SUFU

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Dudelda, 10.07.2016.

  1. #1 Dudelda, 10.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Hallo Leute,

    ich brauche neue Reifen, habe diesbezüglich in der SuFu " Reifen " eingegeben, kam aber nix dabei heraus.
    Könnt ihr mir da weiterhelfen<ß

    <liebe Grüße

    Dieter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
  4. #3 Dudelda, 10.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Hallo Skubi,

    na das ging aber schnell, erstmal ein Dankeschön. Es geht um eine Reifenempfehlung, aber bei deiner Antwort wird doch was dabei sein. Ich schau mal durch.

    Ich muss mich erst mal hier reinfinden.
     
  5. #4 Dudelda, 11.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Wenn ich mich recht erinnere, hatte das Forum vor längerer Zeit anders ausgesehen, Hmm.

    Ich habe das Problem, dass bei voll eingeschlagener Lenkung, bei Vorwärts und Rückwärtsfahrt die ganze Karre über die Vorderräder schiebt, ganz schlimm ist das bei nasser Fahrbahn. Die Reifen sehen am Rand aus als wenn sie so verzahnt abgerieben siind.

    In der Werkstatt hat man mir gesagt, dass das ein altes Kriegsleiden von der A_KLasse wäre, ist aber schwer das zu akzeptieren.
    Habt ihr das auch und ist das wieder weg bei neuen Reifen?

    Bedanke mich schon mal für die Antworten.
     
  6. #5 ihringer, 11.07.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Wechsle die Werkstatt ! Ansonsten, ich habe sowas noch nicht festgestellt und das bei 3 x Sommer und 2 x Winter Sätze. Allerdings durchweg Pneus der oberen Preisklasse, keine Chinakracher ! Dein Problem kenne ich so nicht, ich meine, es hängt mit der Qualtiät des Reifen zusammen.
     
  7. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Dieter,
    du hast recht was die Optik dieser Internetseite angeht, diese sah anders aus. Aber, man muss sich ein wenig daran gewöhnen und sich darauf einstellen.
    Was willst du sonst machen, wenn die Betreiber das so haben wollen? Eigentlich nichts, oder?

    Jetzt zu deinen Reifen.
    Das habe ich gefunden:

    "Untersteuern ist ein typisches Fahrverhalten im Grenzbereich bei frontgetriebenen Autos: In schnell angefahrenen Kurven schiebt der Wagen über die eingeschlagenen Vorderräder geradeaus zum Kurvenrand.

    Das Gegenteil von Untersteuern ist Übersteuern, wobei das Fahrzeug mit dem Heck ausbricht und sich im Extremfall dreht.

    Zum Merken: Untersteuern bedeutet zu wenig Kurvenradius, Übersteuern zu viel Kurvenradius. Oder, um es mit den Worten eines zweimaligen Rallye-Weltmeisters zu sagen: "Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern."

    Gruß Skubi
     
    Schrott-Gott und A-Tom gefällt das.
  8. #7 ihringer, 11.07.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Joop, extremfälle ! Wer bewegt seinen Wagen im Alltag extrem ??
    Grundlegend sind die Gesetzmäßigkeiten zwischen Front und Hecktriebler richtig, kommen aber tatsächlich nur zum tragen bei extremer Fahrweise und oder extremer Witterungsverhältnisse. Ein Tester oder Fachmann täte die Kapazitätsgrenzen der Reifen überprüfen. Solche Fahrweise passiert normalo Bürgers eher selten, ist aber nicht unmöglich.
    Und ich vermute mal stark, das Dieter seinen Wagen normal bewegt und nicht mit Ambitionen eines Formel 1 Rennfahrer.
    Und da ist die Aussage der Werkstatt schlicht Humbug !
    Wenn das eine angebliche Krankheit wäre, würde man davon hier reichlich von lesen !
    Mit der Aussage disqualifiziert sich die Werkstatt selber. Darum rate ich zu einem wechsel der Werkstatt.

    Zu dem jetzigen neuen Forum bin ich auch nicht mit allen einverstanden, seit dem neuem Betreiber kannste das nur akzeptieren oder wo anders Info´s einholen.
    Auf jeden Fall sind seit der Umstellung von den wenigen "Guten" Teilnehmer und Ihre fundierten Beiträge so einige weniger geworden.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 Gast010, 11.07.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Dass der Elch bei Volleinschlag rubbelt, ist der eigentlich zu kurzen Konstruktion der Vorderachse geschuldet und ist demnach konstruktionsbedingt.
    Besonders merkt man das in der Tiefgarage bei lackiertem Untergrund. Da quietscht er mit breiteren Rädern schon ganz nett. Das machen andere Autos aber auch. Da hat dein :) leider recht.

    Sägezahnbildung bei Reifen ist ein normaler Verschleiß. Kommt ein wenig auf die Fahrweise an, auf den Luftdruck in den Reifen und ob man zwischendurch mal achsweise die Räder tauscht.
     
  10. #9 Passauf02, 13.07.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Für welches Format brauchst Du denn eine Empfehlung?
    Ich habe in der Größe 185/55-15 den Michelin Energy gefahren und bin zufrieden. Der Reifensatz hat aber erst 140000 km runter, er müßte noch mehr schaffen
     
  11. #10 Dudelda, 13.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Erstmal ein dickes Dankeschön euch allen.
    Also, habe nix gegen die neue Seite, muss mich nur daran gewöhnen.
    Wenn ich das so lese, kennt keiner das Problem hier.
    Na gut, ich geh mal in eine Reifenwerkstatt und frage da nach.

    Gebe euch aber nochmal Bescheid, wenn ich was neues erfahre.
     
  12. #11 Dudelda, 13.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Ach ja, Achsweise hab ich schon getauscht, vielleicht liegts wirklich am Alter.
    Sind Reifen der Erstausstattung und deshalb schon fast7 Jahre alt.
     
  13. #12 Passauf02, 13.07.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Welches Reifenformat hast du denn?
    Ich habe zwei W169 in der Familie. Beide haben "kein optimales Abrollverhalten bei eingeschlagener Lenkung".
    Bei einer E-Klasse ist die Lenkgeometrie natürlich besser. Ist aber auch in der Anschaffung entsprechend teurer.
    Einige Reifentypen neigen dann auch zu einem schlechten Verschleißverhalten auf den Aussenstollen, andere weniger.
    Ich würde einfach mal nach 7 Jahren neue Reifen kaufen und vorsorglich die Achse vermessen lassen und gut ist.
     
    Gast010 gefällt das.
  14. #13 Dudelda, 14.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Was meinst du denn mit Reifenformat?
     
  15. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo,
    ich denke er will einfach deine Reifengröße wissen. Z. B. 185/65 R 15

    Das mit dem Sägezahn hatte ich auch, mein Reifenhändler hat es damit begründet, dass die Reifen bzw. Räder nicht gewechselt wurden von vorn nach hinten und umgekehrt.

    Grüße Skubi

    PS. Hast du vielleicht auch Felgen die man nur vorn bzw. nur hinten fahren (benutzen) darf?
     
  16. #15 Dudelda, 15.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Hallo,

    also gewechselt habe ich die Reifen schon, da die vorderen etwas mehr abgefahren waren und ich dachte,
    dass die nach hinten gehören und die besseren nach vorne.

    Ich habe Alufelgen drauf, ab Werk und ich denke dass man die Hinten oder Vorne draufmachen kann.

    Reifengröße Dunlop 195/55 R16 DOT 4009
    jetzt versuch ich mal ein Bild reinzubringen.

    Uii, hat geklappt
     

    Anhänge:

  17. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo,
    ich darf dich zitieren: "dass die nach hinten gehören und die besseren nach vorne",.

    Das ist komplett falsch, sagt dir auch jeder Reifenhändler, die schlechten gehören immer auf die Vorderachse.

    Zum Bild.
    Kann es sein, dass die Reifen außen mehr abgefahren sind als innen? Sollte dass der Fall sein, lasse mal das Fahrwerk vermessen und einstellen.

    Gruß Skubi

    PS. Und in Zukunft nicht so über die Bordsteine räubern. :-)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 Dudelda, 15.07.2016
    Dudelda

    Dudelda Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Nähe der Bergstrasse
    Marke/Modell:
    A 160 ( w169 ) BlueEFFICIENCY Bj.11/09
    Also über die Bordsteine bin ich das letzte Mal, glaube ich vor Jahren, geräubert.
    Meines wissens gehören die besseren Reifen immer auf die Antriebsachse.
     
  19. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Passauf02, 15.07.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Also genau diesen Reifen (sowohl Hersteller wie auch Reifengröße) haben/hatten wir auch auf einer der beiden A-Klasse Fahrzeuge drauf.
    Das Gummi zeigt recht früh sehr hohen Verschleiß. Auch eine Tendenz zu mehr Verschleiß auf der Aussenkante trotz richtiger Spur.
    Aber nach 7 Jahren kannst Du dich nicht beschweren.
    Ich kann nur noch mal meine frühere Nachricht zitieren: Kauf neue Reifen und lass vorsorglich die Spur vermessen. (Aber bitte nicht beim billigen Jakob sondern bei Mercedes oder einem guten Reifenhändler.
    Und natürlich gehören die schlechteren Reifen auf die Vorderachse damit nicht die Gefahr des Ausbrechens über die Hinterachse droht.
     
    Schrott-Gott und Gast010 gefällt das.
  22. #20 Gast010, 16.07.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Richtig...
    Die besseren Reifen immer auf die Hinterachse.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: SUFU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen rubbeln lenkeinschlag

Die Seite wird geladen...

SUFU - Ähnliche Themen

  1. Anleitung zur SUFU

    Anleitung zur SUFU: Also ich komme einfach nicht zurecht mit der SUFU. Vielleicht kann mir mal jemand helfen. Ich brauche neue Reifen und suche nach Reifenempfehlung...