W168 Tipps/Adressen für Getriebe-Instandsetzung

Diskutiere Tipps/Adressen für Getriebe-Instandsetzung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, ich habe mir vor einer Woche einen W168 (A160 Avantgarde, 56.946km, Scheckheftgepflegt) von privat gekauft. Ich bin Student und...

  1. #1 Dairycow, 31.08.2010
    Dairycow

    Dairycow Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    W168 A160 Handschalt
    Hallo Elchfans,

    ich habe mir vor einer Woche einen W168 (A160 Avantgarde, 56.946km, Scheckheftgepflegt) von privat gekauft. Ich bin Student und brauche das Auto um zu meiner Diplomarbeitsstelle zu kommen und dachte der Elch wäre ein solides Fahrzeug.

    Bereits bei der Probefahrt sind mir Schleifgeräusche aufgefallen, die ich aber eher den Bremsen oder der langen Standzeit zugeordnet habe. Mittlerweile habe ich die Vermutung, dass es wie hier schon oft beschrieben wurde, die Lager im Getriebe sind.

    Das Geräusch tritt während der Fahrt mit eingelegtem Gang auf und ist weg, wenn die Kupplung getreten wurde bzw. man den Gang raus nimmt. Das Geräusch ist nicht laut, aber man hört es deutlich. Ich würde es als ein metallisches Schleifen, fast schon mahlen beschreiben.

    Nun meine Fragen an euch:

    - Kenn jmd. eine gute Adresse um Getriebe instandsetzen zu lassen? Ich wohne im Osten von München (ca. 60km).

    - Was kann ich mir von AVG (hier wurde das Fahrzeug lückenlos scheckheft geplfegt) erwarten?

    - Soll ich das Auto sofort wieder verkaufen?

    - Was passiert im schlimmsten Fall, wenn ich weiterfahre? Wird es so heiß, dass es verschmelzen kann?

    Ich freue mich auf eure Beiträge und Ratschläge!

    VG J.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 31.08.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Bevor du mit der Suche nach Betrieben anfängst:
    eine Getriebeinstandsetzung kostet in der Regel nicht unter 1000-1250 € inkl. Aus- und Einbau.
    Also, erst die Machbarkeit (finanziell) prüfen und dann suchen.


    Beim Getriebeschaden liegt es nicht an der mangelnden Wartung sondern an der schlechten Qualität der Lager. Es könnte aber einen Bonus in Form von Rabatt bei der Reparatur geben. Ob MB auf Kulanz was beisteuert? hmm schwierig *kratz*

    Ich würde den Verkäufer mal auf den Zahn fühlen und einfach frech fragen, warum er dir nix vom Geräusch erzählt hatte. Wenn er sich verplappert dann die rechtliche Seite prüfen.
    Verkaufen geht auch aber da läufst du wieder in die Gefahr ein Auto mit Mangel zu verkaufen.

    In schlimmsten Fall geht das Getriebe ganz kaputt. Verschmelzen nicht aber die Lager fallen auseinander d.h. der Kugellagerkorb löst sich auf und die Kugeln bleiben ohne Führung. Die Folgen sind nur schwer abzuschätzen. Im Glücksfall kannst du noch etliche TKM fahren mit Begleitmusik bevor es auseinanderfällt.

    Ein gebrauchtes Getriebe kriegst du für so ca. 400-500 €, der Tausch kostet ca. 450 €. Nachher kannst du noch das Altgetriebe für 150 € loswerden.

    Ich würde mit dem Verkäufer anfangen, wenn es nix bringt dann mit der AVG und mit MB reden. Reparatur also nur wenn es finanziell sinnvoll.

    Verkaufen? hmm

    Viel Glück
     
  4. #3 Dairycow, 31.08.2010
    Dairycow

    Dairycow Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    W168 A160 Handschalt
    Vielen Dank für die schnelle Antwort und die Tipps!

    Kennst du/jemand eine Möglichkeit das defekte Lager genauer zu lokalisieren? Für mein Verständnis kommen Ausrücklager und Lager der Antriebswelle in Frage. Generell würde mich interessieren, wie man diesen Verdacht untermauern könnte?

    Ich freue mich nach wie vor über Kontakte/Adressen von Werkstätten im Münchener Raum, die Getriebe preiswert instandsetzen können.

    VG
     
  5. #4 Mr. Bean, 31.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. #5 Hayaman, 01.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ausrücklager macht sich nur beim Kuppeln bemerkbar.

    Beim Schaden an den Lagern vom Getriebe treten die Geräusche permanent beim Fahren auf (Planetargetriebelager) oder sie verschwinden beim Auskuppeln bei Lagerschaden im eigentlichen Getriebe (Zahnradachsen).

    Genauere Diagnose ist ohne Ausbau kaum möglich.

    Vom Arbeitsaufwand her macht das kaum einen Unterschied , welche Lager zu ersetzen sind.
    Die Teile (Lager + Kleinteile) kosten zusammen kaum 100 €, der Löwenanteil ist der Aus- und Einbau plus das eigentliche Instandsetzen des Getriebes.
    90 % Mannkosten, 10 % Materialkosten.

    *thumbup*
     
  7. #6 Dairycow, 01.09.2010
    Dairycow

    Dairycow Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    W168 A160 Handschalt
    Da habe ich mich ja für ein klasse Fahrzeug entschieden...

    AVG hat am Telefon für den Wechsel des Ausrücklagers beispielsweise 1.400 Euro veranschlagt...wenn man dann dazu noch die anderen Lager machen lassen würde, ändert sich also der Preis kaum? Oder nimmt das nochmal sehr viel Zeit in Anspruch?

    In der Gegend um Osnabrück habe ich tolle Tipps für Werkstätten hier bei euch im Forum gefunden. Allerdings sind das ca. 800km. Kennt wirklich niemand was rund um München?

    Bin gerade noch über folgenden Link gestolpert:
    http://cgi.ebay.de/Getriebe-W168-A140-A160-A190-5-Gang-uberholen-/370426312590?pt=Autoteile_Zubehör

    Gibt bereits Erfahrungsberichte?
     
  8. #7 Hayaman, 02.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ein Defekt eines Ausrücklagers ist bei A-Klasse zwar möglich, kommt aber äußerst selten vor. Das komplette Ausrücklager kostet alleine neu 175 €.

    Grundsätzlich machen alle Mercedeswerkstätten Getriebeinstandsetzung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in München keine guten gibt.

    Mal googeln nach München+Mercedeswerkstatt
     
  9. #8 Dairycow, 02.09.2010
    Dairycow

    Dairycow Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    W168 A160 Handschalt
    Würdest du mir empfehlen es in einer Vertragswerkstatt machen zu lassen? Die etwas günstigeren Tipps hier im Forum sind eher Getriebespezialisten oder "freie" Werkstätten gewesen, sofern ich das beurteilen kann...

    VG
     
  10. #9 Hayaman, 03.09.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ich würde eine "freie" Werkstatt empfehlen.

    Du hast in jedem Fall eine Gewährleistung von 1 Jahr und die Kosten sind niedriger.
     
  11. #10 alexleick, 03.09.2010
    alexleick

    alexleick Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chauffeur de Bus
    Ort:
    Luxembourg
    Marke/Modell:
    A 200
    Am besten du gehst zu ner Werkstatt die sich auf Getriebe spezialisiert haben.

    Einfach googlen Getriebeinstandsetzung oder Getriebereperatur München.
    Die Reparetur vom Getriebe sollte eigentlich jede dieser Fachwerstätten hinkriegen ist eigentlich ganz simple nur viele Mechaniker trauen sich heutzutage nicht mehr da ran, weil sie nur noch teilewechsler sind.

    Gruss Alex
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bean, 03.09.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  14. #12 Elchy48, 04.09.2010
    Elchy48

    Elchy48 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wesselburen
    Marke/Modell:
    Keinen mer ( Ford Focus Tunier TDCI BJ 2008 )
Thema: Tipps/Adressen für Getriebe-Instandsetzung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebe w414 beschreibung

    ,
  2. w168 getriebe reparatur

    ,
  3. w168 getriebe lager

    ,
  4. lager für getriebe mb w168
Die Seite wird geladen...

Tipps/Adressen für Getriebe-Instandsetzung - Ähnliche Themen

  1. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  2. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  3. Getriebe F Fehlermeldung

    Getriebe F Fehlermeldung: N
  4. W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.

    W169 CVT-Getriebe ruckt beim anfahren.: Guten Tag, Bei meinem W169 A 180 CDI '2007 Elegance mit CVT, und 150.000km geht was im Getriebe nicht richtig: Beim Anfahren, ganz am Anfang der...
  5. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. ????

    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein. ????: Hier: http://www.elchfans.de/account/contact-details erscheint unter "E-Mail:" ganz ganz kurz meine (korrekte!) E-Mail-Adresse, um dann durch...