Tachoangleichung bei 215/35 R18 erforderlich?

Diskutiere Tachoangleichung bei 215/35 R18 erforderlich? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, mich würde es interessieren, ob bei der Reifenkombination 215/35 R18 eine Tachoangleichung notwendig ist. Freigegeben im Fahrzeugschein...

  1. #1 Big_Boss, 04.02.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hallo, mich würde es interessieren, ob bei der Reifenkombination 215/35 R18 eine Tachoangleichung notwendig ist.

    Freigegeben im Fahrzeugschein sind die Größen 205/40 R17 und 195/50 R16.

    Im Internet hab ich gelesen, dass die Tachoabweichung eigentlich nicht negativ sein darf, also das der Tacho zu wenig anzeigt. Zu den genannten Größen ist das jedoch zu 1 bzw. 2 % der Fall...

    Einige haben die Kombi ja z.B. die Brabusfelgen auf dem Elch, wie war es bei euch? Ist das innerhalb der Toleranzgrenze oder kann das schon Stress geben?

    Über aussagekräftige Antworten würde ich mich freuen!

    Gruß Julian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter54, 04.02.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Jetzt einmal davon abgesehen, ob du die Dinger überhaupt zugelassen bekommst. ?(
    Dir Frage ob überhaupt was oder nicht, wird dir der TÜV garantiert beantworten.
     
  4. #3 Germish, 06.02.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Das ja fast schon ein Vollgummireifen, vor Allem wenn das auch noch ein Run-Flat ist der deutlich bauartbedingt mehr Gummi hat.
    Du brauchst dan ein Navi dass jede Strassenunebenheit, wie z.B. Fahrbahnmarkierungen anzeigt.
    Die Deine Kronen solltest Du auch noch mal vorher pruefen lassen. Nicht so gut wenn man die bei Fahren verschluckt.
    Das kann gefaehrlich werden.
     
  5. #4 Big_Boss, 06.02.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Ich liebe derart qualifizierte antworten.. ;)

    Also falls es dich beruhigt, ich hab keine einzige Krone im Mund.. :thumbup: Sollte also alles im grünen Bereich sein.

    Du weißt schon, dass der 215er Reifen gerade mal eine 7mm schmälere Reifenflanke hat, als der 205er mit 40 Querschnitt?

    Ach und nur damit du es weißt, Run-Flat Reifen sind auf der gesamten Baureihe 168 nicht zugelassen..

    Trotzdem schönen Abend noch,

    Gruß Julian
     
  6. #5 Germish, 06.02.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Hallo Julian,

    Jeder mm zaehlt, frag mal meine Frau ;-)

    Die fahrt auf Ihrem A210 den 205/40 17" im Sommer und jetzt im Winter den 195/50 16".
    Der Unterschied im Fahrkomfort. Sie sagt sie glaubst einfach nicht dass es das gleiche Auto ist.
    Bisher musste sie alle Schlagloecher umfahren, selbst die von nur 1cm Tiefe.
    Dies ist momentan nicht noetig.
    Am besten besorgst Du Dir einen Boxer Mundschutz um Deine kronenlose schoene Zaehne und die Zunge zu schuetzen. ROFL (Sorry ich lache hier gerade uber meine eigenen Witze)
    Ich male mein gesprochenes Wort eben gerne etwas aus, um etwas zu verdeutlichen. ;-)

    Wird schon noicht so schlimm werden.

    PS.Das mit den Run-Flat stimmt aber nur so in Deutschland...nicht in England, solange man eine Reifendruckwarnanlage nachruestet. Gibs drahtlos fuer unter 100Euro in Orginalausruesterqualitaet.
     
  7. #6 Big_Boss, 06.02.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Guten Abend Germish,

    Freut mich aber nicht zu hören, dass für deine Frau 7mm mehr oder weniger so eine große Rolle spielen... Aber zum Glück Leben wir in 2014, wo doch medizinisch und technisch schon fast alles möglich ist... :-P

    Also ich hab auch einen A210, den ich im Sonmer auch auf 205/40 R17 und im Winter auf 195/50 R16 fahre. Also meiner Meinung nach merkt man relativ wenig Unterschied. Der Elch hat eben einfach einen sehr kurzen Radstand und ein straff/holpriges Fahrwerk, da macht etwas Gummi mehr oder weniger auch nicht mehr allzu viel aus..

    Schön das du über deine eigenen Witze lachen kannst, ich hingegen musste erst das Fenster öffnen, damit der Witz zog. ;)

    Aber ja, ich werde mir einen solchen Schutz gleich mal bei Amazon bestellen und weiterhin fleißig Zähne putzen, dann sollte doch alles ok sein.. :)

    Schönen Abend noch,

    Gruß!
     
  8. #7 Germish, 06.02.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Mach mal lieber das Fenster wieder zu, bei Euch soll es recht kalt sein.
    Es war ohnehin nicht nicht unbedingt noetig weil auf den ersten der zwei bereitgestellten Witze hast Du ja planmaessig geantwortet.
    Bei dem Zweiten hat es bestimmt etwas geholfen das Fenster kurz zu oeffnen.

    Ich habe mal bei Amazon geschaut Zubehör f. Niederquerschittschnittreifen

    Uebrigens der Elch meiner Frau hat langen Radstand und der ruckelt ganz erheblich hin und her auf den schlechten englischen Landstrassen wo man kaum weiter als 20-30m kucken kann weil dann wieder eine Kurve kommt und die Strassen beidseitig mit Natursteinmauern oder Hecken eingefasst sind. Und staendig kippt der Elch beim fahren entweder nach links und nach recht, abhaengig davon wieviele Teerschichten ueber Jahre an einer Stelle ueberreinander
    Ausserdem kann ich nicht ausschliessen dass der Elch von einem Vorbesitzer "geslamt" wurde.

    Einen schoenen Abend wuensche ich Dir noch.
     
  9. #8 Big_Boss, 06.02.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Kennst du das Sprichwort "Wer austeilt, muss auch einstecken können" ?! ;)

    Ich wollte mich jetzt nicht mit dir streiten, jedoch kann ich derartige Provokation eben nicht ohne eine Stellungnahme meinerseits stehen lassen...

    In Deutschland haben wir auch keine guten Straßen und du hast recht, vielleicht bereue ich sogar die Reifenkombi eines Tages.. Aber ich will es eben jetzt einfach mal ausprobieren, auch wenn ich eine tiefergelegte Kurzversion habe.. :P Man ist nur einmal jung!

    Dennoch möchte ich noch einmal kurz betonen, dass nur unwesentlich viel Reifenflanke trotz 18 Zoll Felgen draufgeht, da ja der Reifenumfang größer wird.. Darum ja überhaupt meine Frage, ob es sogar so viel ist, dass eine Tacho Angleichung fällig ist.. ;) Von daher glaub ich nach wie vor, dass die Änderung nicht so extrem sein wird, als mit 17 Zoll Bereifung..

    Ich werde dann Berichten wie es sich fahren lässt und wünsche dir selbstverständlich auch noch einen schönen Abend (der bei euch ja sogar noch eine stünde länger geht, als bei uns)

    Gruß Julian
     
  10. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    kann BIG BOSS verstehen..
    Hier geht es nicht um eure Meinung zum Thema, sondern ganz klar um die Machbarkeit oder nicht..

    und Ja es ist machbar und durchaus gibt es auch Elche mit breiteren Reifen.

    Bei den Brabusfelgen war ein Tachoangleichmodul mit dabei und ein Gutachten.

    Ergo ja du musst den Tacho angleichen.


    Gruß

    Dell
     
  11. #10 Big_Boss, 07.02.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Guten morgen Hr. Dell,

    Vielen Dank für die Nachricht... ;)

    Wobei man dazu sagen muss: Die Brabus Felgen haben ja ursprünglich die Reifendimension 225/35 R18 drauf... Ist natürlich nochmal ne ganze Ecke mehr...^^

    Werde die Reifen jetzt einfach mal aufziehen und schauen was der Tüv sagt, entweder es klappt ohne Tachoänderung oder eben nicht..

    Gruß Julian
     
  12. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    Tipp von mir.. Fahr vorher zum TÜV und Frag nach.

    Gruß

    Dell
     
  13. #12 MB A 190, 07.02.2014
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Sers Julian,

    probiers mal hier:

    http://der-umrechner.de/reifen-tacho-rechner/

    und dann siehst du dass (ausgehend von der Serienbereifung) der Tacho mit den 215ern um 1,05% mehr anzeigt - also alles im grünen Bereich und keine Tachoangleichung nötig!!! *drive*

    Gruss MB A 190
     
  14. #13 Peter54, 07.02.2014
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Kann ich so zu 100% bestätigen. *thumbup*
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Big_Boss, 11.04.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hey ho,

    Wollte nur kurz berichten dass keine Tachoangleichung erforderlich war.. Der Unterschied ist eben sehr gering im Vergleich zur Standardgröße 195/50 R16.. Und der TÜV hat die neue Sommerreifengröße 215/35 R18 ohne zu Murren eingetragen.. ;)

    Gruß Julian
     
  17. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    HI

    NEIN DAS GEHT NICHT..

    Hat der Prüfer den nicht hier in dem Beitrag gelesen, dass es nicht geht????

    Man MAN MAN..

    Also den Unterschied wird aber jeder sofort merken.. *ironie*


    Sorry LEUTE aber die Backpfeife musste sein.

    Freut mich sehr Big BOS
     
Thema:

Tachoangleichung bei 215/35 R18 erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Tachoangleichung bei 215/35 R18 erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. W168 A-Klasse W168 Mopf Klarglas Scheinwerfer rechts 35€

    A-Klasse W168 Mopf Klarglas Scheinwerfer rechts 35€: hier zu finden *elch* https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/a-klasse-w168-mopf-klarglas-scheinwerfer-rechts/447287245-223-8433
  2. W168 Suche günstig abnehmbare AHK oder wenigstens mit abschraubbarem Haken - kein E-Satz erforderlich

    Suche günstig abnehmbare AHK oder wenigstens mit abschraubbarem Haken - kein E-Satz erforderlich: Hi, mich nervt der Haken der AHK und entweder mache ich sie ganz ab oder ersetze sie durch eine Stange mit abnhembarem/abschraubarem Haken. Wer...
  3. Reifengröße 215/50 R16 für A200 CDI

    Reifengröße 215/50 R16 für A200 CDI: Hallo zusammen, hat hier jemand Erfahrung mit einer Reifengröße 215/50 auf 16-Zoll Felgen? Ich habe diese Größe mit der Original (195/55 R16)...
  4. 17Zoll und Tachoangleichung?

    17Zoll und Tachoangleichung?: Servus, hallo und seid gegrüßt! Mich beschäftigt seit gestern die Umrüstung auf 17Zoll Räder, ich hätte auch die Möglichkeit preisgünstig an...