegeben und machs wieder von Hand für 2x im Jahr. Meine Meinung, ist wirklich nur was für Profis die täglich damit arbeiten und damit Übung und vor allem ständig neue Polierschieben nehmen.
     
  5. #4 Agent06, 10.02.2008
    Agent06

    Agent06 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg
    Marke/Modell:
    170 CDI, Mopf 2001
    willst die noch verkaufen? :)

    Ist schon klar das das Polieren auch mit Maschine nicht von alleine geht, aber bei großen Flächen, wie z.B. an unserem Womo denke ich daß es schon hilfreich ist.
    Anscheinend kann man die Polierhauben in die Waschmaschine stecken, mal sehen was dann die Chefin sagt *LOL*
    Und das meiste Zubehörgedöns ist nicht notwendig, wichtig ist erst einmal ein gutes Poliermittel, gibt von 3M so eine Reihe, mal sehen..

    Grüße
    Dietmar
     
  6. #5 A-Klasse-Problem, 10.02.2008
    A-Klasse-Problem

    A-Klasse-Problem Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe immer hier ein ;)

    schaut mal nach... die haben immer nur das beste an Qualität

    www.carparts-koeln.de
     
Thema:

Suche Poliermaschine oder Tip dazu..

Die Seite wird geladen...

Suche Poliermaschine oder Tip dazu.. - Ähnliche Themen

  1. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  2. Suche ABE Carlsson 1/6

    Suche ABE Carlsson 1/6: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  3. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  4. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  5. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.