Traggelenk wechseln

Diskutiere Traggelenk wechseln im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich würde an meinem W169 gern die Traggelenke wechseln und frage unter W168 weil es dazu eine DIY-Anleitung von westberliner gibt. *klick*...

  1. #1 Ralf_987, 10.04.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,

    ich würde an meinem W169 gern die Traggelenke wechseln und frage unter W168 weil es dazu eine DIY-Anleitung von westberliner gibt. *klick*
    Eine Sache verstehe ich aber nicht so ganz. In der Anleitung heißt es, dass einfach die Mutter (oben am Gelenk) abgeschraubt wird. Die muß doch von oben mit einem Inbus gekontert werden, oder nicht? Dreht sich da sonst nichts mit?
    Und wenn sie gekontert werden muß, wie bekommt man dann den Inbus da rein? Direkt über diesem Gewinde ist doch das äußere Gelenk der Antriebswelle im Weg. Dann muß man doch sicher auch die Antriebswelle lösen?

    Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten.

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 10.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Solange Du das bischen Gewinde einölst bevor Du die Mutter aufmachst hält der Konus des Targgelenkes alles fest. Die Mutter mit Gefühl lösen und abschrauben. Danach mit einem beherzten Hammerschlag das Gelenk aus dem Konus lösen. Beim Einbau musst Du das Gelenk von unten belasten damit Du die Mutter wieder festkriegst (Wagenheber??)
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 flockmann, 10.04.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Solange Du das bischen Gewinde nicht einölst bevor Du die Mutter aufmachst hält der Konus des Targgelenkes alles fest. Die Mutter mit Gefühl lösen und abschrauben. Danach mit einem beherzten Hammerschlag das Gelenk aus dem Konus lösen. Beim Einbau musst Du das Gelenk von unten belasten damit Du die Mutter wieder festkriegst (Wagenheber??)
    Grüsse vom F.
     
    Ralf_987 gefällt das.
  5. #4 Ralf_987, 14.04.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Vielen dank für die Antwort, gestern habe ich die Traggelenke gewechselt.
    Beim W169 ist etwas mehr Luft zwischen Traggelnk und Anrtiebswelle, so dass man mit einem Inbus problemlos ran kommt, auch wenn es nicht unbedingt notwendig ist.

    LG
     
  6. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Mit oder ohne Spureinstellung;
    denn beim W169 haben wir ja LANGLÖSCHER am Traggelenk?

    Danke!

    RENE
     
  7. #6 Ralf_987, 14.04.2013
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,
    vermessen werden muß er nach dem Fahrwerksumbau ja eh, deshalb habe ich die Traggelenke gleich mit gewechselt.

    LG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Traggelenk wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 traggelenk wechseln

    ,
  2. traggelenk a-klasse wechseln

    ,
  3. traggelenk w245 beste

    ,
  4. w168 traggelenk,
  5. traggelenk b-Klasse einbau,
  6. w169 traggelenk wechseln,
  7. traggelenk w169 wechseln,
  8. traggelenk a 140,
  9. MB W169 Traggelenk wechseln,
  10. traggelenke mercedes a140
Die Seite wird geladen...

Traggelenk wechseln - Ähnliche Themen

  1. Anleitung für Komplette Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechseln?

    Anleitung für Komplette Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechseln?: Liebe Elche! Ich suche eine halbwegs brauchbare Anleitung von einer Spanneinheit (Keilrippenriemen) wechsel, ohne den Motor absenken zu müssen!?...
  2. A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe

    A140 Zylinderkopfdichtung wechseln Anleitung oder Hilfe: Hallo, bei meinem A140 ist die Kopfdichtung defekt und muss ausgetarsucht werden. Kann man den Tausch selber durchführen ohne den Motor...
  3. Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...)

    Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...): Servus zusammen!!! Ich stehe gerade kurz vorm Nervenzusammenbruch...bin gerade dabei - bzw. versuche es den Anlasser beim VANEO 1.6 von oben...
  4. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: So liebe Elchgemeinde!:D Werde mich jetzt an das wechseln der Steuerkette selber ran machen.Muss man für das Kettenschloss unbedingt ein...
  5. Axialgelenk traggelenk

    Axialgelenk traggelenk: Hallo elchfans Meine Daten Stolzer besitzer seit april 2016 A140 bj 2000 laufleistung 142.000 Habe letzte Woche begonnen an mein Auto etwas rum...