Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges.

Diskutiere Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Irgendwann fing es an, dass mein PDC (oder heißt es PDS ?) sich ab und zu mit einen lauten Pips abschaltete. Ich dachte an ein defekten...

  1. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 215 Tkm
    Hallo,

    Irgendwann fing es an, dass mein PDC (oder heißt es PDS ?) sich ab und zu mit einen lauten Pips abschaltete.

    Ich dachte an ein defekten Sensor...... Irgendwann bekam ich ein Fehlerdiagnosegerät in die Finger welches das PDC auslesen konnte und auch die aktuellen gemessenen Entfernungen anzeigt, selbst wenn das PDC abgeschaltet ist.

    Beim betrachten der Werte sah ich, dass der Wert für hinten links 0cm anzeigt - ohne das sich etwas dahinter befindet.

    Beim Auslesen des Fehlers hingegen zeigt er mir vorne Mitte rechts Sensordefekt an. Auch kann ich den Fehler löschen und das PDC schaltet sich auch ordnungsgemäß ein - natürlich nur vorne. Da funktionieren auch alle Sensoren so wie es sein soll und zeigen auch keine unplausiebelen Werte an. Auch schaltet es sich auch nicht ab. Dieses geschieht erst, wenn ich den Wählhebel (Automatik) auf "R" stelle. Es Piepst und schaltet sich ab - und lässt sich auch nicht mit dem Knopf in der Mittelkonsole wieder einschalten.(Es bleibt auch nach Zündung aus und wieder ein - AUS)

    Also habe ich mir einen Sensor neu - aber nicht original gekauft und hinten links eingebaut.---> Nichts

    Dann den neuen vorne rechts Mitte--->Nichts (aber er funktioniert wenn ich den Fehler lösche und ihn vorne teste)

    Dann den von vorne hinten links reingesetzt_----> Nichts (immer noch die gleichen Fehler)

    Danach habe ich auf ein Kabelbruch hinten getippt und mir ein gebrauchtes Kabel besorgt und sicherheitshalber alle Verbindungen auf Durchgang geprüft - danach eingebaut ----> Fehler wie immer. O.K. dachte ich Steuergerät defekt. Habe mir eins bei E-b*** besorgt mit der richtigen Ersatz Nummer (hatte in einem anderen Beitrag gefragt ob man auch andere Steuergeräte, die vom Stecker her passen nehmen könnte - leider hatte dieses niemand beantworten können).

    Und was soll ich euch sagen der selbe/gleiche Fehler !!! Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gebrauchte genau den gleichen Fehler haben soll wie mein altes.

    Also was bleibt?

    1.) Kabelbruch

    2.) Irgendwas vom Rücklichtschalter (die Automatik soll ja den im Wählhebel haben - Oder?)

    Ich denke ich werde jetzt einmal versuchen die Kabel vom Steuergerät zum Stecker am hinterer Kabelbaum durchzumessen ob da irgendwas hinüber ist.



    Oder hatt von euch noch jemand eine Idee?! Ich muss mir erst einmal so ein Teil zulegen wo ich so ein Sender habe um das durchzupiepsen...

    Hatt da jemand ein Tipp was man günstiges nehmen kann?





    Gruß PAX.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schabernackl, 28.05.2015
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Verdacht: Kabelbruch oder Schalter
     
    PAX gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 29.05.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    941
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Bau die Anlage doch mal "fliegend" auf ...
    -
    Du hast ja eh schon fast alles doppelt oder ausgebaut - sprich Kabelbaum und Sensoren einfach außerhalb der Karosse dran hängen und gucken, was passiert.
     
    PAX gefällt das.
  5. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 215 Tkm
    Ja leider nur fast.....
    Ich befürchte einen Kabelbruch in der Leitung zwischen Steuergerät und hinteren Kabelbaum.
    Leider habe ich den "mittleren" Kabelbaum nicht um das ausserhalb mal zum laufen zu bringen.

    Das mit dem Schalter werde ich mal prüfen - nicht daß da was ab ist.... Danke für den Hinweis.

    Werde mich mal schlau machen wie ich am besten die einzelnen Adern des Kabelbaums durchmessen kann. Hatt zufällig jemand ein Schaltplan von dem PDC ?

    Gruß PAX.
     
  6. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 215 Tkm
    So bei mir geht alles wieder!

    Es war der Sensor hinten Rechts. Kein fehler mehr vorhanden.

    Also man kann sich auch nicht auf das Fehlerauslesen verlassen.... (bei nicht Stardiagnose) Gut zu wissen.

    Gruß Pax.
     
    izilife gefällt das.
  7. #6 flockmann, 13.07.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Die Stardieagnose führt bei einem Kurztest einen zusätzlichen Selbsttest der Parktronic durch. Das unterscheidet sich vom blossen Fehlerspeicher lesen...(nur zur Info)
    Grüsse vom F.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. totalausfall parksensoren

Die Seite wird geladen...

Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges. - Ähnliche Themen

  1. Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.

    Metalsches schleifen beim Rückwärtsgang.: Hallo liebe Leut, ich hoffe mir kann jemand helfen! Alsoooo.... Ich habe mir vor gut 2 Monaten nen A190 mit 150.000km und Schaltgetriebe gekauft....
  2. Einparkhilfe PDC Vorne

    Einparkhilfe PDC Vorne: Hallo, ich möchte beim Elch PDC nachrüsten für vorne und hinten. Hinten ist einfach (hab ich schon mehrfach gemacht bei anderen Modellen). Die...
  3. PDC spinnt bei Regenwetter - Ursache gefunden

    PDC spinnt bei Regenwetter - Ursache gefunden: Hallo , Ich schreibe diesen Beitrag, um hier eine weitere mögliche Ursache für den sporadischen Ausfall bzw. Fehlfunktionen der Parksensoren im...
  4. Totalausfall Elektronik A170 CDI

    Totalausfall Elektronik A170 CDI: Erstmal guten Tag in die Runde, Seit kurzem bin ich Besitzer eine A170 CDI Auto fuhr top und es war alles gut. Nun war auf einmal die Mkl an war...
  5. Pdc & Ahk

    Pdc & Ahk: Hey Leute, ich habe ja letztes Jahr eine AHK nachträglich verbaut. Jetzt hab ich mir überlegt, dass der Kleine ja auch gut eine PDC vertragen...