Treckerfahren am Morgen

Diskutiere Treckerfahren am Morgen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi! Ich wollte heute morgen zur Arbeit fahren. Plötzlich wollte mein Elch nicht mehr vernünftig Gas annehmen und hörte sich eigentlich grob...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Ich wollte heute morgen zur Arbeit fahren. Plötzlich wollte mein Elch nicht mehr vernünftig Gas annehmen und hörte sich eigentlich grob gesagt, wie ein Trecker an. Bin dann angehalten und habe den Motor neu gestartet, jedoch ohne irgendwelche Veränderung, habe mich dann noch nach Hause geschleppt mit 45 und Lichthupen hinter mir und habe den Elch danach zu DC gebracht.

    Im Stand ging er fast aus und rüttelte wie ein Mixer. Unerträglich.
    Ich warte nun auf die Diagnose von DC, aber könnte jemand vielleicht schonmal einen Tipp abgeben, sitz hier nämlich ganz hibbelig auf der Arbeit und kann mich garnicht konzentrieren. :-/

    Mfg,
    moose
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 23.11.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Guten Morgen,

    ich tippe auf das Zündmodul oder die Zündkerzen!

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    ziemlich sicher Zündaussetzer, bei dem Fahrzeugalter würde Zündmodul passen.

    Leute wenn ihr noch das originale Modul drin habt ohne Abdeckung (vor MoPf) dann guckt euch das ding an, macht ne Abdeckung drüber für 8 Euro!!! Einfach aufstecken
     
  5. #4 Besolder, 23.11.2006
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Halöle!!!

    Gibt es denn irgendwo ein Bild dazu wie es alt und wie es neue ausschaut?

    Habe nen Vormopf, aber das Zündmodul sieht recht kompakt und nach viel Plastik aus.

    Und? Welches Spezialwerkzeug benötigt man denn genau um die Kerzen zu wechseln? Wäre bei mir mal unbedingt nötig. Und was muss man alles auseinaderbauen und/oder beachten um an die Kerzen zu kommen. Auf deutsch - kann der ziemlich technisch begabte Hobbyschrauber der ne trockene Grage hat es selber machen?

    Vielen Dank schon mal vorab für eure guten Ratschläge
     
  6. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Wenn das ersetzt wird, kommt dann ein anderes mit einer Schutzkappe rein oder wird da wieder das gleiche verbaut? Bin der Meinung, dass ich hier schonmal sowas glesen habe hier im Forum, habe mir aber nie wirklich gedanken drüber gemacht.

    Achja, habt ihr dann eine Vorstellung, welche Kosten dann auf mich zukommen?

    Mfg,
    moose
     
  7. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Zündmodul ca. 80 Euro plus Steuer.
    Meist wechseln sie auch die Zündkerzen 40 Euro plus Steuer.
    Lohn ca. 55 plus Steuer.
    Plus Lohn für Fehlersuche ;-)

    Zündkerzenwechsel bedeutet 3 Torx-Schrauben vom Zündmodul ab, Stecker ab, Zündkerzen kann man nicht sehen muss man fühlen ;-) Vorsichtig beim Einsetzen, nicht verkanten. Geht alles von oben ohne Hebebühne. Für Begabte kein Problem. Besorg Dir den Etzold-Ratgeber ;-)
     
  8. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Ich hab für den Schit 200 Eur bezahlt. *mecker* Sollte eigentlich eine kostenlose KDM werden *mecker*
     
  9. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    Du kannst aber problemlos das Zündmodul selber wechseln. Das alte ist mit 2 langen Torx schrauben im Motor verschraubt, diese einfach rausschrauben, dann noch eine Schraube, welche irgendnen Halter hält *grübbel* siehst du dann schon. Stecker ab. Dann einfach Zündmodul abziehen. Neues Zündmodul dann einfach draufstecken und wieder besfestigen mit den 2 Schrauben. Stecker drauf und fertig.

    DC wechselt -angeblich- auch immer die Zündkerzen mit, wenn das Zündmodul gewechselt wird. Hatte ich damals nicht gemacht und auch keine Probleme gehabt-bekommen...

    Somit könntest du dir die Arbeitsstunden bei DC sparen, da aber dein Elch eh schon bei DC steht.... hmmmmmmm, schnell reagieren ;)

    achja, bei mir waren damals auch exakt die Symptome wie du oben beschreibst.

    Preis vom Zündmodul kommt der oben genannte Preis recht gut hin, soweit ich mich erinnern kann.

    MfG, Steffen
     
  10. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Wechsel des Zündmoduls (neueste Variante mit Schutzkappe) kostete 189€ inkl. Material und MWST und natürlich Einbau,ging glücklicherweise auf Kulanz.

    Wechsel der Zündkerzen kostete exact 99,20€,inkl MWST,Material und inbau,musste ích selbst zahlen.

    War damals eh so richtig Sch****,160km von zu Hause entfernt hat der die gleichen Mukken wie Deiner gemacht,ab in eine DC Werkstatt,die haben das Zündmodul gewechselt,dann lief er ohne Probleme wieder,auf der Fahrt nach Hause,nach ca. 50 km fings wieder an und wurde immer schlimmer,nur noch ca. 60 km/h auf der Autobahn,ab in die Werkstatt zu Hause und nochmal nachschauen lassen,Zündkerzen gewchselt und Ruhe war,auf Verdacht auch noch ne neue Benzinpumpe auf Kulanz und seitdem läuft er wieder rund.

    Also wenn Du Pech hast kostet es ca. 300€.

    Gruß Matze.
     
  11. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Ich sollte aufhören, auf irgendetwas zu sparen. Immer wenn ich das mache, geht was kaputt. Naja, DC hat noch nicht angerufen, ich warte immernoch. Mal sehen, was sich da noch ergibt.

    mfg,
    moose
     
  12. #11 Robiwan, 23.11.2006
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Die planen schon die Weihnachtsfeier in Dubai, die du ihnen finanzierst ;D.
    *SCNR*



    Jetzt im Ernst, ich hoffe für dich dass es nur eine Kleinigkeit ist.
     
  13. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    am Zündmodul hat sich nix geändert, die Schutzkappe ist neu
     
  14. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Das meinte ich ja auch damit,habe einen Pre-Mopf der ohne Schutzkappe ausgerüstet war und durch den Tausch die neue Variante mit Schutzkappe bekommen hat.

    Gruß Matze.
     
  15. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    die schutzkappe ist einzeln erhältlich und passt auch auf die alte Zündspule.

    Mein zündmodul (bj98) .. hat seit 2000 nen riss.. den fixen wir regelmässig und de kappe ist auch nachträglich draufgekommen. Bisher läuft alles ohne Probleme.
     
  16. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    @Secret: Hätte ich auch so gemacht, wenn mir das Problem schon vor dem Exitus meines Zündmoduls bekannt gewesen wäre *thumbup*
     
  17. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    HAbe sogar noch ein nigelnagelneues im Keller liegen.

    Willste das haben Secret?Dann hört die Flickerei auch auf?

    Gruß Matze.
     
  18. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    .. ich bin schwabe ^^ das wird erst getauscht wenn es über den Jordan ist .. und einmal fixen alle 2 jahre ist nicht wirklich stressig.
     
  19. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Wie immer in diesem Forum, hattet ihr natürlich recht. Das Zündmodul wurde gewechselt und jetzt schnurrt Elchi wieder wie ein Kätzchen.

    Danke für eure Teilnahme und die Tips. Jetzt bleibt nur noch die Rechnung abzuwarten. Wenn ich die haben, poste ich nochmal, wieviel das ganze gekostet hat.

    Mfg,
    moose
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Wurden die Zündkerzen auch gewechselt?

    Zündkerzen wurden bei mir nicht gemacht als das Modul gewechselt wurde und 50km später war er wieder ein Trekker,trotz Tausch des Zündmoduls.

    Gruß Matze.
     
  22. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Weiss ich leider nicht. Waren so kurz vor Feierabend nicht mehr so gesprächig :)

    Ich poste mal die Rechnung, wenn ich sie habe.

    Mfg,
    moose
     
Thema:

Treckerfahren am Morgen

Die Seite wird geladen...

Treckerfahren am Morgen - Ähnliche Themen

  1. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
  2. Mercedes von morgen: Limousine der Neuen A-Klasse

    Mercedes von morgen: Limousine der Neuen A-Klasse: Quelle: http://www.mercedes-fans.de/inside/inside_artikel/mercedes_von_morgen__limousine_der_neuen_a-klasse/id=7352 ---------- Mercedes von...
  3. A140 will morgens nicht anspringen

    A140 will morgens nicht anspringen: Sporadische Startschwierigkeiten . Hallo ich habe folgendes Problem mit meinem 2002er W168. Jeden Morgen ein Stoßgebet wenn ich mich ins Auto...
  4. Startprobleme von heut auf Morgen .

    Startprobleme von heut auf Morgen .: Unser 1.7 cdi Vaneo hat von heut auf morgen stake Startprobleme. Man muss lange orgeln bis es angeht ,aber dann schnurrrrt er. Hab einiges gelesen...
  5. Morgen ist es soweit

    Morgen ist es soweit: Hi leute .. bissl was zu meiner person: bin 24 jahre alt komm aus bayern.. arbeite selber beim Stern als LKW mechaniker mein ex-auto(hat mich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.