W168 thei´s kleines Rosttagebuch

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von thei, 10.01.2011.

  1. thei

    thei Guest

    Hallo,

    Ich war heut mal bei nen Lackierer (nicht MB) und hab mir mal ein Angebot machen lassen, hauptsächlich sollen endlich mal die hinteren Radläufe, sowie der Rost an den 4 Türgriffen und ein paar kleine Steinschläge gemacht werden (Die haben übrigens auch den Kopf geschüttelt, das ein 8 Jahre altes Auto so rostet) *heul*. Als Preis haben die mir 1904€ genannt, meiner Meinung nach eine ganze Menge Geld, leisten könnt ich´s mir zwar, aber in letzter Zeit hab ich ein bisschen die Lust an meinen Auto verloren. War halt in letzter Zeit doch ziemlich viel kaputt wie z.B. Anlasser, Keilriemen, SRS - Problem und wer weiß was wohl noch bald kommt? Die Kupplung wird wohl ein heißer Kanditat hab immerhin knappe 170tkm drauf und immernoch die 1. Kupplung.

    Was meint Ihr? Soll ich mal bei MB fragen? (Ich werde noch ein paar andere Lackierer abklappern) Ist der Preis von 1904€ gerechtfertigt? Oder soll ich lieber mein Auto "verrosten" lassen und evtl. einen anderen W168 holen? (Der W168 ist vom Raumkonzept einfach unschlagbar) Ich mein, ist ja "nur" ein A-140 Classic (siehe FDB).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 10.01.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    würde die Karre noch fahren, gibt optisch sicher nicht mehr viel her, aber diesen Preis für eine oberflächliche Kosmetik? Die Entscheidung liegt natürlich bei dir.
     
  4. #3 Mr. Bean, 10.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das ist dann aber nicht drin bei dem neuen ...:

     
  5. #4 Crazyhorst, 10.01.2011
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Der Preis erscheint mir recht happig. Ich denke, daß es wirtschaftlich nicht o.k. ist, das Geld ´reinzutun. Selbermachen oder nur optisch unperfekte Schadensbegrenzung erscheinen mir die Alternative. Dein Elch ist ein Schmuckstück. Ich würde es, entgegen wirtschaftlicher Vernunft, investieren.

    Edit: wenn Du ihn weggäbest, hätte ich die Chance, Dein Command zu kriegen, also war ich doof, Dir das zu raten....
     
  6. #5 eXtremeTK, 10.01.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Such dir einen günstigeren Lackierer!
    Bei mir wird im Frühjahr die Motorhaube, A-Säulen, 2 Flecken auf dem Dach sowie die Radläufe gebacht und ich bezahle nur einen BRUCHTEIL von den 1900 Euro!

    Fakt ist - andere kochen auch nur mit Wasser. Der Lupo der Freundin hat gerade auch die 80.000km erreicht und nun steht er wegen der Abgasrückführung in der Werkstatt.

    Ich für mich habe entschieden, den Elch - wenn auch manchmal schmerzlich - mit Geld "voll zu pumpen". Fahre Ihn dann - hoffentlich - noch weitere 150.000km und dann schauen wir weiter.

    Denke, wenn du dein Fahrzeug so lange fährst und als nächstes "nur" die Kupplung kommen könnte, dann investiere ~1000 Euro in die Lackierung und weiter gehts.

    Wenn nicht, dann möchte ich aber bitte einen Schaltknauf haben *thumbup*
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erst einmal klingt es sehr viel, jedoch kennen wir hier den Schadensumfang nicht und können dir daher auch nicht wirklich sagen ob das berechtigt ist.

    Aber aus dem Bauch raus würde ich sagen, dass diese Reparatur wirtschaftlicher unsinn ist. Die nächsten paar Jahre einfach weiter fahren und gut ist.
    Mit deinem W168 machst du eh niemand mehr neidisch oder kannst "rumprollen".
    Warum sollte der noch gut aussehen?

    gruss
     
  8. thei

    thei Guest

    Nunja... gut aussehen muss/soll er nicht, man kann von mir aus ruhig einen Farbunterschied sehen, das Auto kauft eh kein Mensch mehr! Aber er SOLL einfach noch lange halten, gerade weil ich soviel Geld reingesteckt hab. An den einen Radkasten ist mir am Wochende schon ziemlich viel Lack einfach so runter gegangen (an der innen-Falz) und drunter schaut die braune Pest hervor. *heul* Ich mach morgen vlt. ein paar Fotos.

    Nur so ne Idee... Ich hab noch Rostumwandler hier rum liegen, kann man damit evtl. was machen oder ist das im KFZ/Lackbereich eher ungeeignet?
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja die Frage ist, ob es da echten Handlungsbedarf gibt oder nicht.

    Gibt es echten Handlungsbedarf, dann ist der Preis sicher gar nicht mal so schlimm, aber da glaube ich nicht so ganz dran.
    (Fotos wären prima)

    gruss
     
  10. #9 Mike99G, 11.01.2011
    Mike99G

    Mike99G Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Wie wäre es mit einem Kulanzantrag bei MB? Gut, wäre sicherlich innerhalb von 8 Jahren, also letztes Jahr, sinnvoller gewesen, aber man kann es zumindest versuchen... Evtl. musst du nur einen Teil bezahlen.

    Unserem (BJ 2002) wurden die Radkästen und der Tank in 2009 und die Motorhaube in 2010 entrostet - auf Kulanz.
     
  11. thei

    thei Guest

    Hi,

    Hab´s leider heut erst geschafft Bilder zu machen, musste die ganze Woche von 6 - 18 Uhr arbeiten. *rolleyes*

    Das ist der Radkasten hinten rechts (Beifahrerseite):
    http://s7.directupload.net/file/d/2405/gl4pw4l8_jpg.htm
    [​IMG]


    Der Tankdeckel innen:
    http://s5.directupload.net/file/d/2405/xpwb3q9j_jpg.htm
    [​IMG]

    Einer der Türgriffe (sehen alle vier so aus):
    http://s13.directupload.net/file/d/2405/oubft76k_jpg.htm
    [​IMG]

    Der hinter Radkasten links, hohe Priorität! (Fahrerseite):
    http://s7.directupload.net/file/d/2405/a4aj3ki4_jpg.htm
    [​IMG]

    http://s7.directupload.net/file/d/2405/ftm4p2fd_jpg.htm
    [​IMG]

    http://s5.directupload.net/file/d/2405/4nho7n5k_jpg.htm
    [​IMG]

    http://s10.directupload.net/file/d/2405/ggqfo9su_jpg.htm
    [​IMG]

    Schweller Fahrerseite, Fahrertür:
    http://s3.directupload.net/file/d/2405/8mp25swc_jpg.htm
    [​IMG]

    Fahrertür:
    http://s13.directupload.net/file/d/2405/gvnry8qq_jpg.htm
    [​IMG]

    http://s3.directupload.net/file/d/2405/tbxp4tln_jpg.htm
    [​IMG]

    Von den Steinschlägen an der A-Säule hab ich keine bilder gemacht, ich denk da weiß jeder wie das aussieht.

    Ich werd noch ein paar Angebote einholen, allerdings denke ich das es wohl beim selbermachen bleibt... Wie gesagt wie das aussieht ist mir egal, hauptsache kein Rost mehr. Nur wie mach ich das am besten? Rost weg schleifen, Rostumwandler mit integrierter Grundierung drauf, dann Zinkspray, Spachtel, alles glatt schleifen und dann lackieren? Brauch ich überhaupt Zinkspray wenn der Rostumwandler schon Grundierung mit drin hat?
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich bleibe dabei: Noch 2-3 Jahre einfach so weiterfahren und dann weg damit. Bis dahin kein Geld mehr reinstecken und die Kiste auch technisch runterreiten!

    gruss
     
  13. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Wenn du da jetzt anfängst wird das eine "neverending story".
    Entrosten, grundieren und Farbe drüber wird da wohl nur ein Jahr halten
    und dann blüht das wieder aus der Tiefe und an ungeahnten Stellen, auch wenn es
    ein Lacker gemacht hat. 2 tsd Eu sind schon eine Hausnummer.
    Mach halt nur Kosmetik !
    Fahr den Elch bis der Tüv euch scheidet, Jupp muss man da schweren Herzens
    zustimmen !
    F-P
     
  14. #13 allgäu-blitz, 15.01.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    dein Elch rostet von innen nach außen. Das was du jetzt zu sehen bekommst siehst du deshalb, weil der Rost den Lack abgedrückt hat. Da hilft auch ein Pflaster (Spachteln, Grundierung und neuer Lack) nicht lange. Die Korrosion drückt immer und immer wieder den Lack beiseite. Kausal ist das Fehlen jeglicher Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz. Ist aber vom Hersteller in vollem Bewußtsein so produziert und ausgeliefert worden.

    Fazit: Trag das Ergebnis der Versäumnisse mit Fassung
     
  15. #14 Elchy48, 15.01.2011
    Elchy48

    Elchy48 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wesselburen
    Marke/Modell:
    Keinen mer ( Ford Focus Tunier TDCI BJ 2008 )
    Hallo sehe ich genau so *kratz* *kratz* *kratz*
     
  16. #15 dtunjic1, 15.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Wenn du ihn auf jeden Fall lackieren willst dann wuerde ich dir raten bis zum Sommer abzuwarten...kommst nach Kroatien und fuer die 2000 Euro krigst eine wirklich gute Arbeit und obendrein ist in der Summe noch ein 10-taegiger Urlaub drin!
     
  17. #16 allgäu-blitz, 15.01.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    dieses Angebot würde ich annehmen.
     
  18. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Es gibt viele Oldtimerbesitzer die ihr Auto in Tchechien oder Polen lackieren lassen..der Preis für eine komplett Lackierung soll da bis max 1000 Euro liegen..es gibt grosse Lackierereien die sich auf Deutsche spezialisiert haben und sogar Webseiten in Deutsch haben...mit Busverbindung für ca 57 Euro hin und zurück...
    was ich so darüber gelesen habe sind die Kunden mit diesen grossen Betrieben zufrieden...hab aber selbst keine Erfahrung..aber vielleicht für dich eine Überlegung wert
    als Bsp:
    http://www.neulackpolen.de/
     
  19. thei

    thei Guest

    Hi,

    Nach langen hin und her (Elch verkaufen ja/nein, zum Lackierer ja/nein), hab ich mich entschlossen die Sache selbst in die Hand zu nehmen!

    Ich hab von nen Arbeitskollegen mir den Rostumwandler "Rost Jäger" besorgen lassen (400ml Dose für 40€, das Zeug gibt´s eigentlich nur für Firmen), dann Alu Spachtel, Farbe und sonstiges kleinmaterial.

    Heut hab ich begonnen den Elch zu zerlegen, komischerweise sahen die Schweller gar nicht soo schlecht aus, aber seht selbst:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    und hier dann als der Rostumwandler zu wirken beginnt:


    [​IMG]


    [​IMG]

    Mein Nachbar ist Lackierer der schaut sich morgen mal mit um...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Babyelch, 24.06.2011
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Ach du je, dass der Elch rostet wie irre wusste ich ja, aber dass das SO aussehen kann, schockt mich schon ein bisschen! :o
     
  22. #20 dtunjic1, 24.06.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    thei
    Ich denke da es jetzt ohnehin Urlaubszeit ist fahre einfach nach Kroatien und lass dies fuer die Summe beheben und hast noch nen Urlaub eingeschlossen!Zwei Fliegen ein Schlag!! Soll keine Werbung fuer Kroatien sein aber hier kostet eine perfekte Vollakierung im Schnitt etwa 1000 Euro!
     
Thema: thei´s kleines Rosttagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk kotflügel wechseln

Die Seite wird geladen...

thei´s kleines Rosttagebuch - Ähnliche Themen

  1. Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem

    Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem: Hallo liebe Leute, meine Name ist Dirk, ich bin 40 Jahre alt und aus Sprockhövel. Nach einem Ausflug geistiger Umnachtung (Citroen C5...) hat...
  2. nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt

    nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt: Hallo liebe elchfans ich habe mit meiner a-klasse vollgendes problem. waehrend des fahren nimmt er nicht richtig gas an. bei ca2000 umdrehung...
  3. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  4. Scheibenwischer funktioniert nur auf kleinster Stufe

    Scheibenwischer funktioniert nur auf kleinster Stufe: Hallo in die Runde, wir haben an unserem Sternchen ein kleines Problem: Seit einiger Zeit funktioniert nur noch die kleinste Stufe am...
  5. W169 Original Mercedes-Benz A-Klasse W169 Heckleuchte links mit kleinem Defekt

    Original Mercedes-Benz A-Klasse W169 Heckleuchte links mit kleinem Defekt: http://www.ebay.de/itm/311486003890