Allgemeines TEST: ROTWEISS Sprühwachs

Diskutiere TEST: ROTWEISS Sprühwachs im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; da wir ja nun den Test hatten mit dem Flugrostentferner ist der Lack zwar sauber bzw. von den unliebsamen Mitfahrern befreit, aber nicht geschützt...

  1. #1 CarClean, 03.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    da wir ja nun den Test hatten mit dem Flugrostentferner ist der Lack zwar sauber bzw. von den unliebsamen Mitfahrern befreit, aber nicht geschützt :-/

    Und so habe ich hierzu auch wieder ein Produkt im Test, das schnell, handlich und günstig in der Anwendung ist ;)

    Und hierzu stelle ich mal das Sprühwachs von ROTWEISS vor *kaffee* *kaffee*

    [​IMG]
    [​IMG]

    Naja, da die Firma nicht weit weg ist ;D konnte man einfach mal nicht wieder stehen. Kurz um, ein Telefonat und die Ware wurde schnellstens geliefert.
    Den von der Beschreibung her ist das Produkt einen Test wert.

    Zum Produkt selber kann ich gleich sagen, das man den auf der Rückseite angegebenen Inhaltsstoff Isopropanol sofort riecht. Der Duft ist also reine Geschmackssache *rolleyes* *rolleyes* .
    Ansonsten macht die Verpackung incl. Sprühkopf einen soliden Eindruck.

    Das Mittel aufgesprüht auf den Lack, sieht dann aus wie Wasser

    [​IMG]

    So wie es in der Anleitung steht, wurde gleich mit einem MFT das ganze verteilt und abpoliert. Glanz und Glätte müssen sich absolut nicht verstecken *thumbup* *thumbup*

    [​IMG]


    Zum Schluß gab es natürlich noch den Wasserablauftest, den der ein oder andere dazu gerne sehen möchte

    [​IMG]
    [​IMG]


    Um zu sehen, was die Umwelteinflüsse mit dem Produkt auf meiner Testfläche anstellt, habe ich es nach draußen auf die Terasse zur Beobachtung gelegt. Somit werde ich das ganze die nächsten Tage/ Wochen beobachten.


    Als kurzes Fazit des kleinen Test´s kann ich sagen, das aufbringen ist easy und der Schutz bzw. Glanz kann sich sehen lassen. Aber um es genau auf den Punkt zu bringen, bedarf es der Anwendung an einem kompletten Fahrzeug (ist schon organisiert ;D ;D )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BodenseeFerdi, 03.03.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Und wo kriegt man das am westlichen Bodensee,ist doch nicht ganz so nahe an Wasserburg wie von dir Proshine.......
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  4. #3 CarClean, 03.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    da du ja westlicher Bodensee sagst ;), so gehe ich mal davon aus das ich hiermit richtig liege.
    Wessles+Müller

    Da habe ich das ROTWEISS her. Ansonsten kannste das auch im Netz z.B. unter Amazon ordern
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also Bilder sind leider keine zu sehen :(.

    gruss
     
  6. #5 Flitzpieper, 03.03.2011
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

  7. #6 A200 Coupé, 03.03.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ich seh Bilder...
     
  8. #7 General, 03.03.2011
    General

    General Guest

    *thumbup* wasn das fürn Testobjekt? ;D
    Aber das wäre wohl auch was für mich, schnell und einfach *ulk*

    Wäre interessant zu wissen wie lang das hält.
     
  9. #8 CarClean, 03.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Die Bilder liegen bei dem Hoster "Photobucket" und bis dato konnte die jeder im Browser sehen. Vielleicht liegt es bei euch an den Einstellungen. Probiert doch mal einen anderen Browser aus *daumen*




    Das ist der Rest einer Heckstoßstange vom Bus. Auf der habe ich einen Produkttest von Poliermittel´n gemacht ;D
    Von der größe her eignet die sich genau um solche Dinge zu testen ;)
     
  10. #9 Mr. Bean, 03.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  11. #10 CarClean, 13.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    gestern bin ich dazu gekommen, zwei Fahrzeuge damit zu machen. Als Opfer habe ich meine beiden genommen ;)
    Anwendung wie oben schon beschrieben, aufsprühen und mit dem MFT verteilen bzw. abwischen.

    Hier der Elch ;D
    [​IMG]
    [​IMG]


    Auf dem Teststück ist immer noch sehr gut die Glätte zu spüren. Wird dort aber weiter beobachtet.
     
  12. #11 A200 Coupé, 22.03.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    @Putzmariechen aka Proshine ;):

    Machst du bitte aus deiner Erfahrung noch eine Aussage dazu wieviel du vom Rot Weiss für die Behandlung eines Fahrzeugs benötigt hast und ob du da besonders sparsam warst oder "dick" aufgetragen hast.

    Desweiteren wäre ich interessiert am Zustand deines Testobjektes....wenn es denn noch auf der Terrasse liegt.

    Danke Dir!

    (hab grad deinen neuesten Test gelesen(camasol) und kam deswegen wieder aufs Rot Weiss. Hinsichtlich Sommer könntest du mir noch verraten was deiner Meinung nach das hilfreichste gegen die einschlagenden Mücken darstellt[Extra Thread vielleicht]. Also sowas wie mehrfache Liquid Glass Versiegelung? Irgendwas damit die Dinger leicht wieder abgehen und der Lack geschützt ist. Freu mich auf deine Tipps)
     
  13. #12 CarClean, 22.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Hier kann ich nur sagen, weniger ist mehr bzw. ein wenig Übung im Umgang mit den Mittel ist schon notwendig.
    Das Rotweiss lässt sich sehr sparsam anwenden. Lieber ein zweites mal nachsprühen als gleich eine große Menge auftragen. Man sollte auch beachten, das sich das Microfasertuch auch damit vollsaugt.


    Das liegt noch genau da, wo ich es hingelegt habe zum sonnen ;D. Schau zwischen durch immer wieder mal drauf und soviel kann ich dazu schreiben, das die Glätte immer noch sehr gut vorhanden ist.


    Die Antwort auf deine Frage hast du dir schon selber geschrieben. Die unliebsamen Mitfahrer lassen sich am besten auf einem geschützten Lack entfernen. Sollte aber dennoch mal etwas hartnäckiges dabei sein, so hilft hier entweder einweichen mit einem Detailer (Meguiars 34) oder mit der Lackknete und einem Detailer.
    Da aber die Zeit jetzt wieder kommt, werd ich hierzu was zeigen bzw. schreiben ;)
     
  14. #13 A200 Coupé, 22.03.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    War von mir vielleicht ein wenig mißverständlich geschrieben. Klar weiß ich auch das eine Versiegelung das Beste gegen den geflügeten Friedhof auf der Motorhaube ist.

    Ich wollte eigentlich nur wissen, welches Mittel sich aus deiner Erfahrung heraus als standfesteste Versiegelung erwiesen hat bzw. wo Sie sich deiner Meinung nach am leichtesten lösen etc. pp.
     
  15. #14 CarClean, 22.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse

    Als Standfeste Versiegelung war ich sehr zu fireden mit dem Finish Kare 1000P, Jetseal 109 und das CG Factory Sealant

    Aber hier bitte auch beachten, das die Geschmäcker unterschiedlich sind.
     
  16. #15 A200 Coupé, 22.03.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    SUPER *daumen* *daumen* *daumen* Dankeschön
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ist das zeug auch für die untere kunststoffleise zu verwenden? die ist ja bei meinem elch eher matt.
    reicht eine normale wäsche vorher oder hast Du den elch vorher schon poliert?
     
  19. #17 CarClean, 22.03.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Nein, dazu ist es nicht gedacht. Für Kunststoff am Aussenbereich gibt es extra Pflegeprodukte. Nur hier gibt es immer wieder das Problem, das nicht jeder Kunststoff jedes Mittel gut an nimmt :-/ :-/.
    Ich selber nutze am Elch gerne das Plaststar (Silikonfrei) von Koch-Chemie *daumen*


    Mein Elch ist noch nicht für die Saison poliert. Das kommt erst noch ;D ;D
    So wie er oben zu sehen ist, war es nur etwas Beauty für die schönen Tage, da ich den Schmodder nicht mehr sehen konnte. Somit kann ich auch wieder etwas an Produkten testen ;)

    Wenn dein Lack gut da steht, so reicht auch eine wäsche vor dem auftragen *thumbup*
     
Thema: TEST: ROTWEISS Sprühwachs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rot weiss wachs

    ,
  2. rot weiß sprühwachs auf nasser Fläche auftragen

    ,
  3. RotWeis Test

    ,
  4. rot weiß sprühwachs,
  5. rot weiss sprühwachs wachs 1000
Die Seite wird geladen...

TEST: ROTWEISS Sprühwachs - Ähnliche Themen

  1. Getriebe in ausgebautem Zustand testen

    Getriebe in ausgebautem Zustand testen: Hallo Elchfans, mich würde interessieren ob es eine Möglichkeit oder einen Trick gibt ein ausgebautes Getriebe wenigstens grob zu testen. Die...
  2. Autobatterien im Test: Perfekter Kaltstart nur mit starken Akkus

    Autobatterien im Test: Perfekter Kaltstart nur mit starken Akkus: Quelle: http://www.mercedes-fans.de/news/news_artikel/id=4878 GTÜ testet zehn Starterbatterien auf Herz und Nieren Niedrige Temperaturen sind...
  3. Universalöle im GTÜ-Test: Die Problemlöser für Auto, Haus und Hobby

    Universalöle im GTÜ-Test: Die Problemlöser für Auto, Haus und Hobby: Universalöle im GTÜ-Test: Die Problemlöser für Auto, Haus und Hobby Quelle: http://www.gtue.de/sixcms/detail.php?id=47488 [IMG]
  4. Experiment Aerodynamik-Spoiler verbessertem Fußgängerschutz im Test, Fahrzeug liefert keine Sensorda

    Experiment Aerodynamik-Spoiler verbessertem Fußgängerschutz im Test, Fahrzeug liefert keine Sensorda: Hallo zusammen, für einen ersten Test eines neuartigen Spoilers habe ich versucht über die OBD2-Schnittstelle Sensordaten mit zu Loggen. Nach...
  5. Die A-Klasse von Mercedes im GÜV-Test

    Die A-Klasse von Mercedes im GÜV-Test: [IMG] ---------- Die A-Klasse von Mercedes-Benz war bis dato Synonym für langweiliges Design, unsportliches Handling und schwere Rostprobleme....