Tankanzeige

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von lehrerlustig, 07.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 lehrerlustig, 07.03.2005
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    *kratz*So Fans....

    Ihr scheint hier wirklich das Nonplusultra des Elchwissens darzustellen!

    Ich habe heute nicht nur meine Scheibenwaschanlage befüllt sondern auch bis zum bitteren Abschalten der Pistole auch meinen Tank!

    Aber: die Genauigkeit der Tankanzeige lässt ja wohl zu wünschen übrig

    Bin ich da der Einzige, dem das so geht oder ist das ein allgemeines Elchproblem? So ungenau war ja nicht mal mein vorhergehender Engländer! Das Teil zeigt 3/4 Füllung an und ist dabei proppevoll!

    Oder gibt es eine Möglichkeit zum Justieren?

    Lehrerlustig *kratz*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackRider, 07.03.2005
    BlackRider

    BlackRider Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche hatte ich mit meinem Elch früher (BJ 98/ A160).
    Der fehler war jedoch nicht permanent. Ab und zu hat er mal falsch gezeigt. Mit dem neuen habe ich das problem nicht mehr. Es kann gut möglich sein das bei dir der Geber vom Tank defekt ist. Oder dein Elch ist wirklich nicht voll. Manchmal klacken die Dinger von der Zapfsäule auch aus wenn der Hahn nicht richtig drin steckt
     
  4. #3 Peter Hartmann, 07.03.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    das ist eindeutig der Tankgeber. Das Problem sind die Kontakte, die korrodieren. Mercedes hat nun neue Tankgeber mit besseren Materialien, der Fehler sollte nach einem Tausch nicht mehr auftauchen. Ich würde es aber in jedem Falle mit Kulanz versuchen, da es ein ähnlich bekanntes Problem ist wie die Stabis.

    Gruß
    Peter
     
  5. #4 Stephen, 07.03.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Falls keine Kulanz:
    Kosten ca. 180 Euro.
    20 Euro Material (falls nicht noch die allererste Spritpumpe mit festem Tankgeber verbaut ist)
    160 Euro Lohn *mecker*

    Lohnt dann nicht bei MB zu machen, sondern bei ner freien Werkstatt bzw. schrauberbegabten Kumpel.
     
  6. #5 Elchvater, 07.03.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    Hallo Peter,

    " sollte nach einem Tausch nicht mehr auftauchen"

    Bei meinen Elch ist ein Neuer Tankgeber eingenaut worden und beim anschließenden Volltanken zeigte der Neue Tankgeber nicht richtig an.
    Also Tank Leergefahren und nochmal einen neuen Tankgeber bekommen.
    Nach 6 Monaten brauch ich aber schon wieder einen neuen Tankgeber.

    Dietmar
     
  7. #6 Timeless, 07.03.2005
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    dito... :-/ *thumbdown*

    Scheint bei mir momentan auch so zu sein... Ich werd' aber noch ein, zwei
    Tankfüllungen abwarten... aber es sieht ganz danach aus... der Zeiger ist
    schon fast unter 0 und die Reserveleuchte ist seit Ewigkeiten an, und trotzdem
    musste ich nur 47 von - wieviel sinds? - 54 oder 56 Liter auftanken...

    Aber bei mir ist's nun nicht so ein Problem, da wir die MSI Plus gelöst haben.
    Da muss ich den Elch einfach in die NL bringen und ihn abends wieder abholen.
    Aber ist schon ärgerlich... besonders beim zweiten mal... *thumbdown* *mecker*
    Mein "Beileid", Dietmar *keks*

    Liebe Grüsse, Michael
     
  8. GaK

    GaK Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A 180 CDI Classic
    Bei meinem ehem. A160 hatte ich selten das Prob., daß die Zapfsäule abgeschaltet hatte der Wagen aber nicht voll war. War besonders unangenehm als meine Mam eine Tankfüllung spendierte und ich statt der erhofften 45 Liter gerade mal 32 reinbekam. Vielleicht war da eine Luftblase im Tank, einfach mal schütteln beim Tanken.
    GaK
     
  9. #8 Pusteblume, 07.03.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hört sich eher nach verstopfter Entlüftung an.
     
  10. #9 Netzzwerg, 08.03.2005
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Servus !

    Mit Kulanz ist da nicht viel... war vor etwa einem halben Jahr wg diesem Problem bei DC.
    Das es ein bekanntes Prob ist sagten die auch... Kosten sollten bei 200€ liegen.
    Nachdem ich dann sagte "Ne danke, dann solls anzeigen was es will" warens nach 5 min auf einmal nur noch 150€, nochmal 5min später nur noch 100€ Selbstbeteiligung (Elch BJ 2000).

    Habs trotzdem gelassen... das so ein Materialfehler bei nem Auto für soviel Geld nicht voll auf Kulanz geht ist ne Frechheit *mecker*

    Sollen die sich den Geber sonstwohin stecken ;D

    Grüße,
    Netzzwerg
     
  11. #10 alex1086, 08.03.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    LoL dann würden bei DC ab sofort alle in die Hose machen, weil der Wert ja hinten und vornen net stimmt! *LOL*
     
  12. #11 Elchvater, 08.03.2005
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    @ Netzzwerg
    im Grunde hast du ja recht, mal eben 200 Euro für so eine Tankanzeige ausgeben ist nicht.

    Mir macht das nichts aus, was so eine Tankanzeige kostet, weil ich einen Wartungsvertrag habe.

    @ Timeless

    Danke für dein Mitgefühl, aber Mercedes hat das nötiger als ich.
    Mein Wagen hat denen im jetzten Jahr fast 5 000 Euro gekostet. *aetsch*

    ( Kupplung, Injektor, Bremse vorne, Kombiinstrument, Assyst usw. )

    Dietmar
     
  13. #12 Emelfeat, 28.03.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Dann habe ich auch nochmal ne Frage: Meiner zeigt nämlich ebenfalls falsch an. Ich habe ihn jetzt 4 Monate. Noch 8 Monate habe ich Gebrauchtwagengarantie bei meiner DCNL. Gibts den Austausch dann kostenlos oder fällt das nicht in die Garantie hinein?
     
  14. Pascha

    Pascha Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Marke/Modell:
    C Klasse W203
    Es gibt ja viele Tankstellen, wo der Wagen beim Tanken hinten oder vorne etwas erhöht ist kann ja auch daran liegen. Vielleicht gibt es ja eine bestimmte Position wie der Elch seihen muss beim Tanken so dass er Komplett voll wird. Wenn ich an der Tanke warte bis die Tankseule klack macht, passen danach immer noch viele Liter rein.
    Gruß Pascha
     
  15. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    Na, gibts die Stabis -immer- auf Kulanz?
     
  16. #15 Emelfeat, 28.03.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Nee. Das Problem tritt ja nicht nur beim volltanken auf. Wenn ich fahre, dann schwingt der Zeiger der Tankuhr von zeit zu zeit auf und ab. Mal zeigt er halb voll, kurze Zeit später wieder fast 3/4 voll. Das kann doch nicht sein. Ich kann mich jedenfalls nie richtig drauf verlassen, und muss immer anhand der seit dem letzten tanken gefahrenen Kilometern abschätzen ob es sein kann was er anzeigt oder nicht.
     
  17. #16 Flying Elch, 28.03.2005
    Flying Elch

    Flying Elch Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MA & HN
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    Moin!

    Nachdem mir Elchi bis jetzt 3x (jeweils während eines Überholvorganges) ausging und die Tankanzeige dabei über 1/4 anzeigte, aber praktisch nix mehr drin war, habe ich nun den 4. Geber drin (zum Glück alles auf Garantie).
    Der ist aber auch alles andere als normal - bis zum 2. Abschalten getankt und die Nadel bleibt 320km lang stramm auf "Voll", fällt danach innerhalb weniger km auf 1/2 und bleibt dort fast ewig stehen. Danach geht's rapide abwärts; ab gelber Lampe habe ich max. 30km bis Motorstillstand.

    Vorgestern habe ich mal ausgetestet, was nun wirklich in den Tank hineingeht...bis Oberkante Unterlippe waren's sage und schreibe 65 Liter, plus der Rest von geschätzten 2-3 Litern.

    Weiß jemand, wo das Zeug versackt? Hat nämlich 20min gedauert, weil immer nur ein kleiner Schluck reinpaßt, der dann ganz langsam im Tankeinfüllstutzen verschwindet...scheinbar "voll" war nämlich schon bei 50 Litern.
     
  18. #17 Chris8382, 28.03.2005
    Chris8382

    Chris8382 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm.-Angestellter
    Ort:
    Schwabenland
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Die Gründe, das der Tankgeber nicht mehr richtig anzeigt sind:
    1. Das Material des Tankgebers (Jetzt werden Goldkontakte verwendet)
    2. Das ständige Übertanken (wenn man, nachdem die Zapfpistole abgeschalten hat, noch weiter tankt). Dieses trägt auch dazu bei, das die Tankanzeige nicht mehr stimmt und sollte vermieden werden.
     
  19. Pascha

    Pascha Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Marke/Modell:
    C Klasse W203
    @ Chris8382
    Wenn ich das nicht mache nach dem Klacken noch weiter zu tanken dann Zeigt er ja nie richtig voll an. Nach dem Klack beim tanken gehen ja auf jeden fall noch mal 10 Liter rein, wenn nicht sogar noch mehr.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chris8382, 28.03.2005
    Chris8382

    Chris8382 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm.-Angestellter
    Ort:
    Schwabenland
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    @Pascha

    Das dürfte aber normalerweise nicht passieren. Kann sein das etwas mit der Entlüftung deines Kraftstofftanks nicht stimmt, oder das die Zapfpistole deiner Tankstelle etwas zu sensibel eingestellt ist.
     
  22. #20 Flying Elch, 28.03.2005
    Flying Elch

    Flying Elch Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MA & HN
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    Also wenn ich nur bis zum 1. Abschalten tanke, sind maximal 45 Liter im Tank, Anzeige zwischen 3/4 und voll...egal bei welcher Tanke *kratz*
    Was nützt es mir, wenn ich nicht mal das angegebene Tankvolumen nutzen kann? In Zukunft pfeife ich auf Geber und Co. und richte mich ausschließlich nach den gefahrenen km bzw. der zuletzt getankten Menge - solange der Zähler der Tanke stimmt, muß diese Menge ja ausfahrbar sein.
     
Thema: Tankanzeige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 tankanzeige spinnt

    ,
  2. a168 tankanzeige zeigt nichts

    ,
  3. mercedes a 170 tankanzeige nie voll

    ,
  4. A klasse spritpumpe Tankuhr ,
  5. mb a140 tankanzeige spinnt,
  6. tankanzeige bei a160 geht nicht
Die Seite wird geladen...

Tankanzeige - Ähnliche Themen

  1. ABS ESP Reifendruck Tankanzeige

    ABS ESP Reifendruck Tankanzeige: Hallo W169: ABS, ESP, Reifendruck, Tankanzeige geht neuerdings nicht mehr nach 3 Tagen stehen. Googlen brachte Kabel unter Waschwasserbehälter...
  2. ABS, ESP, Reifendruckkontrolle und Tankanzeige ohne Funktion!

    ABS, ESP, Reifendruckkontrolle und Tankanzeige ohne Funktion!: Ich habe die Suchfunktion bereits benutzt und bin leider nicht wirklich weiter gekommen. Ich fahre einen W169, A200, Benzin und habe vor zwei...
  3. Tankanzeige funktioniert nicht richtig

    Tankanzeige funktioniert nicht richtig: Hi, meine Tankanzeige beim W 168, Bj. 1999 102 PS, funktioniert nicht richtig. Obwohl ganz vollgetankt, zeigt sie nur etwas über 3/4 an. Was kann...
  4. Tankanzeige

    Tankanzeige: Moin, an meinem W168 zeigt die Tankanzeige nur 3/4 voll an,obwohl der Wagen voll getankt ist. Eine Idee woran es liegen könnte? BG swidi
  5. ESP und ABS Fehlemeldung und Tankanzeige aus

    ESP und ABS Fehlemeldung und Tankanzeige aus: Hallo, liebe Gemeinde... Heute Morgen fuhren wir auf die Autobahn, nach 2 km Fahrt ging es los, zuerst ESP nicht verfügbar, dann gleich ABS und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.