TÜV Gebühren für Eintragungen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von UeBoxX, 18.08.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UeBoxX

    UeBoxX Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Uetersen bei HH
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Hi,

    gibt es irgendwo im Internet oder im Forum eine Übersicht über die Höhe der Kosten von TÜV Eintragungen? Als ich meine AMG Felgen hab eintagen lassen, wurde ich nämlich massiv über den Tisch gezogen! Ich habe 80 EURO löhnen müssen! Leider habe ich den Prüfer nie beweisen können, dass die Eintragung woanders günstiger ist. Ich weiß aber durchs Forum, dass andere "nur" 36 EURO gezahlt haben...

    Ich habe jetzt eine AMG Heckschürze. Muss ich diese auch eintagen lassen, obwohl sie die selben Außenmase hat? Wenn ja, was würde dies kosten?

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also die letzte Eintragung bei mir ist schon laenger her war noch zu DM Zeiten (ja ihr duerft mich jetzt schlagen ;D) und da hab ich ca. 60 DM bezahlt die zweite ist dann nur 30 DM teurer gewesen wie es jetzt von DM nach Euro aussieht keine Ahnung aber 80 Euro erscheint mir zuviel. Wo warst du TÜV oder privater Pruefer ?

    Gruss JOJO
     
  4. UeBoxX

    UeBoxX Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Uetersen bei HH
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Das war die TÜV Station in Pinneberg bei Hamburg. Der Prüfer hies Hr. Seifert. Also ACHTUNG an alle, die an diesen Herren geraten. Zudem war er auch noch ziemlich unfreundlich zu mir!
     
  5. #4 Joe Cool, 18.08.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @UeBoxX

    Bei Unfreundlichkeit einfach den TÜV-Stellen-Leiter verlangen, sich über den Prüfer beschweren und anschließend zur DEKRA fahren (das stinkt denen am meisten). Schließlich sind beide Dienstleister! Das sollte jetzt auch schon bis zum TÜV durchgedrungen sein!

    Das gleiche gilt auch ungekehrt.


    Grüße

    Joe Cool
     
  6. luigi

    luigi Elchfan

    Dabei seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe meinen Zuheizer in eine Standheizung umrüsten lassen und diese vor kurzem eintragen lassen. Habe beim TÜV 38.-€ bezahlt.
    Ebensoviel habe ich für den Eintrag meiner ALU-Felgen von ATS bezahlt.
    Zusätzlich 10.-€ für das Umschreiben des Kfz-Scheines beim Landratsamt.
    Also 86.-€ für beide Sachen.

    Gruß
    Luigi
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Spicy_on_Ice, 18.08.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    Habe für die Felgen 10,61€ Gebühr zahlen müssen.Federn waren für 13€eingetragen.Weiss auch nicht warum es so günstig ist.Mein Kollge musst fürs selbe über 90€ zahlen
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Es soll doch tatsächlich TÜV Stellen geben wo dieser Herr noch der unfreundlichste von allen ist so wie in Backna......... :-X :-X :-X ;D ;)

    Ich hab meine Felgen damals bei GTÜ eintragen lassen. Hat mich 35€ gekostet. TÜV wär zwar der gleiche Preis gewesen aber dort hätte ich auf einen Termin warten müssen und so kam ich gleich dran. Aber 80€ ist schon sehr heftig obwohl man ein fahrzeugspezifisches Gutachten hat und die im Prinzip nur die Nummer auf den Felgen anschauen und einen Wisch für die Betriebserlaubnis schreiben. Na ja- damn World *mecker*, kann man nix machen.

    Das ganze Thema wurde auch schonmal besprochen. Falls Dich noch andere ältere Meinungen interessieren musste halt mal suchen.

    Gruß BEni
     
Thema:

TÜV Gebühren für Eintragungen

Die Seite wird geladen...

TÜV Gebühren für Eintragungen - Ähnliche Themen

  1. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  2. Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  3. Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv

    Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv: Welche Felgen Grössen sind bei Euch vom Tüv eingtragen worden ohne Karosseriearbeiten ? Breite in Zoll und ET. In den Gutachten der...
  4. A klasse 140 W 168 Tüv

    A klasse 140 W 168 Tüv: Hallo leute ! Mal kurze Frage hier ? Macht der Tüv beim Termin die Unterbodenabdeckung ab oder nicht ? Hab gehört die Schrauben die abdeckung ab...
  5. TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen

    TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen: Hallo, war gestern beim TÜV, größter Mängel war das die Federn links u. recht an der Hinterachse gebrochen sind. Hab mir bei MB eine Preisauskunft...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.