W168 Suchen oder lieber sein lassen?

Diskutiere Suchen oder lieber sein lassen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute, ich fahre momentan vw und brauche demnächst einen neuen wagen. da mein budget mehr oder weniger begrenzt ist (um 4000 rum) dachte ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slash

    Slash Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich fahre momentan vw und brauche demnächst einen neuen wagen.

    da mein budget mehr oder weniger begrenzt ist (um 4000 rum) dachte ich an einen a140, bin jetzt nicht der komfort-bezogene mensch, sollte halt ein praktisches auto sein das im unterhalt nicht teuer ist.

    jetzt ist die frage:
    macht es überhaupt sinn einen a140 mit bis zu 130tkm zu kaufen, oder auf welche reparaturen muss ich mich da in der nächsten zeit einstellen?

    ich fahre zw. 7000 und 10000km im jahr....tendenz eher sinkend da iich fast durchgehend motorrad fahre...

    hoffe auf euren rat...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi,

    Hmmmmmm, ich glaube da bist du bei der A-Klasse falsch.

    Reparaturen sind vergleichsweise teuer, weil zu praktisch allen Gelegenheiten der Motor abgesenkt (ein normaler Mensch würde sagen ausgebaut) werden muss, um da ran zu kommen. Allein für das Absenken zahlst du 600-800 Euro. Plus der eigentlichen Reparatur.

    So kostet z.B. ein Kupplungswechsel 1500-2000 Euro, wenn's ans Getriebe geht liegst du schon bei 2500-3000 Euro. Also fast ein wirtschaftlicher Totalschaden, wenn man mal von einem Kaufpreis von 4000 Euro ausgeht. Noch dazu sind Mercedes-Werkstätten wirklich nicht dafür bekannt, niedrige Stundensätze zu haben.

    Grenzwertig. Rechne mit einem kompletten Satz neuen Bremsen (Scheiben und Klötze) für 400 Euro. Achte unbedingt auf den Zustand der Kupplung bei der Probefahrt, in dem Bereich kann die durchaus fällig sein. Und achte auf alle klingelnden oder ratternden Motorgeräusche (also drehzahlabhängig), sollte die Steuerkette angerissen oder die Plastikbeschichtung der Zahnräder weggebrochen sein (leider kein zu seltenes Problem) droht dir unmittelbar ein Motorschaden. Für den Wechsel der Steuerkette zahlst du aber auch in jedem Fall 1500 Euro (wenn du sie bevor etwas defekt ist wechseln lässt). Es gibt leider diverse Berichte über gerissene Steuerketten beim A140 ab 100.000 km hier im Forum.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 Scanner, 26.04.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    nicht zu vergessen die bluehend-rostfarbene unterboden"farbe"...
     
  5. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Der kann man entgegenwirken, in dem man den Unterboden ordendlich entrostet und Unterbodenschutz bzw Steinschlagschutz ("flüssiges PVC", ausgehärtet bedeutend widerstandsfähiger wie Unterbodenschutz) aufträgt.

    Ich würde eher zum A 160 tendieren, da es beim A 140 ja auch noch das Problem mit eventuell reissenden Steuerketten gibt.

    Wenn ich das richtig gellesen hatte ist ab dem A 160 eine zweireihige Kette verbaut, beim A 140 nur eine einreihige Kette.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Korrekt, die Steuerkette beim A160 ist zweireihig und es gab bisher nur ganz vereinzelte Berichte darüber.

    Die übrigen Punkte gelten aber leider auch für den A160 -- die A-Klasse ist leider nun mal kein billiges Auto, konzeptionsbedingt und den Mercedes-Stundenlöhnen geschuldet.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    die a klasse ist von den unterhaltskosten eines der billigsten autos..haftpflicht ..kasko usw...auch halten die meisten teile und das ist meine erfahrung deutlich länger als zb bei vw..stossdämpfer auspuff usw..auch war die a klasse bei der adac pannenstatistik eines der besten autos sogar sieger im jahr 2004 und glaub 2 oder 3 plart beim tüv report die ersatzteile sind recht günstig..und die motoren recht wartungsarm und langlebig..nicht wie bei opel oder vw,audi usw die zb alle 60 000 km einen zahriemenwechsel für ca 600 euro verlangen..hier wird eine wartungsfreie steuerkette verbaut..die oben beschriebenen defekte können bei jeder marke passieren..auch da gehts ins geld..ausserdem gibts günstige wartungsgutscheine bei ebay für den w 168 von vertragswerkstätten vw ist da aus meiner erfahrung nicht billiger...reperaturen brauchen bei diesem fahrzeugalter aber nicht unbedingt in einer mercedes werkstatt ausgeführt werden..sondern zb bei einer freien....es ist zum glück selten das der motor abgesenkt werden muss..dies kommt nur bei grösseren eingriffen vor...ich kann nur sagen das bei mir bis jetzt nur die batterie kaputt gegangen ist der auspuff stossdäämpfer usw noch alles original erstausstattung.. und das bei einen bald 10 jahre alten auto..das muss eine andere marke erstmal nachmachen
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Es scheint etwas Glückssache zu sein.
    Zu meinem Elch (allerdings A 170 CDI DIESEL!):
    Für meinen Elch hatte ich ausserplanmässig bisher nur die Reparatur mit der Spannrolle (ca. 650€, da keine Zeit mich um günstigere Lösung zu kümmern) zu bezahlen.
    Unterhalt war deshalb bisher (nun knapp 95Tkm) sehr günstig. Bremsen kann man sehr günstig machen lassen. Diesel-Steuer (A 170 CDI) sehr günstig, da wenig Hubraum. Versicherung konkurrenzlos günstig (war damals mit kaufentscheidend). Inspektionspreise sind ok, da nur alle ca. 21Tkm, im Mittel ca. 300€.

    ABER: Wie man z.B. hier im forum lesen kann: Man kann auch Pech haben!

    Mit 4T€ wird es wohl schwierig, in gepflegtes Exemplar zu bekommen.
     
  10. #8 Mr. Bean, 26.04.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ein Grund, warum ich einen Elch fahre. Wenn der Wagen gut gepflegt wurde, und damit meine ich nicht gut gewaschen ;) , dann sollte er locker 200000km schaffen.

    Aber er hat fehlkonstruktionsbedingte Schwachstellen. Die sollte man vor dem Kauf überprüfen: Standard Fehler

    und auch hier: http://www.elchfans.de/aklasse_w168/maengel_a-klasse_w168.php?st=1
    nachsehen!
     
Thema:

Suchen oder lieber sein lassen?

Die Seite wird geladen...

Suchen oder lieber sein lassen? - Ähnliche Themen

  1. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  2. Suche ABE Carlsson 1/6

    Suche ABE Carlsson 1/6: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  3. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  4. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  5. Suche Radkappen für W168

    Suche Radkappen für W168: Hallo liebe Elchfans, ich suche für meinen W168 (BJ 2001) 15 Zoll Mercedes Radkappen für meine Winterreifen mit Stahlfelgen. Bin auf eBay und beim...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.