W169 Türverriegelung "RATTERT" (geht auf und zu)

Diskutiere Türverriegelung "RATTERT" (geht auf und zu) im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; ..es geht weiter mit den Problemchen *heul* Hinten links die Türverriegelung "rattert" (geht ganz schnell auf und zu ) beim schliessen. Diese...

  1. GPS

    GPS Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    180 CDI
    ..es geht weiter mit den Problemchen *heul*

    Hinten links die Türverriegelung "rattert" (geht ganz schnell auf und zu )
    beim schliessen.
    Diese (nur diese) Türe ist dann auch nicht verschlossen, erst sobald man das Knöpfchen innen von Hand ganz reindrückt...

    wie könnte man das Problem beheben?





    Die Story..
    W169 Bj 2005
    In der Garantiezeit alle 4 Bremsscheiben def,
    Geräusche an der Frontscheibe mussten beseitigt werden, Garantie
    Hinten beide Radlager def bei 70tsd Km ohne Garantie
    Schaltgestänge Kunststoffgelenk gebrochen, nicht mehr schaltbar, ohne Garantie
    Gebläse funktioniert nicht mehr, ohne Garantie
    nun die Zentralverriegelung fehlerhaft...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. semmel

    semmel Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bäckermeister^^Betriebswirt HwK
    Ort:
    nahe Regensburg
    Marke/Modell:
    w169 A180cdi Mopf
    Das Schloss "rattert" beim auf/zu sperren ? Also sperrt sich wieder auf wenn du zusperrst ?

    vieleicht siehst du Dir den "Haken" wo die Tür "hineinfällt" mal an evtl. schnappt der nicht richtig.

    mal mit Karmaba reinhalten ;). Hat zumindest bei meinem Alten Benz(124er) immer geholfen

    liegt womöglich an den temperaturen.
    In lezter Zeit in der Waschanlage gewesen?


    edit: Wär natürlich intressant wie weit das mechanisch(also über den Haken) oder elektronisch abläuft mit dem schließmechanismus...(?)
     
  4. #3 Landgraf, 27.12.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    schau mal hier:

    KLICK

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  5. semmel

    semmel Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bäckermeister^^Betriebswirt HwK
    Ort:
    nahe Regensburg
    Marke/Modell:
    w169 A180cdi Mopf
    Detailwissen schlägt Vermutung ;). halt Dich an Landgraf
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 General, 27.12.2009
    General

    General Guest

  7. GPS

    GPS Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    180 CDI
    Vielen Dank für Eure Beiträge,
    ich werde zuerst einmal das mit dem Silikonspray ausprobieren,
    Feedback folgt *thumbup*
     
  8. GPS

    GPS Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    180 CDI
    *thumbup*
    Silikonspray oben vom Knöpfchen aus reinspritzen,
    bis jetzt funktioniert der Schliessvorgang wieder ohne Probleme *daumen*
    danke Leute!
     
  9. #8 General, 28.12.2009
    General

    General Guest

    Der Trick klappt nur net mehr wenn sich die Gummitülle schon verkantet hat ;)
     
  10. #9 Mr. Bean, 29.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Durch das Öl verliert sich die Reibung ...

    [​IMG]

    Durch die Verkantung bzw. Verkeilung kann die Stage nicht mehr hereingezogen werden. Knattert jetzt das Getriebe des Antriebs oder hat der Antrieb eine Drehmomentbegrenzung (siehe Accuschrauber)?

    Die Ursache dürfte einfach nur ein zu kleines Loch für die Stange sein, oder?
     
  11. #10 Landgraf, 29.12.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    genau so ist es - ABER es betrifft NUR Elche (und BElche) der ersten Produktionsjahre. Aber 2006 wurde das in der Serie geändert.

    Man kann jetzt - sofern man des Schraubens mächtig ist - die neueren Gummibälge selber nachrüsten (weichere Gummimischung und minimal vergrößertes Loch - denn es soll ja immer noch abDICHTEN - deshalb sollte man das Loch nie einfach so vergrößern!!).

    Mein Elch aus 02.2007 hatte jedenfalls auch bei -20°C noch keine "Ratter-ZV-Probleme"...

    Sternengruß + viel Erfolg.



    P.S.: das Rattern hat übrigens nicht unbedingt mit dem Stellmotor der ZV zu tun, sondern zeigt viel mehr dass der Vorgang abgebrochen wurde (wegen erkanntem Widerstand -> Lastaufnahme) und dann eben erneut ausgeführt wird, was leider auch fruchtlos ist und dann hat man ein "Rattergeräusch"... was das nun mit einem Maschinengewehr zu tun hat *kratz*
     
  12. #11 Mr. Bean, 29.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warum muß da was gedichtet werden?

    Damit das Wasser nicht durch das Loch läuft, wenn man bis zu den Scheiben im Flußwasser steht *kratz*

    Geräuschdämmung? Kann auch nicht sein. Durch die Menbran der Lautsprecher kommt ordentlich was durch.

    Also wofür sonst *kratz*


    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,668806,00.html

    Wenn man soviel Geld in so ein Teil investiert, das noch nicht einmal funktioniert und dann diesen Murks, wie auch schon bei den anderen Modellen, aufwändig nachträglich wieder beseitigen bzw. korrigieren muss, wird das wohl nichts mit der günstigeren Produktion.

    Vielleicht sollte man an den Entwicklern und denen die so etwas beschließen sparen und Leute mit gesundem Menschenverstand einstellen. Dann klappt das auch mit der Produktion in Deutschland *mecker*
     
  13. #12 Landgraf, 29.12.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Kann es sein dass Du gar nicht unmittelbar betroffen bist? Du fährst soweit ich hier erkennen kann keinen W169 und auch keinen W245.

    Glaube mir einfach - es ist so wie ich sage. Eine flexible Führungs- und Dichtungsaufgabe hat dieser Gummibalg.

    Da dieser Art und Weise der Konstruktion erstmals mit dem W169 und W245 eingesetzt wurde kann es wohl sein dass man erst im Laufe der Zeit (nämlich 2006!) erkannt hat dass es wohl in Einzelfällen zu Problemen führt.
    Wo ist da also dein Problem?

    Mein Auto ist NICHT betroffen - ergo sehr gut entwickelt worden und ich kann mich nicht beklagen, im Gegenteil, ich mag meinen Elch sehr.

    Btw.: die Membran des Lautsprechers nutzt rein zufällig den Türrohbau als Klangkörper und somit sollte da schon jedes "Loch" so gut es geht abgedichtet sein.

    Sternengruß + wie ihr im Ruhrpott sagt *closed*
     
  14. #13 marco28hb, 29.12.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Menschen mit gesundem Verstand gibt es genügend bei Daimler, nützt aber wenig, wenn die Bosse gute Ideen nur abwimmeln können mit der Argumentation: "ZU TEUER. Wir müssen sparen, koste es was es wolle!"

    LG
    marco
     
  15. #14 Mr. Bean, 29.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Und dann kommt dann sowas bei raus *kratz*

    Muß man nivht verstehen. Eine einfachere Konstruktion wäre hier wohl günstiger von wegen Volgekosten und in der Herstellung gewesen ;)

    Irgendetwas ist Krank im System ...
     
  16. #15 General, 29.12.2009
    General

    General Guest

    Man kann jetzt eh nichts mehr ändern und nur hoffen das es in Zukunft besser wird....
     
  17. #16 allgäu-blitz, 29.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    fahre auch keinen W169, und ehrlich gesagt ich habe auch kein Verlangen danach. Dieses Nachfolgemodell scheint in vielen Details der reine Horror zu sein. Wobei, so ganz ohne Ahnung bin ich nicht. Ich hatte schon 2x einen als Leihwagen. Ist denn der Käufer wirklich nur noch für Versuchszwecke gut???
     
  18. #17 Elfe12e, 29.12.2009
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Naja, nach 2 W168 fahre ich seit einem halben Jahr einen W169, bisher völlig problemfrei. Mein Vater hat seit Sommer 2005 einen W169, auch ohne jedes Problem.
    Man soll in Foren nie vergessen, daß die Leute hauptsächlich ihre Probleme veröffentlichen. Daraus zu verallgemeinern, daß der W169 Horror sei, ist übertrieben.
     
  19. #18 General, 29.12.2009
    General

    General Guest

    Macht der liebe allgäu aber und vielleicht ist besser wenn er keinen W169 bekommt *kratz*
    Egal... aber von meiner Seite aus gibts schlimmere Autos, so würde ich mir nie nen VW Golf Plus kaufen, unser Nachbar hat den alle Nase lang in der Werkstatt wegen immer neuer Dinger und ist jedes Jahr froh wenn er sagen kann: "Der ist ausnahmsweise einfach nur zur Inspektion" *LOL*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 allgäu-blitz, 29.12.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    alles halb so schlimm, aber der W169 steht dem kleinen Urahn in nichts nach, wenn ich das Forum hier so betrachte(Rost etc). Kann natürlich sein, daß ich mich täusche..........
     
  22. #20 General, 29.12.2009
    General

    General Guest

    Definitiv, denn der Fortschritt in Sachen Fahrzeugtechnik ist nicht von der Hand zu weisen ;)
     
Thema: Türverriegelung "RATTERT" (geht auf und zu)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 zentralverriegelung rattert

    ,
  2. w169 türschloss rattert

    ,
  3. a klasse zentralverriegelung rattert

    ,
  4. mercedes b klasse w245 stellmotor tür,
  5. zentralvierriegelung stellmotor rattert,
  6. b-klasse türschloss rattert,
  7. mercedes a klasse w169 zentralverriegelung,
  8. a klasse mercedes türschloss radert u.schliest nicht,
  9. mercedes w169 zentralverriegelung rattert,
  10. zentralverriegelung rattert mercedes w211,
  11. a klasse 169 zv schliesst nicht,
  12. a klasse w169 probleme türverriegelung,
  13. touran 1t1 tür schliest nicht klackert nur,
  14. Mercedes Tür klackert,
  15. w245 türschloss rattert,
  16. w169 türschloss vorne rattert,
  17. mercedes a klasse tür hinten w169 schließt nicht,
  18. b200 w245 Tür schließt nicht rattern,
  19. zentralverriegelung w169 wie maschinengewehre,
  20. mercedes a klasse zentralverriegelung rattert,
  21. w245 zentralverriegelung,
  22. a klasse zv geht schnell auf und zu,
  23. warum rattert mein auto nach dem aussperren,
  24. zentralverriegelung klackert,
  25. a klasse tùr rasttert
Die Seite wird geladen...

Türverriegelung "RATTERT" (geht auf und zu) - Ähnliche Themen

  1. W169 Panoramadach geht nicht mehr auf

    W169 Panoramadach geht nicht mehr auf: Hallo liebe Elchfans, mir geht es mal wieder um das lästige Thema: Panoramalamellendach beim W169. Bei meinem Dach ging der Windabweiser von...
  2. Gang geht schwer rein.

    Gang geht schwer rein.: Hallo, was kann man dagegen machen,oder woran kann es liegen,daß mein 1.Gang, wenn es kalt ist, so schwer rein geht.Auch im Sommer morgens die...
  3. Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004

    Beifahrertüre schließt nicht mehr mit der FB es rattert und die Tür bleibt offen Bj 2004: Hallo Leute ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem wenn ich zusperre rattert es bei der Beifahrertüre und die Türe sperrt nicht auf macht...
  4. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  5. Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?

    Fehlercodes ohne MKL? Geht das?! Kennt sich jemand mit Fehlercodes aus?: Hallo liebe Elchgemeinde, heute habe ich mal spaßeshalber die Carly für MB App am Elch ausprobiert ohne dass die MKL anging. Und siehe...