Allgemeines Tankboykott, sollten wir Elchfans folgen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von BigPaab, 12.11.2007.

?

Tankboykott 2007?

  1. Ja, eine gute Idee um das Problem anzugehen

    9 Stimme(n)
    16,1%
  2. Ja, aber ob das wirklich zu einer Problemlösung führt?

    20 Stimme(n)
    35,7%
  3. Ich mach mal mit

    4 Stimme(n)
    7,1%
  4. Tanke Gas etc. mir ist es egal

    1 Stimme(n)
    1,8%
  5. Würde mitmachen, bin aber Pentler und brauche viel Benzin täglich

    7 Stimme(n)
    12,5%
  6. Nein, ein völlig falscher Weg

    19 Stimme(n)
    33,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BigPaab, 12.11.2007
    BigPaab

    BigPaab Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Geräte und Systeme
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    A 160 AVANTGARDE 168
    Hallo Leute,

    habe diese News im Inet gefunden und dachte mir ich schreibe es hier hinein. Der Tankboykott 2007 am 14. und 15.11.2007 ... was haltet ihr davon? Macht ihr mit?
    Ein guter Weg um das Problem der steigenden Ölpreise zu lindern? Ich bin geteilter Meinung. Werde wahrscheinlich mich anschließen, schaden wirds mir ja nicht ;)
    Natürlich wäre es sinnvoller den Kraftstoff der Zukunft zu entwickeln, aber das wird wohl noch ein paar Jahre dauern.

    Das habe ich gelesen:

    Wenn viele an einem Strang ziehen, kann man auch etwas
    bewegen!

    ES BETRIFFT EINEN ALLGEMEINEN AUFRUF AM 14.11 und 15.11.2007
    NICHT ZU TANKEN
    Die ständigen Preissteigerungen nehmen langsam ein
    beängstigendes Maß
    an. Es ist höchste Zeit für eine deutliche Reaktion.
    Alle Betroffenen sind
    dringend aufgerufen etwas zu unternehmen.
    Stichtag ist der 14.11 bis 15.11.2007 Wenn an diesen Tagen
    nirgendwo getankt
    wird, kann der Markt nicht umhin diese Tatsache zur
    Kenntnis zu nehmen.
    Wir müssen uns darauf besinnen, dass auch wir Macht
    haben;
    wir sollten sie nur einsetzen.
    Die heutigen modernen Kommunikationsmittel ermöglichen
    es in kurzer Zeit
    sehr viele Menschen von dieser Aktion in Kenntnis zu
    setzen. Tanken Sie
    vor dem 14.11.2007 oder nach dem 15.11.2007:
    TANKEN SIE AM 14.11 und am 15.11.2007 KEINEN TREIBSTOFF !!
    Diese Aktion ist dringend notwendig um zu zeigen, daß
    ein paar Millionen
    Menschen genug davon haben, sich von den Ölmultis das
    Geld aus der
    Tasche ziehen zu lassen. Machen Sie mit ? Sagen Sie es
    weiter ?
    Schicken Sie diese Information weiter an Freunde und
    Bekannte.

    Um so viele wie möglich zu erreichen, die an diesen Tagen nicht Tanken
    LADET ALLE DIE IHR KENNT ZUR GRUPPE EIN!!!!


    Da es mit einem Tag nicht getan ist, sollten wir uns Gedanken über weitere Aktionen machen.
    Z.B.: Nicht mehr an Großen Tankstellen tanken, sondern nur noch an freien Tankstellen.

    Wir wissen das die Tankstellenpächer nichts dafür können, aber irgendwo muss man ja ansetzen!

    Einige hatten die Idee, das jeder von uns eine E-Mail an die Radiosender und Tageszeitungen von unserem Tankboykott schickt.


    ALSO ALLE MIT MACHEN UND EINE E_MAIL SCHICKEN AN:

    hr3.de
    ffh.de
    harmonyfm.de
    rpr1.de
    skyradio.de
    swr3.de
    ffn.de
    anntennebayern.de

    Bild.de
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    vielleicht mal auf ein Datum einigen? *rolleyes*
    ich kenne das aus nem anderen Forum:

    Schick dazu bitte die ganze Nachricht, Header inklusive, mit.

    Die Nachricht findest du hier:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hallo,

    wie ihr alle mitbekommen habt, steigen die Benzin / Diesel Preise weiter an!
    Alleine in dieser Woche (45KW) wurden die Benzin / Diesel Preise 4 mal verändert,
    und das nicht zum Guten der Autofahrer!

    Deswegen wollen wir mit eurer Hilfe ein Zeichen setzen!
    Am Samstag den 01.12.2007 wollen wir ein Protest starten der Deutschlandweit gehen soll,
    wir möchten euch bitten an dem Tag nicht zum Tanken!

    Bitte leitet diese E-Mail weiter, setzt das in Foren aller Art rein, damit so viele wie möglich davon erfahren.

    Ich hoffe ihr werden alle dabei sein!

    Gruß

    Sascha und euer burger-chaussee.de Team




    mal davon abgesehen, viel bringen wird es eh nix,
    da dann alle die tanken mußten einen Tag später tanken gehen [​IMG]
     
  4. #3 Matthias, 12.11.2007
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
  5. #4 Scanner, 12.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Leider bin ich zb ein Pendler und kann nicht umhin, zur Tanke zu fahren wenn der Tank leer ist.
    Alle denen, die in der direkten Nähe zu ihrer Arbeitsstätte wohnen, würde ich das Prozedere gutreden wollen.

    Pendler sind die verhinterten (nette umschreibung, gelle ;D) in diesem Thema.
     
  6. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    die pendler sollen dann eben einen tag früher tanken denk ich.
    sinnvoll wäre nur einen monat lang fahrrad, fahrgemeinschaften, öffentliche verkehrsmittel ( ??? ??? ??? )
    zu nutzen, um eine tankfüllung komplett zu sparen.
    aber dafür sind wir doch alle zu faul :-/
     
  7. #6 xThw880x, 12.11.2007
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    ich empfinde solche Aktionen als sinnlos, weil es in der Summe keine Wirkung hat, denn wer tankt denn jeden Tag? Die meisten Tanken einmal die Woche, oder weniger. Ich zum Beispiel tanke 3 mal im 2 Monaten, damit habe ich also kein Problem zum Boykott passiv beizutragen. Die verkaufte Spritmenge bleibt aber gleich, denn man verschiebt nur das Tanken um einige Tage. Dieser Aufruf gelangt bestimmt auch an die Ölmultis, und die könnten jetzt ganz frech am 16. die Preise erhöhen weil sie wissen, die Tage davor waren die Leute nicht tanken und müssen ja irgendwann erstrecht wieder tanken.

    Die Ölmultis sitzen am längeren Hebel, solange hier die Politik nicht eingreift, doch die hat an billigerem Sprit kein Interesse.

    Man kann die großen Ketten zum Wettbewerb zwingen, wenn man immer an der billigsten Tankstelle tankt oder wenn man die Nachfrage senkt. Das geht aber nur wenn man weniger Auto fährt. D.h. wir müssten wieder mal weiter laufen als unser Auto lang ist, Fahrgemeinschaften ernst nehmen oder die Bahn nehmen. Dann verdient die nähmlich auch ein bisschen was für die Gehaltserhöhungen der streikenden Lokführer.

    Wettbewerb kurbelt man nur an indem man die Substitute mehr nutzt, zum Sprit sind das Gas, oder Fahrad und Füße sowie die Bahn.
     
  8. #7 General, 12.11.2007
    General

    General Guest

    Tanken muss man so oder so, am 14. und 15. werde ich eh nicht tanken, ist noch recht voll *keks*
    Find es eigentlich lächerlich, denn dadurch schadet man den Tankstellen welche nun wirklich nur das Geringste an dem Sprit verdienen.
    Selbst der Konzern verdient nicht die Welt, siehe Aral welche den Sprit für um die 60 Cent an den Endkunden abgeben können, wenn ja wenn der Staat nicht wäre mit Abgaben, Steuern etc.
    Denen ist es doch ganz recht wenn die Preise steigen denn die Steuern rechnen sich prozentual auf den höheren Preis, also höherer Preis bedeutet auch automatisch mehr Steuern, ohne diese selbst erhöht zu haben. *mecker*

    Der ADAC ist ja nicht umsonst am Staat dran, dass dieser die Steuern senkt. *kratz*

    Ich find es eine Schweinerei das ca. 70% wenn nicht noch mehr, an Abgaben und Steuern weggeht, vor allem ist es doch ungerecht der Allgemeinheit gegenüber?

    Warum müssen die, die ein Auto benötigen mehr bluten als jene die kein Auto fahren? *kloppe*
     
  9. #8 Scanner, 12.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Merkel hat mal gesagt: Sprit wird nicht ent-steuert.
    darauf kann man bauen das das auch so bleibt.

    @juni: ja, da hast du recht.
    ein monatsticket speyer-mannheim wird um die 60-70€ kosten.
    woechentlich zahl ich fuer benzin 50€.
    rechnerisch wuerde ich wirklich sparen, wohn in speyer sogar naehe bahnhof.
    ABER: ich habe halt auch nacht und spaetschicht, und da hab ich etwas verbindungsproblematik. es wuerde ja funktionieren... aber dann koennt ich gleich meinen elch verkaufen... fuer was hab ich den denn dann wenn ich nich mit fahre... wuerde den nur zum einkaufen nutzen.
    also zur faulheit kommt die liebe zum auto.
    und solang ich nicht wirklich "verarme" werd ich auch weiterhin fahren.
    ich denke das sich genau dieser punkt bei vielen widerspiegelt
     
  10. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Scanner, ich versteh genau was du meinst.
    ich brauche von schw. nach HD hin und zurück 2 1/2 Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
    mit Rad 45 min, mit dem Auto ca.15min.
    Im Sommer fahr ich manchmal mit dem Rad,
    aber bevor ich mir wieder antue, mit der Bahn zu fahren , muß einiges passieren, vorher kauf ich mir nen smart

    Ich habe meine Azubi-Zeit in den Straßenbahnen und Bussen vertödelt und alles für ein auto gespart,
    ich will da nicht wieder mit rumgondeln müssen [​IMG]
     
  11. #10 General, 12.11.2007
    General

    General Guest

    Vor allem da zur zeit auf die Bahn eh kein Verlass ist *keks*
    Wenn man aber auf einen Smart umsteigt muss man Zeit mitbringen, denn wenn man den flott fahren will dann muss der getreten werden und dann summiert sich der Spritverbrauch auf auch 4,5 - 5 Liter Diesel auf 100km und ganz ehrlich das ist 1 - 0,5 Liter weniger als bei meinem A und eh nein dafür kein Smart, lang genug gefahren gehabt :-X
     
  12. #11 BigPaab, 12.11.2007
    BigPaab

    BigPaab Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Geräte und Systeme
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    A 160 AVANTGARDE 168
    @juny79
    das Probelm mit Bus und Bahn hatte ich auch. Damals fuhr ich von Wiesbaden nach Mainz etwas mehr als eine Std (Bus, Bahn und Straßenbahn). Meines erachtens auch viel zu lange und fahre seitdem nur mit dem Auto.

    @General
    Hatten auch mal einen Smart gemietet (ja gemietet ^^). Kleiner Motor = immer am limit fahren *kloppe*
    da wären 5liter ein Traum gewesen!
     
  13. #12 General, 12.11.2007
    General

    General Guest

    Nix nix, hatte ja den kleinen CDI, mein Dad hat den arbeitsseitig lang gefahren er hatte die 3,5 hinbekommen fährt aber auch total ruhig mit der Kiste *g*
    Als ich den hatte ging da gar nix unter 4,5 Liter Diesel :(

    Dafür hab ich jetzt mit dem A nen besseren Schnitt als er mit seinem *ulk*

    An sich ist ein Smart ein schönes Auto, doch hier und da fehlt ihm einfach was und es war schon lustig wenn man auf der Autobahn Klima und Sitzheizung an hatte konnte man sehen das die Endgeschwindigkeit von 130 auf 110 absank *LOL*
     
  14. #13 BigPaab, 12.11.2007
    BigPaab

    BigPaab Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Geräte und Systeme
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    A 160 AVANTGARDE 168
    dazu kann man ja nichts mehr zu sagen ... sehr lustig ;D

    Ja, als der Smart heraus kam gefiehl er mir auch gleich gut. Mit so viel Platz für Bei- und Fahrer hab ich nicht gerechnet.
    Schade nur das der Motor nicht richtig gekühlt wird. Motorschäden tauchen ja oft auf :-/
     
  15. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    ich denke auch nicht das das was bringt.. zumal es sicher nicht alle durchziehen können nicht zu tanken.

    Es ging diesbezüglich im Internet mal ne andere idee rum.. das man nicht alle Tankstellen bestreikt sondern nur eine festgelegte Tankstellen Gruppe und das über einen längeren Zeitraum.
    Also einen Monat lang soll keiner bei der Aral Gruppe tanken, den nächsten Monat keiner bei Shell und co.. usw.
     
  16. #15 General, 12.11.2007
    General

    General Guest

    Naja man soll ja auch immer bei der preisgünstigsten tanken, egal ob Marke oder Freie. ;)
    Naja es bleibt aber Tatsache das die Tankstellen sowie die Tankstellengruppen ja nichts zu dem Preis können, zumindest nicht gerade viel!

    Ich poste hier noch mal ein an anderer Stelle schon mal eingestelltes Bild,
    als original Auszug der Aral-HP:
    [​IMG]

    Persönlich tank ich zwar immer bei der Esso, da diese bei uns immer nen Touch günstiger ist aber ne Freie gibts bei uns auch gar nicht. *kloppe*

    @BigPaab

    Naja Motorschäden gibt es des Öfteren, weil einige Leute, meist Frauen die runde Ansaugabdeckung des Turboladers für den Tankdeckel halten *LOL*
    Aber schon wahr man sieht sehr häufig Smarts mit Austauschmotor etc. bei gerade mal 80.000km.
    Persönlich hatten wir zu Zeiten des Smart immer mit irgendetwas zu kämpfen, sei es der Turbo, der Bremslichtschalter (der das Versagen aller Assistenzsysteme auslöst) oder oder..... *mecker*
    Im Grund aber ein sinnvolles und vor allem praktisches Auto, leider zu teuer für das Gebotene.
     
  17. #16 BigPaab, 12.11.2007
    BigPaab

    BigPaab Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Geräte und Systeme
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    A 160 AVANTGARDE 168
    Und wenn ich solche Zahlen lese werde ich total wild *mecker*
    Ich als Laie denke doch so darüber:
    Die Wirtschaft macht sich so doch selbst kaputt. Mehr Steuern, das bedeutet das der kleine Mann nicht viel Tanken kann (also Geldausgeben) obwohl er es gerne möchte. Steuern nach unten = es wird viel verkauft (auch bei anderen Artikeln) Wirtschaft wird angekurbelt?
    natürlich ist die Nachfrage nach Kraftstoff hoch, aber das was der Staat sich erlaubt geht wohl zu weit.
    Deutschland ist wohl ein kleinlautes Volk. Eines Tages (und ich schätze das wird nicht mehr lange dauern) wird es Aufstände geben und nicht zu gering!

    Naja was solls ... heute morgen getankt Super 1,42€ ??? da freu ich mich ... wenns so teuer ist, ist bestimmt Gold drin ... immer das beste für meinen *elch*

    :)
     
  18. #17 Jessica, 12.11.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Mindestens genau so schön die Diskussion wie um das Tempolimit.

    WIR können eh nichts ändern.
     
  19. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Das liegt wohl aber eher daran, daß die Ölwanne keine Schrauben zum Öl ablassen hat,
    darum wird jedesmal ausgepumpt und der Schlamm bleibt drin,
    das kann auf die Dauer ja nicht gutgehen :o

    also quasi ein Einwegauto ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 12.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    juny: jaja, speyer nach mannheim gependelt... mit maxx-ticket^^ achgottche, in den 90ern. das ja scho eeeewisch her. zum glueck sind die zeiten rum, bei solch wetter und noch kaelter als nachts da draussen morgends um 6 am bhf zu stehen und schlotternd auf den zug zu warten NUR dafuer, das man keinen sitzplatz bekommt.
    als auskunft von der bahn "ja, das ticket ist nur befoerderung, keine sitzplatzgarantie". wenn ich an den IC Saarbruecken nach Karlsruhe, ueber Schifferstadt, LU und MA denk... der war jeden 2. tag uebervoll. hab schon erlebt das leute nicht mehr reinkamen und vom schaffner draussen gehalten wurden^^

    aber zu den spritpreisen:
    kann sich denn kein justizbevollmaechtigter schnoeselparagraphenreiter mal ueberlegen wie man benzin als nicht-treibstoff zu treibstoffzwecken legal missbrauchen kann? moeglichst so das der staat keine moeglichkeit hat zuzugreifen?

    BigPaab: naja, deutschland ist ein volk der redner. wir reeeden und reden und reden. nur die amis koennen mehr reden und weniger tun als wir.
    bis wir uns erheben ist es 5 nach 12. denk an ww2 wie wir das maul gehalten haben, anstatt gegen AH mal vorzugehen und bissel zu rebellieren. das war nur vereinzelt und hatte auch nich wirklich viel gebracht.

    ich denke das uns hierzulande nichts aus der ruhe bringen kann "es wird alles wieder gut" zu denken. gugg mal wieviel leute daran glauben das "morgen" alles besser ausschaut.

    Wenn du was erreichen willst dann musst du zb hier bei uns im forum anfangen und ernsthaft 20 leute zusammenfinden die je 20 leute ernsthaft darauf ansprechen was zu machen, man sich definitiv an einem sonntag zb im pott zusammenfindet und einfach mal unangemeldet mit streikschildern durch die city marschiert und straba, busse und sonstigen verkehr lahmlegt.
    wichtig ist gewaltfreiheit sonst kommen die mit knueppeln..
    wuerdest du somit 5.000 leute zusammen bekommen die nen kompletten tag ne grossstadt lahmlegen, haettest du schonmal was erreicht.
    aber woran haengts das keiner anfaengt? weil keiner daran glaubt.
    siehe absatz obendrueber kommt der 2. Teil hinzu "hierzulande sind alles pessimisten". klingt kontraer? na, dann willkommen in deutschland :) wir sind kontraer. wir glauben alles wird besser aber ohne das einer was tut.^^

    ps.: ich waer dabei und koennte 5 6 leute vllt animieren mitzumachen.
     
  22. #20 marcsen, 12.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Ich mach da gerne mit, da ich gerade tanken war und die nächsten 2 Wochen keine Tanke mehr ansteuern muss. *LOL*
    Ne ganz ehrlich, diese Aktionen machen imho keinen Sinn.

    Erstens die Pendler, die keine andere Wahl haben.
    Zweitens diejenigen wie ich, die sowieso nicht an dem Tag tanken würden, weil Tank noch nicht leer.
    Und zu guter letzt gibts am Tag nach dem "Boykott" einen regelrechten Ansturm, weil alle ihre auf den letzten Tropfen leergefahrerenen Tanks füllen, der Sprit wahrscheinlich absichtlich besonders teuer ist und am Ende alle kräftig draufzahlen während sich die Mineralölkonzerne schlapplachen. ;D

    Gruß
    Marc
     
Thema:

Tankboykott, sollten wir Elchfans folgen?

Die Seite wird geladen...

Tankboykott, sollten wir Elchfans folgen? - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer Elchfan ist aktiv

    Ein neuer Elchfan ist aktiv: Hallo liebe Community, ich bin schon länger bei euch angemeldet, habe aber bis jetzt immer nur mitgelesen. Bin ca. 1 Jahr lang einen A170 CDI...
  2. Wieder bei Elchfans

    Wieder bei Elchfans: ^^ Hallo zusammen. Nach 1118 Tagen (lt. Elchfans) bin ich wieder mit einem Beitrag in Board. Da er mir so gefallen hat, hab ich mir nun ein 2....
  3. Neuer Elchfan und gleich Probleme...

    Neuer Elchfan und gleich Probleme...: Moin Leute, wollte mich nur mal kurz vorstellen. Wir, meine Freundin und ich, haben von meinem Vater einen A 170 CDI geerbt und der tut auch was...
  4. Karneval und seine Folgen! (Spiegel abgetreten)

    Karneval und seine Folgen! (Spiegel abgetreten): Hallo zusammen, heute morgen musste ich feststellen, dass so ein verdammtes A******** uns einen Spiegel abgetreten hat....
  5. Hallo an alle Elchfans

    Hallo an alle Elchfans: Ich möchte mich kurz vorstellen und ganz gerne auch direkt Unterstützung von den erfahrenen Elchen bekommen. Mein Name ist Quattro41 und ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.