Transportelch - Raumnutzung

Diskutiere Transportelch - Raumnutzung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; So, mein "langer" Elch ist vollgeladen mit preiswerten Alkohol, wein und Bier, sowie Speis aus Deutscher Lande. Wie heißt es doch so schön...

  1. #1 Germish, 05.01.2016
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    So, mein "langer" Elch ist vollgeladen mit preiswerten Alkohol, wein und Bier, sowie Speis aus Deutscher Lande.
    Wie heißt es doch so schön "Oberkante Unterkiefer"

    Eigentlich ist mir zuviel drin.

    Nun habe ich alles in den hinteren Fußraum, die hinteren Sitze und in den Kofferraum gestellt.
    Das steht alles recht sicher und ist durch die hinteren Sitze(Spundwände) gesichert.
    Aber irgendwie wirkt das nicht richtig.

    Nun hätte ich gerne Rat Wenn man die hinteren Sitze nach vorne klapp, irgendwie geht das bestimmt, gewinnt man da eigentlich Platz? Theoretisch natürlich nicht. Das Gesamtvolumen des Raumes bleibt das Gleiche und der der Sitzbank ja auch da ich sie mitnehmen muß.
    Bleibt also die Frage ob der nutzbare Platz an Qualität gewinnt. Da bin ich mir nicht so sicher. Da frage ich lieber bevor ich alles umsonst aus und umräume.
    Hat da jemand von Euch Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schabernackl, 05.01.2016
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Besser:

    AHK und Handtäschchen (400kg) dran.

    oder/und

    Rücksitz raus, einkaufen, Rücksitz rein

    dafür scheint es jetzt aber zu spät zu sein und durch die umgeklappten Lehnen der Rückbank verlierst du zusätzlichen Rückhalt der Lehnen.
    Ich würde versuchen zwischen den Frontlehnen ein massives Brett o.ä. einzustellen.
     
  4. #3 josef_lm, 05.01.2016
    josef_lm

    josef_lm Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Informatiker im Vorruhestand
    Ort:
    Landkreis Limburg-Weilburg
    Ausstattung:
    Elegance, Automatik, nach Audio 10 CD jetzt VDO RS4200 Navigationsradio
    Marke/Modell:
    A160L
    Mit ausgebauter Rückwand kannst Du auch sperrigere Güter (Waschmaschine, Kühlschrank etc.) transportieren. Ich habe in diesem Jahr unseren Weihnachtsbaum im Elch geholt, nachdem ich die rechte Rückbank ausgebaut hatte.
     
  5. #4 Germish, 05.01.2016
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Besten Dank fuer die Anregungungen.
    Ich glaube ich belasse es wie es ist.
    Schade, daß ich die Trägerplattform mit Thulebox die auf der Hängekupplung befestigt wird zu Hause in UK gelassen habe.
     
  6. #5 schabernackl, 06.01.2016
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Dein Einkauf kam urplötzlich, hat dich sozusagen wider deínem Willen auf einmal überfallen, sich dir aufgezwungen, du konntest dich beim besten Willen nicht wehren, so sehr du dich gesträubt hast, er drängte sich, Stück für Stück, an dir vorbei in deinen Elch?
    Sollte dich dein Weg wieder einmal in deine alte Heimat führen, nimmst du den Merkzettel an deinem Kühlschrank ab und liest ihn dir vorher durch? ;-)


    ... so ne Transportbox - mein Traum
     
  7. #6 Germish, 17.01.2016
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003

    Lustig :-)
    Das funktioniert nicht. Man kauft Angebote, ist flexible, kennt den deutschen Markt nicht und wird von Dingen überrascht die man ganz vergessen hatte.

    Das ist genauso als ob man für ein Schiff das eine lange Seereise antritt, bunkert.
    Am Ende war der Inhalt des Elches wertvoller als der Elch selbst :-)
     
  8. #7 Physiknerd, 17.01.2016
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Also wenn die Sitze in allen Ur-Elchen gleich klappbar sind hast du folgende Optionen

    1. Sitzlehnen in 2 (3) Stellungen kippen (Sitzumlegehbel zwischen Sitzfläche und lehne, außen am Fahrzeug.

    Die Dritte Stellung wäre die sitzlehne nach vorn umzulegen.

    2. Sitze insgesamt horizontal in zwei stellungen verschieben (Sitzflächen bedienteil ist unter der sitzfläche)

    3. Die hintere Befestigung der Sitze lösen (großer Hebel unten an der Außenseite des Sitzes), sokönnen die zusammengeklappten Sitze Senkrecht aufgestellt werden.

    4. Auch die Vordere Befestigung lösen und die Sitze ausbauen, das ist der griff der Quasi "auf dem Teppich" liegt, vorne unterm sitz.


    Für diverse bewegungen ist es ratsam die Kopfstützen auszubauen.


    Hatte das Gefühl, selbst in meinem kurzen A140 kann ich bei Zusammengefalteten und aufrecht stehenden Sitzen 2 komplette Radsätze durch die gegend fahren
     
    Germish gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 monster, 20.01.2016
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    43
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin,
    schönes Thema.
    Unsere Erfahrung:
    Unser Elch hatte einen Bosch Geschirrspüler und eine Bosch Waschmaschine im Laderaum.
    (Beides "volle" Geräte, also 60 cm breit nicht 45 cm.)
    Die Rückbank wurde ausgebaut und mit transportiert.
    Der Beifahrersitz war noch frei. :-)

    Pack-Elch_1.jpg

    Gruß,
    monster
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 Germish, 22.01.2016
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Danke, Gut zu wissen, daß es sich lohnt die Rücksitzbank auszubauen und mitzutransportieren.
     
Thema:

Transportelch - Raumnutzung