Tempomat selberbau

Diskutiere Tempomat selberbau im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, in meiner Dienstfahrt in unserem Firmen VW-Bus kam ich, da er einen Tempomaten besitzt, die Idee, einen solchen, recht einfachen, in den Elch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Bean, 12.09.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi,

    in meiner Dienstfahrt in unserem Firmen VW-Bus kam ich, da er einen Tempomaten besitzt, die Idee, einen solchen, recht einfachen, in den Elch zu bauen.

    Der Tempomat speichert nur die Geschwindigkeit. Weitere Funktionen gibt es nicht.

    Nun habe ich natürlich Fossis Tempomateinbau studiert. Der Einbau/ die Nachrüstung ist sehr schön geschrieben. Ich wollte aber so viel Aufwand nicht treiben.

    Da der Elch ja die Gaspedalstellung mit einem Potentiometer abgreift, müsste man ja nur die Momentangeschwindigkeit (Drehzahl) abgreifen, diese speichern und dann die Stellung des Gaspedals simulieren. Das klappt dann natürlich mit jedem Wagen. Der VW war ist ja auch nur ein Schaltwagen.

    Und nun meine Frage: kann mir jemand sagen, wo man am Elch die Drehzahlsignale abgreifen kann und wie diese aussehen. Wie wird das Potentiometer angesteuert. Kann mir jemand Schaltungsdetails geben?

    Die Schaltung möchte ich dann mit Hilfe eines Reglers ( PI oder PID) aufbauen. Aber bevor ich dahingehend Gehirnschmalz investiere, möchte ich erst einmal die Bedingungen / Machbarkeit prüfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hoschi

    Hoschi Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Elektriker
    Ort:
    Grünstadt
    also ganz ehrlich ??? ???...meiner Meinung kann ich nur sagen *thumbdown*
    Wie willst Du z.B. wenn der "möchtegern-Tempomat" auf z.B. 50km/h eingestellt ist und Du auf eine Kreuzung zufährst ihn auf die schnelle deaktivieren?!?!

    Der "reguläre" Tempomat ist am Motorsteuergerät angeschlossen bei dem Geschwindigkeiten/Bremsen/Kuppeln ect. eingelesen wird und die gespeicherte Geschwindigkeit beim schalten/bremsen ect. "ausgekoppelt" wird.
    Sollte es durch irgendwelche ungünstigen Umstände zu einem Unfall kommen kann es sogar sein das durch solch einen Eingriff deine Betriebserlaubnis erlischt!!! :] und somit auch der Versicherungsschutz.

    Also laßt die Finger von solchen "Spielchen" entweder richtig oder gar nicht..... denn hier geht es ja auch um "Produkthaftung" die hier mit auf´s Spiel gesetzt wird.
    Habe selbst um die Teile einzubauen etwa 1/2 Tag verbracht jetzt ist´s "nur" noch Elektroniksache bis das Ding läuft.Hoffe dauert ned soooo lange :-/

    Gruß Hoschi
     
  4. #3 Mr. Bean, 14.09.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na, genauso, wie das das Originalsystem auch macht. Deaktiviert wird dies durch die Betätigung der Bremse oder dem Auskuppeln. Bei mir also die Aktivierung des AKS-Motors.

    Aber man kann natürlich auch auf die Originalsysteme zurückgreifen. Da würde mich intteressieren, ob man mit Hilfe eines simlen Tasters zumindest das System aktivieren kann. Mich interessiert nur die Tempomatfunktion. Den Limiter brauche ich nicht unbedingt.

    Falls mir aber jemand Schaltungsunterlagen zum Einlesen des Tachosignals und des Potentiometers geben kann, würde es mich freuen.
     
  5. #4 Elchvater, 14.09.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Den Elch mit AKS, ( Diesel ) so die Aussage mehrerer Meister bei DC kann man nicht mit Tempomat nachrüsten und es gibt den auch nicht ab werk.

    Mr. Beam, schau doch mal beim DC-Forum vorbei, gehe auf Suchen Tempomat, und du findest das ganze.

    Die, die sagten, das man einen A 170 CDI mit Schaltung doch mit Tempomat nachrüsten kann, die sind bis heute nicht in der Lage, dieses zu beweisen.

    AKS mußt du unter Schaltwagen einordnen.


    Dietmar
     
  6. Hoschi

    Hoschi Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Elektriker
    Ort:
    Grünstadt
    also wenn du Drehzahlsignal, Geschwindigkeit, Bremssignal und Kupplungssignal separat einlesen willst und dann noch am "Gaspedal" abgreifen bzw.umsetzen willst also das finde ich mal erheblich mehr aufwand wie 5 Leitungen vom Tempomatschalter ans Motorsteuergerät zu legen und das ganze noch mit + und - zu versorgen.

    und wenn die Limiterfunktion nicht willst/magst es gibt ja auch Tempomatschalter OHNE diese Funktion .

    Gruß Hoschi

    Also ich fahre seit heute meinen A190 Schaltwagen mit Funktionierendem Tempomat nochmals Dank an NL Mannheim [​IMG]
     
  7. fossi1

    fossi1 Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Österreich
    Marke/Modell:
    A140
    @Hoschi

    ..kannst Du mir bitte folgendes mitteilen:

    Preis für den Einbau (Material und AZ)
    Baujahr des A190
    hast Du unsere Einbauanleitung benötigt ?? - wenn ja, gab's damit Fragen ??
    hat Dein A190 bei der Limiter Funktion den Kick Down??
    welche Stecken fähst Du meist mit tempomat ?

    ..ich weis, viele Fragen - brauch' aber div. Info's um weiteren interessenten Auskunft geben zu können

    ..als BItte..

    Gruß fossi1
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 rogerwilco, 15.09.2003
    rogerwilco

    rogerwilco Guest

    Hallo Hoschi

    Was hast denn in Mannheim für den Einbau bezahlt? Wie lange hats gedauert?

    Gruß
     
  10. Hoschi

    Hoschi Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Elektriker
    Ort:
    Grünstadt
Thema:

Tempomat selberbau

Die Seite wird geladen...

Tempomat selberbau - Ähnliche Themen

  1. Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte

    Tempomat mit DAS programmiert keine Funktion, SRS Leuchte: Hallo, habe in mehreren Mercedes Zweigstellen versucht Tempomat ins Motorsteuergerät programmieren zu lassen. Alle haben es abgelehnt. Dann habe...
  2. Unterschied Gaspedal Tempomat Nachrüstung

    Unterschied Gaspedal Tempomat Nachrüstung: Hallo Forum Member, ich habe vor in mein W169 BJ 2006 A 200 CDI Manuell Schalter einen Tempomat einzubauen. Bei den Teilen die man benötigt...
  3. Tempomat nachrüsten, neues Gaspedal nötig?

    Tempomat nachrüsten, neues Gaspedal nötig?: Hallo zusammen! Möchte an meinen Elch 180 CDI Automatik Bj. 2005 einen Tempomat nachrüsten! Braucht man dazu ein neues Gaspedal, in der Anleitung...
  4. Anzeige im Cockpit wenn Tempomat aktiv?

    Anzeige im Cockpit wenn Tempomat aktiv?: Hallo Auf dem Weg zur Arbeit hab ich heute, mehr versehentlich, den Limiter aktiviert. Dies wird am Tempomat-Hebel durch ne LED und im Cockpit...
  5. Tempomat A170 CDI L Modell W 168

    Tempomat A170 CDI L Modell W 168: Hallo, bin neu hier - ich suche aus gesundheitlichen Gründen für meinen wenig gelaufene A-Klasse 170 CDI L Automatik Modell W 168 Bj.: 10 /2002...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.