tankanzeige wirklich hängen geblieben?

Diskutiere tankanzeige wirklich hängen geblieben? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hoi, bin mit meiner letzten tankfüllung recht sparsam gefahren. etwa bei der hälfte (die war nach 600 km erreicht *g*) tat der zeiger nur noch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    hoi,

    bin mit meiner letzten tankfüllung recht sparsam gefahren. etwa bei der hälfte (die war nach 600 km erreicht *g*) tat der zeiger nur noch recht wenig in richtung leer. bei 800 km hatte er sich nur ein paar millimeter weiter bewegt. ich tankte schließlich und der verbrauch lag bei nicht gerade wenigen 5,4 litern...

    hat mein elch evtl ein problem mit dem tankgeber oder kann schonmal ab und an was hängen bleiben?

    habe am dienstag eh einen nachbesserungstermin für:
    - klappern rücksitzlehne
    - klappern gurtführung rechts
    - vibrieren kombischalter nach dessen tausch *mecker*
    - türgriff rechtsaußen hängt ab und an
    - tank?

    :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Georg

    Georg Guest

    Kannste auf Kulanz machen,die Macke mit dem Tankgeber ist bekannt.
     
  4. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Sollte dein Elch noch nicht zu alt und oder zu viele Km haben geht’s gewiss noch auf Garantie oder Kulanz!
    Das einfachste für die Werkstatt ist aber du fährst bei denen vorbei, wenn er gerade falsch anzeigt (z.b. Tank fast leer und zeigt voll oder halb an). Nach Möglichkeit nicht unbedingt vor Werkstattbesuch für die Reparatur voll tanken, ist leichter für die Monteure.

    Kipper
     
  5. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ gustav:
    5,4 liter ist glaube ich ok! ich habe es auf jedenfall noch nicht mit weniger geschaft.in der regel zw. 5,5 und 6,5 liter...... ist das normal?
    oder säuft mein a 170 cdi?
    achso klima an 17 zoll räder drauf!
    gruss laabla
     
  6. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    @ kipper/georg: elch hat dank gebrauchtwagengarantie noch letztere :) und die wird ausgeschöpft :P

    @ laabla: habe es im winter (bei -5°c) und ruhiger fahrweise (dafür mit 15"ern) auf 4,9 gebracht. jetzt war ich mit 17ern und tw klima (macht aber keinen großen unterschied) schon einige male an der grenze zu 4,* liter :)
    will meine durchschnittliche reichweite (hochgerechnete) je tankfüllung auf >1000 heben (entspricht dann einem verbrauch von <5,4 ltr/100km) ;)
    allerdings bekomme ich recht häufig 57 ltr in den tank :-/
    verbräuche siehe meine homepage unter facts...
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    hatte schon mehrmals so um die 4,6 liter aber da bin ich gefahren wie ne Omi , wollte nur wissen wie tief es geht. Momentan brauch ich so um die 5,5 - 6 liter.

    Gruss JOJO
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei mir bewegt sich die Tanknadel um die 1/4 Markierung auch nur ganz langsam. Das ist auch so meist bei 800 km (bei wenig Verbauch). Auf einer Reise sprach mich deswegen schon mal ein Kumpel an und fragte: Ob der Elch gar nichts mehr verbraucht, weil sich nichts bewegt. Wenn man das weiss, ist es eigendlich kein Problem.

    gruß
     
  9. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ gustav: ???????
    wieso verbraucht mein elch dann "soviel" ?
    naja vielleicht liegt das ja am höheren gewicht des fahrers ? :)
    aber wenn andere 170 er auch zw 5 und 6 literdiesel verbrauchen bin ich ja beruhigt...!
    letztes jahr im urlaub bin ich mit meinem elch nach croatien gefahren...und d nicht immer langsam.....und da habe ich 980 km geschaft.
    na was solls....ein bischen spass am fahren soll ja auch noch sein.
    gruss laabla
     
  10. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo

    Bin auch kein Leichtgewicht ! 100 Kilo ;)

    und mein Elch nimmt sich so um die 5 Liter pro 100 KM Elchtrab aus der Tränke. :D

    Fuhr vom Elch einen Lupo mit 50 PS und der Soff so um die 7 Liter :-[ und im Winter ist mir der Motor auch nur deswegen nicht vereist weil er nie kalt wurde.

    ( Fahre 60% Autobahn und jeweils 20 % Überland und Stadt )
     
  11. #10 Joe Cool, 19.05.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @Fritz

    und die restlichen 20%?
     
  12. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also das Problem mit der Anzeige ist eigentlich das sie irgendwannn zu wenig anzeigt und nicht mehr bis ganz voll geht!

    Irgendwo hatte mal jemand das Prob das die Anzeige über voll hinaus ging und bei MB waren sie wohl ratlos...

    Ich hab auch letzte Woche ne neue bekommen, bei etwas über 3/4 war ende.
     
  13. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    @ Joe Cool

    Hatte doch geschrieben jeweils 20% -> Meinte damit
    20 % Überland + 20% Stadt +60 % Autobahn =100 %


    :o
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Joe Cool, 19.05.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @Fritz

    bei uns in Bayern macht das zusammen nur 80%. Vermutlich rechnen wir hier etwas altmodischer.
     
  16. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    @Joe Cool

    Selbstkritik

    *thumbup* Uuups Mathe .. setzen 6 *thumbup*
     
Thema:

tankanzeige wirklich hängen geblieben?

Die Seite wird geladen...

tankanzeige wirklich hängen geblieben? - Ähnliche Themen

  1. ABS ESP Reifendruck Tankanzeige

    ABS ESP Reifendruck Tankanzeige: Hallo W169: ABS, ESP, Reifendruck, Tankanzeige geht neuerdings nicht mehr nach 3 Tagen stehen. Googlen brachte Kabel unter Waschwasserbehälter...
  2. Glühkerzenwechsel wirklich so schwer?

    Glühkerzenwechsel wirklich so schwer?: Hallo Forumsgemeinde, da wir erfolgreich einen W169er für unsere kleine Familie gefunden haben und das Forum seinen Beitrag durch nützliche Tips...
  3. Wie reparaturanfällig ist der W169 wirklich

    Wie reparaturanfällig ist der W169 wirklich: :?: Bin ja noch nicht lange Besitzerin eines "Elch" W169. Ich stelle fest, dass alle ihren Elch lieben und seit ich einen habe, fällt mir auf,...
  4. ABS, ESP, Reifendruckkontrolle und Tankanzeige ohne Funktion!

    ABS, ESP, Reifendruckkontrolle und Tankanzeige ohne Funktion!: Ich habe die Suchfunktion bereits benutzt und bin leider nicht wirklich weiter gekommen. Ich fahre einen W169, A200, Benzin und habe vor zwei...
  5. AKS: Wer kennt sich wirklich aus?

    AKS: Wer kennt sich wirklich aus?: Bei etwa den ersten 20-30 Schaltvorgängen einer Fahrt lässt das System bei mir die Kupplung "reinschnalzen". Es geht ein starker Ruck durchs Auto....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.