Thermostatschrauben sitzen fest.

Diskutiere Thermostatschrauben sitzen fest. im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo,eigentlich wollte ich den Thermostat (wegen Beschreibung hier im Netz)selber wechseln,war mir aber doch zu kalt.Meine Werkstatt rief mich...

  1. #1 T3-Fred, 10.02.2017
    T3-Fred

    T3-Fred Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Handschaltung.Coupe,Licht+Sicht-paket.Bj.:2004
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 A150
    Hallo,eigentlich wollte ich den Thermostat (wegen Beschreibung hier im Netz)selber wechseln,war mir aber doch zu kalt.Meine Werkstatt rief mich heute an, sie habe den Thermostat zwar raus aber nicht den Rest der Schrauben! Ausbohren ist wegen der besch... Lage wohl auch nicht möglich.Hat das Problem schon mal wer gehabt? Was kann man machen?
     
  2. Anzeige

  3. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    148
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo T3-Fred,
    ich sehe das so:
    Die haben es vermurks, dann sollen die auch richtig machen!, das ist wirklich nicht dein Problem.


    Für die nächste Reparatur suche dir eine andere Werkstatt.

    Gruß Skubi
     
  4. #3 Pilot-169, 11.02.2017
    Pilot-169

    Pilot-169 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo, das Problem hatte ich auch beim A 150. Die Werkstatt hat sich dazu eine Winkelbohrmaschine
    besorgt, um die Schrauben rauszukriegen. Anschließend mußte neues Gewinde geschnitten werden.
    Dauerte etwa 3 Tage , entsprechende Rechnung inclusive.
    Gruss Pilot-169
     
    Mooserunner23 und T3-Fred gefällt das.
  5. #4 Hochstapler, 11.02.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Da hilft nur noch ein guter Rechtsanwalt...........diesen Herren auf die Werkstatt (oder was immer das ist) ansetzen. Ich würde mir keine Gedanken machen. Das wird schon............
     
  6. #5 Tellursilber, 11.02.2017
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Naja ob der Kunde oder die Werkstatt bezahlt hängt vor allem davon ab, ob der Schaden durch blanke / rohe Gewahlt einer nicht fachgerechten Reparatur entstanden ist oder eben bei einem normalen fachgerechten Umgang. Das eine Schraube bei der Demontage abreißt / abreißen kann, ist leider auch bei fachberechtem Umgang / Ausbau mögich. In so einem Fall trifft die Werkstatt kein Verschulden, die zusätzlichen Kosten bleiben dann beim Kunden hängen. Da hilft auch kein Gang zum Rechtsantwalt, der wird einem da oft auch nicht weiterhelfen können.

    Also so einfach pauschal zu sagen, nur weil der Werkstatt beim Losschrauben eine Schraube abreißt muss sie für die weiteren Kosten aufkommen ist leider nicht richtig. Wenn Schrauben / Bauteile über die Jahre festgammeln kann keiner was dafür, das ist halt oft auch ein normaler Prozess der durch die Alterung entsteht.
     
    Mooserunner23 und Dr.-Olsen gefällt das.
  7. #6 Tellursilber, 11.02.2017
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Ausbohren evtl. mit einem Winkelbohrer. Ansonsten, seit froh das es nicht Dir selbst passiert ist ;), jetzt schlagen sich andere um die unangeheme Arbeit herum - selbst wenn es nicht günstig wird.
     
    T3-Fred und Hochstapler gefällt das.
  8. #7 T3-Fred, 13.02.2017
    T3-Fred

    T3-Fred Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Handschaltung.Coupe,Licht+Sicht-paket.Bj.:2004
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 A150
    Hallo,Pilot-169, Könntest
     
  9. #8 T3-Fred, 13.02.2017
    T3-Fred

    T3-Fred Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Handschaltung.Coupe,Licht+Sicht-paket.Bj.:2004
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 A150
    Hallo Pilot-169, was hast Du dafür bezahlt und wann? Freundliche Grüsse.
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Pilot-169, 14.02.2017
    Pilot-169

    Pilot-169 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo T3-Fred,
    es ist nun schon 3 Jahre her und die Rechnung war rund 500€. Nachdem der Arbeitsaufwand erklärt wurde,
    war ich trotzdem "zufrieden". Wie Tellursilber schon sagt, festgerostete/vergammelte Schrauben können
    jedem abreissen. Habe kurz drauf meinen A 150 nach 8Jahren mit 100Tkm verkauft, da die nächste
    Reperatur sich ankündigte (Kühlerventilator lief ständig).
     
    T3-Fred gefällt das.
  12. #10 helle.leimen, 20.02.2017
    helle.leimen

    helle.leimen Guest

    gut zu wissen, meiner ist jetzt 6,5 Jahre alt und hat 60 000 km
     
Thema:

Thermostatschrauben sitzen fest.

Die Seite wird geladen...

Thermostatschrauben sitzen fest. - Ähnliche Themen

  1. USB Steckdose fest zum laden nachrüsten

    USB Steckdose fest zum laden nachrüsten: Moin, hat das schon mal jemand gemacht? Denn diese Stecker für den Zig-Anzünder sind ja sehr unzuverlässig (wackelt beim fahren, dadurch Aussetzer).
  2. Versiffter A140 / Innenreinigung / Sitze ausbauen

    Versiffter A140 / Innenreinigung / Sitze ausbauen: Hallo Leute, Ich bin ein wenig überfordert mit dem Forum hier. Habe mich heute registriert, weil ich einige Fragen zu unserem neuen...
  3. Können bei jeder B-klasse die Sitze entnommen werden ?

    Können bei jeder B-klasse die Sitze entnommen werden ?: Hallo, Kurze Frage entweder check ich nicht wie die Sitze rausgehen oder es gibt auch B-Klassen wo man die Rücksitzbang und den Beifahrersitzt...
  4. Passen die Sitze w168 vor Mopf in die L-Version?

    Passen die Sitze w168 vor Mopf in die L-Version?: Hallo zusammen, Ich habe einen Elch Bj 98, der allerdings am Ende ist. Der Rostbefall ist zu stark. Er hat allerdings noch gute Ledersitze mit...
  5. bremssattel hinten wieder fest

    bremssattel hinten wieder fest: Hallo mal in die Runde . ich habe nun mal wieder das kleine problem das der bremssattel hinten etwas festhängt und heiss läuft habe ihn hinten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden