W168 TÜV fast problemlos

Diskutiere TÜV fast problemlos im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich war heute beim TÜV. Einzige "Mängel": Unterboden stark verschmutzt (kein Wunder, das Salz von der Autobahn klebt noch dran) deshalb...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,

    ich war heute beim TÜV.
    Einzige "Mängel": Unterboden stark verschmutzt (kein Wunder, das Salz von der Autobahn klebt noch dran) deshalb nur eingeschränkte Begutachtung möglich...

    Ausserdem : Nebelscheinwerfer falsch eingestellt bzw. zu tief.
    Wollte mir der Prüfer tatsächlich erklären, dass es da eine extra Einstellschraube für Nebelscheinwerfer gibt. So ein Blödsinn ...

    Bin dann zu A.T.U. und habe für 3 € die Scheinwerfer nachstellen lassen.
    Auch das Abblendlicht war natürlich etwas zu tief.
    Schliesslich habe ich vor einigen Wochen die H7 Birne getauscht und dann nur so ungefähr am Garagentor eingestellt.

    Die Qualität des Elches scheint doch nicht so schlecht zu sein.
    Schliesslich hat er schon fast 170000 km drauf.
    Er hat zwar auch die üblichen "Krankheiten", aber das ist weiter nicht schlimm.


    Grüsse
    Roland
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: TÜV fast problemlos. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Na dann auf die nächsten 170000 km *daumendrück* Aus welchem Baujahr stammt er denn?

    Dem Tüv-Report zufolge ist die Mercedes A-Klasse nach dem SLK der robusteste Mercedes überhaupt. Auch beim ADAC schneidet der w168 gut ab. Lässt ja Raum für Hoffnung :)
     
  4. #3 BlackRider, 07.03.2005
    BlackRider

    BlackRider Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mit meinem Ex- Elch (BJ98/ 180.000 km am Tag des verkaufes) war ich auch Top zufrieden. Deshalb hab ich mir dann auch wieder einen Elch geholt.

    Das Teil wurde nie eingefahren (hatte damals keine Ahnung von Motoren einfahren) und hatte mindestens 10 Unfälle gehabt. Bis zum letzten Tag lief der Motor jedoch einwandfrei, und ich hatte nie technische Probleme. Dabei hab ich das Teil echt getreten wie einen Esel.

    Respekt Mercedes *daumen*
     
  5. #4 PIRAHNA, 08.03.2005
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    ach das geht ja noch
    nur 10 Unfälle *kratz*

    armer elch
    ;)
     
  6. #5 Schunki, 08.03.2005
    Schunki

    Schunki Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungsfritze
    Ort:
    Hilchenbach
    Marke/Modell:
    Bald wieder A 170 CDI lang
    Kann mich auch (fast) nicht beklagen. Habe außer der Reihe auch nur die Standards gehabt (Tankgeber, Stabis und ein eklektronisches Bauteil vom AKS alles 100% Kulanz *thumbup*). Hinterachslager sind wahrscheinlich wegen Unfall nicht mehr ganz O.K. gewesen :-/ und dann der Luftmengenmesser, der verdreckt war. Aber da ich auch gerne schonmal nach Kroatien oder so fahre, wo die Straßen auch etwas dreckiger sind, halte ich das für normal.
    Und das bei 120.000 km. *daumen*

    Ich meine alle Punkte zusammen sind ärgerlich, aber mein Kollege hat gerade seinen Skoda Octavia TDI 110 PS verkauft, weil - und jetzt kommt es *dipl* - bei 100.000 km der Motorblock gerissen ist. Was ist denn das?

    Und die Luftmengenmesser sind ja nun überall ein Thema. Vor allem sind die Klamotten ja auch alle recht günstig im Vergleich zu Audi/VW.
    Also ich glaube es sind halt wirklich viele nervige Dinge, aber alles in allem kann man sich da nicht beschweren, weil die Mitberwerber nicht besser sind.
     
  7. #6 linzlover, 09.03.2005
    linzlover

    linzlover Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    siehe www.kettenoeler.com
    Ort:
    nahe Linz / AT
    Marke/Modell:
    Ehemals A170CDI '00
    Also die LMM sind bei VAG auch billiger geworden. Und außerdem passen mit ein bißchen Ahnung auch die preiswerten und deutlich haltbareren LMM von Pierburg. In den diversen VAG-Foren sind auch überall die DC(!!!)-Teilenummern für die LMM's online! Gibt aber inzwischen auch 4 Jahre oder 100TKM 100%-Kulanz.

    LG, linzlover *mitOctaviaundElch*
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 turbobastler, 09.03.2005
    turbobastler

    turbobastler Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Marke/Modell:
    A 160 L Avantgarde
    Ja, die Ersatzteilpreise bei VW waren bei mir einer Gründe weshalb ich einen Stern auf der Haube haben wollte. Und natürlich die eingebaute Vorfahrt. ;)
     
  10. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Das Baujahr würd mich ja auch mal Interessieren! *kratz*

    Voll der Idiot beim Tüv, beim Elch ist ja eh der ganze Unterboden aus Plastik, ob da nu Dreck dran klebt oder nich *kloppe*
     
Thema:

TÜV fast problemlos

Die Seite wird geladen...

TÜV fast problemlos - Ähnliche Themen

  1. W168 Mercedes A170 CDI L zu verkaufen TÜV neu!

    Mercedes A170 CDI L zu verkaufen TÜV neu!: Ich möchte hier meinen W168 A 170 CDI L zum Verkauf anbieten Die A- Klasse wurde immer vorbildlich gewartet und gepflegt, Motor und Automatik...
  2. W169 Biete W169 A150 ohne TÜV an Bastler

    Biete W169 A150 ohne TÜV an Bastler: Hallo Allerseits, vielleicht findet sich hier jemand der mit einer Mercedes-Benz A-Klasse (W169) in der Konfiguration A150 „Classic“ noch etwas...
  3. W168 Endschalldämpfer fast durchgerostet --> TÜV im Mai??!!!

    Endschalldämpfer fast durchgerostet --> TÜV im Mai??!!!: Hallo, zusammen. Mein MB Händler hat bei der letzten Inspektion festgestellt, dass mein Endschalldämpfer bald durchgerostet ist. Und zwar ist es...
  4. W168 Tüv ... fast geschafft

    Tüv ... fast geschafft: moin KM Stand 113tkm Tja hinten links die Bremse wollte nicht so wie der Dekra Man *heul* Ungleiche Bremsleistung ... Nachbessern ! Dabei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.