Tagesfahrlicht

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von dkolb, 15.09.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    ich habe in der Tageszeitung gelesen, daß unser toller Verkehrsminister beabsichtigt, das Fahren mit Abblendlicht bei Tag einzuführen. Das wäre nichts Schlimmes, das gibt es in Skandinavien ja schon seit vielen Jahren. Auch unser Elch (W169) ist ja so eingerichtet, daß man programmieren kann, daß beim Starten automatisch das Licht eingeschaltet wird. Nur: es ist erwiesen, daß man bei Fahrten mit Abblendlicht mit einem Mehrverbrauch zu rechnen hat. Und dann kommt noch dazu, daß ich bei meinem C 200K nach einem halben Jahr schon schwarze Glühlampen hatte und das nur von reinen Nachtfahrten. Die halten also nicht sonderlich lange. Weiß jemand, ob es da "Longlife-Lampen" gibt, die eine Dauerbeanspruchung besser aushalten oder welche Möglichkeiten es sonst noch gibt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timeless, 15.09.2005
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    Also ich fahr' meine Glühbirnen bei Dauerbetrieb (ist ja hier in der Schweiz
    auch bereits so mehr oder weniger ein ungeschriebenes Gesetz) ziemlich
    genau ein Jahr... Philips GT150... und Mehrverbrauch... da fehlt mir der
    Vergleich... denn ich bin von Anfang an so gefahren... Aber ich kann mir
    nicht vorstellen, dass das so viel ausmacht... Zuviel trinkt er ja sowieso,
    der Elch... ;D
     
  4. #3 marcsen, 15.09.2005
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    hab mal was von ~0,1L/100Km gelesen.
    also allzu viel ist es nicht...
     
  5. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
  6. #5 Robiwan, 15.09.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    das ist zuviel würd ich meinen. 0,1l mehr wegen 110W??
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sowohl um den Mehrverbrauch, als auch um das Lebensdauerproblem wirst du wohl auch nicht mit einem Tagfahrlicht herumkommen. In irgendeinem Test habe ich mal gelesen, dass die Light@Day Teile von Osram wohl eine ca. 3 1/2 mal längere Lebensdauer haben als Standartlampen. Dabei war die Beleuchtung gar nicht mal so schlecht. Aber ob du die nun in Tagfahrleuchten oder in den normalen Scheinwerfer einsetzt ist relativ egal.

    gruss
     
  8. #7 Mr. Bean, 15.09.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  9. #8 Bass-Elch, 15.09.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Ich finde das Fahren mit Licht am Tag sehr wichtig und schalte es schon automatisch mit ein. Was mich nur stört ist der rel. hohe Stromverbrauch von insgesamt 110 W. Könnte man nicht z.B. Standlichtlampen mit mehr Leistung (Hella Tgfl hat 16W) einbauen oder stört das die Beamten auch? (abgesehen davon obs das überhaupt gibt...) *kratz*

    Tagfahrleuchten zum Nachrüsten kosten ja min. 50 €... :-/
    Hab welche von In.Pro und von Hella gefunden (aber die von Hella ausm Link find ich bei Ebay net *thumbdown* )...

    Normal könnte man ja die Hauptscheinwerfer über an Relais direkt an die Klemme mit "Spannung 12V bei Motor an" anschließen...
    aber halt die 110 W... *thumbdown*
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen* Fahre auch immer mit Licht. Seitdem ich in Skandinavien erlebt habe wie viel besser man andere Verkehrsteilnehmer wahrnimmt.
    Habe bislang keine Probleme mit den Scheinwerfern, muss allerdings mind. einmal im Jahr die Birnen tauschen (wegen Defekt) Habe mir das letzte Mal diese Philips Long-Life geholt. Um zu sagen ob diese auch wirklich länger halten fahre ich sie allerdings noch nicht lange genug.
    Was die Kosten durch evtl. mehr Sprit angeht sehe ich das so:
    Der Wertverlust beim Wiederverkauf eines Unfallwagen wäre garantiert höher als die Kosten durch einen 110W-bedingten Mehrverbrauch.
    (Wobei auch lange nicht jeder Unfall durch Licht hätte vermieden werden können - zugegeben)
    Gruß
    Über
     
  11. #10 sternchen69, 15.09.2005
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    auch ich bin ein "immer-mit-licht-an" elch! *daumen* und darum bekommt sterni auch demnächst solche schöne "zusatzäuglein"! *daumen*
    nicht nur in skandinavien gelten diese lichtfahrtbestimmungen, sondern auch in manchen teilen des wunderschönen nordens unserer republik, *daumen*....elske kann dies sicherlich bestätigen. auch da gibt es einige teilstücke, vor allem durch dichtbesiedelte waldstrecken(!) wo lichtpflicht besteht!

    darüberhinaus finde ich es besonders im herbst , bei regen und in der dämmerung sehr wichtig mit licht zu fahren, da nicht nur andere autofahrer, sondern auch kinder *dipl* ein sich näherndes fahrzeug besser wahrnehmen! *thumbup*

    ich bin für die einbaupflicht der taglichtleuchten in allen fahrzeugen....sie schalten sich sofort mit der inbetriebnahme des fahrzeuges an, da sie an die zündung angeschlossen werden und sind zudem meist in der frontschürze integriert. darum kann ich also diese aussage und bedenken bzgl motorradfahrer, die aus sicht des ADAC kommt,....nicht ganz nachvollziehen! :-/

    von hella kosten diese taglichtleuchten ohne einbau ca. 100€,....die sich,....so meine persönliche meinung auf alle fälle lohnen! *thumbup*
     
  12. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Ich fahre auch immer mit Licht. Allerdings Standlicht und Nebler :-X
     
  13. #12 elch_udo, 15.09.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Du bist ja auch nicht betroffen.
    Ich als Motorradfahrer kann es aber voll verstehen!
     
  14. Erich

    Erich Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hat jemand schon diese Tagesfahrleuchten von Hella am W168 PreMopf nachgerüstet bzw. lässt sich das mechanisch so integrieren dass es optisch noch ansehlich bleibt?
    Müssen gesetzlich nur vorne die Lampen an sein und hinten nicht?

    Danke für die Info..
     
  15. #14 gutenberg, 15.09.2005
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
    Ich habe Diesehier verbaut. Die Rückleuchten müssen nicht mitleuchten.
    *aetsch* *aetsch* *aetsch*
     
  16. Erich

    Erich Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Sorry, aber ich kann diese Seite nicht ansehen..?
     
  17. #16 sternchen69, 15.09.2005
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    hi udo,....sorry, aber
    was heißt hier, ich bin nicht betroffen? :-/ als verkehrsteilnehmer bin ich ebenfalls in dieser situation und mir liegt sehr wohl etwas daran...andere besser zu sehen und auch gesehen zu werden...ob dies am tag, am abend oder in der nacht ist!
    mir stellt sich mittlerweile die frage.....was machen dann skandinavische motorradfahrer.....wenn dort die allgemeine tageslichtfahrt pflicht ist? *kratz*
    wie du als motorradfahrer sicherlich weißt,....befinden sich diese leuchten unterhalb der normalen leuchten....fast zu verwechseln mit nebelscheinwerfern....hingegen den scheinwerfern eines motorrades!

    @erich,....nein die rückleuchten werden aus sicherheitgründen nicht mitangeschlossen! begründung,.....durch das ständig nicht leuchtende rücklicht bei tage, wird der hintermann nicht irritiert und nimmt somit das bremslicht intensiver und schneller wahr!!! *daumen*
    ja, die taglichtleuchten von hella (da oval) passen mit etwas geschickt in die ovalen ausbuchtungen in die frontschürze des w168!
    ich habe mich mit diesem thema schon sehr intensiv auseinandergesetzt und werde es noch zu beginn des "schmuddelwetters" umsetzen!!!nicht wegen der optik sondern der sicherheit! *thumbup*
     
  18. #17 Jessica, 15.09.2005
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich weiß jetzt nicht genau, ob es wirklich die TFL von Hella waren, aber... hier mal ein paar Fotos eines Pre-MoPf mit TFL.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    (c) Lutzi



    Ich persönlich fahre auch fast immer mit eingeschaltetem Licht... ist auf der Autobahn einfach besser.
     
  19. #18 gutenberg, 15.09.2005
    gutenberg

    gutenberg Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Herne Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    Mercedes C -Klasse W202 A-Klasse W169
    Gebe mal den Link in Deinen Broser ein, von hier aus geht es nicht


    ---http://cgi.ebay.de/in-pro-Tagfahrleuchten-oval-universal_W0QQitemZ7999336021QQcategoryZ33713QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem----

    *aetsch* *aetsch* *aetsch*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Erich

    Erich Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ Jessica: Danke für die netten Bilder, so ähnlich hab ichs mir auch vorgestellt. Konntest du die TFL mit den original Haltern so montieren oder muss man da etwas basteln?

    @gutenberg: Der Link funktioniert bei nicht...
     
  22. #20 sternchen69, 15.09.2005
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    @erich........lies mal mein letztes posting oben! ;)
     
Thema:

Tagesfahrlicht

Die Seite wird geladen...

Tagesfahrlicht - Ähnliche Themen

  1. W169 Tagesfahrlicht

    Tagesfahrlicht: Hallo, noch einmal das Thema Tagesfahrlicht, nachdem inzwischen fast auch schon jeder Kleinwagen in FIAT-Größe mit den LED-Lichtleisten...
  2. LED Tagesfahrlicht W168 Mopf

    LED Tagesfahrlicht W168 Mopf: Hallo zusammen ich hoffe mir kann jemand helfen... Ich würde gerne LED Tagesfahrlichter einbauen bei mir in die Stoßstange unten ist ja eine...
  3. NSW als Tagesfahrlicht / Begrenzungsleuchten

    NSW als Tagesfahrlicht / Begrenzungsleuchten: Hallo Zusammen Habe mir heute eine Brabus-Frontschürze mit Klarglas-NSW zugelegt und frage mich jetzt ob es erlaubt ist die Scheinwerfer auch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.