Tausch des Gangwahlhebelmoduls

Diskutiere Tausch des Gangwahlhebelmoduls im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Habe nun endlich nach mehrerem Suchen ein Gangwahlhebelmodul für meinen Elch gefunden. Es soll nun in den nächsten Tagen gewechselt...

  1. #1 Wolli01, 29.08.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    12
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo


    Habe nun endlich nach mehrerem Suchen ein Gangwahlhebelmodul
    für meinen Elch gefunden. Es soll nun in den nächsten Tagen
    gewechselt werden. Aber, ich habe da noch eine Frage: Muss es
    neu codiert werden oder kann man es so wechseln?


    Wolli01
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tausch des Gangwahlhebelmoduls. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 29.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    5.750
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Nein! muss es nicht! ... Der Tausch ist nicht ganz einfach, aber absolut machbar.

    Frage: Wie kommst Du darauf das es das
    ist? hat dir das eine "Diagnose Gerät" verraten?

    Eine Grundreinigung mit "Druckluft" und Zahnbürste bei zerlegtem Modul wirkt manchmal Wunder ....
    Das zerlegen ist wirklich nicht einfach und ohne passende Werkzeuge fast unmöglich.
    Holzkeile und genügend Flach Schraubendreher sind quasi pflicht.
     
    Schrott-Gott und Wolli01 gefällt das.
  4. #3 Wolli01, 29.08.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    12
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo Heisenberg

    Ich weiß es natürlich nicht. Aber wenn man so im Internet
    oder so liest, dann werden aus Unfallautos, wie dem Elch
    zu 98% die Gangwahlhebelmodule ausgebaut und dem
    Autoverwerter buchstäblich aus der Hand gerissen. Der
    größte Teil der Käufer hat damit ein Problem bei seinem
    A Klasse ist beim Schalten ein F im Kombiinstrument und
    schon beim schalten von P über den Rückwärtsgang nach
    D springt das Getriebe in den Notlauf. Beim weiterschalten
    ist es bei D ebenso. Ausgebaut hatten wir es am Sonntag
    und mit Druckluft alles durchgepustet, danach war alles
    wieder normal. Am nächsten Tag auch noch, aber nachmittag
    dann war es wieder da. Deshalb werden wir nun den Gang-
    wahlhebel ausbauen und dann gleich tauschen. Ich hoffe dann
    ist der Notlauf weg.

    Wolli01
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 29.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    5.750
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das hoffe ich auch! bitte lass es uns es hier wissen!!!!
    Den Meistens ist es ja doch immer was anderes :evil:
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 achim14, 01.09.2018
    achim14

    achim14 Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ausstattung:
    Lamellendach
    Marke/Modell:
    A 160 Classik, Autom. Erstzul. 3.99
    Denke bei der Gelegenheit auch daran evt. das Getriebeöl zu wechseln, denn...

    Die 1. Computerdiagnose bei einer freien Werkstatt wies bei mir ein kaputtes Steuermodul und andere Fehlerquellen wie auch der Wahlhebel auf und man sagte mir, daß das auf jeden Fall 1.500€ kosten würde ohne darauf hinzuweisen, das es die Firma Ecu-Elektronic gibt, die Steuergeräte bei bestimmten Fehlerquellen viel günstiger reparieren kann. Zum Glück erhielt ich einen Tip zu einer anderen Werkstatt, die ein anderes Diagnosegerät hatte, aber fast die gleichen Fehlerquellen ausdruckte, die aber größtenteils gelöscht werden konnten. Es war die Idee des Meisters, der Diagnosengeräten nicht umfänglich traut, es mit einem anderen Wahlhebel zu versuchen. Er hatte zufällig einen jüngeren Alten im Hof rumstehen. Nach dem Einbau lief er wieder, aber sehr unbefriedigend und mit einer zähen Lücke zwischen dem 1. und 2. Gang, sodaß es noch 2x zum Notlauf kam. Er vermutete den Kupplungskorb und damit quasi das Aus. Ich hatte aber bereits hier im Elchforum über das Phantom „F“ gelesen und hoffte auf die andere Quelle, das Getriebeöl. Er machte mir keine große Hoffnung, aber ich bestand drauf, es zu versuchen. Und oh Wunder, er lief immer geschmeidiger. So fahre ich bis dato happy mit dem ollen Elch, der im Mai nochmals ohne Beanstandung TÜV gekriegt hat. Nur traue ich mich nicht mal auf Handbetrieb umzuschalten, wenn es am Berg ratsam wäre. Ich habe Hemmungen das Getriebe zu ruinieren. Der Meister muß mir das mal vormachen.

    Übrigens war mir der Handbetrieb mangels Handbuch unbekannt bis mir der Meister beiläufig erklärte wie er den Ölwechsel bewältigt: Er geschaltet im Handbetrieb eifrig hoch und runter, damit das Getriebeöl warm wird und besser abgelassen werden kann. Er hat den Vorgang wiederholt, da das Zeug zäh ist und nicht komplett gewechselt werden kann, es sei denn, man läßt es professionell bei den Freundlichen für 350€ oder freien Betrieben mit der „Tim Eckart-Methode“ für 250€ machen, die mit einer Spülung nachhelfen. Mir hat er für die gesamte Aktion 350€ berechnet. – Dein Elch Nummernschild weist auch ein F auf. Falls Du bei einem Problem mit Deinem Elch nicht zu Rande kommst, der Meister heißt Roith und hat eine kleine Werkstatt gegenüber dem Westbahnhof.

    Beste Grüße
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 01.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    5.750
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das ist Quatsch, eine Runde über die Autobahn (Ausfahrt - Ausfahrt) und zurück reicht!

    Das ÖL ist Dünn wie Wasser, Bauart bedingt bleibt natürlich ÖL im Wandler außer bei einer Spülung nach TE.
     
  8. #7 achim14, 01.09.2018
    achim14

    achim14 Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ausstattung:
    Lamellendach
    Marke/Modell:
    A 160 Classik, Autom. Erstzul. 3.99
    ...zähes Öl - evt. habe ich mir das nur eingebildet; dann hat er wohl mangels Spülung, Ablaß und Nachfüllung wiederholt um eine Durchmischung zu erreichen und nach der 2. Befüllung einen höheren Reinheitsgrad zu erhalten.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 01.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    5.750
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das kommt hin! Wenn das Öl Abgelassen wurde, sollte auf jeden Fall die Öl Wanne demontiert werden da kommen nochmal ca. 1,2l Öl mit Raus und natürlich auch der ÖL-Filter sollte gewechselt werden. Nach einer 2 - 5 km Tour kann man das ganze wiederholen ohne Filterwechsel und gut ist für die nächsten 50 - 60 Tkm.
     
  10. #9 achim14, 01.09.2018
    achim14

    achim14 Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ausstattung:
    Lamellendach
    Marke/Modell:
    A 160 Classik, Autom. Erstzul. 3.99
    Bei der Demontage der Ölwanne hatte er bemerkt, daß diese nicht die richtige ist und mir eine leicht größere eingebaut. Der Mann ist schwer in Ordnung.
    Mit dem handbetriebenen Hoch- und Runterschalten werde ich ihn wegen Steigungen nochmal befragen, was er glaubte damit beim Getriebeölwechsel zu bewirken. Ich als Laie denke mir kurz, evt. wird dann die Mechanik ordentlich durchgerüttelt und damit evt. auch mehr Abrieb später abgelassen werden kann.

    Beste Grüße
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Wolli01, 01.09.2018
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    12
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo achim14


    Das mit dem Ölwechsel machen lassen, ist das nächste
    was nach dem dem wechsel des Gangwahlhebels ansteht.
    Aber ich wollte mit dem günstigsten anfangen und nicht
    wie ich im Netz auf einigen Seiten gelesen habe, mit dem
    teuersten. Habe heute Bescheid bekommen das dass
    Gangwahlhebelmodul nächste Woche versendet wird.
    Werde über den erfolgreichen Wechsel berichten.
    Nun noch zu dem " F " in meinem Nummernschild. Da
    habe ich den Wagen her, denn ich habe mein Motorrad
    in Frankfurt verkauft und von da den Elch mit nach Hause
    genommen. Aber in meinem jetzigen Nummernschild ist
    auch ein " F " aber das passt besser. Denn es ist " NF ",
    also übersetzt " Nächster Fehler". Aber ich hoffe das es
    nicht so weitergeht.

    Gruß Wolli
     
    Belly und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #11 Wolli01, 12.08.2019
    Wolli01

    Wolli01 Elchfan

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    12
    Ausstattung:
    Panoramadach elektr./Parksensoren/El.Fensterheber v+h/einklappbare Aussenspiegel/Klimaanlage/
    Marke/Modell:
    A 160 Elegance Automatik Bj.2002
    Hallo Elchfans

    Da bin ich mal wieder nach einem längeren Klinikaufenthalt. Da ich mein Ersatzteil ( Gangwahlhebelmodul ) nun fast ein Jahr habe, werde ich es demnächst auch auswechseln. Heute habe ich die Elektronik aus dem Gangwahlhebelmodul ausgebaut und werde nur die Elektronik tauschen und nicht das ganze Teil, ich hoffe es geht einfach. Habe ein paar Bilder gemacht.

    Gruß Wolli
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Tausch des Gangwahlhebelmoduls

Die Seite wird geladen...

Tausch des Gangwahlhebelmoduls - Ähnliche Themen

  1. Kotflflügel tauschen

    Kotflflügel tauschen: Halllo , Hat jemand eine Idee wie ma beim Kotflügeltausch die Mutter ganz oben lockern kann oder hat jemand eine Anleitung. Wäre echt dankbar...
  2. Bremslichtschalter tauschen - Genaue (bebilderte) Anleitung?

    Bremslichtschalter tauschen - Genaue (bebilderte) Anleitung?: Hallo, Elchgemeinde! Bevor ich gleich zu Beginn hier abgewatscht werde, eines vorweg: Ja, ich weiß, dass hier bereits einige Beiträge zum Thema...
  3. Kupplung selber tauschen

    Kupplung selber tauschen: Hallo, Schraubergemeinde. Nachdem ich ja nun länger Forum-abstinent war, muss ich Euch mal wieder mit Fragen quälen. ;-) Aber zuerst eine gute...
  4. Spiegel klappt nach Tausch nur noch unvollständig an

    Spiegel klappt nach Tausch nur noch unvollständig an: Hi, ich musste den elektrisch abklappbaren Spiegel tauschen. Der Stellmotor wurde bei einem Unfall beschädigt. Der Tausch hat soweit auch...
  5. Sitzheizung - defekte Heizmatte gegen Carbon Heizmatte tauschen?

    Sitzheizung - defekte Heizmatte gegen Carbon Heizmatte tauschen?: Hallo zusammen, ich habe einen W169 Bj. 2010 mit einer defekten Sitzheizmatte auf dem Fahrersitz. Ich habe jetzt 2 Carbon-Sitzheizmatten bei ebay...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden