Turbinenfelge

Diskutiere Turbinenfelge im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hab auf Ebay gerade diese hier gefunden: [IMG] da steht leider nicht dabei ob es Lorinser sind und dann hab ich noch die hier in einem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Hab auf Ebay gerade diese hier gefunden:

    [​IMG]

    da steht leider nicht dabei ob es Lorinser sind



    und dann hab ich noch die hier in einem artfremden [​IMG] Forum gefunden:

    [​IMG]

    leider auch ohne Angaben zum Hersteller

    Kennt jemand von Euch eine Alternative zu den Lorinsern?
    Ich konnte bis jetzt nichts finden [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TommyEvo, 15.01.2007
    TommyEvo

    TommyEvo Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelnhausen
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Ja kenn ich!

    Und zwar von der Firma MAM

    Lorinser hat zwar den Handel unterbunden aber google einfach mal

    MAM T13


    Viel Glück
     
  4. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    MAMt13

    bekommt man Probleme, wenn man sie sich trotzdem anschafft?
     
  5. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Weil das Design kopiert ist?

    Ne, deswegen bekommst du selbst keinen.

    Aber MAM / Keskin ist ja dafür bekannt, dass sie nur Felgendesigns kopieren. Ärger bekommen nur die.
     
  6. #5 Tsunami, 15.01.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    ich wäre da sehr vorsichtig.
    Besorg sie privat und schweig lieber drüber, es gibt durchaus mehrere Fälle wo es deutlich Ärger deswegen gab und gibt, verständlicherweise begründet!
    Qualität von Keskin und MAM ist auch nicht die beste...
    Aber die Felgen sind schon sehr schön, also pfleglich behandeln, dann geht es auch noch.
     
  7. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Danke euch *thumbup*
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Vorsicht, das stimmt so nicht. Sollte MAM/Keksin mit den Felgen z.B. ein Geschmacksmuster von Lorinser verletzen, so kan Lorinser das Inverkehrbringen unterbinden -- und das heißt, wie bei allen anderen Plagiaten, dass die Felgen im Extremfall eingezogen und zerstört werden.

    Ganz genauso, wie es mit den Boss-Plagiaten usw. jeden Tag am Zoll passiert. Dass du die Felgen grad auf dem Auto hast, spielt dabei keine Rolle.

    Du darfst dann zusehen, wie du vom Verkäufer dein Geld wiederbekommst -- die Plagiate werden in jedem Fall beschlagnahmt und zerstört. Das ist besonders dann lustig, wenn der Händler im Ausland sitzt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Okay, mag bei Rolex so sein !
    Aber wenn Lorinser der Halter des Golf´s bekannt wäre,
    der da die Kopie drauf hat,....
    Ob da dann der Golf Eigner Probleme bekommen wird, zweifle
    ich stark an !
    Letztendlich gildet das, was in den Papieren steht !
    Sind jenne Felgen eingetragen, kann Lorinser im Dreieck
    tanzen ;D
    Aber die Felgen bleiben auf dem Golf drauf, ob nun Lorinser,
    oder nicht !

    MAM, die früher auch frech 3 teilige BBS kopiert haben.... :o
    Und BBS es nicht unterbinden konnte, so lange brieflicher
    Eintrag bei den Cars vorlag !

    Erst wenn, bei dem EU Gerichtshof eine erfolgreiche Klage vorliegt,
    (und das zieht sich..........wie ein Gummiband) Kann dem Kopierer
    untersagt werden, das weitere Produktion und Vertrieb untersagt
    wird !
    Aber dann ist das Geschäft der Begierde ja eh schon gelaufen ;D *aetsch*

    Alufelgen Design haben halt nicht die traditionale Beständigkeit einer
    Rolex ;)
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... das hat mit den Papieren nicht das allergeringse zu tun.

    Die TÜV-Eintragung bedeutet lediglich, dass das Fahrzeug mit Felgen dieser Bauart/Größe/Festigkeit usw. für den Straßenverkehr zugelassen ist.

    Das interessiert den Bereich Markenrecht jedoch überhaupt gar nicht! Da geht es einzig und allein darum, ob z.B. ein Geschmacks- oder Gebrauchsmuster bzw. das Urheberrecht oder das Markenrecht verletzt wird. Der Inhaber der Marke bzw. Schutzrechte hat das Recht, solche Plagiate aus dem Verkehr ziehen zu lassen. Ganz genauso wie bei der falschen Rolex, die ja meist ein ganzkleinwenig anders heißt, weil die Fälscher damit diese Rechtsproblematik zu umgehen versuchen. Hilft aber trotzdem nichts.

    Für die Unbrauchbarmachung bzw. Entsorgung muss übrigens der Inverkehrbringer, oder falls der nicht greifbar ist der Besitzer, die Kosten übernehmen. Zudem gibt's keinerlei Wertersatz.

    Das geht soweit, dass z.B. Casio einen Deal mit dem Zoll hat: Sämtliche Casio-Uhren, die nach Europa eingeführt werden, beschlagnahmt der Zoll und schickt sie zur Echtheitsprüfung zu Casio. Ist die Uhr eine Fälschung, wird sie dort gleich vernichtet und der Besitzer hat zum Ärger noch den Schaden. Ist die Uhr echt, bekommt sie der Besitzer zurück. Deshalb muss man Casio-Uhren, die man z.B. über Ebay aus dem Ausland ersteigert hat, auch regelmäßig beim zuständigen Hauptzollamt abholen. Dort machen die Beamten das Päckchen in deinem Beisein auf, untersuchen die Uhr, und sacken sie dann gleich ein für die Echtheitsprüfung.

    Was die Felgen angeht: Ich glaube kaum, dass Lohrinser Interesse dran hat, einen Tuner mit einer Klage zu überziehen. Macht nur schlechte Publicity, und das Problem der Plagiate wird damit auch nicht gelöst. Also entscheiden sich viele Firmen, diese Plagiate im Privatbesitz zu belassen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ich weiß, Du hast da ja auch recht .

    Aber grad bei Tuning, da kenne ich keinen Hersteller, der
    rechtlich gegen Plagiate so vorgegangen ist, wie es Casio, Rolex
    und noch einige andere Hersteller es machen.

    Genau, darauf wird ja auch spekuliert und da ja das Design
    schnell-lebig ist, dauert es auch ne Weile bis die Kopien am Markt
    sind und auch Tüv oder ABE fähig sind.
     
  12. #11 TommyEvo, 17.01.2007
    TommyEvo

    TommyEvo Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelnhausen
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hab´ja hier eine Lawine losgetreten!

    Aber mal zur Beruhigung: war vor zwei Jahren am Wörthersee als die Felgen der Hit waren! Damals hatte die jemand auf seinem C32, ein Golf und ein A4! Alle Felgen aus USA und keiner ist bis heute verhaftet worden.

    Mfg tommy
     
  13. #12 Tsunami, 17.01.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    verhaftet wid keiner.
    Aber es kann definitiv Ärger durch Abmahnungen mit entsprechenden angedrohten Gebühren.
    Macht u.a. Carlsson, aber auch gerne Alpina!
    Ist schon geschehen, teilweise auch publik gemacht worden, aber in Grenzen, wegen der Drohungen!
     
  14. #13 silverbox, 19.01.2007
    silverbox

    silverbox Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hi!

    Die 17er von Lorinser sehen aber auch wesentlich besch..... aus als die von MAM.
     
  15. #14 Tsunami, 19.01.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Du verwechselt vermutlich die Speedy mit diesen Turbinen?
     
  16. #15 silverbox, 25.01.2007
    silverbox

    silverbox Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Nee! Eigentlich nicht!

    Die Lorinser 17er haben halt ein paar Speichen weniger und vor allem breitere. Die sehen fast garnichtmehr aus wie Turbinenfelgen außer wenn man genau hinschaut. Ab 19" Zoll sehen sie echt super aus.
     
  17. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    silverbox, die Lorinser Speedy kannst du in der Datenbank bei Bloodvaio666 sehen,

    Ich find die Felge genial, aber leider unbezahlbar [​IMG]

    im Smartforum wird allerdings gerade über eine Sammelbestellung nachgedacht... [​IMG]
     
  18. #17 silverbox, 29.01.2007
    silverbox

    silverbox Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Nee, also mir gefallen die MAM besser. Die Lorinser werden warscheinlich Qualitativ besser sein. Das steht außer frage. Wieviel kostet denn da so'n Satz Lorinser Felgen in 17"Zoll?

    Aber wie sagt der Affe? "Geschmäcker sind (Gott sei Dank) verschieden" und biss in die Seife. ;)
     
  19. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    der Satz unbereift so ca. 800 - 1000€,
    auf ebay hab ich sie erst einmal in 17 Zoll gesehen :(
    Edit: da hätte man mit den MAM-Felgen wohl mehr Glück: t13

    werde wohl aber doch beim altbewährten bleiben, wenn alles klappt ( Daumen drücken )
    hab ich bis zum Frühling meine neuen Sommerfelgen ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Was mir an den "Kopien" von MAM/Keskin absolut nicht gefällt, dass wenn eine Felge ein laufrichtungsgebundenes Design hat, dieses im Gegensatz zum Original dann auf der einen Seite im Gegensatz zur Anderen praktisch rückwärts läuft.

    Hier an den Turbinenfelgen zu sehen, weiteres Beispiel ist die Kopie der CM6 Felge von Carline, heißt dann MAM MT1.

    Vergleichsbilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    und das Original:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Von der Qualität brauch man eigentlich gar nicht reden, da sind Welten dazwischen, allerdings auch beim Preis...

    .... hab grad auf die Schnelle keine gescheiten Bilder gefunden, sollte ja eigentlich für meine Prüfungen lernen ^^ .....
     
  22. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Hab ich mir auch schon überlegt, nachdem ich die Versteigerung gesehen habe.
    Ne Turbine die rückwärts dreht sieht doch blöd aus :o

    kriegt man bei den Lorinser 2x2, damit sich alles richtig dreht?
     
Thema: Turbinenfelge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MAM T13 GOLF 4

    ,
  2. uhr am zoll eingezogen echtheitsprüfung forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.