Allgemeines Super enttäuscht!!!!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von hasenkindi, 07.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hasenkindi, 07.02.2009
    hasenkindi

    hasenkindi Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallöchen ihr,
    bis vor kurzem hab ich meine A-Klasse um nichts in der Welt eintauschen wollen.
    Aber jetzt bin ich einfach nur noch genervt.
    Die Karre ist nur noch kaputt.
    Alles fing mit einem Getriebe-Schaden nach 3 Jahren.
    Dann war die Lichtmaschine im Arsch, neue Bremsen mussten auch her und jetzt ist auch noch der Kompressor der Klimaanlage kaputt.
    Ich bin voll genervt.
    Ist das normal? Oder bin ich die Ausnahme?
    Wäre schön, wenn sich mal jemand dazu äußert.
    Liebe Grüsse Marlen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jogimuc, 07.02.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo Marlen,

    ein paar Details wären schon hilfreich....

    Baujahr, km-Stand, usw.

    => Bremsen sind Verschleißteile

    => Klimakompressor "stirbt normalerweise nur", wenn zuwenig Kältemittel im System, oder die Klima nicht oder sehr wenig benutzt wird.
    Um dem vorzubeugen gibt es Klimawartungen...

    Gruß Jörg
     
  4. #3 hasenkindi, 07.02.2009
    hasenkindi

    hasenkindi Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallöchen,
    danke für die schnelle Anwort.
    Bei den bremsen waren die Bremsleitungen hinüber.
    Das sind keine Verschleissteile.
    Ungewöhnlich ist aber, dass nach 3 Jahren (60000 km) das Getriebe im Arsch ist,
    und das jetzt die Lichtmaschine jetzt hinüber war.
    Und ich hab das Auto auch immer regelmäßig zur Inspektion gebracht.
    Baujahr 16.7.2003
    Km jetzt 100000
    A 170 CDI
    Liebe Grüsse
     
  5. #4 jogimuc, 07.02.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Die Bremsleitungen rosten in 6 Jahren nicht durch...

    Da waren wohl eher die Bremssschläuche porös und Bremsschläuche
    sind Verschleißteile....

    "Getriebe im Arsch" oder "Lichtmaschine hinüber" ist keine Aussage mit der hier jemand was anfangen....

    Zum Thema Inspektionen regelmäßig gemacht, kann ich nur schmunzeln,
    da "Schrauben" unmotivierte schlechtbezahlte Azubis oder Mechatroniker
    immer die gleichen stupiden einfachen Sachen wie Ölwechsel oder Bremsbelag-
    wechsel...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wo hast du die Reparaturen (insbesondere die Bremsschläuche) und Inspektionen denn machen lassen?

    gruss
     
  7. #6 hasenkindi, 07.02.2009
    hasenkindi

    hasenkindi Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    ja Hallo,
    ganz ruhig.
    Ganz ehrlich, wenn nach 3 Jahren das Getriebe kaputt war (3000€),
    jetzt die Lichtmaschine kaputt ist (1330€), und die Bremsleitungen waren porös( laut Wekstatt nicht normal), das spricht nicht für Qualität und nicht für Mercedes.
    Das ist meine Erfahrung, wenn das bei allen anderen nicht so ist, dann ist ja gut. Ich bin einfach enttäuscht, denn so viel Ärger hatten wir vorher noch mit keinem Auto.
    Liebe Grüsse marlen
     
  8. #7 marcsen, 07.02.2009
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Die Frage war, was am Getriebe, was an der LiMa kaputt war und wo du das hast machen lassen.

    Das Getriebe nach 3 Jahren ist sicher nicht normal, auch wenn das beim W168 nicht allzu selten vorkommt. Wir wissen aber nichtmal ob Schalt- oder Automatikgetriebe, also was sollen wir dir dazu sagen?
    Aber benutz mal die Suche, das hätte man für einen Bruchteil des Geldes reparieren können. Sag ich jetzt mangels Details einfach mal so. ;)

    Mir kommen deine Reparaturkosten aber etwas sehr hoch vor...

    Die Defekte sind sicher nicht bei jedem W168 der Fall, kann natürlich trotzdem jeden treffen. Aber ohne mehr Infos lässt sich da nicht viel zu sagen.

    Gruß
    Marc
     
  9. #8 Dobermann03, 07.02.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Dann waren es ja doch die Gummileitungen.
     
  10. #9 rainer2112, 07.02.2009
    rainer2112

    rainer2112 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj.11/02
    Ich habe vor gut einem Jahr einen 170cdi Bj11/02 mit 65000 km gekauft.
    Laut Nachweis wurden alle 4 Injektoren vom Autohaus in dem ich das Teil gekauft hab ausgetauscht. Nachweis liegt vor. Ich dachte neue Injektoren und die Karre muß laufen. (Rechnugsbetrag 2500€)
    Nun fing es vor etwa 3 Monaten an mit den Problemen.........
    Leistungsverlust durch umschalten in den Notlauf
    Diagnose: Waste Gate schwergängig, Reinigung mit Spezial-Set von MB
    Kosten: 387 €
    Lichtmaschine macht schlagende Geräusche: Freilauf,Umlenkrollen usw. ausgetauscht Kosten: 530 €
    Ein paar Wochen später, Turbo läuft nicht an, Notprogramm
    Turbolader wird gewechselt. Kosten: 480€ (mit Car-Garantie)
    Vor etwa 1 Monat als es so kalt war ging ich zum einkaufen etwa 2km weit.
    Durch eine zugefrorene Motorentlüftung schißen mindestens 2 Liter Öl aus der Messstaböffnung heraus. Die Reinigung der Ölspur in meinem Hof ist praktisch unmöglich ich habe alles versucht.
    Nach diesem Vorfall ist der Turbolader wieder defekt. Das Auto schaltet in den Notlauf. Ich und alle um mich rum samt Mechaniker sind ratlos.
    Hilfe ist nicht in Sicht.
    Wohl dem der ein Auto fährt das mit einem überschaubaren Motor arbeitet

    Viele Grüße und viel Glück
     
  11. #10 jogimuc, 07.02.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,
    was soll das denn?
    Deine anderen Probleme haben mit den iNJEKTOREN überhaupt keinen Zusammenhang ???
     
  12. #11 hasenkindi, 07.02.2009
    hasenkindi

    hasenkindi Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    hallöchen,
    also zu den hohen Kosten.
    Das sind die Preise von der Mercedes Werkstatt.
    Und mein Getriebe ist ein Schaltgetriebe.
    Und zur Lichtmaschine waren wir auch in der MB Werkstatt:
    Kaputt, muss ausgetauscht werden.
    Also mehr kann ich nicht dazu sagen.
    Liebe grüsse
     
  13. #12 rainer2112, 07.02.2009
    rainer2112

    rainer2112 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj.11/02
    das ist richtig was du sagst..
    allerdings bin ich super entäuscht von der karre
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ hasenkindi
    Und wo seid ihr bzw. der Bremsschläuche gewesen?

    gruss
     
  15. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Der Freilauf der Lichtmaschine scheint eins der nicht wenigen Standard-Probleme der A-Klasse zu sein, hatte ich leider auch schon. Vor allem kann das offenbar nicht jeder Meister diagnostizieren.

    Ein defektes Getriebe mit der geringen Kilometerleistung ist auch eigentlich völlig indiskutabel, aber du wirst nichts gegen machen können -- es greift keine Garantie, und man wird dir immer vorhalten, du hättest nicht richtig geschaltet. Interessanterweise gehen aber auch die Automatikgetriebe, wo man ja gar nichts falsch machen kann, kaputt... immerhin, es ist ein nicht allzu häufig genanntes Problem, ich würde es nicht als Standardfehler einstufen.

    Was jetzt mit dem Klimakompressor und der Lichtmaschine noch los gewesen sein soll, keine Ahnung. Sind aber seltene Probleme, fällt leider unter die Kategorie Pech gehabt.

    Womit Jupp und die anderen Recht haben, ist, dass die Bremsschläuche ganz normale Verschleißteile sind. Die werden nach ein paar Jahren, insbesondere wenn das Auto immer im Freien geparkt ist, bei allen Autos porös und müssen getauscht werden. Warum dir deine Werkstatt da einen vom Krieg erzählt, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Am besten lässt man die gleich gegen Stahlflex-Bremsleitungen auswechseln, die halten praktisch ein Autoleben lang.

    Alles in allem ziemlich ärgerlich mit der Häufung der Reparaturen.

    Viele Grüß, Mirko
     
  16. #15 Scanner, 08.02.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    waere interessant ob du bei einer NIEDERLASSUNG oder einem VERTRAGSHAENDLER bist.

    und ob du im 50km-kreis eine andere niederlassung hast, zu der du gehen koenntest.

    liegt einfach oft daran das NL/VP und kunde nicht zusammen passen..

    und montagsauto... das ist echt pech, das sollte nicht so sein.
    das du jetzt erst hier ins forum kommst ist schade, hier haettest du ggf guenstigere moeglichkeiten bekommen.
    zumindest die info ob die angegeben preise realistisch fuer die angegebenen schaeden sind.
     
  17. #16 Peter W., 08.02.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Zum Thema Reparaturkosten: Man müsste auch vielleicht mal ein paar Preise einholen, bevor man reparieren lässt: Ich habe für den defekten Freilauf beim Mercedes-Händler ca. 230.- EUR bezahlt. Davor war ich bei zwei anderen Händlern, der eine hat es falsch diagnostiziert und der andere wollte rund 600.- EUR dafür.
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ehrlich gesagt glaub ich bei den Bremsschläuchen an eine Werkstatt die sich ATU, Pit Stop oder so ähnlich nennt. Hasenkindi will da ja auch nicht so recht raus mit der Sprache. Richtig ist, dass die ein Verschleißteil sind, aber nicht nach 6 Jahren, sondern eher so in Richtung 10 Jahre. Da macht man in einer solchen Werkstatt schon mal gerne ein frühzeitiges Geschäft.

    gruss
     
  19. #18 Mr. Bean, 08.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Sollte man immer machen!

    Bei unserem Frontschaden: Rep Mercedes: über 3000€ , Karosseriebetrieb: unter 1000€ ....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hasenkindi, 08.02.2009
    hasenkindi

    hasenkindi Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo,
    mal ganz ehrlich,
    finde ich echt nicht gut, dass du mich hier so angehst.
    War mit meinem Auto in Darmstadt Benz Niederlassung.
    Und du kannst mir erzählen was du willst,
    ich bin echt super enttäuscht.
    kann nicht sein, dass ich bei einem 5 Jahre alten Auto, dass 28000€ gekostet hat, mit Reparaturen und Durchsichten über 6500€ reingesteckt habe.
    Nur weil bei euch das so nicht ist, kann ich auch nix für.
    Ich bin einfach nur enttäuscht.
    Aber mir den schwarzen Peter zu schieben, finde ich echt nicht gut.
    Bin ins Forum gekommen, um mal zu hören, ob das nur bei mir so ist,
    oder ob andere auch so ein Pech mit ihrem Auto haben.
    Aber dann so angegangen zu werden, find ich echt nicht gut.
    So ihr könnt jetzt diskutieren was ihr wollt, ob ich in ner Billigwerkstatt war oder nicht.....
    Grüsse Marlen
     
  22. #20 Mr. Bean, 08.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wen meinst du? Mich?

    Wenn ja: Wo gehe ich dich an *kratz*
     
Thema:

Super enttäuscht!!!!

Die Seite wird geladen...

Super enttäuscht!!!! - Ähnliche Themen

  1. W169 Kompletträder / Alufelgen W169 super Zustand

    Kompletträder / Alufelgen W169 super Zustand: Hi Leute, biete hier ein paar sehr gut erhaltene Alufelgen meines W169 an: Hier mein ursprünglicher Text. Verkaufe einen Satz Kompletträdräder...
  2. Heizung vorne wird schnell warm. das ist super, aber warum ist das so?

    Heizung vorne wird schnell warm. das ist super, aber warum ist das so?: hallo, bei meiner 2ten Fahrt zur Arbeit viel mir auf dass die Luft aus den vorderen Luftdüsen sehr schnell warm wird, später je nach...
  3. W168 Doppelsitz Rückbank super erhalten abzugeben - LETZTE CHANCE !!

    Doppelsitz Rückbank super erhalten abzugeben - LETZTE CHANCE !!: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sitzbank-a-klasse-wie-neu/183442088-223-6723 Näheres siehe hier, Preisvorschläge einfach an mich per PN...
  4. W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist

    W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist: Tach zusammen, der A160 miner Altern von 1999 mag Morgens nicht so richtig super anspringen. Der Anlasser dreht fröhlich, aber es passiert nix....
  5. Super+

    Super+: Hallo Elchfans Ich fahre einen A 160 BE Bj.10.2010. Als erstes habe ich den Luftfiltereinsatz gegen einen K&N Filtereinsatz getauscht. Nach 7-8...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.