W168 Türen

Diskutiere Türen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hätte noch eine frage, vielleicht könnten sie mir da auch weiterhelfen. ist es möglich die türen am elch, das heißt die türschlösser etwas nach zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 capitano2008, 06.10.2008
    capitano2008

    capitano2008 Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Hennigsdorf
    Marke/Modell:
    A 140(W168)
    hätte noch eine frage, vielleicht könnten sie mir da auch weiterhelfen.
    ist es möglich die türen am elch, das heißt die türschlösser etwas nach zu justieren damit die türen satter ins schloß fallen auch wenn man sie nicht mit schwung ins schloß stösst?

    danke nochmal und gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ölen ist ein guter Tipp, wobei das dauerhafte Schmieren des Fangbands nicht ganz so einfach ist. Such mal danach.

    Ansonsten prüf halt, ob die Scharniere überhaupt noch in Ordnung und nicht gebrochen sind. Ist alles in Ordnung, mach mal das Fenster nen Zentimeter weit auf und wirf dann die Tür zu. Geht das viel besser, könnte es sein, dass deine Entlüftung nicht mehr richtig funktioniert (im Kofferraum unter den Seitenablagen).

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 capitano2008, 06.10.2008
    capitano2008

    capitano2008 Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Hennigsdorf
    Marke/Modell:
    A 140(W168)
    weiß ich gar nicht muss ich mal prüfen, also vielen dank mirko...;O))
     
  5. #4 capitano2008, 06.10.2008
    capitano2008

    capitano2008 Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Hennigsdorf
    Marke/Modell:
    A 140(W168)
    mirko, sind die entlüftungen unter den seitenablagen gut zu sehen, kommt man da gut ran und bekommt man die problemlos gesäubert?
     
  6. #5 BlackElk, 06.10.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Um an die Entlüftungsklappen ranzukommen, mußt du die Seitenverkleidungen demontieren.
    Die gehen aber bestimmt nicht kaputt, sind nur ein paar dünne Gummiläppchen, da kann nichts verstopfen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wie gesagt, probier erst mal, ob der Spalt am Fenster überhaupt Besserung bringt. Ganz so gut wie mit nem spaltbreit offenem Fenster wird es auch mit perfekter Zwangsentlüftung nicht gehen, aber es sollte sich zumindest kein hoher Staudruck beim Schließen aufbauenn, wenn die richtig funktioniert.

    Die Lüftungsschlitze für die Zwangsentlüftung siehst du im Kofferraum rechts und links neben der Hutablage, die eigentliche Entlüftung liegt aber im Fahrzeugboden. Ist einwenig Arbeit, um da ran zu kommen, du kannst da aber einen Teil meiner Umbauanleitung für Strom im Kofferraum nutzen. Da hab ich das ganze nämlich auch freilegen müssen: http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Stromkabel

    Die Entlüftungsöffnung siehst du in dem Bild, wo die Seitenverkleidung nach innen weggeklappt ist, ganz unten als schwarzen, etwas hochstehenden Kasten (unterhalb der beiden Massepunkte unter dem bunten Kabelsatz).

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. zombie

    zombie Guest

    Das mit dem Fensterspalt offen bringt schon was hat aber nix mit Verschleiß zu tun und ist erstrecht blöd wenn man das Auto abschliessen will ;). Das ist von Anfang an beim W168 Elch so, dass die Türen nicht so Perfekt schliessen und etwas schwergängig sind. Öl / Fettspray hilt zwar ne Weile aber auch nicht auf Dauer, es sei denn man wiederholt das sändig. Sieht aber über die Jahre dann auch nicht schön aus wenn sich Staub und Schmutz damit vereint.
     
Thema:

Türen

Die Seite wird geladen...

Türen - Ähnliche Themen

  1. Unfall gehabt, Tür kaputt, was nun ?

    Unfall gehabt, Tür kaputt, was nun ?: Hallo allerseits :-), ich bin neu hier im Forum. Vor 3 Wochen hatte ich einen Unfall mit meiner A-Klasse (A 160, W168, Langversion). Seitdem...
  2. Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004

    Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004: Hallo Leute ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem wenn ich zusperre rattert es bei der Beifahrertüre und die Türe sperrt nicht auf macht...
  3. W168 Suche Tür vorne links W168 in grau 706

    Suche Tür vorne links W168 in grau 706: Hallo Ich suche eine gute Fahrertür für einen W168 von 2000 in grau, Farb Nr 706 Meine Tür hat eine Gummileiste, innen kann sie leer sein, kann ja...
  4. Lackschaden an Tür und Heckseite

    Lackschaden an Tür und Heckseite: Hallo, plane einen 2006er gebraucht zu kaufen, bin mir aber noch unsicher was die Kosten für den vorhandenen Lackschaden sein könnten. Mich selber...
  5. Tür lässt sich nicht öffnen

    Tür lässt sich nicht öffnen: An der hinteren Tür ist der Außengriff defekt. Nun hat meine Tochter die Kindersicherung eingeschaltet und die Tür geschlossen. Fazit: Man kann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.