Teerflecken auf dem Lack

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von moosedriver, 08.05.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 moosedriver, 08.05.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo,
    Ich hab ein kleines Problem. Ich habe letzte Woche meinen elch schön poliert. Nun muss ich nach einer Woche feststellen, das schon wieder diese hässlichen Teerflecken besonders auf den vorderen Türen sind.
    Was verwendet ihr um diese zu beseitigen. Diese Flecken sind nämlich echt schwer zu bekommen.
    Gruss moosedriver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    nee...is doch klar!
    nimm teerfleckenentferner !!
    ja...so etwas gibt es echt! einfach aufsprühen einwirken lassen und dann wieder abwischen.
    gruss laabla
     
  4. #3 moosedriver, 08.05.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Wusste nicht das es so was gibt.
    Danke laabla
     
  5. #4 Moose2GetLoose, 08.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Eine Bekannte hat mir Butter empfohlen! Probiert hab ich's selbst noch nicht, aber sie schwört darauf und meint, das schon zu Zeiten gemacht zu haben, als ich noch nicht auf der Welt war...
    Vielleicht ist einer von euch so mutig...
     
  6. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ moosdriver:
    ich dacht du willst mich hochnehmen ;)
    aber wenn du das wirklich nicht wusstest....jetzt biste etwas schlauer als vorher :)
    gibts bei allen läden die autoreiniger führen an tankstellen oder atu etc.
    gruss laaabla
     
  7. #6 ulrikus99, 08.05.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    wie Moose2GetLoose schon schreibt ist Butter ein super Mittel gegen Teerflecken. *thumbup*
    Ich benutze es immer; ist wesentlich billiger als Teerentferner und außerdem fast immer zur Hand.
     
  8. #7 Moose2GetLoose, 08.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ich muss gestehen, ich hab auch saublöde geguckt, als sie mir das erzählt hat!
    Dann kam noch die "Tuningvariante" mit der ranzigen Butter, irgendwie merkt man die Nachkriegsgeneration bei ihr heraus...
    Aber wenn's auch bei anderen klappt, wär BUTTER wohl doch n Tipp für sich... Ich probier's demnächst mal aus und berichte dann! Denn, wie ulrikus99 schon treffend formuliert hat: "man hat's immer und 's kost net viel!" Nu denn, frohes "Schrubben".
    Kleiner Offtopic zu dem Thema reinliches Auto noch: hab gestern meinen Elch mal wieder mühsam von Hand gewaschen und bin nur 5 min gefahren, dann kam ein Schwarm von mindestens 100 Schmalzfliegen und hat sich breit auf meiner Front verteilt, um dort ihr Ableben zu zelebrieren *mecker* Suuuuuper, hab ich mich gefreut...
     
  9. #8 Hüpfburg74, 08.05.2003
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    lol is mir auch letztens so gegangen :-/ . oder der scheiss blütenstaub *thumbdown*
     
  10. #9 Peter Hartmann, 08.05.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Das gelbliche Zeug, was im Moment hier in D auf den Autos liegt, ist kein Blütenstaub sondern, ganz ernsthaft, Saharasand! Aber das nur am Rande bemerkt ;) Das mit der Butter ist mir auch neu und anscheinend ein guter Tip! Danke! *thumbup*
     
  11. #10 Moose2GetLoose, 08.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Wie gesagt, ich übernehme keine Garantie, aber da die Buttersäure ja definitiv vorhanden ist, sollte das auch Teerflecken wegbekommen! Nur bei polierten Aluteilen wäre ich etwas vorsichtig und würd's erstmal an einer unsichtbareren Stelle ausprobieren...
     
  12. #11 Hüpfburg74, 08.05.2003
    Hüpfburg74

    Hüpfburg74 Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    @ peter. ich glaub ich kann noch ganz gut entscheiden was blütenstaub ist ;)

    p.s aber seit gestern ist des kein blütenstaub auf mein auto. kann scho sein das dies der besagte sand ist *rolleyes*
     
  13. Heiner

    Heiner Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Raum Ingelheim
    Marke/Modell:
    A210L
    Hallo,

    Butter ist ok, sollte nur nicht die streichzarte Sorte sein, die enthält als "Weichmacher" u. a. zu viel Wasser und (leider) auch Substanzen die "als Füllmittel in der Butter verwendet" wie ein Lackreiniger arbeiten. Kaltgepresstes Olivenöl und ein "Q-Tip" geht auch ganz gut, möglichts hinterher aber polieren.
    Gruß Heiner
     
  14. Matz

    Matz Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 140
    Butter ist ok, sollte nur nicht die streichzarte Sorte sein, die enthält als "Weichmacher" u. a. zu viel Wasser und (leider) auch Substanzen die "als Füllmittel in der Butter verwendet" wie ein Lackreiniger arbeiten. Kaltgepresstes Olivenöl und ein "Q-Tip" geht auch ganz gut, möglichts hinterher aber polieren.

    also keine kerry-gold, muahhhh. nee im ernst, ich bin immer wieder überrascht, was manche von euch so alles wissen (das ist jetzt keine verarschung oder ironie) ;D ;D ;D
    also ich nahm bisher teerfleckenentferner und fuhr gut damit
    aber wenn das mit der butter (nicht zu streichzart);D oder mit dem öl (kaltgepresstes);D Marke? funktioniert, steig ich natürlich um, denn das schont meinen geldbeutel und unsere umwelt.
    danke für den tipp ;) *thumpup*
     
  15. Matz

    Matz Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 140
    *thumpup*

    ich wollt eigentlich den "daumenhoch-smiley" bin aber offensichtlich zu blöd zum schreiben.
    also nochmal *thumbup* *thumbup* (doppelt hält besser).
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @ peter:
    bei uns stand es heute schwarz auf weiss in der zeitung...
    das gelbe zeug sind fichtenpollen !
    die treten in regelmässigen abständen von 7 jahren verstärkt auf.!
    nun ja es scheint dann ja mal wieder soweit zu sein.
    aber so ist die natur nun mal.
    gruss laabla
     
  18. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    zur butter: das butter 'wunder' wirken soll ist gut vorstellbar, denn es stammt mehr oder weniger aus der gleichen gruppe wie die teerflecken (gleiches mit gleichem reinigen).

    anderes beispiel: schonmal ne verunreinigte ec karte (oder sonstige zugangsberechtigungskarte) gehabt? mit alkohol wird man sich hier schwer tun zu reinigen. probiert man dagegen allerdings silikon - geht 1a!

    ein weiteres mittel zur entfernung von teerflecken: gibt so eine art knetgummi (handelsbzeichnung imo magic.....) mit dem sich die teerflecken mittels drüber kneten lassen wirklich bestens entfernen lassen... und verbraucht wird das ding auch net ;)
     
Thema:

Teerflecken auf dem Lack

Die Seite wird geladen...

Teerflecken auf dem Lack - Ähnliche Themen

  1. Sonnenmilchflecken auf Lack

    Sonnenmilchflecken auf Lack: Hallo, leider sind Teile der Familie vor 2-3 Jahren unachtsam gewesen und haben mit frischen Sonnenmilchhänden am Auto hantiert. An den Stellen...
  2. Welcher Lack zum nachlackieren? Wasserlack, Acryllack, 2K Lack, etc..

    Welcher Lack zum nachlackieren? Wasserlack, Acryllack, 2K Lack, etc..: Hallo zusammen, meine Freundin und ich haben am WE dem groben Rost vorläufig ein Ende gesetzt und wollen im Sommer die Kotflügel und Türen wieder...
  3. Lackieren - Woher Lack?

    Lackieren - Woher Lack?: Hallo Leute, ich habe einen W168 vor 1 Woche gekauft. Leider hat er einige Lackschäden.. Es ist ein Classic Style (Sondermodell) in...
  4. B-Säule: Folie weg, Lack drauf

    B-Säule: Folie weg, Lack drauf: N'Abend, da auch bei meinem Elch die Folie an der B-Säule auf der Fahrerseite (die anderen sind noch OK) begann, sich aufzulösen, habe ich sie...
  5. Originalfelgen Avantgarde Vor-MoPf Lack blättert ab?

    Originalfelgen Avantgarde Vor-MoPf Lack blättert ab?: Hallo liebe Elchfans Ich habe noch eine Frage bezüglich meiner Originalfelgen. Habe leider grad' keinen Namen zur Hand, aber es sind die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.