Allgemeines Taugt das: Selum H7 Glühlampen 10 STück für 25.-€

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Agent06, 26.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Agent06, 26.11.2007
    Agent06

    Agent06 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg
    Marke/Modell:
    170 CDI, Mopf 2001
    Mir bzw. meinem Elch ist gestern eine H7 Birne verreckt:
    Bin dann kurz zur Tanke gefahren die wollten 13,40 für so ne Hasenbirne.
    Ich hab nicht vollgetankt sagte ich dem Tankwart ;D

    Hab jetzt mal im Internet geforscht:
    Ergebnis:

    Selum H7 Halogen Autolampe PX26D - 12V 55W 10 Stck für 18,50 plus Versand 5,90, macht knappe 25 Ocken für 10 Birnen anstatt 13,40 für eine.

    Kennt jemand die Dinger, welche Erfahrungen habt ihr gemacht.
    Da mein anderes Auto auch die verfluchten H7 braucht, - ich hab noch ca 10 H4 zu Hause liegen - hole ich mir jetzt gleich so'n 10er Pack. Wenn sie was taugen.

    Ohne Anspruch daß nicht noch irgendwo bessere (H7) Lampen für weniger Geld aufzutreiben sind.

    Grüße Dietmar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    ich hab die erfahrung gemacht das die "+XX%-lampen" von bekannten herstellern wie zB philips wirklich was taugen und besser sind als die normalen. mein passat hatte danach nur noch dunkelfunzeln, nicht wie vorher kerzenschein auf der straße, also schon ne gewaltige verbesserung.
    und licht ist meiner meinung nach wie reifen, nichts wo man sparen sollte.
    daher würde ich mal stark bezweifeln dass die dinger viel taugen. firma hab ich noch nirgends gesehen, google spuckt nur ebay-links oder webseiten aus dem osten aus.

    gibt auch erhebliche unterschiede in der lebenszeit der lampen. bei zehn stück wirst du zwar am ende wohl noch die ein oder andere übrig haben im vergleich zu ner markenlampe, aber deutlich öfter das gewechsel und eventuell mitten in der nacht ausgefallene lampen.
     
  4. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Bei den "NoNames" kauft man sicher besser einen 10er Pack.
    Eine Hella, Philips, etc hält wie 3 Nonames.
    Und schon stimmt der Preis.
    Du willst was vernünftiges ? Dann zahl auch dafür !
    Alles andere ist sparen am falschen Platz.
    Meine Meinung !
     
  5. #4 Scanner, 26.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wer auto faehrt sollte auch das geld dafuer ausgeben.

    wer sparen will soll oeffentlich bleiben.

    wer beides will kauft sich am besten einen dacia logan *ulk*
     
  6. #5 Agent06, 27.11.2007
    Agent06

    Agent06 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg
    Marke/Modell:
    170 CDI, Mopf 2001
    Jawoll, raus mit der Kohle, weg damit!
    Guten Morgen. Habt ihr noch nie auf den Preis geschaut und euch gefragt ob das Produkt den Preis wert ist und somit PREISWERT ist?

    Wenn die Benzinpreise hochgehen dann jammern immer alle, mann-o-mann ich kanns nicht mehr hören, und jetzt frage ich ganz normal ob günstige Lampen was taugen bzw ob die jemand kennt und da bekomme ich sehr zweifelhafte - "Dann zahl auch dafür" - antworten. Wenn ich sowas schon hör, hier hat mir keiner was zu befehlen.

    Wenn ich mir die Preise der Lampen anschaue dannn frage ich mich ob die tatsächlich den Preis wert sind oder nur weil Phillips, Osram oder sonst was drauf steht.

    Diese Technik gibt es seit zig Jahren, H4-Lampen (Doppelfaden!!) kosten einen Bruchteil und jetzt wollt ihr mir weismachen, daß die anderen nix taugen.
    Ich habe mir gestern beim Baumarkt 2 Lampen für 6,99 geholt, werde berichten wann die hinüber sind.

    Manche fahren auch Öl für 10.-€ und mehr den Liter, sind auch nicht schneller, brauchen auch nicht weniger Benzin und der Motor hält auch nicht länger, ich kaufe immer 5 Liter für das gleiche Geld...

    soviel dazu

    Dietmar

    PS. die einzige vernünftige Antwort kam von 2501, der Rest bleibt sitzen
     
  7. #6 MBNewcomer, 27.11.2007
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Hi,

    aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich mit Billiglampen bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht habe. Entweder kurz darauf gleich wieder defekt oder schlechtes Licht. Irgendwo spiegelt sich der Preis ja auch bei der Qualität wieder.
    Seit dem kaufe ich nur noch Markenlampen. Da weiss ich, was ich habe.
    Ich persönlich würde die Finger von den Billigteilen lassen.



    Gruss
    MBNewcomer
     
  8. #7 Elchimera, 27.11.2007
    Elchimera

    Elchimera Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Marke/Modell:
    Golf Plus 1,9 TDI Un
    Ich hatte gestern das " Vergnügen ", eine Glühlampe wechseln zu müssen. Also nach ATU, gute Phillips Lampen gekauft ( 29 Euro für 2 Stück ).

    Nach 1 Stunde hatte ich, aufgrund der sehr bescheidenen Platzverhältnisse im Motorraum, es noch immer nicht geschafft, diese dämliche Lampe zu wechseln. Klamotten versaut, sehr viele Kratzwunden an den Händen und Armen und die Zeit drängte, ich mußte zur Arbeit.Nunja, ich bin etwas früher zur Arbeit gefahren, auf dem Weg dorthin ist ja noch ein Mercedes Jahreswagenhändeler, der dann sein Glück mit dem Wechseln der Lampe probieren durfte. Ergebnis, nach nur 5 Minuten gab er entnervt auf.Was dann ?, einige Meter weiter ist ein Noname KFZ Meisterbetrieb, auch er schaffte es nicht meine mitgebrachten Glühlampen einzusetzten und nahm nach ergebnislosen 40 Minuten eine Lampe aus seinem Sortiment, für deren Einsetzung er auch noch einmal 10 Minuten benötigte.Berechnet wurden aber gnädigerweise nur 15 Minuten Arbeitslohn + Kosten für die neue Lampe = 30 Euro.

    Wenn ich mir nun vorstelle,dass man für 25 Euro , 10 Lampen bekommt, die nur eine kurze Haltbarkeit haben und man müßte die von mir geschilderte Version noch öfters mitmachen, dann Prost Mahlzeit und lieber in ein besseres Produkt investiert.

    Den nächsten Lampenwechsel lasse ich von einem Frauenarzt, oder einer Hebamme durchführen ;)
     
  9. #8 Agent06, 27.11.2007
    Agent06

    Agent06 Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg
    Marke/Modell:
    170 CDI, Mopf 2001
    So hab noch mal rumgecheckt,
    Selum Lampen kommen aus Rumänien, die Firma gibts seit den 30er Jahren, immerhin Europa. => www.selum.ro
    Klar wenn die nur ein Jahr halten machts keinen Sinn.
    Aber ich möchte nicht wissen wieviel Westeuropa-Hersteller dort bzw. bei anderen Osteuropa-Hersteller fertigen lassen.
    Man muß nur mal in den Elch bzw. in andere Fahrzeuge schauen wieviele Teile aus dem Osten kommen?
    Ihr glaubt doch wohl selbst nicht daß der Elch 100% made in Germany ist.

    Also ich bestell dort mal ein Packen dann seh ich weiter.

    Ich habe gestern bei meine Alhambra zum ersten Mal die H7 Abblendlampe gewechselt, hat 20 Min gedauert.
    Beim nächsten mal gehts in 10 Min...

    Ich hab mir hier alle Lampenwechselfreds durchgelesen, sollte machbar sein, wenn auch mit Gefummel, zumindest mit ein bißchen Übung sollte es gehen.
    Deswegen werde ich auch beim Elch selbst wechseln, wie heißt es so schön "Übung macht den Meister"..
    Habe auch bei meinem ersten Zahnriemenwechsel (Alhambra) lang gebraucht (Samstag nachmittag), aber beim nächsten Mal mach ichs in 2-3 Stunden

    Dietmar
     
  10. #9 Mr. Bean, 27.11.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich denke mal, das du hier niemanden finden wirst, der solche Glühlampen eingesetzt hat. Entweder man fährt zu einer Werkstatt, dan nehmen die meist Markenware oder man macht es selber. Dann werden die allermeisten wohl Premiumqualitätsleuchten oder spezielle Lampen einsetzen. also Lampen die besonders hell sind oder farbig leuchten.

    Beispiel: http://www.osram.de/osram_de/Consum...te/Scheinwerferlicht/NIGHT_BREAKER/index.html
     
  11. #10 stroker, 27.11.2007
    stroker

    stroker Guest

    hmmm ... nachdem ich mich bei unserer firma desöfteren darüber beschwert habe,
    das ich dauernd bei unseren LKWs die (ebenfalls dort üblichen H7) glühlampen
    wechseln mußte und diese generell von einem billiganbieter bezogen wurden, wurde
    mal so zum testen die "guten" von osram angeschafft -ebenfalls auf anraten in der
    heavy-duty ausführung. das resultat: die lampen halten länger und sparen somit
    im vergleich zu der billigen an kosten, da sie weniger gewechelt werden müßen.

    ihr solltet mal das allwissende web befragen, welche torturen die lampen im täglichen
    leben durchstehen müssen. um mit spannungsschwankungen, temperaturschocks
    und erschütterungen nur mal ein paar zu nennen. klar gibt es standards bei der
    bei der herstellung und die "E" norm ... aber wen man mal im netz herunstöbert,
    gibt es auch dort wieder abweichungen ... als lektüre empfehle ich die nicht enden
    wollende diskusion über die "blauen, weissen und bunten tuningfunzeln" für golf & co.
    (um mal ein wenig öl ins feuer zu kippen)
     
  12. #11 Dobermann03, 27.11.2007
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Kann dem Name = Qualität nicht beipflichten.
    Hatte noch die MB-Erstausrüstung drin, die dann einseitig irgendwann aufgegeben hat. Also Osram mit besser, heller, weiter gekauft und reingefummelt (fand ich nicht schlimm nebenbei bemerkt, man muss halt nen guten Tastsinn haben) und nach ca. 4 Monaten war schon wieder eine durch. Beim Einbau alles beachtet, nirgends angesemmelt, nicht angefasst, etc.
    Ich hab mir dann wieder nen neuen Satz geholt, diesmal ohne XXL, tralalla, usw und die halten jetzt schon so ca 1 Jahr.
    ->
    Name = Qualität halte ich für nicht schlüssig.
     
  13. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Wobei man aber auch bei nur einem Satz der hochwertigeren Leuchten nicht wirklich von einer repräsentativen Menge sprechen kann.... kann immer mal sein, dass die Lampe in schon in der Produktion oder während des Betriebs "besonderen" Umständen ausgesetzt war.
     
  14. #13 Dobermann03, 27.11.2007
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Sag ich ja gar nicht, aber Automatismen in die eine oder andere Richtung sind meiner Meinung und Erfahrung nach nicht wirklich gerechtfertigt.

    Ich habe über die letzten Jahre und Fahrzeuge über auch mit "Noname" Lampen gute Erfahrungen gemacht. Pikanterweise werden gerade in den europäischen Werken der Markenhersteller eben auch jene Noname - Produkte gefertigt oder in Lizenz produziert.

    Dann sollte sie aber bei der Qualitätskontrolle durchfallen, die ich ja auch zahle, wenn ich ein Markenprodukt kaufe.

    Wie gesagt, ich glaube nicht, dass es eine klare Empfehlung geben kann, da Name = Qualität nicht immer richtig ist, genausowenig wie Noname = schlechtes Produkt.
     
  15. #14 Mr. Bean, 27.11.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Das ist wohl richtig!
     
  16. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Dem stimme ich auch eher zu :)

    mfg,
    moose
     
  17. #16 Scanner, 28.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    meine aussage als 3. antwort war allgemein bezogen.
    das gilt sowohl fuer gluehbirnen, als auch fuer ersatzteile anderer art wie auch fuer treibstoff. wer benzin statt super (eigener fred) faehrt is auch selbst schuld und zahlt drauf.

    bei gluehlampen aus deutscher produktion als zweitmarke ist auch nix gegen zu sagen.

    aber ich bezweifel 2500% das ein china oder taiwanhersteller lampen hierher exportiert die lange halten.

    ich denke auch nicht unbedingt das ne rumaenische firma schlecht sein muss, aber dennoch fraglich ob der qualitaet. das land is noch recht neu in der eu und die firmen wollen halt den markt erobern. quantitaet statt qualitaet.

    und um osram mal in schutz zu nehmen - fehlchargen kommen IMMER mal durch.
    ich erinner nur an MB vor paar jahren mti mehreren rueckrufaktionen zb bezueglich BOSCH´s zulieferer der irgendwo probleme bei nem oelverteiler hatte oder sowas.
    qualitaetskontrolle bedeutet NICHT das jedes einzelteil geprueft wird, sondern stichprobenartig!!! das ist wichtig zu wissen(sonst waere alles unbezahlbar teuer).
    somit ist klar das einzelne produkte fehlerhaft sein koennen, welche dann halt dem kaeufer nicht behagen.

    getreu dem anti-media-markt motto: wer billig kauft KRIEGT BILLIG :)
    obwohl die mm-kette alles andere als billig ist *lach*
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Münchner, 28.11.2007
    Münchner

    Münchner Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo zusammen,

    beim Lampenwechsel bei der A-Klasse kann doch ein Deckel im Radhaus entfernt werden, damit ist der Zugang zum Scheiwerfer von hinten recht leicht, ein Wechsel in 5 Minuten sollte kein Problem darstellen.

    Eine H7 - Glühbirne für 2 Euro kann wohl nicht viel taugen, ebenso muß solch ein Teil auch keine 10 Euro oder mehr kosten.

    Noch nebenbei: Fällt mir eine Scheinwerfer - Glühbirne (oder auch Rückleuchte)nach etlichen Betriebsstunden aus, erneuere ich grundsätzlich beide Glühbirnen.
    Kostet nicht die Welt, und es nervt extrem, halbblind in der Nacht über die Landstraße zu fahren.

    Gruß,

    Helmut
     
  20. #18 Peter Hartmann, 28.11.2007
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    leider wurde diese Klappe im Zuge der Modellpflege (MoPf) wegrationalisiert. Alle Fahrzeuge nach 3/2001 müssen relativ umständlich durch den Motorraum "bearbeitet" werden, um die Birnchen zu tauschen - und das ist wirklich nervig.

    Beste Grüße
    Peter
     
Thema:

Taugt das: Selum H7 Glühlampen 10 STück für 25.-€

Die Seite wird geladen...

Taugt das: Selum H7 Glühlampen 10 STück für 25.-€ - Ähnliche Themen

  1. W169 8 Stück 15Zoll Radabdeckungen W169

    8 Stück 15Zoll Radabdeckungen W169: Acht (8) Stück 15 Zoll Radabdeckungen, original Mercedes-Benz. Waren ursprünglich auf einem W169 drauf. Haben einige Bordsteinmacken; daher...
  2. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  3. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  4. W168 Biete Audio 10 CD Radio - 60 Euro VB

    Biete Audio 10 CD Radio - 60 Euro VB: Hallo, ich verkaufe dank Upgrade auf Comand das originale Audio 10 CD aus meiner A-Klasse. Das Gerät funktioniert einwandfrei und hat keine...
  5. W168 Alu-Felge , 10 Loch, 15 Zoll gesucht

    Alu-Felge , 10 Loch, 15 Zoll gesucht: Ihr lieben, Heute gabs beim Reifenhändler meines Vertrauens ne kräftige Klatsche. Eine, meiner 4 Alus, hat nen kräftigen Schlag und muss ersetzt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.