W168 TMT anwinkeln?

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von bademeister, 01.09.2014.

  1. #1 bademeister, 01.09.2014
    bademeister

    bademeister Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hallo,

    nachdem ich vor einigen Tagen einen W168 günstig erstanden habe, werde ich in der nächsten Zeit meine vorhandenen Car-Hifi Komponenten in diesen verbauen.
    Das sind:

    Radio: Kenwood KDC-6051U
    Verstärker: Helix HXA 400
    Front: Eton Pro 170 (an Kanal 1 und 2 mit Frequenzweiche der Pro 170)
    Sub: Mivoc XAV 210 (Kanal 3 und 4 gebrückt) im geschlossenen 12/13 l Gehäuse (Reserveradmulde)
    Türen werden mit Alubutyl gedämmt und abgedichtet.

    Die HT sollen aufs Armaturenbrett. Sind aktuell in Billardkugeln eingelassen und werden in diesen wohl auch bleiben.
    Die TMT kommen in die vorhandenen Öffnungen in die Türen. Logisch, oder? :D
    Die LS in den hinteren Türen klemme ich entweder ab oder lasse sie leise übers Radio direkt mitspielen.

    Hier stellt sich mir nun folgende Frage: Wie wichtig ist es bei meinen Komponenten, die TMT auf den Fahrer/Hörer auszurichten?

    Möglichkeit 1:
    TMT durch "massive" MPX-Ringe auf einer MPX-Grundplatte mit der Tür verbinden und weiterhin Richtung Fußraum spielen lassen. Ich würde die Türverkleidung und LS-Abdeckung dann gar nicht weiter angehen. Würde dann nur die TMT durch mehrere MPX-Ringe weiter Richtung Lautsprechergitter bringen.
    Vorteil: geringerer Aufwand

    Möglichkeit 2:
    Ebenfalls MPX-Grundplatte mit MPX-Ring. Das Ganze aber zum Fahrer hin angewinkelt. Die Original-LS-Verkleidung würde dann weichen und die TMT durch deren eigenes Gitter geschützt werden.
    Vorteil: hörbarer Unterschied (DAS ist eben die Frage)
    Nachteil: weitaus größerer Aufwand, wenn das Ergebnis nicht nur klanglich sondern auch optisch ansprechen soll.

    also so in etwa:
    [​IMG]
    Quelle (http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=468729#post468729)

    Lohnt sich das Anwinkeln also bereits bei meinen Komponenten?

    Gruß
    Florian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.09.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Je weiter du die Lautsprecher auf das Ohr ausrichtest, desto präziser wird der Klang und desto weniger fällt der Frequenzgang am Ende des Übertragungsbereichs des TMTs ab!

    Gleiches gilt für die Hochtöner!
     
Thema:

TMT anwinkeln?

Die Seite wird geladen...

TMT anwinkeln? - Ähnliche Themen

  1. W168 LS auf Hutablage anwinkeln?

    LS auf Hutablage anwinkeln?: Wie der Titel schon sagt hab ich vor in meine serienmäßge Hutablage Canton RS 2.130 mit HT's zu verbauen. Der Klang für die hinteren Mitfahrer ist...