TFL installiert

Diskutiere TFL installiert im W169 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hallo Foristi, nun endlich habe ich die TFLn eingebaut. Nachdem ich lange gesucht habe, schließlich die richtigen gefunden: JOM 82862 (ca....

  1. Sid

    Sid Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Hallo Foristi,

    nun endlich habe ich die TFLn eingebaut.

    Nachdem ich lange gesucht habe, schließlich die richtigen gefunden:

    JOM 82862 (ca. EUR 50,-) mit Zulassung 02A 00RL (ECE R7/R87) und mit der passenden Größe für die NSW-Blenden.

    Bedingung war für mich, die NSW zu behalten. Der Einbau war allerdings nicht ganz trivial.

    In meiner Selbsthilfewerkstatt habe ich immerhin 3 Std. gebraucht:

    Auf die Hebebühne, die Vorderräder ab, die Innenverkleidungen der Radkästen soweit gelöst (je 4 Spreizclips) und weggeklappt, daß man die NSW-Stecker abziehen und die Blenden samt NSW nach innen abnehmen konnte (je 3 Schrauben).

    Dann nach einer vorher angefertigten Schablone mit der Laubsäge die Ausschnitte für die TFLn angefertigt. Dann noch mit einem Vorschneider Rippen der Blenden paßgerecht rausknipsen. Die zugehörigen Befestigungsbügel braucht man in diesem Fall nicht, sondern nur deren abgeschnittene Seitenenden(ca. 20mm lang), mit denen die TFLn von hinten fixiert werden.

    Dann wieder alles zusammengebaut, mit den zugehörigen Leitungen die TFLn untereinander verbunden, so daß man nur 3 Kabel vorn rechts an die Fahrzeugelektrik anzuschließen hat: Minus am nicht zu übersehenden Massepunkt hinter dem Scheinwerfer, Standlicht am Scheinwerferstecker (gr/ge) und schlie0lich Zündungsplus am rt/bl-Kabel des 2-poligen Steckverbinders neben dem Motorsteuergerät.

    Ich empfehle aus gegebenem Anlaß, zu löten und dann mit Schrumpfschlauch abzudichten. Nicht vergessen, die Leitungen mit geschlitztem Schutzschlauch zu überziehen und an geeigneten Punkten mit Kabelbindern zu fixieren.

    Die TFLn haben keinerlei gesondertes Steuermodul, sondern deren Innenleben erkennt, wenn Licht eingeschaltet ist und dimmen die LEDs auf 1/4 Helligkeit herunter, so daß sie dann als Positionslichter fungieren. Die eigentlichen Lichtquellen sind je 18 sog. Superflux-Piranha-LEDs und die machen (jedenfalls im ungedimmten Zustand) ordentlich Licht.

    Ich bin, gemessen an dem Aufwand, ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

    Gruß aus Mahlsdorf

    Siegfried.
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      92,4 KB
      Aufrufe:
      473
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      90,6 KB
      Aufrufe:
      464
    • 003.JPG
      003.JPG
      Dateigröße:
      90,5 KB
      Aufrufe:
      496
    • 004.JPG
      004.JPG
      Dateigröße:
      87,5 KB
      Aufrufe:
      512
    mare1807, A-Peter und Sandra gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 06.12.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Vielen Dank für den bebilderten Bericht. Ich finde es ist optisch eine richtig schicke Lösung!!!

    Wenn ich Zeit hätte würd ich mich vermutlich auch dran versuchen....
     
    Sid gefällt das.
  4. #3 stuermi, 06.12.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Die sehen wirklich mal gut aus im Vergleich mit den meisten bisher bekannten Lösungen für den W169.

    Leider sind die Bildchen etwas klein um die Details besser erkennen zu können - insbesondere würde mich Deine Einschätzung interessieren, ob die TFL auch bei den ovalen Neblern passen könnten...

    Gruß
    stuermi
     
  5. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Hast du auch darauf geachtet, dass die untere Kante der TFL zum Boden einen Mindestabstand von 250 mm haben muß?
     
  6. Sid

    Sid Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A170
    @codo

    Die Unterkante ist 280 mm über Grund.

    @stuermi

    Sind das die NSW nach MoPf? Am besten aus Pappe kleine Schablone machen 100x28 mm, so parallelogrammförmig und probieren, ob es paßt.

    Gruß aus Mahlsdorf
     
  7. #6 stuermi, 07.12.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Nein, nicht nach Mopf sondern die ovalen in Verbindung mit Xenon.
     
  8. #7 Passauf02, 07.12.2011
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    84
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Hallo Sid,
    optisch sehr gelungene Lösung.
    Wenn die TFLs als Positionslichter fungieren, schalten dann bei Dir die ursprünglichen Positionslichter aus?
    Ein Bild von der Seite bei dem man TFLs und Nebler besser sehen könnte, wäre noch ganz gut!
    Gerd
     
  9. Sid

    Sid Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A170
    @Passauf02

    Der hat keine ursprünglichen Positionslichter.
    Mein Elch hat tatsächlich nur die absolute Minimalausstattung, na ja außer NSW und Autotronik vielleicht.
    Eine Nahaufnahme werde ich noch einstellen.
     
  10. #9 stuermi, 08.12.2011
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    90
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Keine Positionslichter??? Die sind aber gesetzlich vorgeschrieben ???
    Vielleicht sagt Dir der Begriff "Standlicht" in der Hinsicht mehr? *ulk*
     
  11. Sid

    Sid Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A170
    @stuermi
    Wobei eins mit dem anderen nix zu tun hat.
    Standlicht ist die serienmäßig vorhandene Beleuchtung als erste Stufe, dann Abblendlicht bzw. Fernlicht während Positionsleuchten in Europa Zusatzausrüstung und nur bespielsweise in US serienmäßig sind.
    Wie schon gesagt, wenn Licht oberhaupt eingeschaltet wird, dimmen die TFL auf 25%.
     
  12. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    STVZO besagt:
    TFL müssen bei Zuschalten des Fahrlichts automatisch gedimmt, oder abgeschaltet werden.
    Ich sehe ja immer mehr Fahrzeuge, bei denen das nicht der Fall ist. Die bekommen mit Sicherheit Probleme beim TÜV.
     
  13. Brommy

    Brommy Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nach Ludwig Thoma: "von mäßigem Verstande"
    Marke/Modell:
    A 180
    @ sid

    Chapeau!

    Habe den Elch heute (mittags 17.12.) eine Zeit lang hinter mir gehabt. Glückwunsch! Die Optik ist hervorragend; eben nicht wie irgendwie hingepappt. Die Fotos geben nur die Hälfte wider. Auf eine solche Lösung hätten die Entwickler in Stuttgart auch kommen können.

    Wenn ich Zeit habe, werde ich darüber nachdenken, sowas auch bei mir einzubauen; werde mich dann melden.

    Gruß aus dem Dunstkreis
     
  14. vetal1

    vetal1 Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 Gast008, 12.03.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Erstmal auch Applaus für den gut gelungenen Einbau. Eine Sache macht mich jedoch stutzig: Bei dimmenden TFL, also welchen, die als Positionsleuchte dienen, wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird, ist die Mindesteinbauhöhe 35cm (!!!). Wollte bei mir auch diese Baureihe einbauen, allerdings hat die Höhe bei mir auch nicht gereicht und ich musste deshalb zu TFL greifen, die komplett abgeschaltet werden.

    Vielleicht solltest du das nochmal prüfen.

    [​IMG]
     
  16. #15 Reymond, 01.11.2012
    Reymond

    Reymond Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Bargteheide
    Marke/Modell:
    A 170 Schalter
    Hallo an Alle,

    ich bin Neu hier und habe die Beiträge zur TFL gelesen. Ich wollte mir von einer Kfz.-Werkstatt TFL einbauen lassen und da sagte man mir, dass das nicht ginge, weil mein A 170 ein so genanntes Can Bus System habe und man damit zu Mercedes muss, damit die Tagfahrleuchten darin programmiert werden.
    Und das würde teuer werde!
    Also hab ich es sein lassen und bin hier bei Euch beigetreten um mich schlau zu machen.
    Nun lese ich, dass das scheinbar einfach geht!?

    Jetzt überlege ich, mir TFL zu kaufen und sie selbst anzubauen.

    Es ist in dieser Jahreszeit ohne Garage nur nicht ganz so schön. :-(

    Muss ich beim Kauf auf was ganz besonderm achten? Also ich würde gern welche nehmen die NICHT abdimmen, sobald ich mein fahrlicht einschalte.
    Also Fahrlicht an, TFL aus!

    Für eure Antworten bin ich dankbar.

    Komme übrigens aus Bargteheide. Vielleicht ist ein Fachkundiger in meiner Nähe zuhause?

    Gruß
    Reymond
     
  17. #16 Gast008, 01.11.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Hallo Reymond.

    Also eine TFL-Nachrüstlösung anzuschließen ist ganz einfach. Üblicherweise sind bei dem Controller (der dabei sein sollte) drei Anschlüsse vorhanden: Masse, Zündungsplus und Standlicht. Die sind einfach irgendwo an besagte Kabel anzuschließen über Klemmen oder Kabeldiebe. Im w168 sind alle nötigen Anschlüsse im Kabelkasten auf der Beifahrerseite vorhanden. Dort kann der Controller dann gut verstaut werden.

    Schwieriger ist hingegen der ordnungsgemäße einbau der TFL. Ich habe dazu die Schürze abgenommen und die TFL an die Schürze geschraubt und eine improvisierte Abdeckung darüber befestigt.

    Für den kompletten Einbau habe ich 6 Stunden gebraucht.

    Bilder in der Fahrerdatenbank und mehr Infos von mir hier:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klas...stID=485098&highlight=tagfahrlicht#post485098

    Liebe Grüße und viel Erfolg,

    Lukas
     
    Reymond gefällt das.
  18. #17 Reymond, 02.11.2012
    Reymond

    Reymond Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Bargteheide
    Marke/Modell:
    A 170 Schalter
    Hallo Lukas,

    inzwischen habe ich auch andere Beiträge über eine TFL Nachrüstung beim W 169, gelesen.

    Danke Dir für deine Antwort.
    Das klingt ja dann "einfach" und jetzt muss ich nur noch die richtigen kaufen!
    (Schade das meine Werkstatt das nicht "kann" da geht denen aber viel Geld durch den Lappen!)

    Ich möchte meine NSW schon behalten. Also kommen runde LEDs leider nicht mehr in Frage, was ich optisch eigentlich schön fände.
    Ich habe aber auch kein Abbiegelicht. Daher funktionieren meine NSW auch nur als solche. Nur eine Coming Home Funktion, wenn ich es möchte ;-)

    Es werden nun TFL (bei ebay) angeboten (ohne Steuergerät) und man kann Steuergeräte nachkaufen.

    Das habe ich "noch nicht" verstanden.

    Muss ich ein Steuergerät haben, wenn ich meine TFL Ordnungsgemäß brennen lassen will, also nicht dimmen, sondern aus bei Fahrlicht? Oder ist das Steuergerät Pflicht damit die Lampen brennen können?

    Natürlich ist ein abgedimmtes TFL auch noch Ordnungsgemäß lt. Gesetzt, wenn das Abblendlicht brennt. Ich meine nur das ich es nicht gedimmt haben möchte. Weuil es optisch nicht so schön aussieht.
    Leider sieht man noch ganz wenige A - Klassen mit TFL. :-(
    Sonst hätte man eine leichtere Entscheidung.

    Hier habe ich ja einige Varianten gesehen, aber "live" ist Live! ;-)

    Also, Tipps oder Anregungen lese ich gerne mehr.

    Gruß
    Reymond
     
  19. #18 Gast008, 02.11.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

    Ist doch schön, dass es noch nicht so viele gibt. Dann bist du was besonderes :D

    Die Tagfahrleuchten sind (jedenfalls war es bei mir so) zwei Einheiten für Rechts und Links mit jeweils zwei Anschlüssen (Rot-Plus, Schwarz-Masse). Diese Leuchten funktionieren problemlos an 12V, also könntest du sie theoretisch einfach irgendwo anschließen, wo Zündungsplus anliegt. Das Steuergerät ist einfacher, als es klingt. Es besteht im Wesentlichen aus einem Relais, das durch die Standlichtleitung angesprochen wird. Die TFL sind sozusagen direkt an Zündungsplus angeschlossen, aber wenn du das Standlicht anmachst spricht dann das Relais an und trennt die TFL wieder vom Zündungsplus (Licht aus).

    Sowas kann man auch sehr einfach selbst bauen, allerdings brauchst du dann das Relais, Kabel, bla bla und ein kleines Kästchen und das war mir damals einfach zu unkomfortabel. Da war es mir das Geld für das Steuerteil wert.

    Gruß, Lukas.

    PS: Ich glaube, gedimmte TFL dürftest du auf Grund der Einbauposition auch garnicht einbauen ;-)

    Gedimmt: 35cm vom Boden entfernt, Aus: 25cm entfernt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast008, 02.11.2012
    Gast008

    Gast008 Guest

  22. #20 Fastrider, 13.11.2012
    Fastrider

    Fastrider Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 169 Avantgarde
    Hallo,

    hier findet man auch sehr schöne Tagfahrlichter zum anbauen an unsere Elche.

    http://www.noldengmbh.de

    Gruß

    Matze
     
Thema: TFL installiert
Die Seite wird geladen...

TFL installiert - Ähnliche Themen

  1. Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß

    Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß: [ATTACH] Moin, habe mir ein TFL-Modul "Daylightrunning" von MDC gekauft und wollte das jetzt anschließen - Einbau und Montage bzw. Programmierung...
  2. Gebrauchtes Steuergerät installiert

    Gebrauchtes Steuergerät installiert: Hallo liebe Elchfans, ich habe mich bereits durch das Forum durchgelesen und konnte leider kein geeigneten Beitrag finden. Ich habe erfolgreich...
  3. Tfl W169

    Tfl W169: Hallo TFL Einbau in W169 Bj 09.2011(Avangard) Einbauzeit für alles ca 6Std. TFL Marke 70mm Dektane bzw AuCo (46,90€) Zu den Arbeitsschritten.......
  4. Dauerplus im Motorraum für TFL !!!

    Dauerplus im Motorraum für TFL !!!: Hallo liebe Leser dieses Forums, wieder mal ein altes leidiges Thema, worauf es noch keine richtige Antwort gegeben hat. Und zwar die...
  5. TFL anstatt Nebelscheinwerfer - Problem...

    TFL anstatt Nebelscheinwerfer - Problem...: Hallo liebe Elchfreunde, Ich habe heute meine Nebelscheinwerfer ausgebaut und sie mit anderen Blenden sammt TFL ersetzt. Da ich ein Licht und...