Tempomat Nachrüsten B180 CDI

Dieses Thema im Forum "T245 Allgemein" wurde erstellt von Langen, 15.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Langen

    Langen Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex.Pfleger
    Ort:
    Hattingen; Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI
    Hallo!!!
    War heute bei meinem Händler; u. habe mit Ihm darüber gesprochen;
    den Tempomat nachzurüsten!!!

    Er riet Mir ab *heul* da die Gefahr bestehe das, das Steuergerät kaputt gehen würde!!!
    Seine Aussage war bei Benzinern kein Problem; aber beim Diesel ginge dies nicht so einfach !!!!
    :-/
    Was sind eure Ehrfahrungen; bzw. wozu ratet Ihr Mir ???

    Habe noch bis zum 26.01. Zeit um mich zu entscheiden; dann muß ich zum
    C Service u. Schalterwechsel!!!

    Ich danke euch schon mal *thumbup*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bonk, 15.01.2007
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Die Suchfunktion zu benutzen... dann hätte man z.B. diesen Beitrag hier gefunden: <<klick hier>> ;)
     
  4. Langen

    Langen Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex.Pfleger
    Ort:
    Hattingen; Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI
    ;)Ich hatte im Vorraus schon alles erlesen
    Nur ich dachte es gäbe noch etwas neues!!
    Aber es scheint als wenn man direkt hier einen auf
    den *kloppe*bekommt!!!

    Vielleicht kam man sich trotzdem noch austauschen *kratz*

    Danke Euch

    *thumbup* Der Lange
     
  5. #4 Aufstieg2005, 16.01.2007
    Aufstieg2005

    Aufstieg2005 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland/NRW
    Marke/Modell:
    B170
    Alos, wenn du ihn (den Tempomaten) haben möchtest, dann fahr' doch einfch zu nem Händler, der es macht...die von deinem Freundlichen vorgebrachten Argumente habe ich noch nie gehört.
    Tendenz ist aber ganz klar: Es gibt Händler die machen's und es gibt auch sehr viele, die es nicht machen...das ist aber völlig unabhängig von Diesel oder Benziner!

    Mein Freundlicher hat mir ein Angebot über ca. 250 EUR (allerdings ohne Wechsel des Kombischalters, da meiner von der KDM nicht betroffen ist) gemacht. Bei gleichzeitigem Wechsel des Kombischalters im Wege der KDM würde ein Preis unter 200 EUR durchaus drin sein. Einfach mal bei den anderen Händlern kurz schriftlich per Mail anfragen...kost' ja nix :)
     
  6. #5 funkenmeister, 17.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Hallo Langen,

    mal ganz platt gesprochen Wer hat die denn den Scheiss erzählt *kloppe* *kloppe* *kloppe*.
    Ich bin entsetzt so einen geistigen Durchfall von Berufkollegen zu hören. *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker*

    also hier mal was genaueres.

    Tempomatschalter mit Limiterfunktion.

    Prinzipiell ist eine Nachrüstung eines Tempomat mit Limiterfunktion bei den Baureihen W 169 und W 245 möglich.
    Diese Umrüstung ist nicht von Baumustern oder Getriebearten abhängig.

    Dieser Umbau ist aber zwingen von einem autorisierten Mercedes Benz © Vertragshändler durchzuführen.

    Als erster Schritt ist folgendes zu beachten.

    Der Tempomatschalter wird in der Grundfunktion durch das Mantelrohrmodul MRM eingelesen und auf den Datenbus CAN C generieret.

    Die Funktion Tempomat wird im Steuergerät Motor freigeschaltet und initialisiert.
    Die Funktion Limiter wird im Steuergerät Kombiinstrument freigeschaltet und initialisiert.

    Dazu wird die Generierung eines neuen SCN ( Software Calibrierungs Nummer) Codes erforderlich. Dieser Code muss im Werk erstellt werden und in den betreffenden Steuergeräten hinterlegt werden.

    Diese Codierung kann offline ( FDOK Germersheim) oder online ( DAS ) erfolgen.

    Die Fahrzeugdatenkarte muss mit einem zeitlichen Vorlauf geändert werden. Zu hinterlegen ist der

    CODE 414 TPM

    Ersatzteile:

    1694620223 9051 Verkleidung ( bitte Farbcode beachten)
    1695403345 Repsatz ( beinhaltet die fehlende Blende)
    1695450004 Schalter TPM



    Ablauf Einbau:

    Nach der erfolgreichen Änderung der Fahrzeugdatenkarte bitte zuerst dem Schalter TPM einbauen.

    - Batterie Abklemmen, Zündschlüssel abziehen ( Sicherheitsvorschriften SRS Systeme beachten
    - Airbag a+e
    - Lenkrad a+e
    - Achtung ! ! ! Mitgelieferten Sicherungsstift zwingend auf 8 Uhr in der Kontaktspirale stecken um ein verdrehen auszuschließen. Hinweise und der Stift befinden sich im Repsatz und als Umfang beim TPM Schalter
    - Mantelrohrmodul mit Verkleidung ausbauen ( T 30 Langnuss !lange drehen! )
    - Das Mantelrohmodul mit sanfter Kraft von der Lenksäule abziehen
    - Verkleidung vom MRM lösen ( drei Schrauben Torx 15)
    - Lenkwinkelsensor lösen ( drei Schrauben Torx 15 )
    - MRM, LWS und KI Schalter zur Seite legen.
    - Auf dem Kombischalter den TPM Schalter schieben ( es kann ggf. die Messingabstandsbuchse entfallen)
    - MRM , LWS und Kombischalter wieder zusammenschrauben
    - Die alte Verkleidung entfällt.
    - Neue Verkleidung verwenden.
    - Bitte beim Zusammenbau auf die Führungen und elektrischen Leitungen am Kombischalter achten.
    - Aus Repsatz die Blende TPM verwenden.
    - Blende mit MRM wieder aufschieben. Achtung auf den korrekten Sitz der 30 Torxschraube achten. Bitte nicht verklemmen !!!!
    - Sicherungsstift entfernen
    - Lenkrad montieren.
    - Airbag montieren.
    - Batterie anklemmen


    Nach diesen Arbeitsschritten folgt die Freischaltung des TPM


    - Ladegerät amschließen
    - DAS anschließen
    - In das FZ einsteigen ( mit dem Tester ;-) )
    - Softstand des KI und des Motorsteuergerätes prüfen. ggf erhöhen. Bitte erst nach einem eventuell durchzuführenden Up Date die SCN Codierung durchführen
    - SCN Codierungen durchführen.
    - Kurztest durchführen, Fehlerspeicher nach Repabschluß
    - Komfortfunktionen normieren ( Fensterheber etc.)
    - Probefahrt mit Funktionskontrolle des Limiter und des TPM. ( Lenkradstellung prüfen)
    - Abschluß

    Fehlerbilder Nachrüstung:

    Nach der Reparatur kann es durch die Fehlmontage des LWS, kein Sicherungsstift verwendet, zu folgenden Störungen kommen.

    KI Display zeigt
    Fehler ESP
    Reifendruckverlustkontrolle ohne Funktion

    Das DAS wirft kein Fehlercode aus!!!!!!

    Der LWS ist nicht in der Nullstellung. LWS nach Demontage des Lenkrades neu von Hand justieren. Hinweis Position des Sicherungsstiftes beachten.

    Nach Montage Funktionsprüfung und Fehlerspeicher löschen durchführen.


    Hat der in Hattingen ansässige MB Vertreter diese Aussage getätigt. *kloppe* *kloppe*


    Gruß Kay
     
  7. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    Ich hab nen B180CDI (also 245er Typ)

    Tempomat-Nachruestung im November in der Niederlassung Nürnberg, Fürther Straße - GAR KEIN PROBLEM! In ner Stunde war alles passiert!
    Das Ding laeuft 1a.

    Wenn der Haendler sich bloedstellt, Haendler wechseln und woanders machen lassen! Fertig, aus! Gehen tut es, definitiv !
    Wenn der Kombischalter gewechselt werden muss (aufgrund der Kd-Maßnahme), kommt man mit knapp 171 Euro (so bei mir) aus.
     
  8. Langen

    Langen Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex.Pfleger
    Ort:
    Hattingen; Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    B-Klasse 180CDI
    Danke für Eure Infos *daumen*

    Habe Freitag den Termin; u bin mal gespannt *kratz*

    Melde Mich wie es gelaufen ist!!!

    *ulk*
     
  9. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    da gibts nur eines: Es geht!
    Alles andere wuerde ich den Meister um die Ohren hauen...
     
  10. Pahul

    Pahul Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Thüringen
    Marke/Modell:
    B200CDI
    Habe auch in B200CDI Tempomat mit Speedlimiter in MB-Werstatt einbauen lassen.Teile wurden paar Tage vorher bestellt,Umbau ohne Probleme in einen Tag erledigt. Preis: 410 Euro
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    410 Euro ???
    Das ist ja das knapp doppelte von anderen Haendlern,..wie komm er zu den Preis?
     
  13. #11 silver-elk, 31.01.2008
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Das mit der Preisgestaltung bei solchen Sonderlocken is nich so ganz durchsichtig..... Da wollte einer viel Geld für ne mehr oder minder komplizierte Arbeit verdienen..... Andere haben schon von ähnlichen Preisen gesprochen...... Bin gespannt was die NL Dresden für den 168'er will ;D
     
Thema: Tempomat Nachrüsten B180 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tempomat nachrüsten mercedes b180

Die Seite wird geladen...

Tempomat Nachrüsten B180 CDI - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  4. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  5. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.